. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.99 EUR, größter Preis: 66.17 EUR, Mittelwert: 52.27 EUR
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - Jörg Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Hartig:

Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - neues Buch

2004, ISBN: 9783638702058

ID: 6d0d4009cbbd8c240517671f2698ea5a

Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1, Universität Leipzig (Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie), 98 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Untertitel der Arbeit: Diagnostik mit dem 'Stress Check-up' - Ein interaktiver WWW-Fragebogen mit Rückmeldung. Zusammenfassung: Das Internet rückt zunehmend auch in das Blickfeld psychologischer Forschung, Beratung und Intervention. WWW-Befragungen stellen eine brauchbare Alternative zu traditionellen Datenerhebungsmethoden dar und sollen hier zur Anwendung kommen. , Abstract: Dieses Buch beschreibt die Entwicklung eines online anwendbaren diagnostischen Fragebogens, welcher den Internet-Nutzern einen Statusbericht liefert und darüber hinaus Empfehlungen zur Stressreduzierung in verschiedenen Lebensbereichen rückmeldet sowie Chancen und Grenzen der Online-Datenerhebung sowie der Onlinediagnostik. Die Frage, wie Menschen auf Belastung reagieren sowie die Suche nach Möglichkeiten Stress-Situationen präventiv oder therapeutisch (besser) zu begegnen, hat in der Gesundheitspsychologie an der Universität Leipzig Tradition.So waren es die Arbeiten von Reschke und Schröder (2000), Schumacher, Reschke und Schröder (2002), Stück (2000) und Scheuch und Schröder (1990) am Leipziger Institut für Angewandte Psychologie, die den Autor zu eigenen Überlegungen angeregt haben.Reschke, Schröder und Stück brachten aus ihrer theoretischen Arbeit Stressbewältigungs-Programme vor, die sich in den Kanon bereits bewährter Verfahren einreihten und wertvoll ergänzten. So entstand unter Reschke und Schröder (2000) das Programm "Optimistisch den Stress meistern". Stück publizierte 2000 das von ihm entwickelte Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche unter Verwendung von Elementen des Yoga. Beide Trainingsprogramme beginnen mit einer Einschätzung der Ausgangslage. Eine Art "Bestandsaufnahme" und Orientierung über die Belastungssituation mit dem Ziel der Sensibilisierung für die folgenden Kursinhalte. Vor allem aber soll diese Einschätzung Interesse daran wecken, Veränderungen in Gang zu setzen. An dieser Art der persönlichen Statuserhebung interessierte mich die Frage, ob es nicht auch ausserhalb solcher Kurssituationen Interessenten für so eine Art "Stress Check-up" gäbe.Die Idee war, einen Test zu konstruieren, der leicht zu verstehen und in kurzer Zeit zu bearbeiten ist. Auf die im Test gegebenen Antworten hin, sollte eine Orientierung über den momentanen Grad der Belastung zurückmeldet und aufgrund einer groben Analyse möglicher stressinduzierender Ursachen Hinweise zu einer besseren Stressbewältigung gegeben werden. Bücher / Fachbücher / Psychologie 978-3-638-70205-8, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 14875353 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - Jörg Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jörg Hartig:

Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - neues Buch

2004, ISBN: 9783638702058

ID: 3922e26151987e68a3f7797c4b6276b5

Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1, Universität Leipzig (Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie), 98 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Untertitel der Arbeit: Diagnostik mit dem 'Stress Check-up' - Ein interaktiver WWW-Fragebogen mit Rückmeldung. Zusammenfassung: Das Internet rückt zunehmend auch in das Blickfeld psychologischer Forschung, Beratung und Intervention. WWW-Befragungen stellen eine brauchbare Alternative zu traditionellen Datenerhebungsmethoden dar und sollen hier zur Anwendung kommen. , Abstract: Dieses Buch beschreibt die Entwicklung eines online anwendbaren diagnostischen Fragebogens, welcher den Internet-Nutzern einen Statusbericht liefert und darüber hinaus Empfehlungen zur Stressreduzierung in verschiedenen Lebensbereichen rückmeldet sowie Chancen und Grenzen der Online-Datenerhebung sowie der Onlinediagnostik. Die Frage, wie Menschen auf Belastung reagieren sowie die Suche nach Möglichkeiten Stress-Situationen präventiv oder therapeutisch (besser) zu begegnen, hat in der Gesundheitspsychologie an der Universität Leipzig Tradition.So waren es die Arbeiten von Reschke und Schröder (2000), Schumacher, Reschke und Schröder (2002), Stück (2000) und Scheuch und Schröder (1990) am Leipziger Institut für Angewandte Psychologie, die den Autor zu eigenen Überlegungen angeregt haben.Reschke, Schröder und Stück brachten aus ihrer theoretischen Arbeit Stressbewältigungs-Programme vor, die sich in den Kanon bereits bewährter Verfahren einreihten und wertvoll ergänzten. So entstand unter Reschke und Schröder (2000) das Programm "Optimistisch den Stress meistern". Stück publizierte 2000 das von ihm entwickelte Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche unter Verwendung von Elementen des Yoga. Beide Trainingsprogramme beginnen mit einer Einschätzung der Ausgangslage. Eine Art "Bestandsaufnahme" und Orientierung über die Belastungssituation mit dem Ziel der Sensibilisierung für die folgenden Kursinhalte. Vor allem aber soll diese Einschätzung Interesse daran wecken, Veränderungen in Gang zu setzen. An dieser Art der persönlichen Statuserhebung interessierte mich die Frage, ob es nicht auch außerhalb solcher Kurssituationen Interessenten für so eine Art "Stress Check-up" gäbe.Die Idee war, einen Test zu konstruieren, der leicht zu verstehen und in kurzer Zeit zu bearbeiten ist. Auf die im Test gegebenen Antworten hin, sollte eine Orientierung über den momentanen Grad der Belastung zurückmeldet und aufgrund einer groben Analyse möglicher stressinduzierender Ursachen Hinweise zu einer besseren Stressbewältigung gegeben werden. Bücher / Fachbücher / Psychologie 978-3-638-70205-8, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 14875353 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - Jörg Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Hartig:
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - neues Buch

2004

ISBN: 9783638702058

ID: 116393447

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1, Universität Leipzig (Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie), 98 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Untertitel der Arbeit: Diagnostik mit dem ´Stress Check-up´ - Ein interaktiver WWW-Fragebogen mit Rückmeldung. Zusammenfassung: Das Internet rückt zunehmend auch in das Blickfeld psychologischer Forschung, Beratung und Intervention. WWW-Befragungen stellen eine brauchbare Alternative zu traditionellen Datenerhebungsmethoden dar und sollen hier zur Anwendung kommen. , Abstract: Dieses Buch beschreibt die Entwicklung eines online anwendbaren diagnostischen Fragebogens, welcher den Internet-Nutzern einen Statusbericht liefert und darüber hinaus Empfehlungen zur Stressreduzierung in verschiedenen Lebensbereichen rückmeldet sowie Chancen und Grenzen der Online-Datenerhebung sowie der Onlinediagnostik. Die Frage, wie Menschen auf Belastung reagieren sowie die Suche nach Möglichkeiten Stress-Situationen präventiv oder therapeutisch (besser) zu begegnen, hat in der Gesundheitspsychologie an der Universität Leipzig Tradition. So waren es die Arbeiten von Reschke und Schröder (2000), Schumacher, Reschke und Schröder (2002), Stück (2000) und Scheuch und Schröder (1990) am Leipziger Institut für Angewandte Psychologie, die den Autor zu eigenen Überlegungen angeregt haben. Reschke, Schröder und Stück brachten aus ihrer theoretischen Arbeit Stressbewältigungs-Programme vor, die sich in den Kanon bereits bewährter Verfahren einreihten und wertvoll ergänzten. So entstand unter Reschke und Schröder (2000) das Programm ´´Optimistisch den Stress meistern´´. Stück publizierte 2000 das von ihm entwickelte Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche unter Verwendung von Elementen des Yoga. Beide Trainingsprogramme beginnen mit einer Einschätzung der Ausgangslage. Eine Art ´´Bestandsaufnahme´´ und Orientierung über die Belastungssituation mit dem Ziel der Sensibilisierung für die folgenden Kursinhalte. Vor allem aber soll diese Einschätzung Interesse daran wecken, Veränderungen in Gang zu setzen. An dieser Art der persönlichen Statuserhebung interessierte mich die Frage, ob es nicht auch außerhalb solcher Kurssituationen Interessenten für so eine Art ´´Stress Check-up´´ gäbe. Die Idee war, einen Test zu konstruieren, der leicht zu verstehen und in kurzer Zeit zu bearbeiten ist. Auf die im Test gegebenen Antworten hin, sollte eine Orientierung über den momentanen Grad der Belastung zurückmeldet und aufgrund einer groben Analyse möglicher stressinduzierender Ursachen Hinweise zu einer besseren Stressbewältigung gegeben werden. Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Psychologie, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14875353 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - Jörg Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Hartig:
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638702057

ID: 9721003598

[EAN: 9783638702058], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Aug 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1, Universität Leipzig (Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie), 98 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch beschreibt die Entwicklung eines online anwendbaren diagnostischen Fragebogens, welcher den Internet-Nutzern einen Statusbericht liefert und darüber hinaus Empfehlungen zur Stressreduzierung in verschiedenen Lebensbereichen rückmeldet sowie Chancen und Grenzen der Online-Datenerhebung sowie der Onlinediagnostik. Die Frage, wie Menschen auf Belastung reagieren sowie die Suche nach Möglichkeiten Stress-Situationen präventiv oder therapeutisch (besser) zu begegnen, hat in der Gesundheitspsychologie an der Universität Leipzig Tradition. So waren es die Arbeiten von Reschke und Schröder (2000), Schumacher, Reschke und Schröder (2002), Stück (2000) und Scheuch und Schröder (1990) am Leipziger Institut für Angewandte Psychologie, die den Autor zu eigenen Überlegungen angeregt haben. Reschke, Schröder und Stück brachten aus ihrer theoretischen Arbeit Stressbewältigungs-Programme vor, die sich in den Kanon bereits bewährter Verfahren einreihten und wertvoll ergänzten. So entstand unter Reschke und Schröder (2000) das Programm Optimistisch den Stress meistern . Stück publizierte 2000 das von ihm entwickelte Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche unter Verwendung von Elementen des Yoga. Beide Trainingsprogramme beginnen mit einer Einschätzung der Ausgangslage. Eine Art Bestandsaufnahme und Orientierung über die Belastungssituation mit dem Ziel der Sensibilisierung für die folgenden Kursinhalte. Vor allem aber soll diese Einschätzung Interesse daran wecken, Veränderungen in Gang zu setzen. An dieser Art der persönlichen Statuserhebung interessierte mich die Frage, ob es nicht auch außerhalb solcher Kurssituationen Interessenten für so eine Art Stress Check-up gäbe. Die Idee war, einen Test zu konstruieren, der leicht zu verstehen und in kurzer Zeit zu bearbeiten ist. Auf die im Test gegebenen Antworten hin, sollte eine Orientierung über den momentanen Grad der Belastung zurückmeldet und aufgrund einer groben Analyse möglicher stressinduzierender Ursachen Hinweise zu einer besseren Stressbewältigung gegeben werden. 192 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internetgestutzte Online-Diagnostik Stressinduzierender Belastungsfaktoren - Jörg Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Hartig:
Internetgestutzte Online-Diagnostik Stressinduzierender Belastungsfaktoren - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638702058

ID: 594287651

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 192 pages. Dimensions: 11.7in. x 8.3in. x 0.6in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1, Universitt Leipzig (Fakultt fr Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie), 98 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Untertitel der Arbeit: Diagnostik mit dem Stress Check-up - Ein interaktiver WWW-Fragebogen mit Rckmeldung. Zusammenfassung: Das Internet rckt zunehmend auch in das Blickfeld psychologischer Forschung, Beratung und Intervention. WWW-Befragungen stellen eine brauchbare Alternative zu traditionellen Datenerhebungsmethoden dar und sollen hier zur Anwendung kommen. , Abstract: Dieses Buch beschreibt die Entwicklung eines online anwendbaren diagnostischen Fragebogens, welcher den Internet-Nutzern einen Statusbericht liefert und darber hinaus Empfehlungen zur Stressreduzierung in verschiedenen Lebensbereichen rckmeldet sowie Chancen und Grenzen der Online-Datenerhebung sowie der Onlinediagnostik. Die Frage, wie Menschen auf Belastung reagieren sowie die Suche nach Mglichkeiten Stress-Situationen prventiv oder therapeutisch (besser) zu begegnen, hat in der Gesundheitspsychologie an der Universitt Leipzig Tradition. So waren es die Arbeiten von Reschke und Schrder (2000), Schumacher, Reschke und Schrder (2002), Stck (2000) und Scheuch und Schrder (1990) am Leipziger Institut fr Angewandte Psychologie, die den Autor zu eigenen berlegungen angeregt haben. Reschke, Schrder und Stck brachten aus ihrer theoretischen Arbeit Stressbewltigungs-Programme vor, die sich in den Kanon bereits bewhrter Verfahren einreihten und wertvoll ergnzten. So entstand unter Reschke und Schrder (2000) das Programm Optimistisch den Stress meistern. Stck publizierte 2000 das von ihm entwickelte Entspannungsverfahren fr Kinder und Jugendliche unter Verwendung von Elementen des Yoga. Beide Trainingsprogramme beginnen mit einer Einschtzung der Ausgangslage. Eine Art Bestandsaufnahme und Orientierung ber die Belastungssituation mit dem Ziel der Se This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.69
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren
Autor:

Hartig, Jörg

Titel:

Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren

ISBN-Nummer:

9783638702058

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1, Universität Leipzig (Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie), 98 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Untertitel der Arbeit: Diagnostik mit dem 'Stress Check-up' - Ein interaktiver WWW-Fragebogen mit Rückmeldung. Zusammenfassung: Das Internet rückt zunehmend auch in das Blickfeld psychologischer Forschung, Beratung und Intervention. WWW-Befragungen stellen eine brauchbare Alternative zu traditionellen Datenerhebungsmethoden dar und sollen hier zur Anwendung kommen. , Abstract: Dieses Buch beschreibt die Entwicklung eines online anwendbaren diagnostischen Fragebogens, welcher den Internet-Nutzern einen Statusbericht liefert und darüber hinaus Empfehlungen zur Stressreduzierung in verschiedenen Lebensbereichen rückmeldet sowie Chancen und Grenzen der Online-Datenerhebung sowie der Onlinediagnostik. Die Frage, wie Menschen auf Belastung reagieren sowie die Suche nach Möglichkeiten Stress-Situationen präventiv oder therapeutisch (besser) zu begegnen, hat in der Gesundheitspsychologie an der Universität Leipzig Tradition. So waren es die Arbeiten von Reschke und Schröder (2000), Schumacher, Reschke und Schröder (2002), Stück (2000) und Scheuch und Schröder (1990) am Leipziger Institut für Angewandte Psychologie, die den Autor zu eigenen Überlegungen angeregt haben. Reschke, Schröder und Stück brachten aus ihrer theoretischen Arbeit Stressbewältigungs-Programme vor, die sich in den Kanon bereits bewährter Verfahren einreihten und wertvoll ergänzten. So entstand unter Reschke und Schröder (2000) das Programm "Optimistisch den Stress meistern". Stück publizierte 2000 das von ihm entwickelte Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche unter Verwendung von Elementen des Yoga. Beide Trainingsprogramme beginnen mit einer Einschätzung der Ausgangslage. Eine Art "Bestandsaufnahme" und Orientierung über die Belastungssituation mit dem Ziel der Sensibilisierung für die folgenden Kursinhalte. Vor allem aber soll diese Einschätzung Interesse daran wecken, Veränderungen in Gang zu setzen. An dieser Art der persönlichen Statuserhebung interessierte mich die Frage, ob es nicht auch außerhalb solcher Kurssituationen Interessenten für so eine Art "Stress Check-up" gäbe. Die Idee war, einen Test zu konstruieren, der leicht zu verstehen und in kurzer Zeit zu bearbeiten ist. Auf die im Test gegebenen Antworten hin, sollte eine Orientierung über den momentanen Grad der Belastung zurückmeldet und aufgrund einer groben Analyse möglicher stressinduzierender Ursachen Hinweise zu einer besseren Stressbewältigung gegeben werden.

Detailangaben zum Buch - Internetgestützte Online-Diagnostik stressinduzierender Belastungsfaktoren


EAN (ISBN-13): 9783638702058
ISBN (ISBN-10): 3638702057
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
192 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.10.2007 19:31:41
Buch zuletzt gefunden am 06.11.2016 11:04:21
ISBN/EAN: 9783638702058

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-70205-7, 978-3-638-70205-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher