. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.99 EUR, größter Preis: 14.99 EUR, Mittelwert: 13.24 EUR
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung  -  Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - Manuela Piel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuela Piel:

Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - neues Buch

2007, ISBN: 9783638849302

ID: bb2aadddc216e1b522baebd72c990c76

Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich mit dem Phänomen der globalen Kommunikation und dessen Bedeutung für den Geschichtsunterricht beschäftigen. Im Rahmen des Hauptseminars "Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht", wurden die verschiedenen Ansätze, Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten, welche sich aus dem Thema "Globalisierung im Geschichtsunterricht" ergeben, besprochen und ausgewertet. Wir konnten in diesem Seminar feststellen, dass Globalisierung in den Lehrplänen noch eine sehr geringe Rolle spielt. Im Zentrum der schulischen Geschichtsausbildung, stehen immer noch die Themen der europäischen Geschichte. Dass die Vernetzung der Welt immer mehr voranschreitet, ist jedoch nicht mehr von der Hand zu weisen. Damit, muss es auch für die Institution Schule zu einem Ziel werden, die Schüler auf dieses neue Weltbewusstsein vorzubereiten. Insbesondere die Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den interkulturellen Austausch. Ihre Geschichte, ist die Geschichte der menschlichen Entwicklung überhaupt, der kulturellen Emanzipation des Menschen bis hin zur Zivilisation. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-638-84930-2, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 15103031 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - Manuela Piel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Manuela Piel:

Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - neues Buch

2007, ISBN: 9783638849302

ID: 116416424

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich mit dem Phänomen der globalen Kommunikation und dessen Bedeutung für den Geschichtsunterricht beschäftigen. Im Rahmen des Hauptseminars ´´Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht´´, wurden die verschiedenen Ansätze, Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten, welche sich aus dem Thema ´´Globalisierung im Geschichtsunterricht´´ ergeben, besprochen und ausgewertet. Wir konnten in diesem Seminar feststellen, dass Globalisierung in den Lehrplänen noch eine sehr geringe Rolle spielt. Im Zentrum der schulischen Geschichtsausbildung, stehen immer noch die Themen der europäischen Geschichte. Dass die Vernetzung der Welt immer mehr voranschreitet, ist jedoch nicht mehr von der Hand zu weisen. Damit, muss es auch für die Institution Schule zu einem Ziel werden, die Schüler auf dieses neue Weltbewusstsein vorzubereiten. Insbesondere die Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den interkulturellen Austausch. Ihre Geschichte, ist die Geschichte der menschlichen Entwicklung überhaupt, der kulturellen Emanzipation des Menschen bis hin zur Zivilisation. Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 15103031 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - Manuela Piel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuela Piel:
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - neues Buch

2007

ISBN: 9783638849302

ID: 690876436

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich mit dem Phänomen der globalen Kommunikation und dessen Bedeutung für den Geschichtsunterricht beschäftigen. Im Rahmen des Hauptseminars ´´Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht´´, wurden die verschiedenen Ansätze, Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten, welche sich aus dem Thema ´´Globalisierung im Geschichtsunterricht´´ ergeben, besprochen und ausgewertet. Wir konnten in diesem Seminar feststellen, dass Globalisierung in den Lehrplänen noch eine sehr geringe Rolle spielt. Im Zentrum der schulischen Geschichtsausbildung, stehen immer noch die Themen der europäischen Geschichte. Dass die Vernetzung der Welt immer mehr voranschreitet, ist jedoch nicht mehr von der Hand zu weisen. Damit, muss es auch für die Institution Schule zu einem Ziel werden, die Schüler auf dieses neue Weltbewusstsein vorzubereiten. Insbesondere die Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den interkulturellen Austausch. Ihre Geschichte, ist die Geschichte der menschlichen Entwicklung überhaupt, der kulturellen Emanzipation des Menschen bis hin zur Zivilisation. Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 12.11.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15103031 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung  -  Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - Manuela Piel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuela Piel:
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - neues Buch

2007, ISBN: 9783638849302

ID: bb2aadddc216e1b522baebd72c990c76

Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich mit dem Phänomen der globalen Kommunikation und dessen Bedeutung für den Geschichtsunterricht beschäftigen. Im Rahmen des Hauptseminars "Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht", wurden die verschiedenen Ansätze, Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten, welche sich aus dem Thema "Globalisierung im Geschichtsunterricht" ergeben, besprochen und ausgewertet. Wir konnten in diesem Seminar feststellen, dass Globalisierung in den Lehrplänen noch eine sehr geringe Rolle spielt. Im Zentrum der schulischen Geschichtsausbildung, stehen immer noch die Themen der europäischen Geschichte. Dass die Vernetzung der Welt immer mehr voranschreitet, ist jedoch nicht mehr von der Hand zu weisen. Damit, muss es auch für die Institution Schule zu einem Ziel werden, die Schüler auf dieses neue Weltbewusstsein vorzubereiten. Insbesondere die Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den interkulturellen Austausch. Ihre Geschichte, ist die Geschichte der menschlichen Entwicklung überhaupt, der kulturellen Emanzipation des Menschen bis hin zur Zivilisation. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-638-84930-2, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15103031 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - Manuela Piel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuela Piel:
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht - neues Buch

2007, ISBN: 9783638849302

ID: 116416424

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich mit dem Phänomen der globalen Kommunikation und dessen Bedeutung für den Geschichtsunterricht beschäftigen. Im Rahmen des Hauptseminars ´´Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht´´, wurden die verschiedenen Ansätze, Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten, welche sich aus dem Thema ´´Globalisierung im Geschichtsunterricht´´ ergeben, besprochen und ausgewertet. Wir konnten in diesem Seminar feststellen, dass Globalisierung in den Lehrplänen noch eine sehr geringe Rolle spielt. Im Zentrum der schulischen Geschichtsausbildung, stehen immer noch die Themen der europäischen Geschichte. Dass die Vernetzung der Welt immer mehr voranschreitet, ist jedoch nicht mehr von der Hand zu weisen. Damit, muss es auch für die Institution Schule zu einem Ziel werden, die Schüler auf dieses neue Weltbewusstsein vorzubereiten. Insbesondere die Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den interkulturellen Austausch. Ihre Geschichte, ist die Geschichte der menschlichen Entwicklung überhaupt, der kulturellen Emanzipation des Menschen bis hin zur Zivilisation. Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15103031 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht
Autor:

Piel, Manuela

Titel:

Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht

ISBN-Nummer:

9783638849302

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht, 19 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich mit dem Phänomen der globalen Kommunikation und dessen Bedeutung für den Geschichtsunterricht beschäftigen. Im Rahmen des Hauptseminars "Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht", wurden die verschiedenen Ansätze, Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten, welche sich aus dem Thema "Globalisierung im Geschichtsunterricht" ergeben, besprochen und ausgewertet. Wir konnten in diesem Seminar feststellen, dass Globalisierung in den Lehrplänen noch eine sehr geringe Rolle spielt. Im Zentrum der schulischen Geschichtsausbildung, stehen immer noch die Themen der europäischen Geschichte. Dass die Vernetzung der Welt immer mehr voranschreitet, ist jedoch nicht mehr von der Hand zu weisen. Damit, muss es auch für die Institution Schule zu einem Ziel werden, die Schüler auf dieses neue Weltbewusstsein vorzubereiten. Insbesondere die Kommunikation ist eine Grundvoraussetzung für den interkulturellen Austausch. Ihre Geschichte, ist die Geschichte der menschlichen Entwicklung überhaupt, der kulturellen Emanzipation des Menschen bis hin zur Zivilisation.

Detailangaben zum Buch - Kommunikation als Voraussetzung der Globalisierung - Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den Geschichtsunterricht


EAN (ISBN-13): 9783638849302
ISBN (ISBN-10): 3638849309
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.05.2008 16:21:29
Buch zuletzt gefunden am 02.11.2016 14:19:44
ISBN/EAN: 9783638849302

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-84930-9, 978-3-638-84930-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher