. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.99 EUR, größter Preis: 20.09 EUR, Mittelwert: 15.98 EUR
Diglossie - Definitionen Im Laufe Der Zeit Und Die Abgrenzung Zum Bilinguismus - Thomas Sebastian Jensen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Sebastian Jensen:

Diglossie - Definitionen Im Laufe Der Zeit Und Die Abgrenzung Zum Bilinguismus - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640709076

ID: 586933210

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.7in. x 5.3in. x 0.6in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2, 0, Christian-Albrechts-Universitt Kiel (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Sprachwissenschaft: Sociolingstica espaola, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich zum einen mit der Definition des Begriffes Diglossie und den verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Definition im Laufe der Jahre von 1886 bis heute und zum anderen mit der Abgrenzung des Begriffes zum Bilinguismus. Danach werde ich die diglossische Situation anhand des Beispiels der katalanischen Soziolinguistik kurz konkretisieren und mich dabei hauptschlich auf die Ausfhrungen von Georg Kremnitz beziehen. Diglossie leitet sich vom griechischen diglossa ab. Die Silbe di wird mit zwei beziehungsweise doppelt bersetzt und glossa ist die Sprache. Somit bedeutet Diglossie so viel wie Zweisprachigkeit. Dabei handelt es sich um die Zweisprachigkeit einer Gesellschaft, bei der es klare, funktionale Differenzierungen zwischen den einzelnen gesprochenen Sprachen gibt. Jeder Einzelne einer solchen Gesellschaft kann diese Sprachen anwenden, benutzt sie aber nur in bestimmten Situationen. Die eine zum Beispiel in familiren und die andere in beruflichen Gesprchen. Der Terminus Diglossie ist umstritten, da die Definitionen im Laufe der Geschichte von unterschiedlichen Sprachsituationen ausgegangen sind. Der Begriff Bilinguismus leitet sich vom lateinischen bilinguis ab. Die Silbe bi steht dabei fr zwei beziehungsweise doppelzngig, die Silbe lingua fr Zunge beziehungsweise Sprache. Von Bilinguismus wird gesprochen, wenn ein Sprecher die Fhigkeit hat, sich in zwei Sprachen auszudrcken. Dabei gibt es verschiedene Typen des Bilinguismus, auf die ich spter genauer eingehen werde. Fr die Abgrenzung zur Diglossie ist es wichtig sich zu vergegenwrtigen, dass man von Bilingualismus spricht, wenn man frei whlen kann, welche der beherrschten Sprachen This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.67
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - Thomas Sebastian Jensen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Thomas Sebastian Jensen:

Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - neues Buch

2010, ISBN: 9783640709076

ID: 691057826

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Sprachwissenschaft: Sociolingüística española, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich zum einen mit der Definition des Begriffes ´´Diglossie´´ und den verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Definition im Laufe der Jahre von 1886 bis heute und zum anderen mit der Abgrenzung des Begriffes zum Bilinguismus. Danach werde ich die diglossische Situation anhand des Beispiels der katalanischen Soziolinguistik kurz konkretisieren und mich dabei hauptsächlich auf die Ausführungen von Georg Kremnitz beziehen. Diglossie leitet sich vom griechischen diglossía ab. Die Silbe ´´di´´ wird mit zwei beziehungsweise doppelt übersetzt und ´´glossa´´ ist die Sprache. Somit bedeutet Diglossie so viel wie Zweisprachigkeit. Dabei handelt es sich um die Zweisprachigkeit einer Gesellschaft, bei der es klare, funktionale Differenzierungen zwischen den einzelnen gesprochenen Sprachen gibt. Jeder Einzelne einer solchen Gesellschaft kann diese Sprachen anwenden, benutzt sie aber nur in bestimmten Situationen. Die eine zum Beispiel in familiären und die andere in beruflichen Gesprächen. Der Terminus Diglossie ist umstritten, da die Definitionen im Laufe der Geschichte von unterschiedlichen Sprachsituationen ausgegangen sind. Der Begriff Bilinguismus leitet sich vom lateinischen bilinguis ab. Die Silbe ´´bi´´ steht dabei für zwei beziehungsweise doppelzüngig, die Silbe ´´lingua´´ für Zunge beziehungsweise Sprache. Von Bilinguismus wird gesprochen, wenn ein Sprecher die Fähigkeit hat, sich in zwei Sprachen auszudrücken. Dabei gibt es verschiedene Typen des Bilinguismus, auf die ich später genauer eingehen werde. Für die Abgrenzung zur Diglossie ist es wichtig sich zu vergegenwärti Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft Taschenbuch 26.09.2010, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 24871588 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - Thomas Sebastian Jensen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Sebastian Jensen:
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - neues Buch

2010

ISBN: 9783640709076

ID: 116676421

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Sprachwissenschaft: Sociolingüística española, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich zum einen mit der Definition des Begriffes ´´Diglossie´´ und den verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Definition im Laufe der Jahre von 1886 bis heute und zum anderen mit der Abgrenzung des Begriffes zum Bilinguismus. Danach werde ich die diglossische Situation anhand des Beispiels der katalanischen Soziolinguistik kurz konkretisieren und mich dabei hauptsächlich auf die Ausführungen von Georg Kremnitz beziehen. Diglossie leitet sich vom griechischen diglossía ab. Die Silbe ´´di´´ wird mit zwei beziehungsweise doppelt übersetzt und ´´glossa´´ ist die Sprache. Somit bedeutet Diglossie so viel wie Zweisprachigkeit. Dabei handelt es sich um die Zweisprachigkeit einer Gesellschaft, bei der es klare, funktionale Differenzierungen zwischen den einzelnen gesprochenen Sprachen gibt. Jeder Einzelne einer solchen Gesellschaft kann diese Sprachen anwenden, benutzt sie aber nur in bestimmten Situationen. Die eine zum Beispiel in familiären und die andere in beruflichen Gesprächen. Der Terminus Diglossie ist umstritten, da die Definitionen im Laufe der Geschichte von unterschiedlichen Sprachsituationen ausgegangen sind. Der Begriff Bilinguismus leitet sich vom lateinischen bilinguis ab. Die Silbe ´´bi´´ steht dabei für zwei beziehungsweise doppelzüngig, die Silbe ´´lingua´´ für Zunge beziehungsweise Sprache. Von Bilinguismus wird gesprochen, wenn ein Sprecher die Fähigkeit hat, sich in zwei Sprachen auszudrücken. Dabei gibt es verschiedene Typen des Bilinguismus, auf die ich später genauer eingehen werde. Für die Abgrenzung zur Diglossie ist es wichtig sich zu vergegenwärti Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 24871588 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - Thomas Sebastian Jensen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Sebastian Jensen:
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - neues Buch

2010, ISBN: 9783640709076

ID: a613d57411ebdef193d4c2aba0e8c38f

Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Sprachwissenschaft: Sociolingüística española, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich zum einen mit der Definition des Begriffes "Diglossie" und den verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Definition im Laufe der Jahre von 1886 bis heute und zum anderen mit der Abgrenzung des Begriffes zum Bilinguismus. Danach werde ich die diglossische Situation anhand des Beispiels der katalanischen Soziolinguistik kurz konkretisieren und mich dabei hauptsächlich auf die Ausführungen von Georg Kremnitz beziehen. Diglossie leitet sich vom griechischen diglossía ab. Die Silbe "di" wird mit zwei beziehungsweise doppelt übersetzt und "glossa" ist die Sprache. Somit bedeutet Diglossie so viel wie Zweisprachigkeit. Dabei handelt es sich um die Zweisprachigkeit einer Gesellschaft, bei der es klare, funktionale Differenzierungen zwischen den einzelnen gesprochenen Sprachen gibt. Jeder Einzelne einer solchen Gesellschaft kann diese Sprachen anwenden, benutzt sie aber nur in bestimmten Situationen. Die eine zum Beispiel in familiären und die andere in beruflichen Gesprächen. Der Terminus Diglossie ist umstritten, da die Definitionen im Laufe der Geschichte von unterschiedlichen Sprachsituationen ausgegangen sind. Der Begriff Bilinguismus leitet sich vom lateinischen bilinguis ab. Die Silbe "bi" steht dabei für zwei beziehungsweise doppelzüngig, die Silbe "lingua" für Zunge beziehungsweise Sprache. Von Bilinguismus wird gesprochen, wenn ein Sprecher die Fähigkeit hat, sich in zwei Sprachen auszudrücken. Dabei gibt es verschiedene Typen des Bilinguismus, auf die ich später genauer eingehen werde. Für die Abgrenzung zur Diglossie ist es wichtig sich zu vergegenwärti Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-640-70907-6, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 24871588 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - Jensen, Thomas Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jensen, Thomas Sebastian:
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640709076

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Sprachwissenschaft: Sociolingüística española, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich zum einen mit der Definition des Begriffes "Diglossie" und den verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Definition im Laufe der Jahre von 1886 bis heute und zum anderen mit der Abgrenzung des Begriffes zum Bilinguismus. Danach werde ich die diglossische Situation anhand des Beispiels der katalanischen Soziolinguistik kurz konkretisieren und mich dabei hauptsächlich auf die Ausführungen von Georg Kremnitz beziehen. Diglossie leitet sich vom griechischen diglossía ab. Die Silbe "di" wird mit zwei beziehungsweise doppelt übersetzt und "glossa" ist die Sprache. Somit bedeutet Diglossie so viel wie Zweisprachigkeit. Dabei handelt es sich um die Zweisprachigkeit einer Gesellschaft, bei der es klare, funktionale Differenzierungen zwischen den einzelnen gesprochenen Sprachen gibt. Jeder Einzelne einer solchen Gesellschaft kann diese Sprachen anwenden, benutzt sie aber nur in bestimmten Situationen. Die eine zum Beispiel in familiären und die andere in beruflichen Gesprächen. Der Terminus Diglossie ist umstritten, da die Definitionen im Laufe der Geschichte von unterschiedlichen Sprachsituationen ausgegangen sind. Der Begriff Bilinguismus leitet sich vom lateinischen bilinguis ab. Die Silbe "bi" steht dabei für zwei beziehungsweise doppelzüngig, die Silbe "lingua" für Zunge beziehungsweise Sprache. Von Bilinguismus wird gesprochen, wenn ein Sprecher die Fähigkeit hat, sich in zwei Sprachen auszudrücken. Dabei gibt es verschiedene Typen des Bilinguismus, auf die ich später genauer eingehen werde. Für die Abgrenzung zur Diglossie ist es wichtig sich zu vergegenwärti Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus
Autor:

Jensen, Thomas Sebastian

Titel:

Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus

ISBN-Nummer:

9783640709076

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Sprachwissenschaft: Sociolingüística española, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich zum einen mit der Definition des Begriffes "Diglossie" und den verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Definition im Laufe der Jahre von 1886 bis heute und zum anderen mit der Abgrenzung des Begriffes zum Bilinguismus. Danach werde ich die diglossische Situation anhand des Beispiels der katalanischen Soziolinguistik kurz konkretisieren und mich dabei hauptsächlich auf die Ausführungen von Georg Kremnitz beziehen.Diglossie leitet sich vom griechischen diglossía ab. Die Silbe "di" wird mit zwei beziehungsweise doppelt übersetzt und "glossa" ist die Sprache. Somit bedeutet Diglossie so viel wie Zweisprachigkeit. Dabei handelt es sich um die Zweisprachigkeit einer Gesellschaft, bei der es klare, funktionale Differenzierungen zwischen den einzelnen gesprochenen Sprachen gibt. Jeder Einzelne einer solchen Gesellschaft kann diese Sprachen anwenden, benutzt sie aber nur in bestimmten Situationen. Die eine zum Beispiel in familiären und die andere in beruflichen Gesprächen. Der Terminus Diglossie ist umstritten, da die Definitionen im Laufe der Geschichte von unterschiedlichen Sprachsituationen ausgegangen sind.Der Begriff Bilinguismus leitet sich vom lateinischen bilinguis ab. Die Silbe "bi" steht dabei für zwei beziehungsweise doppelzüngig, die Silbe "lingua" für Zunge beziehungsweise Sprache.Von Bilinguismus wird gesprochen, wenn ein Sprecher die Fähigkeit hat, sich in zwei Sprachen auszudrücken. Dabei gibt es verschiedene Typen des Bilinguismus, auf die ich später genauer eingehen werde.Für die Abgrenzung zur Diglossie ist es wichtig sich zu vergegenwärtigen, dass man von Bilingualismus spricht, wenn man frei wählen kann, welche der beherrschten Sprachen man spricht, während die Wahl der Sprache bei der Diglossie abhängig ist von der Situation in der man sich befindet.

Detailangaben zum Buch - Diglossie - Definitionen im Laufe der Zeit und die Abgrenzung zum Bilinguismus


EAN (ISBN-13): 9783640709076
ISBN (ISBN-10): 3640709071
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.03.2012 07:00:55
Buch zuletzt gefunden am 21.10.2016 17:17:37
ISBN/EAN: 9783640709076

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70907-1, 978-3-640-70907-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher