. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.60 EUR, größter Preis: 22.16 EUR, Mittelwert: 15.98 EUR
Soziale Armut Und Segregation - Julia Menzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Menzel:

Soziale Armut Und Segregation - neues Buch

ISBN: 9783640810475

Julia Menzel,Paperback, German-language edition,Pub by GRIN Verlag GmbH Books Books ~~ Education & Teaching~~ Philosophy & Social Aspects Soziale-Armut-und-Segregation~~Julia-Menzel GRIN Verlag GmbH Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,5, SRH Fachhochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftliche Armut ist in Deutschland wesentlich verbreiteter als manch einer annimmt. Nahezu 20,5 Millionen Menschen sind von dieser prekären Lebenslage betroffen. Doch leider bleibt das Ausmaß von "Sozialer Armut" noch wenig erforscht. Soziale Armut beschreibt einen Mangel an sozialen Kontakten und tragfähigen Netzwerken. Jedoch kann von diesen Unzulänglichkeiten jeder betroffen sein, sowohl Menschen, die unter materieller Armut leiden als auch Menschen aus abgesicherten Gesellschaftsschichten. Der Verlust des sozialen Zusammenlebens ist in dieser Verbindung auch in den unterschiedlichsten sozialen Lebensräumen zu erkennen. Soziale Armut wird oft im Vergleich zur wirtschaftlichen Armut gesehen, jedoch muss man differenzieren. Zwar ist die materielle Armut oftmals ein Bestandteil der sozialen Armut, doch die soziale Armut wird durch fehlende soziale Netzwerke, Isolation und mangelnde Integration in der Gesellschaft beschrieben. Allgemein wird natürlich davon ausgegangen, dass Menschen in Armut auch unter sozialer Armut leiden.Zu dem Problemkomplex der sozialen Armut kommt die residentiale Segregation. Es handelt sich hierbei jedoch keineswegs um eine soziale Neuerscheinung. Denn bereits seit es den Menschen gibt, bildet er Einheiten mit Gleichgesinnten und grenzt sich somit sozial und räumlich von anderen Teilen der Bevölkerung ab. Das Phänomen der Segregation ist und bleibt immer ein präsentes Thema, das es keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Es ist jedoch von großer Bedeutung, dass der Schwerpunkt richtig gesetzt wird. Denn es ist nicht von Wichtigkeit wie groß die Spanne zwischen arm und reich ist, sondern ob sich aus der Segregation soziale Differenzen oder negative Resultate für die Gesamtbevölkerung entwickeln.

Neues Buch [USA] Barnesandnoble.com
Free Shipping on eligible orders over $25 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Armut Und Segregation - Julia Menzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Julia Menzel:

Soziale Armut Und Segregation - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640810475

ID: 585725503

Grin Verlag Gmbh. Paperback. New. Paperback. 64 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpdagogik Sozialarbeit, Note: 1, 5, SRH Fachhochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftliche Armut ist in Deutschland wesentlich verbreiteter als manch einer annimmt. Nahezu 20, 5 Millionen Menschen sind von dieser prekren Lebenslage betroffen. Doch leider bleibt das Ausma von Sozialer Armut noch wenig erforscht. Soziale Armut beschreibt einen Mangel an sozialen Kontakten und tragfhigen Netzwerken. Jedoch kann von diesen Unzulnglichkeiten jeder betroffen sein, sowohl Menschen, die unter materieller Armut leiden als auch Menschen aus abgesicherten Gesellschaftsschichten. Der Verlust des sozialen Zusammenlebens ist in dieser Verbindung auch in den unterschiedlichsten sozialen Lebensrumen zu erkennen. Soziale Armut wird oft im Vergleich zur wirtschaftlichen Armut gesehen, jedoch muss man differenzieren. Zwar ist die materielle Armut oftmals ein Bestandteil der sozialen Armut, doch die soziale Armut wird durch fehlende soziale Netzwerke, Isolation und mangelnde Integration in der Gesellschaft beschrieben. Allgemein wird natrlich davon ausgegangen, dass Menschen in Armut auch unter sozialer Armut leiden. Zu dem Problemkomplex der sozialen Armut kommt die residentiale Segregation. Es handelt sich hierbei jedoch keineswegs um eine soziale Neuerscheinung. Denn bereits seit es den Menschen gibt, bildet er Einheiten mit Gleichgesinnten und grenzt sich somit sozial und rumlich von anderen Teilen der Bevlkerung ab. Das Phnomen der Segregation ist und bleibt immer ein prsentes Thema, das es keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Es ist jedoch von groer Bedeutung, dass der Schwerpunkt richtig gesetzt wird. Denn es ist nicht von Wichtigkeit wie gro die Spanne zwischen arm und reich ist, sondern ob sich aus der Segregation soziale Differenzen oder negative Resultate fr die Gesamtbevlkerung entwickeln. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag Gmbh

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Armut und Segregation - Julia Menzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Menzel:
Soziale Armut und Segregation - Taschenbuch

2011

ISBN: 3640810473

ID: 10407791459

[EAN: 9783640810475], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jan 2011], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,5, SRH Fachhochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftliche Armut ist in Deutschland wesentlich verbreiteter als manch einer annimmt. Nahezu 20,5 Millionen Menschen sind von dieser prekären Lebenslage betroffen. Doch leider bleibt das Ausmaß von Sozialer Armut noch wenig erforscht. Soziale Armut beschreibt einen Mangel an sozialen Kontakten und tragfähigen Netzwerken. Jedoch kann von diesen Unzulänglichkeiten jeder betroffen sein, sowohl Menschen, die unter materieller Armut leiden als auch Menschen aus abgesicherten Gesellschaftsschichten. Der Verlust des sozialen Zusammenlebens ist in dieser Verbindung auch in den unterschiedlichsten sozialen Lebensräumen zu erkennen. Soziale Armut wird oft im Vergleich zur wirtschaftlichen Armut gesehen, jedoch muss man differenzieren. Zwar ist die materielle Armut oftmals ein Bestandteil der sozialen Armut, doch die soziale Armut wird durch fehlende soziale Netzwerke, Isolation und mangelnde Integration in der Gesellschaft beschrieben. Allgemein wird natürlich davon ausgegangen, dass Menschen in Armut auch unter sozialer Armut leiden.Zu dem Problemkomplex der sozialen Armut kommt die residentiale Segregation. Es handelt sich hierbei jedoch keineswegs um eine soziale Neuerscheinung. Denn bereits seit es den Menschen gibt, bildet er Einheiten mit Gleichgesinnten und grenzt sich somit sozial und räumlich von anderen Teilen der Bevölkerung ab. Das Phänomen der Segregation ist und bleibt immer ein präsentes Thema, das es keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Es ist jedoch von großer Bedeutung, dass der Schwerpunkt richtig gesetzt wird. Denn es ist nicht von Wichtigkeit wie groß die Spanne zwischen arm und reich ist, sondern ob sich aus der Segregation soziale Differenzen oder negative Resultate für die Gesamtbevölkerung entwickeln. 32 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Armut Und Segregation - Julia Menzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Menzel:
Soziale Armut Und Segregation - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783640810475

ID: 9783640810475

Julia Menzel, Paperback, German-language edition, Pub by GRIN Verlag GmbH Books, Education & Teaching~~Philosophy Theory & Social Aspects, Soziale-Armut-und-Segregation~~Julia-Menzel, 999999999, Soziale Armut Und Segregation, Julia Menzel, 3640810473, GRIN Verlag GmbH, , , , , GRIN Verlag GmbH

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9783640810475 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Armut Und Segregation - Menzel, Julia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Menzel, Julia:
Soziale Armut Und Segregation - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640810473

ID: 7488491852

[EAN: 9783640810475], Neubuch, [PU: GRIN VERLAG 01/03/2013], New Book. This item is printed on demand. Shipped from US This item is printed on demand.

Neues Buch Abebooks.de
Paperbackshop-US, Secaucus, NJ, U.S.A. [8408184] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 7.28
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Soziale Armut und Segregation
Autor:

Menzel, Julia

Titel:

Soziale Armut und Segregation

ISBN-Nummer:

9783640810475

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,5, SRH Fachhochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftliche Armut ist in Deutschland wesentlich verbreiteter als manch einer annimmt. Nahezu 20,5 Millionen Menschen sind von dieser prekären Lebenslage betroffen. Doch leider bleibt das Ausmaß von "Sozialer Armut" noch wenig erforscht. Soziale Armut beschreibt einen Mangel an sozialen Kontakten und tragfähigen Netzwerken. Jedoch kann von diesen Unzulänglichkeiten jeder betroffen sein, sowohl Menschen, die unter materieller Armut leiden als auch Menschen aus abgesicherten Gesellschaftsschichten. Der Verlust des sozialen Zusammenlebens ist in dieser Verbindung auch in den unterschiedlichsten sozialen Lebensräumen zu erkennen. Soziale Armut wird oft im Vergleich zur wirtschaftlichen Armut gesehen, jedoch muss man differenzieren. Zwar ist die materielle Armut oftmals ein Bestandteil der sozialen Armut, doch die soziale Armut wird durch fehlende soziale Netzwerke, Isolation und mangelnde Integration in der Gesellschaft beschrieben. Allgemein wird natürlich davon ausgegangen, dass Menschen in Armut auch unter sozialer Armut leiden.Zu dem Problemkomplex der sozialen Armut kommt die residentiale Segregation. Es handelt sich hierbei jedoch keineswegs um eine soziale Neuerscheinung. Denn bereits seit es den Menschen gibt, bildet er Einheiten mit Gleichgesinnten und grenzt sich somit sozial und räumlich von anderen Teilen der Bevölkerung ab. Das Phänomen der Segregation ist und bleibt immer ein präsentes Thema, das es keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Es ist jedoch von großer Bedeutung, dass der Schwerpunkt richtig gesetzt wird. Denn es ist nicht von Wichtigkeit wie groß die Spanne zwischen arm und reich ist, sondern ob sich aus der Segregation soziale Differenzen oder negative Resultate für die Gesamtbevölkerung entwickeln.

Detailangaben zum Buch - Soziale Armut und Segregation


EAN (ISBN-13): 9783640810475
ISBN (ISBN-10): 3640810473
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
64 Seiten
Gewicht: 0,105 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.07.2012 10:30:29
Buch zuletzt gefunden am 18.10.2016 12:30:09
ISBN/EAN: 9783640810475

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-81047-3, 978-3-640-81047-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher