. .
Deutsch
Österreich
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15.00 EUR, größter Preis: 15.00 EUR, Mittelwert: 15 EUR
Favoriten. CD
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Favoriten. CD

2008, EAN: 3854762615

ID: 9783854762614

Kein Buch! Medienkatalog. Verlag: Mandelbaum Verlag, L=146mm, B=129mm, H=13mm, Gew.=104gr, [GR: 55510 - AUDIO/Geschichte/Regionalgeschichte], [SW: - Hörbuch / Geschichte, Politik, Zeitgeschichte], Audio-CD, Klappentext: Favoriten - der bevölkerungsreichste Wiener Bezirk. Einwohnermäßig würde der 10. Bezirk an vierter Stelle der österreichischen Städte gereiht sein. Den Namen hat Favoriten nicht etwa von einem seiner Dörfer, sondern vom ehemaligen kaiserlichen Lustschloss "Favorita", dem heutigen Theresianum in Wieden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahr­hunderts entwickelte sich Favoriten zum Arbeiter- und Industriebezirk. Viele tschechische Zuwanderer siedelten sich hier an, um etwa in den zahlreichen Ziegelfabriken Arbeit zu finden. Dort wurde das Baumaterial für die Ringstraßen-Gebäude produziert. Die durch den Lehmabbau entstandenen Gruben dienten später als Badeteiche, was vor allem die Favoritner Jugend der 30er, 40er und 50er Jahre zu schätzen wusste. Der zehnte "Hieb" liegt abseits der Touristenpfade und kaum ein Wien-Besucher würde sich hier her verirren. Sieht man sich den Bezirk aber genauer an, stößt man auf Schätze, die sowohl durch ihren Charme als auch ihre Geschichte faszinieren: der "Böhmische Prater", vom Proletariat als bescheidene Vergnügungsstätte gegründet, oder die sagenumwobene "Spinnerin am Kreuz", eine gotische Steinsäule, neben der sich einst das Hochgericht - der "Galgen vom Wienerberg" - befand, das Arbeiterviertel um die Ankerbrotfabrik, die schon wilde Zeiten hinter sich hat. Von all diesen Dingen ist auf der CD die Rede, wiederbelebt durch die Erinnerungen der BewohnerInnen, angereichert mit Historie und viel Musik. Und natürlich - nicht zu vergessen - vom Baron Karl, dem "Bezirksheiligen" sozusagen, der zwar schon im Jahre 1948 das Zeitliche segnete, aber immer noch nicht gestorben ist. Favoriten - der bevölkerungsreichste Wiener Bezirk. Einwohnermäßig würde der 10. Bezirk an vierter Stelle der österreichischen Städte gereiht sein. Den Namen hat Favoriten nicht etwa von einem seiner Dörfer, sondern vom ehemaligen kaiserlichen Lustschloss "Favorita", dem heutigen Theresianum in Wieden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahr­hunderts entwickelte sich Favoriten zum Arbeiter- und Industriebezirk. Viele tschechische Zuwanderer siedelten sich hier an, um etwa in den zahlreichen Ziegelfabriken Arbeit zu finden. Dort wurde das Baumaterial für die Ringstraßen-Gebäude produziert. Die durch den Lehmabbau entstandenen Gruben dienten später als Badeteiche, was vor allem die Favoritner Jugend der 30er, 40er und 50er Jahre zu schätzen wusste. Der zehnte "Hieb" liegt abseits der Touristenpfade und kaum ein Wien-Besucher würde sich hier her verirren. Sieht man sich den Bezirk aber genauer an, stößt man auf Schätze, die sowohl durch ihren Charme als auch ihre Geschichte faszinieren: der "Böhmische Prater", vom Proletariat als bescheidene Vergnügungsstätte gegründet, oder die sagenumwobene "Spinnerin am Kreuz", eine gotische Steinsäule, neben der sich einst das Hochgericht - der "Galgen vom Wienerberg" - befand, das Arbeiterviertel um die Ankerbrotfabrik, die schon wilde Zeiten hinter sich hat. Von all diesen Dingen ist auf der CD die Rede, wiederbelebt durch die Erinnerungen der BewohnerInnen, angereichert mit Historie und viel Musik. Und natürlich - nicht zu vergessen - vom Baron Karl, dem "Bezirksheiligen" sozusagen, der zwar schon im Jahre 1948 das Zeitliche segnete, aber immer noch nicht gestorben ist.

Neue CD DEU
Buchgeier.com
Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Favoriten. CD - Herausgeber: Wolfingseder, Barbara / Sprecher: Wolfingseder, Barbara
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Herausgeber: Wolfingseder, Barbara / Sprecher: Wolfingseder, Barbara:

Favoriten. CD - neues Buch

ISBN: 9783854762614

[PU: Mandelbaum Verlag], Favoriten ? der bevölkerungsreichste Wiener Bezirk. Einwohnermäßig würde der 10. Bezirk an vierter Stelle der österreichischen Städte gereiht sein. Den Namen hat Favoriten nicht etwa von einem seiner Dörfer, sondern vom ehemaligen kaiserlichen Lustschloss Favorita, dem heutigen Theresianum in Wieden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Favoriten zum Arbeiter- und Industriebezirk. Viele tschechische Zuwanderer siedelten sich hier an, um etwa in den zahlreichen Ziegelfabriken Arbeit zu finden. Dort wurde das Baumaterial für die Ringstraßen-Gebäude produziert. Die durch den Lehmabbau entstandenen Gruben dienten später als Badeteiche, was vor allem die Favoritner Jugend der 30er, 40er und 50er Jahre zu schätzen wusste. Der zehnte Hieb liegt abseits der Touristenpfade und kaum ein Wien-Besucher würde sich hier her verirren. Sieht man sich den Bezirk aber genauer an, stößt man auf Schätze, die sowohl durch ihren Charme als auch ihre Geschichte faszinieren: der Böhmische Prater, vom Proletariat als bescheidene Vergnügungsstätte gegründet, oder die sagenumwobene Spinnerin am Kreuz, eine gotische Steinsäule, neben der sich einst das Hochgericht ? der Galgen vom Wienerberg ? befand, das Arbeiterviertel um die Ankerbrotfabrik, die schon wilde Zeiten hinter sich hat. Von all diesen Dingen ist auf der CD die Rede, wiederbelebt durch die Erinnerungen der BewohnerInnen, angereichert mit Historie und viel Musik. Und natürlich - nicht zu vergessen - vom Baron Karl, dem Bezirksheiligen sozusagen, der zwar schon im Jahre 1948 das Zeitliche segnete, aber immer noch nicht gestorben ist.Sofort lieferbar, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Favoriten. CD - Herausgeber: Wolfingseder, Barbara / Sprecher: Wolfingseder, Barbara
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Wolfingseder, Barbara / Sprecher: Wolfingseder, Barbara:
Favoriten. CD - neues Buch

ISBN: 9783854762614

[PU: Mandelbaum Verlag], Favoriten ? der bevölkerungsreichste Wiener Bezirk. Einwohnermäßig würde der 10. Bezirk an vierter Stelle der österreichischen Städte gereiht sein. Den Namen hat Favoriten nicht etwa von einem seiner Dörfer, sondern vom ehemaligen kaiserlichen Lustschloss Favorita, dem heutigen Theresianum in Wieden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Favoriten zum Arbeiter- und Industriebezirk. Viele tschechische Zuwanderer siedelten sich hier an, um etwa in den zahlreichen Ziegelfabriken Arbeit zu finden. Dort wurde das Baumaterial für die Ringstraßen-Gebäude produziert. Die durch den Lehmabbau entstandenen Gruben dienten später als Badeteiche, was vor allem die Favoritner Jugend der 30er, 40er und 50er Jahre zu schätzen wusste. Der zehnte Hieb liegt abseits der Touristenpfade und kaum ein Wien-Besucher würde sich hier her verirren. Sieht man sich den Bezirk aber genauer an, stößt man auf Schätze, die sowohl durch ihren Charme als auch ihre Geschichte faszinieren: der Böhmische Prater, vom Proletariat als bescheidene Vergnügungsstätte gegründet, oder die sagenumwobene Spinnerin am Kreuz, eine gotische Steinsäule, neben der sich einst das Hochgericht ? der Galgen vom Wienerberg ? befand, das Arbeiterviertel um die Ankerbrotfabrik, die schon wilde Zeiten hinter sich hat. Von all diesen Dingen ist auf der CD die Rede, wiederbelebt durch die Erinnerungen der BewohnerInnen, angereichert mit Historie und viel Musik. Und natürlich - nicht zu vergessen - vom Baron Karl, dem Bezirksheiligen sozusagen, der zwar schon im Jahre 1948 das Zeitliche segnete, aber immer noch nicht gestorben ist.Sofort lieferbar

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Favoriten. CD - Farrel, Adrian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Farrel, Adrian:
Favoriten. CD - neues Buch

ISBN: 3854762615

ID: 3854762615

Neues Buch English-Book-Service
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Favoriten. CD
Autor:

Farrel, Adrian

Titel:

Favoriten. CD

ISBN-Nummer:

9783854762614

Favoriten - der bevölkerungsreichste Wiener Bezirk. Einwohnermäßig würde der 10. Bezirk an vierter Stelle der österreichischen Städte gereiht sein. Den Namen hat Favoriten nicht etwa von einem seiner Dörfer, sondern vom ehemaligen kaiserlichen Lustschloss "Favorita", dem heutigen Theresianum in Wieden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahr­hunderts entwickelte sich Favoriten zum Arbeiter- und Industriebezirk. Viele tschechische Zuwanderer siedelten sich hier an, um etwa in den zahlreichen Ziegelfabriken Arbeit zu finden. Dort wurde das Baumaterial für die Ringstraßen-Gebäude produziert. Die durch den Lehmabbau entstandenen Gruben dienten später als Badeteiche, was vor allem die Favoritner Jugend der 30er, 40er und 50er Jahre zu schätzen wusste. Der zehnte "Hieb" liegt abseits der Touristenpfade und kaum ein Wien-Besucher würde sich hier her verirren. Sieht man sich den Bezirk aber genauer an, stößt man auf Schätze, die sowohl durch ihren Charme als auch ihre Geschichte faszinieren: der "Böhmische Prater", vom Proletariat als bescheidene Vergnügungsstätte gegründet, oder die sagenumwobene "Spinnerin am Kreuz", eine gotische Steinsäule, neben der sich einst das Hochgericht - der "Galgen vom Wienerberg" - befand, das Arbeiterviertel um die Ankerbrotfabrik, die schon wilde Zeiten hinter sich hat. Von all diesen Dingen ist auf der CD die Rede, wiederbelebt durch die Erinnerungen der BewohnerInnen, angereichert mit Historie und viel Musik. Und natürlich - nicht zu vergessen - vom Baron Karl, dem "Bezirksheiligen" sozusagen, der zwar schon im Jahre 1948 das Zeitliche segnete, aber immer noch nicht gestorben ist.

Detailangaben zum Buch - Favoriten. CD


EAN (ISBN-13): 9783854762614
ISBN (ISBN-10): 3854762615
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Mandelbaum Verlag
Gewicht: 0,104 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.12.2008 14:26:38
Buch zuletzt gefunden am 30.03.2016 03:33:25
ISBN/EAN: 9783854762614

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85476-261-5, 978-3-85476-261-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher