. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.30 EUR, größter Preis: 11.40 EUR, Mittelwert: 11.18 EUR
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.):

In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 3865684343

ID: 6907149615

[EAN: 9783865684349], Fine, [SC: 3.0], [PU: Petersberg: Imhof,], SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIOLOGIE, ANTHROPOLOGIE, 239 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Manfred Omahna / Eigene Räume -- Ralf Nitschke / Wohnen in Bewegung - Als die Möbel rollen lernten -- Thomas Schürmann / Kisten und Umzugskartons - Hilfen für ein Leben in Bewegung -- Christina Heinz / Küche in Bewegung- Die Frankfurter Küche als Ergebnis der Haushaltsrationalisierung -- Andreas C Bimmer / Vom Kochen überhaupt - Aufgeschriebenes Kochwissen -- Peter Lümmel / Essen in extremer Bewegung - Militärverpflegung im Ersten Weltkrieg -- Hans Jürgen Teuteberg / Fast Food in Deutschland im historischen Rückspiegel -- Carsten Sobik / Die Slow-Food-Bewegung - Zur Entwicklung einer Entschleunigung im Nahrungsalltag -- Martina Spies-Cehrig / Hurdy-Curdy-Cirls - Arbeitsmigration in Hessen im 19 Jahrhundert -- Ulrike Looft-Gaude / Terrazzoleger im Norden - Italienische Wanderarbeiter und Migranten -- Siegfried Becker / Maulkörbe und Arbeitsscheinwerfer - Vom Beschleunigen in der Landarbeit -- Max Matter / Internationale Migration und Landwirtschaft -- Axel Lindloff / Bewegliches Spielzeug - Zur Bedeutung von Sachzeugnissen des Kinderspiels für die frühkindliche Entwicklung -- Jane Recllin / Das bewegte Kind -- Dieter Kramer / Genuss durch Ortsveränderung - Der Tourismus -- Margarete Meggle-Freund / Spirituell bewegt - Modernes Jakobspilgern -- Erika Dittrich / Vom Holzohr zum Handy - Eine kleine Telefongeschichte -- Sabine Wienker-Piepho / Sprachbewegungen: SMS-, Chat- und E-Mail-Sprache und die Folklore der verkürzten Kommunikation -- Christine Nowak / Das Ich im Netz - Veränderungen privater Selbstpräsentation im Web -- Sigune Kussek / Die Liebe im Zeitalter der Mobilität - Von Liebespendlern und Fernbeziehungen. - Unsere Zeit ist von vielfältigen Veränderungen geprägt. Schaut man zurück auf die bewegten letzten 100 Jahre, wirken sie geradezu wie eine Ära der Beschleunigung. Ob Ernährungswandel,Neuerungen des Kommunikationsverhaltens oder die Möglichkeit des grenzenlosen Reisens – die Umgestaltungen im täglichen Leben vollziehen sich rasant. Was gerade noch neu war, scheint morgen schon veraltet zu sein. Aber hält die gefühlte Beschleunigung einer Überprüfung stand? Wandel hat es selbstverständlich schon immer gegeben. Daneben gibt es auch wiederkehrende Strukturen und Kontinuitäten von Verhaltensmustern. Nicht immer ist die Bewegung der Alltagskultur eine lineare Entwicklung. 20 Autoren aus Universitäten und Museen widmen sich der Veränderung der Alltagskultur in fünf großen Themenbereichen: Wohnen, Ernährung, Arbeiten, Freizeit und Kommunikation. Neben verändertem Wohnverhalten und dem vielfältigen Bereich der Arbeitsmigration finden sich Beiträge über Fast Food als Ausprägung der Esskultur, über Kommunikation durch „Twittern" und das Pilgern als moderne Tourismusform. (Verlagstext). ISBN 9783865684349 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1250 Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.):

In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 3865684343

ID: 6907149615

[EAN: 9783865684349], Fine, [PU: Petersberg: Imhof,], SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIOLOGIE, ANTHROPOLOGIE, 239 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Manfred Omahna / Eigene Räume -- Ralf Nitschke / Wohnen in Bewegung - Als die Möbel rollen lernten -- Thomas Schürmann / Kisten und Umzugskartons - Hilfen für ein Leben in Bewegung -- Christina Heinz / Küche in Bewegung- Die Frankfurter Küche als Ergebnis der Haushaltsrationalisierung -- Andreas C Bimmer / Vom Kochen überhaupt - Aufgeschriebenes Kochwissen -- Peter Lümmel / Essen in extremer Bewegung - Militärverpflegung im Ersten Weltkrieg -- Hans Jürgen Teuteberg / Fast Food in Deutschland im historischen Rückspiegel -- Carsten Sobik / Die Slow-Food-Bewegung - Zur Entwicklung einer Entschleunigung im Nahrungsalltag -- Martina Spies-Cehrig / Hurdy-Curdy-Cirls - Arbeitsmigration in Hessen im 19 Jahrhundert -- Ulrike Looft-Gaude / Terrazzoleger im Norden - Italienische Wanderarbeiter und Migranten -- Siegfried Becker / Maulkörbe und Arbeitsscheinwerfer - Vom Beschleunigen in der Landarbeit -- Max Matter / Internationale Migration und Landwirtschaft -- Axel Lindloff / Bewegliches Spielzeug - Zur Bedeutung von Sachzeugnissen des Kinderspiels für die frühkindliche Entwicklung -- Jane Recllin / Das bewegte Kind -- Dieter Kramer / Genuss durch Ortsveränderung - Der Tourismus -- Margarete Meggle-Freund / Spirituell bewegt - Modernes Jakobspilgern -- Erika Dittrich / Vom Holzohr zum Handy - Eine kleine Telefongeschichte -- Sabine Wienker-Piepho / Sprachbewegungen: SMS-, Chat- und E-Mail-Sprache und die Folklore der verkürzten Kommunikation -- Christine Nowak / Das Ich im Netz - Veränderungen privater Selbstpräsentation im Web -- Sigune Kussek / Die Liebe im Zeitalter der Mobilität - Von Liebespendlern und Fernbeziehungen. - Unsere Zeit ist von vielfältigen Veränderungen geprägt. Schaut man zurück auf die bewegten letzten 100 Jahre, wirken sie geradezu wie eine Ära der Beschleunigung. Ob Ernährungswandel,Neuerungen des Kommunikationsverhaltens oder die Möglichkeit des grenzenlosen Reisens – die Umgestaltungen im täglichen Leben vollziehen sich rasant. Was gerade noch neu war, scheint morgen schon veraltet zu sein. Aber hält die gefühlte Beschleunigung einer Überprüfung stand? Wandel hat es selbstverständlich schon immer gegeben. Daneben gibt es auch wiederkehrende Strukturen und Kontinuitäten von Verhaltensmustern. Nicht immer ist die Bewegung der Alltagskultur eine lineare Entwicklung. 20 Autoren aus Universitäten und Museen widmen sich der Veränderung der Alltagskultur in fünf großen Themenbereichen: Wohnen, Ernährung, Arbeiten, Freizeit und Kommunikation. Neben verändertem Wohnverhalten und dem vielfältigen Bereich der Arbeitsmigration finden sich Beiträge über Fast Food als Ausprägung der Esskultur, über Kommunikation durch „Twittern" und das Pilgern als moderne Tourismusform. (Verlagstext). ISBN 9783865684349 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1250 Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben,  Band 12. - Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.):
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - gebrauchtes Buch

2009

ISBN: 9783865684349

ID: 973951

239 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Manfred Omahna / Eigene Räume -- Ralf Nitschke / Wohnen in Bewegung - Als die Möbel rollen lernten -- Thomas Schürmann / Kisten und Umzugskartons - Hilfen für ein Leben in Bewegung -- Christina Heinz / Küche in Bewegung- Die Frankfurter Küche als Ergebnis der Haushaltsrationalisierung -- Andreas C Bimmer / Vom Kochen überhaupt - Aufgeschriebenes Kochwissen -- Peter Lümmel / Essen in extremer Bewegung - Militärverpflegung im Ersten Weltkrieg -- Hans Jürgen Teuteberg / Fast Food in Deutschland im historischen Rückspiegel -- Carsten Sobik / Die Slow-Food-Bewegung - Zur Entwicklung einer Entschleunigung im Nahrungsalltag -- Martina Spies-Cehrig / Hurdy-Curdy-Cirls - Arbeitsmigration in Hessen im 19 Jahrhundert -- Ulrike Looft-Gaude / Terrazzoleger im Norden - Italienische Wanderarbeiter und Migranten -- Siegfried Becker / Maulkörbe und Arbeitsscheinwerfer - Vom Beschleunigen in der Landarbeit -- Max Matter / Internationale Migration und Landwirtschaft -- Axel Lindloff / Bewegliches Spielzeug - Zur Bedeutung von Sachzeugnissen des Kinderspiels für die frühkindliche Entwicklung -- Jane Recllin / Das bewegte Kind -- Dieter Kramer / Genuss durch Ortsveränderung - Der Tourismus -- Margarete Meggle-Freund / Spirituell bewegt - Modernes Jakobspilgern -- Erika Dittrich / Vom Holzohr zum Handy - Eine kleine Telefongeschichte -- Sabine Wienker-Piepho / Sprachbewegungen: SMS-, Chat- und E-Mail-Sprache und die Folklore der verkürzten Kommunikation -- Christine Nowak / Das Ich im Netz - Veränderungen privater Selbstpräsentation im Web -- Sigune Kussek / Die Liebe im Zeitalter der Mobilität - Von Liebespendlern und Fernbeziehungen. - Unsere Zeit ist von vielfältigen Veränderungen geprägt. Schaut man zurück auf die bewegten letzten 100 Jahre, wirken sie geradezu wie eine Ära der Beschleunigung. Ob Ernährungswandel,Neuerungen des Kommunikationsverhaltens oder die Möglichkeit des grenzenlosen Reisens – die Umgestaltungen im täglichen Leben vollziehen sich rasant. Was gerade noch neu war, scheint morgen schon veraltet zu sein. Aber hält die gefühlte Beschleunigung einer Überprüfung stand? Wandel hat es selbstverständlich schon immer gegeben. Daneben gibt es auch wiederkehrende Strukturen und Kontinuitäten von Verhaltensmustern. Nicht immer ist die Bewegung der Alltagskultur eine lineare Entwicklung. 20 Autoren aus Universitäten und Museen widmen sich der Veränderung der Alltagskultur in fünf großen Themenbereichen: Wohnen, Ernährung, Arbeiten, Freizeit und Kommunikation. Neben verändertem Wohnverhalten und dem vielfältigen Bereich der Arbeitsmigration finden sich Beiträge über Fast Food als Ausprägung der Esskultur, über Kommunikation durch „Twittern“ und das Pilgern als moderne Tourismusform. (Verlagstext). ISBN 9783865684349 Versand D: 5,50 EUR Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie, [PU:Petersberg: Imhof,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben,  Band 12. - Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.):
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 9783865684349

[PU: Petersberg: Imhof], 239 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Manfred Omahna / Eigene Räume -- Ralf Nitschke / Wohnen in Bewegung - Als die Möbel rollen lernten -- Thomas Schürmann / Kisten und Umzugskartons - Hilfen für ein Leben in Bewegung -- Christina Heinz / Küche in Bewegung- Die Frankfurter Küche als Ergebnis der Haushaltsrationalisierung -- Andreas C Bimmer / Vom Kochen überhaupt - Aufgeschriebenes Kochwissen -- Peter Lümmel / Essen in extremer Bewegung - Militärverpflegung im Ersten Weltkrieg -- Hans Jürgen Teuteberg / Fast Food in Deutschland im historischen Rückspiegel -- Carsten Sobik / Die Slow-Food-Bewegung - Zur Entwicklung einer Entschleunigung im Nahrungsalltag -- Martina Spies-Cehrig / Hurdy-Curdy-Cirls - Arbeitsmigration in Hessen im 19 Jahrhundert -- Ulrike Looft-Gaude / Terrazzoleger im Norden - Italienische Wanderarbeiter und Migranten -- Siegfried Becker / Maulkörbe und Arbeitsscheinwerfer - Vom Beschleunigen in der Landarbeit -- Max Matter / Internationale Migration und Landwirtschaft -- Axel Lindloff / Bewegliches Spielzeug - Zur Bedeutung von Sachzeugnissen des Kinderspiels für die frühkindliche Entwicklung -- Jane Recllin / Das bewegte Kind -- Dieter Kramer / Genuss durch Ortsveränderung - Der Tourismus -- Margarete Meggle-Freund / Spirituell bewegt - Modernes Jakobspilgern -- Erika Dittrich / Vom Holzohr zum Handy - Eine kleine Telefongeschichte -- Sabine Wienker-Piepho / Sprachbewegungen: SMS-, Chat- und E-Mail-Sprache und die Folklore der verkürzten Kommunikation -- Christine Nowak / Das Ich im Netz - Veränderungen privater Selbstpräsentation im Web -- Sigune Kussek / Die Liebe im Zeitalter der Mobilität - Von Liebespendlern und Fernbeziehungen. - Unsere Zeit ist von vielfältigen Veränderungen geprägt. Schaut man zurück auf die bewegten letzten 100 Jahre, wirken sie geradezu wie eine Ära der Beschleunigung. Ob Ernährungswandel,Neuerungen des Kommunikationsverhaltens oder die Möglichkeit des grenzenlosen Reisens die Umgestaltungen im täglichen Leben vollziehen sich rasant. Was gerade noch neu war, scheint morgen schon veraltet zu sein. Aber hält die gefühlte Beschleunigung einer Überprüfung stand? Wandel hat es selbstverständlich schon immer gegeben. Daneben gibt es auch wiederkehrende Strukturen und Kontinuitäten von Verhaltensmustern. Nicht immer ist die Bewegung der Alltagskultur eine lineare Entwicklung. 20 Autoren aus Universitäten und Museen widmen sich der Veränderung der Alltagskultur in fünf großen Themenbereichen: Wohnen, Ernährung, Arbeiten, Freizeit und Kommunikation. Neben verändertem Wohnverhalten und dem vielfältigen Bereich der Arbeitsmigration finden sich Beiträge über Fast Food als Ausprägung der Esskultur, über Kommunikation durch Twittern und das Pilgern als moderne Tourismusform. (Verlagstext). ISBN 9783865684349, [SC: 4.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1250g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben,  Band 12. - Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.):
In Bewegung. Wie Alltag sich verändert. Arbeit und Leben, Band 12. - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 9783865684349

ID: OR24426027 (973951)

Petersberg, Imhof, 239 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Manfred Omahna / Eigene Räume -- Ralf Nitschke / Wohnen in Bewegung - Als die Möbel rollen lernten -- Thomas Schürmann / Kisten und Umzugskartons - Hilfen für ein Leben in Bewegung -- Christina Heinz / Küche in Bewegung- Die Frankfurter Küche als Ergebnis der Haushaltsrationalisierung -- Andreas C Bimmer / Vom Kochen überhaupt - Aufgeschriebenes Kochwissen -- Peter Lümmel / Essen in extremer Bewegung - Militärverpflegung im Ersten Weltkrieg -- Hans Jürgen Teuteberg / Fast Food in Deutschland im historischen Rückspiegel -- Carsten Sobik / Die Slow-Food-Bewegung - Zur Entwicklung einer Entschleunigung im Nahrungsalltag -- Martina Spies-Cehrig / Hurdy-Curdy-Cirls - Arbeitsmigration in Hessen im 19 Jahrhundert -- Ulrike Looft-Gaude / Terrazzoleger im Norden - Italienische Wanderarbeiter und Migranten -- Siegfried Becker / Maulkörbe und Arbeitsscheinwerfer - Vom Beschleunigen in der Landarbeit -- Max Matter / Internationale Migration und Landwirtschaft -- Axel Lindloff / Bewegliches Spielzeug - Zur Bedeutung von Sachzeugnissen des Kinderspiels für die frühkindliche Entwicklung -- Jane Recllin / Das bewegte Kind -- Dieter Kramer / Genuss durch Ortsveränderung - Der Tourismus -- Margarete Meggle-Freund / Spirituell bewegt - Modernes Jakobspilgern -- Erika Dittrich / Vom Holzohr zum Handy - Eine kleine Telefongeschichte -- Sabine Wienker-Piepho / Sprachbewegungen: SMS-, Chat- und E-Mail-Sprache und die Folklore der verkürzten Kommunikation -- Christine Nowak / Das Ich im Netz - Veränderungen privater Selbstpräsentation im Web -- Sigune Kussek / Die Liebe im Zeitalter der Mobilität - Von Liebespendlern und Fernbeziehungen. - Unsere Zeit ist von vielfältigen Veränderungen geprägt. Schaut man zurück auf die bewegten letzten 100 Jahre, wirken sie geradezu wie eine Ära der Beschleunigung. Ob Ernährungswandel,Neuerungen des Kommunikationsverhaltens oder die Möglichkeit des grenzenlosen Reisens ? die Umgestaltungen im täglichen Leben vollziehen sich rasant. Was gerade noch neu war, scheint morgen schon veraltet zu sein. Aber hält die gefühlte Beschleunigung einer Überprüfung stand? Wandel hat es selbstverständlich schon immer gegeben. Daneben gibt es auch wiederkehrende Strukturen und Kontinuitäten von Verhaltensmustern. Nicht immer ist die Bewegung der Alltagskultur eine lineare Entwicklung. 20 Autoren aus Universitäten und Museen widmen sich der Veränderung der Alltagskultur in fünf großen Themenbereichen: Wohnen, Ernährung, Arbeiten, Freizeit und Kommunikation. Neben verändertem Wohnverhalten und dem vielfältigen Bereich der Arbeitsmigration finden sich Beiträge über Fast Food als Ausprägung der Esskultur, über Kommunikation durch ?Twittern? und das Pilgern als moderne Tourismusform. (Verlagstext). ISBN 9783865684349Soziologie [Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie] 2009

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
IN BEWEGUNG
Autor:

Janisch , Peter und Christina Heinz (Hrsg.)

Titel:

IN BEWEGUNG

ISBN-Nummer:

9783865684349

Das Freilichtmuseum Hessenpark zeigt in der Saison 2009 die Sonderausstellung "In Bewegung - Wie Alltag sich verändert". Sie legt den Schwerpunkt auf das 20. und 21. Jahrhundert und befasst sich mit der Wahrnehmung vieler Menschen, dass die letzten 100 Jahre eine Zeit der Beschleunigung waren. Alle Bereiche des Alltäglichen wandeln sich ständig und halten das Leben in Bewegung. Durch die Beschäftigung mit Kernbereichen des täglichen Lebens wie Wohnen, Ernährung, Arbeiten, Freizeit und Kommunikation werden exemplarisch Veränderungen aufgezeigt und der Bedeutung der Bewegung für die Menschen und ihr Zusammenleben nachgespürt. Wissenschaftler aus Universitäten und Museen beleuchten einzelne Aspekte von Wandel und Veränderung im Alltagsleben, zeigen aber auch Kontinuitäten und Versuche der Entschleunigung in der Gesellschaft auf.

Detailangaben zum Buch - IN BEWEGUNG


EAN (ISBN-13): 9783865684349
ISBN (ISBN-10): 3865684343
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Imhof Verlag
352 Seiten
Gewicht: 1,269 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 24.08.2009 18:44:34
Buch zuletzt gefunden am 06.11.2016 19:29:34
ISBN/EAN: 9783865684349

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86568-434-3, 978-3-86568-434-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher