. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23.99 EUR, größter Preis: 30.00 EUR, Mittelwert: 28.8 EUR
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - Nedopil, Norbert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nedopil, Norbert:

Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - neues Buch

ISBN: 9783899672169

ID: 157488327

´´Prognosebegutachtungen gewinnen in der Praxis der Forensischen Psychiatrie zunehmend an Bedeutung. Seit 1996 wurden in Deutschland vier Gesetzesänderungen verabschiedet, die über den bis zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Umfang hinaus sachverständige Prognosen erfordern. Weitere Gesetzesänderungen, die gerichtliche oder behördliche Entscheidungen von Prognosegutachten abhängig machen, sind in Vorbereitung. Die Zahl der Anforderungen für derartige Begutachtungen ist in den letzten Jahren dramatisch gewachsen.Auch das Wissen um Risikofaktoren für künftige Normüberschreitungen und insbesondere für Gewalttaten von psychisch kranken Rechtsbrechern und von anderen Straftätern ist gewachsen. Untersuchungen zur Rückfälligkeit bei unterschiedlichen Gruppen von Straftätern, die Entwicklung von Prognoseinstrumenten und die strukturierte Risikoeinschätzung haben die Prognoseforschung und die individuelle Risikoerfassung auf eine breite empirische Basis gestellt und Prognosen zuverlässiger gemacht. Allerdings bleiben noch viele Unsicherheiten: Prognostiker sollten ihre Kompetenz nicht überschätzen und die Grenzen ihrer Möglichkeiten offen legen. Die Erkenntnis von John Monahan aus dem Jahr 1981 bleibt bestehen: Humanwissenschaftler können Risikofaktoren auflisten und Risikoeinschätzungen für bekannte Bedingungen und begrenzte Zeiträume erarbeiten, die von den Gerichten geforderte ´´´´ unbegrenzte´´´´ Prognose kann aber mit Methoden der empirischen Wissenschaft nicht erstellt werden. Das Buch versucht, die rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen Prognosen erstellt werden, das empirische Wissen und die derzeit verfügbaren Prognoseinstrumente zusammenfassend darzustellen sowie die Methoden, wie das Wissen auf den Einzelfall bezogen wird, zu erläutern. Es zeigt aber auch die Grenzen der prognostischen Möglichkeiten auf. Es ist für den Praktiker geschrieben, der als Jurist, Psychiater oder Psychologe Prognosegutachten erarbeiten, überprüfen und interpretieren muss und dessen Alltag bewusst oder unbewusst von Risikoeinschätzungen bei dem ihm anvertrauten Klientel geprägt wird.´´ ´´Prognosebegutachtungen gewinnen in der Praxis der Forensischen Psychiatrie zunehmend an Bedeutung. Seit 1996 wurden in Deutschland vier Gesetzesänderungen verabschiedet, die über den bis zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Umfang hinaus sachverständige Prognosen erfordern. Weitere Gesetzesänderungen, die gerichtliche oder behördliche Entscheidungen von Prognosegutachten abhängig machen, sind in Vorbereitung. Die Zahl der Anforderungen für derartige Begutachtungen ist in den letzten Jahren Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Recht > Strafrecht, Dustri; Pabst Science Publishers

Neues Buch Buecher.de
No. 14823503 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - Norbert Nedopil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Norbert Nedopil:

Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - Taschenbuch

2005, ISBN: 389967216X

ID: 1762089896

[EAN: 9783899672169], Neubuch, [PU: Wolfgang Science Pabst Jun 2005], Neuware - 'Prognosebegutachtungen gewinnen in der Praxis der Forensischen Psychiatrie zunehmend an Bedeutung. Seit 1996 wurden in Deutschland vier Gesetzesänderungen verabschiedet, die über den bis zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Umfang hinaus sachverständige Prognosen erfordern. Weitere Gesetzesänderungen, die gerichtliche oder behördliche Entscheidungen von Prognosegutachten abhängig machen, sind in Vorbereitung. Die Zahl der Anforderungen für derartige Begutachtungen ist in den letzten Jahren dramatisch gewachsen.Auch das Wissen um Risikofaktoren für künftige Normüberschreitungen und insbesondere für Gewalttaten von psychisch kranken Rechtsbrechern und von anderen Straftätern ist gewachsen. Untersuchungen zur Rückfälligkeit bei unterschiedlichen Gruppen von Straftätern, die Entwicklung von Prognoseinstrumenten und die strukturierte Risikoeinschätzung haben die Prognoseforschung und die individuelle Risikoerfassung auf eine breite empirische Basis gestellt und Prognosen zuverlässiger gemacht. Allerdings bleiben noch viele Unsicherheiten: Prognostiker sollten ihre Kompetenz nicht überschätzen und die Grenzen ihrer Möglichkeiten offen legen. Die Erkenntnis von John Monahan aus dem Jahr 1981 bleibt bestehen: Humanwissenschaftler können Risikofaktoren auflisten und Risikoeinschätzungen für bekannte Bedingungen und begrenzte Zeiträume erarbeiten, die von den Gerichten geforderte '' unbegrenzte'' Prognose kann aber mit Methoden der empirischen Wissenschaft nicht erstellt werden. Das Buch versucht, die rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen Prognosen erstellt werden, das empirische Wissen und die derzeit verfügbaren Prognoseinstrumente zusammenfassend darzustellen sowie die Methoden, wie das Wissen auf den Einzelfall bezogen wird, zu erläutern. Es zeigt aber auch die Grenzen der prognostischen Möglichkeiten auf. Es ist für den Praktiker geschrieben, der als Jurist, Psychiater oder Psychologe Prognosegutachten erarbeiten, überprüfen und interpretieren muss und dessen Alltag bewusst oder unbewusst von Risikoeinschätzungen bei dem ihm anvertrauten Klientel geprägt wird.' 336 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - Norbert Nedopil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Nedopil:
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - Taschenbuch

ISBN: 389967216X

[SR: 297769], Taschenbuch, [EAN: 9783899672169], Pabst Science Publishers, Pabst Science Publishers, Book, [PU: Pabst Science Publishers], Pabst Science Publishers, Gebraucht, Nemenseintrag, Unterstreichungen mit Bleistift, 404532, Forensische Psychiatrie, 404528, Psychiatrie, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557442, Angewandte Psychologie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 572966, Strafrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536302, Ratgeber, 537288, Einkaufsführer, 189510, Eltern & Kinder, 189606, Ernährung, 189584, Gesundheit & Medizin, 299384, Kommunikation, 536336, Lebensführung, 536594, Lesben & Schwule, 189500, Partnerschaft & Beziehungen, 536304, Psychologie & Hilfe, 536620, Rechtsratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
LitoA Buch- und Medienhandel
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - Nedopil, Norbert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nedopil, Norbert:
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis - neues Buch

2005, ISBN: 9783899672169

[PU: Pabst Science Publishers], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 448g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Norbert Nedopil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Nedopil:
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783899672169

ID: 21771020

Ein Handbuch für die Praxis, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Pabst Science Publishers]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis
Autor:

Nedopil, Norbert

Titel:

Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis

ISBN-Nummer:

9783899672169

Prognosebegutachtungen gewinnen in der Praxis der Forensischen Psychiatrie zunehmend an Bedeutung. Seit 1996 wurden in Deutschland vier Gesetzesänderungen verabschiedet, die über den bis zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Umfang hinaus sachverständige Prognosen erfordern. Weitere Gesetzesänderungen, die gerichtliche oder behördliche Entscheidungen von Prognosegutachten abhängig machen, sind in Vorbereitung. Die Zahl der Anforderungen für derartige Begutachtungen ist in den letzten Jahren dramatisch gewachsen. Auch das Wissen um Risikofaktoren für künftige Normüberschreitungen und insbesondere für Gewalttaten von psychisch kranken Rechtsbrechern und von anderen Straftätern ist gewachsen. Untersuchungen zur Rückfälligkeit bei unterschiedlichen Gruppen von Straftätern, die Entwicklung von Prognoseinstrumenten und die strukturierte Risikoeinschätzung haben die Prognoseforschung und die individuelle Risikoerfassung auf eine breite empirische Basis gestellt und Prognosen zuverlässiger gemacht. Allerdings bleiben noch viele Unsicherheiten: Prognostiker sollten ihre Kompetenz nicht überschätzen und die Grenzen ihrer Möglichkeiten offen legen. Die Erkenntnis von John Monahan aus dem Jahr 1981 bleibt bestehen: Humanwissenschaftler können Risikofaktoren auflisten und Risikoeinschätzungen für bekannte Bedingungen und begrenzte Zeiträume erarbeiten, die von den Gerichten geforderte "unbegrenzte" Prognose kann aber mit Methoden der empirischen Wissenschaft nicht erstellt werden. Das Buch versucht, die rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen Prognosen erstellt werden, das empirische Wissen und die derzeit verfügbaren Prognoseinstrumente zusammenfassend darzustellen sowie die Methoden, wie das Wissen auf den Einzelfall bezogen wird, zu erläutern. Es zeigt aber auch die Grenzen der prognostischen Möglichkeiten auf. Es ist für den Praktiker geschrieben, der als Jurist, Psychiater oder Psychologe Prognosegutachten erarbeiten, überprüfen und interpretieren muss und dessen Alltag bewusst oder unbewusst von Risikoeinschätzungen bei dem ihm anvertrauten Klientel geprägt wird.

Detailangaben zum Buch - Prognosen in der Forensischen Psychiatrie - Ein Handbuch für die Praxis


EAN (ISBN-13): 9783899672169
ISBN (ISBN-10): 389967216X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Pabst, Wolfgang Science
336 Seiten
Gewicht: 0,420 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.02.2007 23:13:06
Buch zuletzt gefunden am 03.10.2016 00:53:15
ISBN/EAN: 9783899672169

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89967-216-X, 978-3-89967-216-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher