. .
Deutsch
Österreich
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19.90 EUR, größter Preis: 24.95 EUR, Mittelwert: 21.78 EUR
Einkommensteuerrecht - Harald Leitzgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Leitzgen:

Einkommensteuerrecht - neues Buch

2005, ISBN: 9783932647352

ID: 691528545

Vorwort Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1. Einordnung und Zielsetzung der Einkommensteuer 1.1. Einordnung der Einkommensteuer 1.2. Ziele der Einkommensteuer 1.3. Umsetzung der Ziele 2. Merkmale der Einkommensteuer 2.1. Steuersubjekte 2.2. Steuerobjekte 2.3. Ermittlung der Einkünfte 2.3.1. Gewinn aus Betriebsvermögensvergleich 2.3.2. Gewinn als Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben 2.3.3. Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten 2.3.4. Steuerfreie Einnahmen 2.4. Ermittlung des Einkommens 2.5. Verlustausgleich und Verlustabzug 2.6. Gewinneinkünfte 2.6.1. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 2.6.2. Einkünfte aus Gewerbebetrieb aus laufender Tätigkeit 2.6.3. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Betriebsveräusserung oder Betriebsaufgabe 2.6.4. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Veräusserung von Anteilen an Kapitalgesellschaften 2.6.5. Einkünfte aus selbständiger Arbeit 2.6.6. Steuerbegünstigung bestimmter Veräusserungsgewinne 2.6.6.1. Steuerfreie Übertragung stiller Reserven nach 6b EStG 2.6.6.2. Bildung einer steuerfreien Rücklage nach 6b EStG 2.7. Überschusseinkünfte 2.7.1. Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 2.7.2. Einkünfte aus Kapitalvermögen 2.7.3. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 2.7.4. Sonstige Einkünfte 3. Einkommensteuerliche Gestaltungen 3.1. Gestaltung durch Wahl der Rechtsform oder Vermögensart 3.2. Gestaltung durch Verlustzuweisung 3.3. Gestaltung der Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 3.4. Gestaltung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb 3.4.1. Betriebsaufspaltung 3.4.2. Betriebsveräusserung gegen wiederkehrende Bezüge 3.4.3. Familiengesellschaft 3.4.4. Beteiligung im Sinne des 17 EStG 3.4.5. Gewerblicher Grundstückshandel 3.5. Gestaltung der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 3.5.1. Sonderstellung des Arbeitnehmers 3.5.2. Arbeitnehmer-Ehegatte 3.5.3. Geldwerte Vorteile 3.5.4. Gesellschafter-Geschäftsführer 3.6. Gestaltung der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.1. Katalog der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.2. Typische stille Gesellschaft 3.6.3. Investmentanteile 3.7. Gestaltung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 3.7.1. Betriebsverpachtung 3.7.2. Niessbrauch an Grundstücken 3.7.2.1. Zuwendungsniessbrauch an Grundstücken 3.7.2.2. Vorbehaltsniessbrauch an Grundstücken 3.7.2.3. Vermächtnisniessbrauch an Grundstücken 3.8. Gestaltung der sonstigen Einkünften 3.8.1. Rentenbezüge 3.8.2. Bezüge aus dauernden Lasten 3.8.3. Sonstige wiederkehrende Bezüge 3.9. Gestaltung als nachträgliche Einkünfte 3.9.1. Entschädigungen 3.9.2. Nachträgliche Einkünfte im engeren Sinne Quellenverzeichnis Stichwortverzeichnis Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermässigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung bewusst sein. Laienwissen genügt hier nicht. Darum wurde dieses Buch geschrieben. Der didaktische Aufbau des Buches entspricht seinem Charakter als Lehr- und Lernbuch. Es kann den Studierenden der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre wie den Kandidaten der Steuerberaterprüfung wertvolle Dienste leisten. Überdies ermöglicht die praxisnahe Darstellung seine Verwendung im einkommensteuerlichen Alltag. Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermässigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der M Bücher > Fachbücher > Recht > Steuerrecht gebundene Ausgabe 26.05.2005, Fachbibliothek Verlag, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 6605434 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einkommensteuerrecht - Harald Leitzgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Harald Leitzgen:

Einkommensteuerrecht - neues Buch

ISBN: 9783932647352

ID: 3180b24883ee57ad80a380a6b30b9478

Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermässigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der M Vorwort Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1. Einordnung und Zielsetzung der Einkommensteuer 1.1. Einordnung der Einkommensteuer 1.2. Ziele der Einkommensteuer 1.3. Umsetzung der Ziele 2. Merkmale der Einkommensteuer 2.1. Steuersubjekte 2.2. Steuerobjekte 2.3. Ermittlung der Einkünfte 2.3.1. Gewinn aus Betriebsvermögensvergleich 2.3.2. Gewinn als Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben 2.3.3. Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten 2.3.4. Steuerfreie Einnahmen 2.4. Ermittlung des Einkommens 2.5. Verlustausgleich und Verlustabzug 2.6. Gewinneinkünfte 2.6.1. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 2.6.2. Einkünfte aus Gewerbebetrieb aus laufender Tätigkeit 2.6.3. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Betriebsveräusserung oder Betriebsaufgabe 2.6.4. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Veräusserung von Anteilen an Kapitalgesellschaften 2.6.5. Einkünfte aus selbständiger Arbeit 2.6.6. Steuerbegünstigung bestimmter Veräusserungsgewinne 2.6.6.1. Steuerfreie Übertragung stiller Reserven nach 6b EStG 2.6.6.2. Bildung einer steuerfreien Rücklage nach 6b EStG 2.7. Überschusseinkünfte 2.7.1. Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 2.7.2. Einkünfte aus Kapitalvermögen 2.7.3. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 2.7.4. Sonstige Einkünfte 3. Einkommensteuerliche Gestaltungen 3.1. Gestaltung durch Wahl der Rechtsform oder Vermögensart 3.2. Gestaltung durch Verlustzuweisung 3.3. Gestaltung der Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 3.4. Gestaltung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb 3.4.1. Betriebsaufspaltung 3.4.2. Betriebsveräusserung gegen wiederkehrende Bezüge 3.4.3. Familiengesellschaft 3.4.4. Beteiligung im Sinne des 17 EStG 3.4.5. Gewerblicher Grundstückshandel 3.5. Gestaltung der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 3.5.1. Sonderstellung des Arbeitnehmers 3.5.2. Arbeitnehmer-Ehegatte 3.5.3. Geldwerte Vorteile 3.5.4. Gesellschafter-Geschäftsführer 3.6. Gestaltung der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.1. Katalog der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.2. Typische stille Gesellschaft 3.6.3. Investmentanteile 3.7. Gestaltung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 3.7.1. Betriebsverpachtung 3.7.2. Niessbrauch an Grundstücken 3.7.2.1. Zuwendungsniessbrauch an Grundstücken 3.7.2.2. Vorbehaltsniessbrauch an Grundstücken 3.7.2.3. Vermächtnisniessbrauch an Grundstücken 3.8. Gestaltung der sonstigen Einkünften 3.8.1. Rentenbezüge 3.8.2. Bezüge aus dauernden Lasten 3.8.3. Sonstige wiederkehrende Bezüge 3.9. Gestaltung als nachträgliche Einkünfte 3.9.1. Entschädigungen 3.9.2. Nachträgliche Einkünfte im engeren Sinne Quellenverzeichnis Stichwortverzeichnis Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermässigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung bewusst sein. Laienwissen genügt hier nicht. Darum wurde dieses Buch geschrieben. Der didaktische Aufbau des Buches entspricht seinem Charakter als Lehr- und Lernbuch. Es kann den Studierenden der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre wie den Kandidaten der Steuerberaterprüfung wertvolle Dienste leisten. Überdies ermöglicht die praxisnahe Darstellung seine Verwendung im einkommensteuerlichen Alltag. Bücher / Fachbücher / Recht / Steuerrecht 978-3-932647-35-2, Fachbibliothek Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 6605434 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einkommensteuerrecht - Harald Leitzgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Leitzgen:
Einkommensteuerrecht - neues Buch

ISBN: 9783932647352

ID: 73001c43d84b57ecff339048f6aea35b

Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermäßigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der M Vorwort Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1. Einordnung und Zielsetzung der Einkommensteuer 1.1. Einordnung der Einkommensteuer 1.2. Ziele der Einkommensteuer 1.3. Umsetzung der Ziele 2. Merkmale der Einkommensteuer 2.1. Steuersubjekte 2.2. Steuerobjekte 2.3. Ermittlung der Einkünfte 2.3.1. Gewinn aus Betriebsvermögensvergleich 2.3.2. Gewinn als Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben 2.3.3. Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten 2.3.4. Steuerfreie Einnahmen 2.4. Ermittlung des Einkommens 2.5. Verlustausgleich und Verlustabzug 2.6. Gewinneinkünfte 2.6.1. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 2.6.2. Einkünfte aus Gewerbebetrieb aus laufender Tätigkeit 2.6.3. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Betriebsveräußerung oder Betriebsaufgabe 2.6.4. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften 2.6.5. Einkünfte aus selbständiger Arbeit 2.6.6. Steuerbegünstigung bestimmter Veräußerungsgewinne 2.6.6.1. Steuerfreie Übertragung stiller Reserven nach 6b EStG 2.6.6.2. Bildung einer steuerfreien Rücklage nach 6b EStG 2.7. Überschusseinkünfte 2.7.1. Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 2.7.2. Einkünfte aus Kapitalvermögen 2.7.3. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 2.7.4. Sonstige Einkünfte 3. Einkommensteuerliche Gestaltungen 3.1. Gestaltung durch Wahl der Rechtsform oder Vermögensart 3.2. Gestaltung durch Verlustzuweisung 3.3. Gestaltung der Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 3.4. Gestaltung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb 3.4.1. Betriebsaufspaltung 3.4.2. Betriebsveräußerung gegen wiederkehrende Bezüge 3.4.3. Familiengesellschaft 3.4.4. Beteiligung im Sinne des 17 EStG 3.4.5. Gewerblicher Grundstückshandel 3.5. Gestaltung der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 3.5.1. Sonderstellung des Arbeitnehmers 3.5.2. Arbeitnehmer-Ehegatte 3.5.3. Geldwerte Vorteile 3.5.4. Gesellschafter-Geschäftsführer 3.6. Gestaltung der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.1. Katalog der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.2. Typische stille Gesellschaft 3.6.3. Investmentanteile 3.7. Gestaltung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 3.7.1. Betriebsverpachtung 3.7.2. Nießbrauch an Grundstücken 3.7.2.1. Zuwendungsnießbrauch an Grundstücken 3.7.2.2. Vorbehaltsnießbrauch an Grundstücken 3.7.2.3. Vermächtnisnießbrauch an Grundstücken 3.8. Gestaltung der sonstigen Einkünften 3.8.1. Rentenbezüge 3.8.2. Bezüge aus dauernden Lasten 3.8.3. Sonstige wiederkehrende Bezüge 3.9. Gestaltung als nachträgliche Einkünfte 3.9.1. Entschädigungen 3.9.2. Nachträgliche Einkünfte im engeren Sinne Quellenverzeichnis Stichwortverzeichnis Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermäßigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung bewusst sein. Laienwissen genügt hier nicht. Darum wurde dieses Buch geschrieben. Der didaktische Aufbau des Buches entspricht seinem Charakter als Lehr- und Lernbuch. Es kann den Studierenden der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre wie den Kandidaten der Steuerberaterprüfung wertvolle Dienste leisten. Überdies ermöglicht die praxisnahe Darstellung seine Verwendung im einkommensteuerlichen Alltag. Bücher / Fachbücher / Recht / Steuerrecht 978-3-932647-35-2, Fachbibliothek Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 6605434 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einkommensteuerrecht - Harald Leitzgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Leitzgen:
Einkommensteuerrecht - neues Buch

ISBN: 9783932647352

ID: 117575607

Vorwort Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1. Einordnung und Zielsetzung der Einkommensteuer 1.1. Einordnung der Einkommensteuer 1.2. Ziele der Einkommensteuer 1.3. Umsetzung der Ziele 2. Merkmale der Einkommensteuer 2.1. Steuersubjekte 2.2. Steuerobjekte 2.3. Ermittlung der Einkünfte 2.3.1. Gewinn aus Betriebsvermögensvergleich 2.3.2. Gewinn als Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben 2.3.3. Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten 2.3.4. Steuerfreie Einnahmen 2.4. Ermittlung des Einkommens 2.5. Verlustausgleich und Verlustabzug 2.6. Gewinneinkünfte 2.6.1. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 2.6.2. Einkünfte aus Gewerbebetrieb aus laufender Tätigkeit 2.6.3. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Betriebsveräußerung oder Betriebsaufgabe 2.6.4. Einkünfte aus Gewerbebetrieb bei Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften 2.6.5. Einkünfte aus selbständiger Arbeit 2.6.6. Steuerbegünstigung bestimmter Veräußerungsgewinne 2.6.6.1. Steuerfreie Übertragung stiller Reserven nach 6b EStG 2.6.6.2. Bildung einer steuerfreien Rücklage nach 6b EStG 2.7. Überschusseinkünfte 2.7.1. Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 2.7.2. Einkünfte aus Kapitalvermögen 2.7.3. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 2.7.4. Sonstige Einkünfte 3. Einkommensteuerliche Gestaltungen 3.1. Gestaltung durch Wahl der Rechtsform oder Vermögensart 3.2. Gestaltung durch Verlustzuweisung 3.3. Gestaltung der Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft 3.4. Gestaltung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb 3.4.1. Betriebsaufspaltung 3.4.2. Betriebsveräußerung gegen wiederkehrende Bezüge 3.4.3. Familiengesellschaft 3.4.4. Beteiligung im Sinne des 17 EStG 3.4.5. Gewerblicher Grundstückshandel 3.5. Gestaltung der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 3.5.1. Sonderstellung des Arbeitnehmers 3.5.2. Arbeitnehmer-Ehegatte 3.5.3. Geldwerte Vorteile 3.5.4. Gesellschafter-Geschäftsführer 3.6. Gestaltung der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.1. Katalog der Einkünfte aus Kapitalvermögen 3.6.2. Typische stille Gesellschaft 3.6.3. Investmentanteile 3.7. Gestaltung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 3.7.1. Betriebsverpachtung 3.7.2. Nießbrauch an Grundstücken 3.7.2.1. Zuwendungsnießbrauch an Grundstücken 3.7.2.2. Vorbehaltsnießbrauch an Grundstücken 3.7.2.3. Vermächtnisnießbrauch an Grundstücken 3.8. Gestaltung der sonstigen Einkünften 3.8.1. Rentenbezüge 3.8.2. Bezüge aus dauernden Lasten 3.8.3. Sonstige wiederkehrende Bezüge 3.9. Gestaltung als nachträgliche Einkünfte 3.9.1. Entschädigungen 3.9.2. Nachträgliche Einkünfte im engeren Sinne Quellenverzeichnis Stichwortverzeichnis Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermäßigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung bewusst sein. Laienwissen genügt hier nicht. Darum wurde dieses Buch geschrieben. Der didaktische Aufbau des Buches entspricht seinem Charakter als Lehr- und Lernbuch. Es kann den Studierenden der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre wie den Kandidaten der Steuerberaterprüfung wertvolle Dienste leisten. Überdies ermöglicht die praxisnahe Darstellung seine Verwendung im einkommensteuerlichen Alltag. Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar gerecht sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermäßigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der M Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Steuerrecht, Fachbibliothek Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 6605434 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einkommensteuerrecht - Harald Leitzgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Leitzgen:
Einkommensteuerrecht - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783932647352

Gebundene Ausgabe, ID: 6763058

[ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Scheld, G]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Einkommensteuerrecht
Autor:

Leitzgen, Harald

Titel:

Einkommensteuerrecht

ISBN-Nummer:

9783932647352

Der Einkommensteuer unterliegt nahezu jeder, der sich erwerbswirtschaftlich betätigt. Die einkommensteuerliche Belastung soll zwar "gerecht" sein. Doch die Einkommensteuer begünstigt einzelne Gestaltungen, insbesondere durch Transferzahlungen des Fiskus, Freibeträge, Freigrenzen, Sonderabschreibungen, steuerfreie Rücklagen und Steuerermäßigungen, während sie andere Gestaltungen schonungslos belastet. Wer seine Einkommensteuerlast mindern will oder ihr gar zu entkommen sucht, muss sich der Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung bewusst sein. Laienwissen genügt hier nicht. Darum wurde dieses Buch geschrieben. Der didaktische Aufbau des Buches entspricht seinem Charakter als Lehr- und Lernbuch. Es kann den Studierenden der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre wie den Kandidaten der Steuerberaterprüfung wertvolle Dienste leisten. Überdies ermöglicht die praxisnahe Darstellung seine Verwendung im einkommensteuerlichen Alltag.

Detailangaben zum Buch - Einkommensteuerrecht


EAN (ISBN-13): 9783932647352
ISBN (ISBN-10): 3932647351
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Fachbibliothek Verlag
171 Seiten
Gewicht: 0,255 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.10.2007 10:43:08
Buch zuletzt gefunden am 09.11.2016 15:06:24
ISBN/EAN: 9783932647352

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-932647-35-1, 978-3-932647-35-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher