Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.790,87 €, größter Preis: 3.984,82 €, Mittelwert: 3.849,31 €
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und  - Agricola, Johann Jakob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Agricola, Johann Jakob:
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und - Taschenbuch

2000, ISBN: 9781498714891

Gebundene Ausgabe, ID: 528999143

Beuth, 2000. 2000. Softcover. Good. 24,4 x 17,2 x 6,4 cm. Das erste Nachschlagewerk, dass sich mit der Wiederverwertung des Werkstoffes beschäftigt. Schwerpunkt die Darstellung der Aufbereitungs- und Schmelztechnik, die nahezu ein Drittel des Buchumfangs ergibt. Aber auch zahlreiche Grafiken, Tabellen sind enthalten.Angesprochen wird der Metallhandel, Rohstoffindustrie, Wissenschaft, Politik, Behörden, Journalisten und Verbände.Wer sich heute mit luminiumrecycling beschäftigt wird dieses Buch unbedingt gebrauchen. Mit diesem Buch wird das Recycling von Aluminium in seiner gesamten Breite dargestellt. Das Buch, das gute Chancen hat, ein Standardwerk zu werden, liefert wertvolle Erkenntnisse für Praktiker, Auszubildende, Studenten sowie Entscheidungsträger in der Industrie, Politik und Verwaltung, aber auch für den interessierten Laien. Gezeigt wird der Weg der aluminiumhaltigen Sekundärrohstoffe von der Erfassung über die Aufbereitung hin zu hochwertigen Aluminiumlegierungen. Einen breiten Raum nimmt die Darstellung der erforderlichen Aufbereitungs- und Schmelztechnik ein. Angesprochen werden aber auch ökologische, ökonomische und rechtliche Aspekte. Jedes Kapitel verfügt über ein ausführliches Literaturverzeichnis, das die vertiefte Befassung mit den einzelnen Themenbereichen ermöglicht. Zahlreiche Zeichnungen und grafische Darstellungen veranschaulichen den klar gegliederten Text. IME Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling, Institut und Lehrstuhl der RWTH Aachen/Aachen Dr.-Ing. Aleksander Arnold/Aachen, Dr.-Ing. Birgit Bendiek/Duisburg, Dipl.-Ing. Markus Gerke/Aachen, Dipl.-Ing. Bettina Hübschen/Aachen, Dipl.-Ing. Stefan Jessen/Aachen, Dr.-Ing. Claus Kiehne/Hamburg, Dipl.-Ing. Martin Köneke/Aachen, Dr.-Ing. Klaus Krone/Aachen, Dipl.-Ing. Karsten Neumann/Aachen, Dipl.-Ing. Tony Noll/Aachen, Dr.-Ing. Ingo von Röpenack/Hamburg, Dr.-Ing. Elinor Rombach/Aachen, Dr.-Ing. Georg Rombach/Aachen, Dipl.-Ing. Jürgen Schlimbach/Aachen VDS - Vereinigung Deutscher Schmelzhütten e. V./Düsseldorf Dipl.-Chem. Franz-Rudolf Brenk/Grevenbroich, Dipl.-Ing. Reiner Brockhoff/Krefeld, Dr.-Ing. Egmont Bruch/Dortmund, Dr.-Ing. Karl-Hermann Bruch/Dortmund, Dr. rer. nat. Werner Durchschein/Weißenhorn, Dr.-Ing. Hans-Joachim Gottschol/Ennepetal, RA Günter Kirchner/Düsseldorf, Dr.-Ing. Heinz Orbon/Hannover, Dr.-Ing. Thomas Probst/Hannover, Dipl.-Ing. Siegfried Scheeff/Weißenhorn Sonstige Dipl.-Ing. Oliver Ballon/Hannover, Dr.-Ing. Dirk Becker/Berlin, Dipl.-Ing. Udo Boin/Oberursel,Dr.-Ing. Johann Kleicker/Duisburg, Emil Mann/Langenbach, Dipl.-Ing. Jörg Schäfer/Düsseldorf, Prof. Dr.-Ing. Günther Woelk/Aachen Inhaltsverzeichnis 1 Aluminiumrecycling - eine erfolgreiche Geschichte 1 1 Geschichtliche Entwicklung 2 1.1 Entwicklung der deutschen Primäraluminiumerzeugung 3 1.2 Legierungsentwicklung und Verwendung 5 1.3 Entwicklung der deutschen Sekundäraluminiumindustrie 6 1.4 Refiner und Remelter 10 1.5 Entwicklung der Sekundäraluminiumtechnologie 11 2 Ökologische Aspekte der Herstellung von Sekundäraluminium 12 3 Kostensituation und Zukunftsaussichten 13 4 Literaturverzeichnis 15 2 Wirtschaftliche Bedeutung 17 1 Sekundäraluminium als integrierter Bestandteil der Metallversorgung 18 2 Versorgung mit Vorstoffen 22 3 Einfuhr und Ausfuhr von Vorstoffen 24 4 Preisbildung und Preisentwicklung 28 5 Literaturverzeichnis 33 3 Vorstoffe 35 1 Definition, Herkunft und Einteilung der Vorstoffe 36 2 Verwertungsstruktur von Aluminiumvorstoffen 39 3 Qualitative Aspekte beim Einsatz von Vorstoffen 41 3.1 Einführung 41 3.2 Zusammensetzung 42 3.3 Form und Beschaffenheit 44 4 Vorstoffsorten 45 4.1 Neuschrotte 45 4.2 Altschrotte 46 4.3 Späne 52 4.4 Krätzen/Skimmings 52 4.5 Vorstoffe aus Spezialanwendungen 55 5 Handelsusancen, Klassifizierung und Normung der Schrotte 56 5.1 Klassifizierung 56 5.2 Normung 58 6 Literaturverzeichnis 61 4 Sammlung, Lagerung und Transport von Vorstoffen, Produkten und Reststoffen 63 1 Einführung 64 2 Vorstoffe der Sekundäraluminiumerzeugung 66 2.1 Sammlung von Vorstoffen 66 2.2 Lagerung von Vorstoffen 70 2.2.1 Einführung 70 2.2.2 Lagerung von stückigen Schrotten 72 2.2.3 Lagerung von feinteiligen Schrotten 72 2.2.4 Lagerung von Krätzen/Skimmings 73 2.3 Transport der Vor-, Einsatz- und Hilfsstoffe 74 3 Produkte der Sekundäraluminiumerzeugung 78 3.1 Lagerung der Produkte 78 3.2 Transport der Produkte 79 4 Reststoffe der Sekundäraluminiumerzeugung 82 4.1 Sammlung und Lagerung der Reststoffe 82 4.2 Transport der Reststoffe 83 4.3 Rechtliche Regelungen und Vorschriften 83 4.3.1 Nationale Transporte 84 4.3.2 Internationale Transporte 85 5 Literaturverzeichnis 88 5 Bemusterung und Bewertung von aluminiumhaltigen Vorstoffen 91 1 Einkauf 92 2 Anlieferung und Lagerung 92 3 Bemusterung 93 3.1 Einführung 93 3.2 Probenahme 94 3.2.1 Allgemeines 95 3.2.2 Homogenes Schüttgut gleichmäßiger Stückgröße 96 3.2.3 Stückschrott einer Legierung 97 3.2.4 Stückschrott aus mehr als einer Legierung 97 3.2.5 Kompaktiertes Material in nicht zerlegbarer Form 98 3.2.6 Schüttgut mit Komponenten sehr unterschiedlicher Stückgröße 98 4 Untersuchung der Muster und Probeschmelzen 98 4.1 Untersuchung von Spänen und anderen feinteiligen Schrotten 98 4.2 Entfernung und Bestimmung von freiem Eisen 99 4.3 Feuchtebestimmung 99 4.4 Radioaktivität 100 4.5 Probeschmelzen 100 5 Bewertung 101 6 Literaturverzeichnis 101 6 Aufbereitung von aluminiumhaltigen Vorstoffen 103 1 Einführung 104 2 Grundoperationen und Apparate 104 2.1 Vorbereitung 104 2.1.1 Zerkleinerung 105 2.1.2 Kompaktierung 119 2.2 Abtrennung von Fremdbestandteilen durch mechanische Aufbereitung 122 2.2.1 Übersicht 122 2.2.2 Klaubung 126 2.2.3 Siebklassierung 127 2.2.4 Aero- und Hydrosortierung 132 2.2.5 Magnetsortierung 135 2.2.6 Elektrosortierung 139 2.3 Entfernung von organischen Anhaftungen 140 2.3.1 Zentrifugieren 141 2.3.2 Waschen 142 2.3.3 Abschwelen und Pyrolysieren 143 3 Anlagen und Verfahren 144 3.1 Aufbereitung stückiger Schrotte 145 3.1.1 Klassifizierung der Schrotte 145 3.1.2 Shredderanlagen 146 3.1.3 Sink-Schwimm-Aufbereitung 146 3.1.4 Abschmelzöfen 148 3.2 Aufbereitung von Spänen 148 3.2.1 Waschen von Spänen 149 3.2.2 Trocknen von Spänen 150 3.3 Aufbereitung von Krätzen 151 3.3.1 Vorbehandlung heißer Krätzen 152 3.3.2 Aufbereitung kalter Krätzen 154 3.4 Aufbereitung von Vorstoffen aus dem Verpackungsbereich 156 3.4.1 Aufbereitung von Folien 156 3.4.2 Aufbereitung von Verbundverpackungen 160 3.4.3 Aufbereitung von Getränkedosen (UBC) 161 4 Ökologische Aspekte 164 4.1 Reststoffe 164 4.2 Emissionen 164 5 Literaturverzeichnis 166 7 Technologie der Hersteilung von Aluminium-Guss- und -Knetlegierungen 171 1 Grundlagen der Herstellung von Guss- und Knetlegierungen 172 1.1 Eigenschaften von Aluminium und Aluminiumschmelzen 172 1.1.1 Chemische Eigenschaften 172 1.1.2 Physikalische Eigenschaften von festem und flüssigem Aluminium 174 1.1.3 Thermische Eigenschaften 174 1.1.4 Dichte, Viskosität und Oberflächenspannung 175 1.1.5 Elektrische Eigenschaften 179 1.2 Einführung in die Thermochemie und Reaktionskinetik 179 1.2.1 Thermochemie 179 1.2.1.1 Reaktionsgleichungen und stöchiometrischer Umsatz 179 1.2.1.2 Enthalpie, Entropie und freie Enthalpie 180 1.2.1.3 Chemisches Gleichgewicht 181 1.2.1.4 Aktivitäten 182 1.2.1.5 Oxidation von Aluminium 183 1.2.1.6 Richardson-Ellingham-Diagramm 184 1.2.2 Einführung in die Reaktionskinetik 186 1.2.2.1 Einleitung 186 1.2.2.2 Homogene und heterogene Reaktionen 186 1.2.2.3 Reaktionsordnung und scheinbare Aktivierungsenergie 187 1.2.2.4 Ablauf heterogener Reaktionen 190 1.2.2.5 Strömungs-, Diffusions- und Temperaturgrenzschichten 193 1.3 Verhalten von Aluminiumschmelzen gegen Gase 195 1.3.1 Wasserstoff und Wasserdampf 195 1.3.2 Sauerstoff und Stickstoff 201 1.3.3 Folgerungen für die Praxis 208 1.4 Verhalten von Aluminiumschmelzen gegenüber festen Stoffen 211 1.4.1 Verhalten von FF-Materialien gegenüber Aluminiumschmelzen 211 1.4.2 Auflösung von Legierungselementen in Aluminiumschmelzen 215 1.5 Verhalten gegen Salzschmelzen 219 1.5.1 Einführung 219 1.5.2 Anforderungen an Schmelzsalzsysteme 220 1.5.3 Eigenschaften und Verhalten technischer Schmelzsalzsysteme 221 1.5.3.1 Thermochemische Stabilität und thermisches Verhalten 223 1.5.3.2 Dichte von NaCI-KCI-Schmelzen 227 1.5.3.3 Viskosität von NaCI-KCI-Schmelzen 228 1.5.3.4 Oberflächenspannung und Benetzung in NaCI-KCI-Schmelzen 231 1.5.3.5 Metallverluste beim Schmelzen unter Salz 233 1.6 Verunreinigungen in Aluminiumschmelzen 237 1.7 Spülgasbehandlung von Aluminiumschmelzen 239 1.7.1 Spülgase 240 1.7.2 Gaseinleitungssysteme 241 1.7.3 Vorgänge bei der Entgasung 244 1.7.4 Behandlung mit reaktiven Gasen 247 1.7.5 Entfernung fester Verunreinigungen 249 1.8 Filtration von Aluminiumschmelzen 251 1.8.1 Filtrationsmechanismen 251 1.8.2 Transport- und Abscheidungsvorgänge 252 1.8.3 Theoretische Behandlung von Filtrationsprozessen 254 1.8.4 Filtertypen 256 1.9 Gefügebeeinflussung bei Erstarrung von Aluminiumschmelzen 258 1.9.1 Überblick 258 1.9.2 Kornfeinung 259 1.9.3 Veredelung 262 1.9.4 Siliziumfeinung 264 2 Heiz- und Energietechnik 265 2.1 Energieformen 265 2.2 Energieumwandlung durch Verbrennung 267 2.2.1 Brennstoffe 267 2.2.1.1 Reaktionselemente technischer Brennstoffe 267 2.2.1.2 Feste Brennstoffe 268 2.2.1.3 Flüssige Brennstoffe (Heizöle) 268 2.2.1.4 Gasförmige Brennstoffe 269 2.2.2 Charakteristische Größen für die Zusammensetzung von Brennstoffen 269 2.2.2.1 Charakteristische Atomsummen bei gasförmigen Brennstoffen 269 2.2.2.2 Charakteristische Atomsummen bei flüssigen Brennstoffen 271 2.2.3 Verbrennungsrechnung 274 2.2.3.1 Berechnung des Luftbedarfs 274 2.2.3.2 Berechnung der Abgasmenge und Abgaszusammensetzung 277 2.3 Energiebilanzen 281 2.3.1 Kennzeichnende Ofenflächen 281 2.3.2 Charakteristische Leistungen und Wärmeströme 282 2.3.3 Wirkungsgrade 286 2.3.3.1 Feuerungstechnischer Wirkungsgrad 286 2.3.3.2 Ofentechnischer Wirkungsgrad 289 2.3.3.3 Wärmetechnischer Wirkungsgrad 290 2.3.3.4 Brennstoffersparnis bei Luftvorwärmung 290 2.3.4 Wärmedurchgang durch eine Ofenwand 291 2.3.5 Energiebilanz eines Salzbaddrehtrommelofens 293 2.3.5.1 Einsatz von Erdgas-Luft-Brennern 293 2.3.5.2 Einsatz von Erdgas-Sauerstoff-Brennern 298 2.4 Brennertechnik 301 2.4.1 Aufgaben eines Brenners 301 2.4.2 Grundformen von Brennern 303 2.4.2.1 Brenner mit Vormischung 303 2.4.2.2 Brenner ohne Vormischung 304 2.4.2.3 Brenner mit Heizgasrezirkulation oder Abgasrückführung 306 2.4.2.4 Brenner für flüssige Brennstoffe 308 2.4.2.5 Mehrstoffbrenner 309 2.5 Molare Enthalpien von Gasen und Kohlenwasserstoffen 310 3 Verfahrens- und Anlagentechnik 311 3.1 Übersicht 311 3.2 Gattierung und Materialbereitstellung 315 3.3 Herstellung von Gusslegierungen 319 3.3.1 Verfahrenstechnik 319 3.3.1.1 Einschmelzen der Vorstoffe 319 3.3.1.2 Schmelzebehandlung 322 3.3.1.3 Vergießen und Abfüllen 325 3.3.2 Anlagentechnik 326 3.3.2.1 Einschmelzöfen 326 3.3.2.2 Behandlungs-, Warmhalte- und Vergießöfen 332 3.3.2.3 Vergießanlagen 336 3.3.2.4 Anlagen für den Flüssigtransport 337 3.4 Herstellung von Knetlegierungen 340 3.4.1 Verfahrenstechnik 340 3.4.1.1 Einschmelzen der Vorstoffe 340 3.4.1.2 Schmelzebehandlung 342 3.4.1.3 Vergießen und Abfüllen 344 3.4.2 Anlagentechnik 346 3.4.2.1 Brennstoffbeheizte Einschmelz-, Warmhalte- und Vergießöfen 346 3.4.2.2 Elektrische Einschmelz- und Vergießöfen 363 3.4.2.3 Anlagen zur Schmelzebehandlung 370 3.4.2.4 Gießanlagen 382 3.5 Methoden und Einrichtungen zum Fördern von Aluminiumschmelzen 390 3.6 Physikalische Raffinationsverfahren für Aluminiumschmelzen 394 3.6.1 Seiger- und Kristallisationsverfahren 394 3.6.1.1 Überblick 394 3.6.1.2 Raffination eisenhaltiger Aluminiumschmelzen 396 3.6.1.3 Abtrennung fester Phasen 399 3.6.2 Vakuumdestillation 401 3.6.2.1 Überblick 401 3.6.2.2 Vakuumdestillationsanlage 405 3.6.2.3 Aufarbeitung zink-, magnesium- und bleihaltiger Schrotte 405 3.6.2.4 Aufarbeitung lithium-, zink- und magnesiumhaltiger Schrotte 408 3.7 Abgasbehandlungsanlagen und -verfahren 411 3.7.1 Einleitung 411 3.7.2 Abgaskonditionieranlagen 414 3.7.2.1 Abgaskühler und Quenchanlagen 415 3.7.2.2 Nachverbrennungsanlagen 416 3.7.2.3 Sorptionsanlagen 416 3.7.3 Aggregate zur Partikelabscheidung 417 3.7.3.1 Trockenabscheider 418 3.73.2 Nassabscheider 426 3.7.4 Anlagen zur Abgasreinigung in der Sekundäraluminiumindustrie 429 3.7.4.1 Zusammensetzung der Abgase 429 3.7.4.2 Konditionierung und Reinigung der Abgase 430 3.7.4.3 Ausgeführte Anlagen 431 3.8 Feuerfesttechnik 435 3.8.1 Feuerfeste Baustoffe und Isoliermaterialien 435 3.8.2 Beanspruchung feuerfester Werkstoffe 437 3.8.3 Konstruktionsmerkmale 442 3.8.4 Inbetriebnahme neuer Zustellungen 444 3.8.5 Materialauswahl 446 3.8.6 Untersuchungsmethoden 447 3.8.7 Zustellung ausgewählter Schmelzanlagen 449 3.8.7.1 Drehtrommel- und Kipptrommelöfen 449 3.8.7.2 Herd-, Warmhalte- und Vergießöfen 449 3.8.7.3 Flüssigmetallbehälter 453 3.8.8 Entsorgung von Ofenausbruch 453 3.9 Versorgung mit technischen Gasen 454 3.9.1 Sauerstoff, Argon und Stickstoff 454 3.9.2 Chlor 460 3.9.3 Arbeitssicherheit beim Umgang mit technischen Gasen 463 4 Literaturverzeichnis 465 8 Aluminium-Guss- und -Knetwerkstoffe 475 1 Einführung 476 2 Legierungssysteme 478 2.1 Aluminium-Silizium 478 2.2 Aluminium-Magnesium 479 2.3 Aluminium-Kupfer 480 2.4 Aluminium-Zink 481 3 Gusslegierungen 481 3.1 Legierungsauswahl 481 3.2 Einfluss von Legierungselementen auf die Gieß- und Gussteileigenschaften 482 3.3 Gießverfahren und Schmelzebehandlung 485 3.4 Erstarrungsverhalten 487 3.5 Zusammensetzung und Lieferformen 489 3.5.1 Masseln 490 3.5.2 Flüssigmetall 490 4 Knetlegierungen 491 4.1 Zusammensetzungen und Lieferformen 491 4.2 Recycling von Knetlegierungen 497 5 Sonderwerkstoffe 498 6 Normung und Bezeichnungssysteme 501 6.1 Einführung 501 6.2 Gusslegierungen 503 6.2.1 Nummerisches Bezeichnungssystem 503 6.2.2 Bezeichnungssystem mit chemischen Symbolen 504 6.3 Knetlegierungen 504 6.3.1 Nummerisches Bezeichnungssystem 504 6.3.2 Bezeichnungssystem mit chemischen Symbolen 505 6.4 Sonderwerkstoffe 505 7 Literaturverzeichnis 506 9 Herstellung von Spezialprodukten 509 1 Einführung 510 2 Aluminiumgranalien 511 2.1 Herstellung von Aluminiumgranalien 511 2.2 Anwendung von Aluminiumgranalien 512 3 Al, Beuth, 2000, Nördlingen, Schultes 1677. 21 cm. Pergamentband der Zeit mit Bindebändern - VD17 23:654203N - VD17 23:654210W - Bircher B14987-14898 - Wimmer / Lauterbach 125 - Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Titelkupfer gestochen von Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 152 Seiten und 40 Faltkupfer (pag. 1-41, 11/12 auf 1 Blatt); Teil 2: Pharmacopaeus, oder Haus-Apothecker genandt. Darinnen beschrieben und gehandelt wird/ Von deß gantzen Menschens Cörper/ vom Haupt biß auff die Füß/ samt dessen guter Erhaltung. Wie dann auch Von mancherley Artzney und Salben/ auch lebendiger Abcontrafactur etlicher gemeiner Kräuter/ wie man dieselbe zu rechter Zeit distilliren und zubereiten soll ... Titelkupfer gestochen v. Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 88 Seiten und 8 Faltkupfer; Teil 3: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Drucktitel (als Faksimile), S. 1 - 32 (von 176), S. 1 - 52 (Kochbuch), 1 Kupfer zum Kochbuch als Faksimile. Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1 wird eingeleitet durch eine "Klare Unterweisung deß Haußhaltens ins gemein" (Person des Haushalters, Bedienstete, das Gut, Arbeiten in den einzelnen Monaten). Es folgen in Kapitel 1-19 Anlage und Pflege des Gartens, in Kapitel 20 die Garten-Instrumente, danach ein Gartenkalender für für den Baum-, Blumen- und Kräuter-Garten. Dei Kupfer zeigen Baumformen, Baumschnitt, Frühbeet, Aufpfropfen, Gartengeräte, Kübelpflanzen, Aufteilung der Blumenbeete, Zäune, Tore, Zierrat, Sonnenuhren. Teil 2 handelt vom Destillieren, Beschreibung der Kräuter, deren Zubereitung und Anwendung. Die Kupfer mit Abbildung Kräuter mit Blüten und Wurzeln. Von Teil 3 (vgl. VD17 23:654213U) sind nur diese Teile beigebunden: die ersten 3 Bücher Haushaltung und Hausarbeiten, Bierbrauen, Weinbau und der Anhang Kochbuch, Schlachten, Confecturen. Dieses Kochbuch nicht in den einschlägigen Bibliographien. Die Seiten von Teil 3 sind nach S. 1 - 24 von Teil 1 eingebunden. -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Wenner Antiquariat
Versandkosten: EUR 7.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und  - Agricola, Johann Jakob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Agricola, Johann Jakob:
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und - gebunden oder broschiert

1763, ISBN: 9781498714891

ID: 326959720

1733 -1747. - DBA 206, 306-308 (vgl.) - Die vorliegenden Briefen haben überwiegend finanzielle Angelegenheiten zum Inhalt. Der Geheimrat August Adolf von Cramm (1685 Volkersheim - 1763) war unter anderem Probst des Stifts Steterburg und Deputierter der Ritterschaft des Hochstifts Hildesheim. Die Adelsfamilie von Cramm war seit dem 13. Jahrhundert Mitinhaber und ab dem 17. Jahrhundert Alleineigentümer von Schloss Oelber in Oelber am weißen Wege. - Blankenburg, 10. und 17. September 1733. Insgesamt 4 Seiten Über eine Assignatie für den Grafen Heimburg. - Blankenburg, 28. Dezember 1733. 7 Seiten Unter anderem über einen landschaftlicher Kredit in Höhe von 15.000 Taler. - Blankenburg, 5. Januar 1734. 7 Seiten Befürchtet werden "verdrießliche Folgen" für die Landschaft, offenbar finanzielle Schwierigkeiten, "Gleichwohl niemand als dem H. Land-Rentmeister und dessen großer Nachlässigkeit ... zu danken". - Blankenburg, 29. Dezember 1734. 3 Seiten Der Land-Renterey (Rentkammer) wurde ein gezahlter Vorschuß zurück erstattet. - Blankenburg, 20. März 1735. 1 Seiten Bitte um ein Gespräch über ein vom Premier-Minister erhaltenes Schreiben. - Wolfenbüttel, 14. Mai 1735. 2 Seiten ..."eine betrübliche Sache, daß die Expedienda des Schatz-Regii so lange aufgehalten ..." - Wolfenbüttel, 26. September 1735. 1 Seiten Zur Zusammenkunft des Land-Syndikus mit dem Premierminister. - Wolfenbüttel, 3. und 10. Oktober 1735. Insgesamt 2 Seiten Zur Tätigkeit des Schatz-Einnehmers Schaffeld. - Wolfenbüttel, 19. Dezember 1736. 3 Seiten Berichtet unter anderem über die Beschwerde des Schloßhauptmanns von Hammerstein wegen einer Verordnung über die Versteuerung des Fürstenauer Biers in der Stadt Braunschweig. - Blankenburg, 25. August 1737. 2 Seiten Neubesetzung der vakanten Stelle eines Biersteuer-Inspektors. - Wolfenbüttel, 7. und 14. September. Insgesamt 5 Seiten Räumung des Hauses des verstorbenen Kammerrats Faber, unter anderem zur Nutzung der Landschaft. - Wolfenbüttel, 23. Dezember 1737. Über einen Entschluß des Schatzrats von Bartensleben und seine Reaktion darauf. - Wolfenbüttel, 15. Oktober 1739. Unter anderem sein bevorstehender Besuch in Braunschweig und die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch - Braunschweig, 18. November 1739. 1 Seiten Nachricht seiner Abreise nach Wolfenbüttel - Wolfenbüttel, 30. November 1739. 3 Seiten Unter anderem Übereinstimmung darin, daß man auf einen Garten auf des Land-Rentmeisters Landsitz "wohl einige hundert Thaler mehr als bisher geschehen, bieten solle ..." - Wolfenbüttel, 22. Dezember 1739. 2 Seiten Bitte, ein Schreiben an den Land-Syndikus Möschl(?) weiterzureichen - Braunschweig, 7. Juli 1740. 1 Seiten Bitte, ihm einen Dienstwagen zur Verfügung zustellen für eine Fahrt vom Haus der Landschaft zu seiner Wohnung in Wolfenbüttel - Wolfenbüttel, 13. Juli 1740. 2 Seiten Bericht über einen Antrag des Landsyndikus und die in dieser Sache gegenteilige Darstellung des Herrn v. Steinberg - Wolfenbüttel, 15. September 1740. 3 Seiten Gegenstand ist die "Vorstellung wegen Wieder-Erlangung des denen Unterthanen gethanen Vorschußes". - Wolfenbüttel, 9. November 1740. 2 Seiten Unter anderem über die Lieferung von "100 Last Rocken" - Wolfenbüttel, 21. November 1740. 2 Seiten Vorschlag für die Berechnung der Taxe für das Proviant-Korn für Klöster, Stifte und Städte - Wolfenbüttel, 3. Dezember 1740. 3 Seiten Über eine abzugebende Punktation, wie der Landdrost von Busch eine Obligation über 5.000 Taler "eingerichtet haben will". - Wolfenbüttel, 23. Mai 1742. 2 Seiten Über Mißstände "wegen des Branntwein Schanks" an der Universität Helmstedt. "Was H. Bilstein hergestllt, ist nicht hinlänglich von der Universitäts-Apotheke privilegirt, wo eie Branntwein ... nd allerhand Liqueurs die dem Branntwein nicht ungleich, jedoch keine Medicamente seyn ..." - Wolfenbüttel, 11. Juli 1742. 2 Seiten Unter anderem zur Krankheit des braunschweigischen Ministers Hieronymus von Münchhausen (gestorben am 18. August 1742) - Wolfenbüttel, 9. November 1742. 2 Seiten Ankündigung einer Dienstreise in den Oberharz und Angabe des Bedarfs an Pferden und Fahrzeugen - Wolfenbüttel, 18. Dezember 1742. 3 Seiten Unter anderem über Verhandlungen mit der Hannoverschen Ober-Post-Kommission, Konvention wegen der nach Hamburg gehenden Post, Vorschlag einer Postverbindung nach Kassel über Seesen - Wolfenbüttel, 23. Januar 1743. 2 Seiten Bericht über eine Dienstreise nach Hildesheim - Wolfenbüttel, 28. Januar 1743. 2 Seiten Erwähnt werden unter anderem die Bartensleben'schen Güter und ein Pachtkontrakt "wegen der Biersteuer in extensio". - Wolfenbüttel, 6. Juni 1743. 2 Schriftstücke. Zusammen 6 Seiten Unter anderem zum Tod des Kommissars Bilstein und dessen Nachfolge - Wolfenbüttel, 7. Juni 1743. 2 Seiten Bitte um Überlassung von Akten "von denen Gruben so auf dem Borgstedter Zug (?) gelegen betreffend" - Wolfenbüttel, 13. November 1743. Zum Tod des Hofrats Cellarius und dessen vakant gewordener Platz im Schatz-Kollegium - Wolfenbüttel, 18. November und 17. Dezember 1743 und 30. Januar 1744. Zusammen 6 Seiten Unter anderem über das Wildensteinische Hospital in Schöningen - Wolfenbüttel, 27. Februar 1746. 2 Seiten Unter anderem über eine bevorstehende Reise nach Hildesheim, "um mir dorten den Vorwufr zuzuziehen, als wenn ich mich separiren wolle". - Wolfenbüttel, 28. Februar 1746. 1 Seiten Über eine Absprache mit Hofrat Lichtenstein über eine "Landschaftliche Sache" - Wolfenbüttel, 7., 11. und 15 März 1746. Insgesamt 5 Seiten Über einen mit dem Herrn v. Heym geschlossenen Vergleich, der davon überzeugt werden konnte, daß er davon keinen Nachteil hätte. - Wolfenbüttel, 18. März 1746. 1 Seiten Bitte um Nachricht, "ob bey Fürstl. Cammer wegen der Jagdten ... dem Ordenshause Lucklum gegen Überlassung einiger Saltz-Kothen zu Salzdahlum abtreten, ob was ausgefertigt worden ... deshalb vielfältige Nachfrage geschehen ... von dem Herrn Stallmeister v. Stammer". - Wolfenbüttel, 27. März 1746. 2 Seiten Unter anderem über eine geplante "Excursion" nach Hildesheim, um ein "kleines Capital" der dortigen Evangelischen Ritterschaft abzuholen und "bey hiesiger Land-Rentrey-Casse zinsbar" anzulegen. - Wolfenbüttel, 3. April 1746. 4 Seiten wegen eines Kapitals aus dem Nachlaß des verstorbenen Generalleutnants Zauné (?) für dessen Schwester der Oberhofmeisterin von Sanzé, "daß dieses Capital noch ein halb Jahr bey der Casse gehalten werden". - Blankenburg, 11. April 1746. 2 Seiten Berichtet unter anderem über den Prinzen Ludwig (Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel), der als kaiserlicher Feldzeugmeister "in den Niederlanden die bevorstehende Campagne commandiren werde". - Wolfenbüttel, 15. April 1746. 1 Seiten Zum Tod des Herzogs Ernst Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern (vgl. ADB VI, 261) - Wolfenbüttel, 27. Mai 1746. 2 Seiten Bericht über seine Anwesenheit im Stift Steterburg "bey Entsiegelung der seel. Frau Abatissin Verlassenschaft". - Wolfenbüttel, 18. September 1746. 1 Seiten Über eine beim Landsyndikus erinnerte "Vorstellung wegen des bewußten Beverischen Capitals". Seinem Vernehmen nach hat sich der Herzog bereits der Sache angenommen. - Wolfenbüttel, 10. November 1746. 1 Seiten Um die Stelle des ehemaligen Proviant-Verwalters Stötter bewerben sich unter anderem dessen Sohn, der Gerichts-Schultheiß Berckelmann zu Seesen und der Sohn des Hofrats Cellarius. - Wolfenbüttel, 13. November 1746. 1 Seiten Begleitschreiben zu einem Pro Memoria des Landsyndikus wegen Auszahlung der Gelder an den Pastor Allermann - Wolfenbüttel, 5. Dezember 1746. 2 Seiten Unter anderem über "die Vorstellung des Amtmanns zu Neubrück wegen nicht bezahlter Biersteuer und Accise-Pachtgelder" - Wolfenbüttel, 8. Dezember 1746. 2 Seiten Erwähnt wird unter anderem der mit dem Ordenshaus zu Lucklum abgeschlossene Kaufvertrag für eine Salzkothe zu Salzdahlum. - Wolfenbüttel, 1. August und 2. September 1747. Zusammen 4 Seiten Bestätigt unter anderem den Eingang des "Contract wegen des Mahlganges (Mühlenzwang) der Schleweckischen (Schlewecke) Unterthanen nach einer unverheuerten (nicht verpachteten) Mühle bey Volkersheim". -, Nördlingen, Schultes 1677. 21 cm. Pergamentband der Zeit mit Bindebändern - VD17 23:654203N - VD17 23:654210W - Bircher B14987-14898 - Wimmer / Lauterbach 125 - Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Titelkupfer gestochen von Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 152 Seiten und 40 Faltkupfer (pag. 1-41, 11/12 auf 1 Blatt); Teil 2: Pharmacopaeus, oder Haus-Apothecker genandt. Darinnen beschrieben und gehandelt wird/ Von deß gantzen Menschens Cörper/ vom Haupt biß auff die Füß/ samt dessen guter Erhaltung. Wie dann auch Von mancherley Artzney und Salben/ auch lebendiger Abcontrafactur etlicher gemeiner Kräuter/ wie man dieselbe zu rechter Zeit distilliren und zubereiten soll ... Titelkupfer gestochen v. Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 88 Seiten und 8 Faltkupfer; Teil 3: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Drucktitel (als Faksimile), S. 1 - 32 (von 176), S. 1 - 52 (Kochbuch), 1 Kupfer zum Kochbuch als Faksimile. Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1 wird eingeleitet durch eine "Klare Unterweisung deß Haußhaltens ins gemein" (Person des Haushalters, Bedienstete, das Gut, Arbeiten in den einzelnen Monaten). Es folgen in Kapitel 1-19 Anlage und Pflege des Gartens, in Kapitel 20 die Garten-Instrumente, danach ein Gartenkalender für für den Baum-, Blumen- und Kräuter-Garten. Dei Kupfer zeigen Baumformen, Baumschnitt, Frühbeet, Aufpfropfen, Gartengeräte, Kübelpflanzen, Aufteilung der Blumenbeete, Zäune, Tore, Zierrat, Sonnenuhren. Teil 2 handelt vom Destillieren, Beschreibung der Kräuter, deren Zubereitung und Anwendung. Die Kupfer mit Abbildung Kräuter mit Blüten und Wurzeln. Von Teil 3 (vgl. VD17 23:654213U) sind nur diese Teile beigebunden: die ersten 3 Bücher Haushaltung und Hausarbeiten, Bierbrauen, Weinbau und der Anhang Kochbuch, Schlachten, Confecturen. Dieses Kochbuch nicht in den einschlägigen Bibliographien. Die Seiten von Teil 3 sind nach S. 1 - 24 von Teil 1 eingebunden. -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Wenner Antiquariat, Wenner Antiquariat
Versandkosten: EUR 6.81
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und  - Agricola, Johann Jakob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Agricola, Johann Jakob:
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und - gebunden oder broschiert

1757, ISBN: 9781498714891

ID: 248030007

Germany. Hardcover. Very Good. Bound volume of medical books including: Kleine Reiss- und Hauss-Apotheck (Altona, 1682, ca 100pp.-- frontispiece of author and one plate); Consilia Medica(Frankfort, 1704, 264pp., complete), and Themata paradoxa de bile sanâ & aegrâ: illa sanitatis, hâc morborum causâ: rationi, Hippocratis authoritati, atque observationibus medicis congruentia. Theoricis, practicisque, nec non litteratis pluribus prosicua (Frankfort, 1682, 129pp.) Texts are in German and Latin. Hardback 12mo, bound in handmade paper. In VG+ condition with a dampstain wrapping around the spine. A previous owner's bookplate appears on the front pastdown. Contents are extremely clean and unmarked., Büdingen, Joh. Chr. Stöhr 1748.. HLdr. d. 20. Jhs. mit farb. RSch. (Interims-Umschlag eingeb.) 8vo. 250 S., 14 Bll. - Ferchl S. 85. - Neu 828. - Vgl. Blake S. 78 und Wellcome II, 301. - Joh. S. Carl (1676-1757) war Leibarzt versch. Grafen und Fürsten, darunter 1736 auch von Christian VI. von Dänemark. Seine Armen-Apotheke basiert auf der von Stahl entwickelten Animismus-Lehre. Die Anhänge u. a. mit einer Pest-Tabelle. - Gebräunt, erste 2 Bll. mit kl. Wasserrand, Titel mit alten Besitzeinträgen. RDeckel mit Kratzspur. - Gestemp. Exlibris. -, Nördlingen, Schultes 1677. 21 cm. Pergamentband der Zeit mit Bindebändern - VD17 23:654203N - VD17 23:654210W - Bircher B14987-14898 - Wimmer / Lauterbach 125 - Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Titelkupfer gestochen von Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 152 Seiten und 40 Faltkupfer (pag. 1-41, 11/12 auf 1 Blatt); Teil 2: Pharmacopaeus, oder Haus-Apothecker genandt. Darinnen beschrieben und gehandelt wird/ Von deß gantzen Menschens Cörper/ vom Haupt biß auff die Füß/ samt dessen guter Erhaltung. Wie dann auch Von mancherley Artzney und Salben/ auch lebendiger Abcontrafactur etlicher gemeiner Kräuter/ wie man dieselbe zu rechter Zeit distilliren und zubereiten soll ... Titelkupfer gestochen v. Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 88 Seiten und 8 Faltkupfer; Teil 3: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Drucktitel (als Faksimile), S. 1 - 32 (von 176), S. 1 - 52 (Kochbuch), 1 Kupfer zum Kochbuch als Faksimile. Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1 wird eingeleitet durch eine "Klare Unterweisung deß Haußhaltens ins gemein" (Person des Haushalters, Bedienstete, das Gut, Arbeiten in den einzelnen Monaten). Es folgen in Kapitel 1-19 Anlage und Pflege des Gartens, in Kapitel 20 die Garten-Instrumente, danach ein Gartenkalender für für den Baum-, Blumen- und Kräuter-Garten. Dei Kupfer zeigen Baumformen, Baumschnitt, Frühbeet, Aufpfropfen, Gartengeräte, Kübelpflanzen, Aufteilung der Blumenbeete, Zäune, Tore, Zierrat, Sonnenuhren. Teil 2 handelt vom Destillieren, Beschreibung der Kräuter, deren Zubereitung und Anwendung. Die Kupfer mit Abbildung Kräuter mit Blüten und Wurzeln. Von Teil 3 (vgl. VD17 23:654213U) sind nur diese Teile beigebunden: die ersten 3 Bücher Haushaltung und Hausarbeiten, Bierbrauen, Weinbau und der Anhang Kochbuch, Schlachten, Confecturen. Dieses Kochbuch nicht in den einschlägigen Bibliographien. Die Seiten von Teil 3 sind nach S. 1 - 24 von Teil 1 eingebunden. -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Caliban Books ABAA-ILAB, Ketterer Kunst, Wenner Antiquariat
Versandkosten: EUR 6.84
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und  - Agricola, Johann Jakob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Agricola, Johann Jakob:
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und - gebunden oder broschiert

1677, ISBN: 9781498714891

ID: 371660940

Nördlingen, Schultes 1677. 21 cm. Pergamentband der Zeit mit Bindebändern - VD17 23:654203N - VD17 23:654210W - Bircher B14987-14898 - Wimmer / Lauterbach 125 - Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Titelkupfer gestochen von Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 152 Seiten und 40 Faltkupfer (pag. 1-41, 11/12 auf 1 Blatt); Teil 2: Pharmacopaeus, oder Haus-Apothecker genandt. Darinnen beschrieben und gehandelt wird/ Von deß gantzen Menschens Cörper/ vom Haupt biß auff die Füß/ samt dessen guter Erhaltung. Wie dann auch Von mancherley Artzney und Salben/ auch lebendiger Abcontrafactur etlicher gemeiner Kräuter/ wie man dieselbe zu rechter Zeit distilliren und zubereiten soll ... Titelkupfer gestochen v. Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 88 Seiten und 8 Faltkupfer; Teil 3: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Drucktitel (als Faksimile), S. 1 - 32 (von 176), S. 1 - 52 (Kochbuch), 1 Kupfer zum Kochbuch als Faksimile. Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1 wird eingeleitet durch eine "Klare Unterweisung deß Haußhaltens ins gemein" (Person des Haushalters, Bedienstete, das Gut, Arbeiten in den einzelnen Monaten). Es folgen in Kapitel 1-19 Anlage und Pflege des Gartens, in Kapitel 20 die Garten-Instrumente, danach ein Gartenkalender für für den Baum-, Blumen- und Kräuter-Garten. Dei Kupfer zeigen Baumformen, Baumschnitt, Frühbeet, Aufpfropfen, Gartengeräte, Kübelpflanzen, Aufteilung der Blumenbeete, Zäune, Tore, Zierrat, Sonnenuhren. Teil 2 handelt vom Destillieren, Beschreibung der Kräuter, deren Zubereitung und Anwendung. Die Kupfer mit Abbildung Kräuter mit Blüten und Wurzeln. Von Teil 3 (vgl. VD17 23:654213U) sind nur diese Teile beigebunden: die ersten 3 Bücher Haushaltung und Hausarbeiten, Bierbrauen, Weinbau und der Anhang Kochbuch, Schlachten, Confecturen. Dieses Kochbuch nicht in den einschlägigen Bibliographien. Die Seiten von Teil 3 sind nach S. 1 - 24 von Teil 1 eingebunden. -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Wenner Antiquariat
Versandkosten: EUR 8.91
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und  - Agricola, Johann Jakob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Agricola, Johann Jakob:
Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und - gebunden oder broschiert

1677, ISBN: 9781498714891

ID: 371660940

Nördlingen, Schultes 1677. 21 cm. Pergamentband der Zeit mit Bindebändern - VD17 23:654203N - VD17 23:654210W - Bircher B14987-14898 - Wimmer / Lauterbach 125 - Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Titelkupfer gestochen von Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 152 Seiten und 40 Faltkupfer (pag. 1-41, 11/12 auf 1 Blatt); Teil 2: Pharmacopaeus, oder Haus-Apothecker genandt. Darinnen beschrieben und gehandelt wird/ Von deß gantzen Menschens Cörper/ vom Haupt biß auff die Füß/ samt dessen guter Erhaltung. Wie dann auch Von mancherley Artzney und Salben/ auch lebendiger Abcontrafactur etlicher gemeiner Kräuter/ wie man dieselbe zu rechter Zeit distilliren und zubereiten soll ... Titelkupfer gestochen v. Melchior Haffner, Drucktitel in Schwarz- und Rotdruck, 88 Seiten und 8 Faltkupfer; Teil 3: ... Worinnen zu ersehen/ Wie die Feld- und Blumen-Garten sollen abgetheilet/ und nach dem Gestirn und Mond/ dem Liecht nach/ zu rechter Zeit gesäet/ gepflantzet/ gepfropffet/ mit Versetzung der Zwibeln und Gewächsen/ auch wie die Gärten und Wiesen für dem schädlichen Ungeziefer/ insonderheit vor den Maulwürffen/ sollen praeservirt werden. Drucktitel (als Faksimile), S. 1 - 32 (von 176), S. 1 - 52 (Kochbuch), 1 Kupfer zum Kochbuch als Faksimile. Seltenes Werk über Gartenbau, Haushaltung und Volksmedizin. Teil 1 wird eingeleitet durch eine "Klare Unterweisung deß Haußhaltens ins gemein" (Person des Haushalters, Bedienstete, das Gut, Arbeiten in den einzelnen Monaten). Es folgen in Kapitel 1-19 Anlage und Pflege des Gartens, in Kapitel 20 die Garten-Instrumente, danach ein Gartenkalender für für den Baum-, Blumen- und Kräuter-Garten. Dei Kupfer zeigen Baumformen, Baumschnitt, Frühbeet, Aufpfropfen, Gartengeräte, Kübelpflanzen, Aufteilung der Blumenbeete, Zäune, Tore, Zierrat, Sonnenuhren. Teil 2 handelt vom Destillieren, Beschreibung der Kräuter, deren Zubereitung und Anwendung. Die Kupfer mit Abbildung Kräuter mit Blüten und Wurzeln. Von Teil 3 (vgl. VD17 23:654213U) sind nur diese Teile beigebunden: die ersten 3 Bücher Haushaltung und Hausarbeiten, Bierbrauen, Weinbau und der Anhang Kochbuch, Schlachten, Confecturen. Dieses Kochbuch nicht in den einschlägigen Bibliographien. Die Seiten von Teil 3 sind nach S. 1 - 24 von Teil 1 eingebunden. -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Wenner Antiquariat
Versandkosten: EUR 15.55
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Schau-Platz deß Allgemeinen Hauß-Halten/ das ist Kurtze/ jedoch klare Unterweisung und Anleitung von dem Haußhalter/ Feld- Acker- Wein- Blumen- und Garten-Baw. Wie dan[n] auch Wild-Weydwerk/ Vogelfang/ Fischereyen/ Schäffereyen und


EAN (ISBN-13): 9781498714891
ISBN (ISBN-10): 1498714897
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1677

Buch in der Datenbank seit 15.07.2008 13:25:16
Buch zuletzt gefunden am 12.01.2015 19:28:47
ISBN/EAN: 1498714897

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-4987-1489-7, 978-1-4987-1489-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher