- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 29,90, größter Preis: € 97,19, Mittelwert: € 43,36
1
Armenien, Armenien! - Ossip Mandelstam; Ralph Dutli
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 29,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ossip Mandelstam; Ralph Dutli:

Armenien, Armenien! - Erstausgabe

1994, ISBN: 9783100487704

Gebundene Ausgabe

Prosa, Notizbuch, Gedichte 1930-1933, Hardcover, 1. Auflage, Auf Ossip Mandelstams Reise nach Armenien entstanden ein Gedichtzyklus, ein Notizbuch und ein Prosatext ? zusammen bilden sie … Mehr…

Versandkosten:Versand in 7-10 Tagen. (EUR 0.00)
2
Armenien, Armenien! - Ossip Mandelstam
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 29,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Ossip Mandelstam:

Armenien, Armenien! - gebunden oder broschiert

1994, ISBN: 3100487702

[EAN: 9783100487704], Neubuch, [PU: S. FISCHER], RUSSISCHE BELLETRISTIK RUSSE RUSSLAND SÜDRUSSLAND 20. JAHRHUNDERT DIKTATUR REISE NACH OSSIP PROSA IDEOLOGIE KUNST TOTALITARISMUS GEDICHT L… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) moluna, Greven, Germany [73551232] [Rating: 4 (von 5)]
3
Armenien, Armenien! - Prosa, Notizbuch, Gedichte 1930-1933 - Mandelstam, Ossip
Bestellen
bei booklooker.de
€ 29,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Mandelstam, Ossip:
Armenien, Armenien! - Prosa, Notizbuch, Gedichte 1930-1933 - Erstausgabe

1994

ISBN: 9783100487704

Gebundene Ausgabe

[ED: Gebunden], [PU: S. FISCHER], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 200x130 mm, 232, [GW: 373g], 1. Auflage

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter
4
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 97,19
Versand: € 18,451
Bestellengesponserter Link
Mandelstam, Ossip:
Armenien, Armenien!: Prosa, Notizbuch, Gedichte 1930-1933 - gebunden oder broschiert

1994, ISBN: 3100487702

[EAN: 9783100487704], Neubuch, [PU: Fischer, S.], Book is in NEW condition., Books

NEW BOOK. Versandkosten: EUR 18.45 GF Books, Inc., Hawthorne, CA, U.S.A. [64674448] [Rating: 5 (von 5)]
5
Armenien, Armenien! - Ossip Mandelstam; Ralph Dutli
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 29,90
Versand: € 9,951
Bestellengesponserter Link
Ossip Mandelstam; Ralph Dutli:
Armenien, Armenien! - Erstausgabe

1994, ISBN: 9783100487704

Gebundene Ausgabe

Prosa, Notizbuch, Gedichte 1930-1933, Hardcover, 1. Auflage, [PU: S. Fischer], S. Fischer, 1994

Versandkosten:Versand in 7-10 Tagen. (EUR 9.95)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Armenien, Armenien!

Auf Ossip Mandelstams Reise nach Armenien entstanden ein Gedichtzyklus, ein Notizbuch und ein Prosatext - zusammen bilden sie ein Plädoyer für Neugier und intellektuelle Leidenschaft.
Die Armenienreise von April bis November 1930 war eines der glücklichsten Ereignisse in Ossip Mandelstams Dichterleben. Sie geriet ihm zu einer Reise an den Ursprung der Kultur, der sinnlichen Wahrnehmung sowie auch seiner selbst: Nach einer Periode des Schweigens fand der Dichter hier, in diesem Land reichster kultureller Vergangenheit, seine Stimme als Lyriker wieder. Der Prosatext 'Die Reise nach Armenien' aber, der erstmals 1933 in einer Leningrader Literaturzeitschrift erschien und mit dem dieser Band beginnt, löste einen politischen Skandal aus und sollte zu Mandelstams letzter Publikation zu Lebzeiten werden.
Zum Zeitpunkt der Gleichschaltung der sowjetischen Literatur schuf Mandelstam einen Text gegen die Schablonen der Ideologie und für das Unterwegssein im Denken, für das Reisen, für die Bewegung.

Detailangaben zum Buch - Armenien, Armenien!


EAN (ISBN-13): 9783100487704
ISBN (ISBN-10): 3100487702
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1994
Herausgeber: S. Fischer
232 Seiten
Gewicht: 0,371 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-04-14T07:21:19+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-02-15T18:03:45+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 3100487702

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-10-048770-2, 978-3-10-048770-4
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: ossip mandelstam, ralph dutli, mande, arp
Titel des Buches: armenie, armenien armenien prosa notizbuch gedichte 1930 1933, mandelstam, das gesamtwerk, armen, ossip, arménie, 1933 1938, tür tür gedichte


Daten vom Verlag:

Autor/in: Ossip Mandelstam
Titel: Ossip Mandelstam, Das Gesamtwerk; Armenien, Armenien! Armenien, Armenien! - Prosa, Notizbuch, Gedichte 1930-1933
Verlag: S. FISCHER
232 Seiten
Erscheinungsjahr: 1994-10-26
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Übersetzer/in: Ralph Dutli
Gewicht: 0,373 kg
Sprache: Deutsch
29,90 € (DE)
30,80 € (AT)
Available

BB; B401; Hardcover, Softcover / Belletristik/Lyrik, Dramatik; Klassische Belletristik: allgemein und literarisch; Eintauchen; Mandelstam; Ossip Mandelstam; Oktoberrevolution; Stalin; Sowjetunion; 20. Jahrhundert; Totalitarismus; Diktatur; Arbeitslager; Lyriker; Lyrik; Armenien; Reise nach Armenien; Notizbuch; Prosa; Gedicht; Gedichtzyklus; Reise; Reisebuch; Ideologie; Fortschritt; Auge; Sehen; Kunst; Belletristik in Übersetzung; Moderne und zeitgenössische Lyrik (ab 1900); Armenien; ca. 1930 bis ca. 1939; Entspannen; BC; B133

Ossip Mandelstam, am 15. Januar 1891 in Warschau in einer jüdischen Familie geboren, studierte in Petersburg, Paris und Heidelberg. Seine Gedichtbände ›Der Stein‹ (1913) und ›Tristia‹ (1922), autobiographische Prosa ›Das Rauschen der Zeit‹ (1925) und ›Die ägyptische Briefmarke‹ (1928), sowie seine Essays ›Über Poesie‹ (1928), sind Meilensteine der russischen Dichtung des 20. Jahrhunderts. Ab 1929 politischer Verfolgung ausgesetzt, konnte sein Werk erst Jahrzehnte nach seinem Tod erscheinen. Mandelstam ist eines der prominenten Opfer von Stalins Regime der Terrorjahre. Aufgrund eines satirischen Epigramms auf Stalin im Mai 1934 verhaftet und verbannt, wurde er 1938 erneut verhaftet und zu Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt. Er starb am 27. Dezember 1938 in einem Lager bei Wladiwostok. Seine Gedichte wurden von seiner Frau, Nadeschda Mandelstam, auswendig gelernt, versteckt und von Helfern in die USA geschmuggelt. Das Gesamtwerk, auf Deutsch 1985 bis 2000 im Ammann Verlag erschienen, ist im S. Fischer Verlag erhältlich.



< zum Archiv...