Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,00, größter Preis: € 9,98, Mittelwert: € 9,19
Kriegstrommeln : Medien, Krieg und Politik. - Beham, Mira (Verfasser)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beham, Mira (Verfasser):
Kriegstrommeln : Medien, Krieg und Politik. - Taschenbuch

1996, ISBN: 3423305312

ID: 30086666020

[EAN: 9783423305310], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: München : Dt. Taschenbuch-Verl.,], KRIEGSTROMMELN, MEDIEN, KRIEG UND POLITIK, MASSENMEDIEN BERICHTERSTATTUNG KRIEGSBERICHTERSTATTUNG, WAHRHEIT LÜGE, JOURNALISMUS, INTERNATIONALE POLITIK GESCHICHTE 1850-1995 , PUBLIZISTIK, MILITÄR,, 259 S. ; Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Vorsatzblatt entfernt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Mira Beham. Mit einem Vorw. von Peter Glotz / dtv 30531 , "Bitte bleiben Sie. Sorgen Sie für die Bilder. Ich sorge für den Krieg." So telegraphierte 1898 der amerikanische Zeitungsverleger William Randolph Hearst an seinen Journalisten auf Kuba, der vor Ort vom Aufstand der Rebellen berichtete, nun aber mangels nachrichtenwürdiger Ereignisse das Land wieder verlassen wollte. Hearsts "verlegerisches" Engagement zielte auf eine ungeheure Auflagensteigerung seines ,New York Journal', sollte die US-Regierung ihre Interventionspläne wahr machen. Hearsts Rechnung ging auf. Knapp hundert Jahre später funktioniert das Beziehungsdreieck von Presse, Politik und Militär auf immer noch die gleiche Weise. Ulrich Wickert formulierte es aus Anlaß der ,Medieninvasion" in Haiti 1994 so: "Wenn irgendwo in der Welt alle Fernsehkameras, Kriegsberichterstatter und Satelliten zusammengezogen werden, steigt das politische Fieber." Mira Beham geht der brisanten Verzahnung von Kriegsgeschichte und Mediengeschichte, die ihren Anfang Mitte des 19. Jahrhunderts nahm, mit profunder Sachkenntnis nach, analysiert die Problematik von Journalismus in Kriegszeiten aus kommunika-tionswissenschaftlicher Sicht und veranschaulicht deren Komplexität anhand zahlreicher Beispiele vom Krimkrieg bis zum jüngsten Krieg in Bosnien. 18983A ISBN 9783423305310 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 396 kart. 20 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband,, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegstrommeln : Medien, Krieg und Politik. - Beham, Mira (Verfasser)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beham, Mira (Verfasser):
Kriegstrommeln : Medien, Krieg und Politik. - Taschenbuch

1996, ISBN: 3423305312

ID: 30086666020

[EAN: 9783423305310], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: München : Dt. Taschenbuch-Verl.,], KRIEGSTROMMELN, MEDIEN, KRIEG UND POLITIK, MASSENMEDIEN BERICHTERSTATTUNG KRIEGSBERICHTERSTATTUNG, WAHRHEIT LÜGE, JOURNALISMUS, INTERNATIONALE POLITIK GESCHICHTE 1850-1995 , PUBLIZISTIK, MILITÄR,, 259 S. ; Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Vorsatzblatt entfernt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Mira Beham. Mit einem Vorw. von Peter Glotz / dtv 30531 , "Bitte bleiben Sie. Sorgen Sie für die Bilder. Ich sorge für den Krieg." So telegraphierte 1898 der amerikanische Zeitungsverleger William Randolph Hearst an seinen Journalisten auf Kuba, der vor Ort vom Aufstand der Rebellen berichtete, nun aber mangels nachrichtenwürdiger Ereignisse das Land wieder verlassen wollte. Hearsts "verlegerisches" Engagement zielte auf eine ungeheure Auflagensteigerung seines ,New York Journal', sollte die US-Regierung ihre Interventionspläne wahr machen. Hearsts Rechnung ging auf. Knapp hundert Jahre später funktioniert das Beziehungsdreieck von Presse, Politik und Militär auf immer noch die gleiche Weise. Ulrich Wickert formulierte es aus Anlaß der ,Medieninvasion" in Haiti 1994 so: "Wenn irgendwo in der Welt alle Fernsehkameras, Kriegsberichterstatter und Satelliten zusammengezogen werden, steigt das politische Fieber." Mira Beham geht der brisanten Verzahnung von Kriegsgeschichte und Mediengeschichte, die ihren Anfang Mitte des 19. Jahrhunderts nahm, mit profunder Sachkenntnis nach, analysiert die Problematik von Journalismus in Kriegszeiten aus kommunika-tionswissenschaftlicher Sicht und veranschaulicht deren Komplexität anhand zahlreicher Beispiele vom Krimkrieg bis zum jüngsten Krieg in Bosnien. 18983A ISBN 9783423305310 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 396 kart. 20 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband,, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegstrommeln : Medien, Krieg und Politik. - Beham, Mira (Verfasser)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beham, Mira (Verfasser):
Kriegstrommeln : Medien, Krieg und Politik. - Taschenbuch

1996, ISBN: 9783423305310

Gebundene Ausgabe

[PU: München : Dt. Taschenbuch-Verl.], 259 S. kart. 20 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Vorsatzblatt entfernt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Mira Beham. Mit einem Vorw. von Peter Glotz / dtv 30531 , "Bitte bleiben Sie. Sorgen Sie für die Bilder. Ich sorge für den Krieg." So telegraphierte 1898 der amerikanische Zeitungsverleger William Randolph Hearst an seinen Journalisten auf Kuba, der vor Ort vom Aufstand der Rebellen berichtete, nun aber mangels nachrichtenwürdiger Ereignisse das Land wieder verlassen wollte. Hearsts "verlegerisches" Engagement zielte auf eine ungeheure Auflagensteigerung seines ,New York Journal', sollte die US-Regierung ihre Interventionspläne wahr machen. Hearsts Rechnung ging auf. Knapp hundert Jahre später funktioniert das Beziehungsdreieck von Presse, Politik und Militär auf immer noch die gleiche Weise. Ulrich Wickert formulierte es aus Anlaß der ,,Medieninvasion" in Haiti 1994 so: "Wenn irgendwo in der Welt alle Fernsehkameras, Kriegsberichterstatter und Satelliten zusammengezogen werden, steigt das politische Fieber." Mira Beham geht der brisanten Verzahnung von Kriegsgeschichte und Mediengeschichte, die ihren Anfang Mitte des 19. Jahrhunderts nahm, mit profunder Sachkenntnis nach, analysiert die Problematik von Journalismus in Kriegszeiten aus kommunika-tionswissenschaftlicher Sicht und veranschaulicht deren Komplexität anhand zahlreicher Beispiele vom Krimkrieg bis zum jüngsten Krieg in Bosnien. 18983A ISBN 9783423305310, DE, [SC: 1.95], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 396g], Orig.-Ausg., 3. Aufl., 10.-13. Tsd., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Peda
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegstrommeln. Medien, Krieg und Politik. Mit einem Vorwort von Peter Glotz. (= dtv 30531). - Beham, Mira
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beham, Mira:
Kriegstrommeln. Medien, Krieg und Politik. Mit einem Vorwort von Peter Glotz. (= dtv 30531). - Taschenbuch

1996, ISBN: 3423305312

ID: 22777608884

[EAN: 9783423305310], [SC: 1.8], [PU: München, Deutscher Taschenbuch-Verlag,], MASSENMEDIEN ; KRIEG BERICHTERSTATTUNG INTERNATIONALE POLITIK GESCHICHTE 1850-1995, PUBLIZISTIK, MILITÄR,, 259 Seiten. Einband mit Lesefalte am Rücken. Sonst in einwandfreiem Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 386, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Mariannenplatz 20, Berlin, Germany [52671604] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegstrommeln. Medien, Krieg und Politik. Mit einem Vorwort von Peter Glotz. (= dtv 30531). - Beham, Mira
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beham, Mira:
Kriegstrommeln. Medien, Krieg und Politik. Mit einem Vorwort von Peter Glotz. (= dtv 30531). - Taschenbuch

1996, ISBN: 3423305312

ID: 22777608884

[EAN: 9783423305310], [PU: München, Deutscher Taschenbuch-Verlag,], MASSENMEDIEN ; KRIEG BERICHTERSTATTUNG INTERNATIONALE POLITIK GESCHICHTE 1850-1995, PUBLIZISTIK, MILITÄR,, 259 Seiten. Einband mit Lesefalte am Rücken. Sonst in einwandfreiem Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 386, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Mariannenplatz 20, Berlin, Germany [52671604] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Kriegstrommeln: Medien, Krieg und Politik (German Edition)

Schöne broschierte Ausgabe, Buchrücken etwas schief. K 272.

Detailangaben zum Buch - Kriegstrommeln: Medien, Krieg und Politik (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783423305310
ISBN (ISBN-10): 3423305312
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1996
Herausgeber: München, Deutscher Taschenbuch Verlag,, 1996.

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 14:17:39
Buch zuletzt gefunden am 26.11.2018 14:20:42
ISBN/EAN: 3423305312

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-423-30531-2, 978-3-423-30531-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher