Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 37,83, größter Preis: € 72,00, Mittelwert: € 53,81
Orientalismus Und Mission: Die Reprasentation Der Tamilischen Gesellschaft Und Religion Durch Leipziger Missionare 1840-1940 (Studien Zur Aussereuropaischen Christentumsgeschichte (Asien) - Andreas Nehring
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Nehring:
Orientalismus Und Mission: Die Reprasentation Der Tamilischen Gesellschaft Und Religion Durch Leipziger Missionare 1840-1940 (Studien Zur Aussereuropaischen Christentumsgeschichte (Asien) - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783447047906

Hardcover, [EAN: 9783447047906], Harrassowitz, Harrassowitz, Book, [PU: Harrassowitz], 2003-09-01, Harrassowitz, Unsere Kenntnis von Indien, seiner Geschichte, seiner Religion und seiner Gesellschaft ist in entscheidendem Masse ein Produkt der kolonialen Vergangenheit. An der Produktion dieses Wissens waren Orientalisten, Kolonialbeamte, staatliche Verwaltungsstrukturen wie der Zensus, aber auch Missionare beteiligt. Diese Studie untersucht die Rolle der deutschen protestantischen Missionare in Sudindien, insbesondere in Tamil Nadu, die einen fur die heutige Ethnologie und Indologie nicht zu vernachlassigenden kritischen Beitrag in der europaischen Reprasentation Sudindiens im 19. Jahrhundert geleistet haben, der die theoretischen Strukturen, wie sie vor allem in der indologischen Erforschung der sanskritischen Tradition ausgepragt wurden, in ihrem kategorischen Gultigkeitsanspruch in Frage stellt. Ausgehend von der von Edward Said angeregten Orientalismusdebatte werden die Berichte der Leipziger Missionare aus Tamil Nadu als Teil eines Diskurses gelesen, durch den Indien im kolonialen Kontext reprasentiert wurde. Dabei konzentriert sich die Untersuchung auf drei Bereiche, die zentral fur die Leipziger Sudindienrezeption, und insbesondere Tamil Nadus geworden sind: die Kastenfrage, die Ubersetzung klassischer tamilischer Texte und die Reprasentation des Hinduismus, der sudindischen Volksreligion und des Sivaismus., 277320, Missions & Missionary Work, 277318, Evangelism, 277266, Christianity, 58, Religion & Spirituality, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
SuperBookDealsUK
Neuware. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orientalismus und Mission - Andreas Nehring
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Nehring:
Orientalismus und Mission - neues Buch

9, ISBN: 9783447047906

ID: 973983155

Unsere Kenntnis von Indien, seiner Geschichte, seiner Religion und seiner Gesellschaft ist in entscheidendem Masse ein Produkt der kolonialen Vergangenheit. An der Produktion dieses Wissens waren Orientalisten, Kolonialbeamte, staatliche Verwaltungsstrukturen wie der Zensus, aber auch Missionare beteiligt. Diese Studie untersucht die Rolle der deutschen protestantischen Missionare in Südindien, insbesondere in Tamil Nadu, die einen für die heutige Ethnologie und Indologie nicht zu vernachlässigenden kritischen Beitrag in der europäischen Repräsentation Südindiens im 19. Jahrhundert geleistet haben, der die theoretischen Strukturen, wie sie vor allem in der indologischen Erforschung der sanskritischen Tradition ausgeprägt wurden, in ihrem kategorischen Gültigkeitsanspruch in Frage stellt. Ausgehend von der von Edward Said angeregten Orientalismusdebatte werden die Berichte der Leipziger Missionare aus Tamil Nadu als Teil eines Diskurses gelesen, durch den Indien im kolonialen Kontext repräsentiert wurde. Dabei konzentriert sich die Untersuchung auf drei Bereiche, die zentral für die Leipziger Südindienrezeption, und insbesondere Tamil Nadus geworden sind: die Kastenfrage, die Übersetzung klassischer tamilischer Texte und die Repräsentation des Hinduismus, der südindischen Volksreligion und des Sivaismus. Die Repräsentation der tamilischen Gesellschaft und Religion durch Leipziger Missionare 1840 - 1940 Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 09.2003 Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie>Evangelische Kirche>Protestantismus, Harrassowitz Verlag, 09.2003

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 4520682. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.61)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orientalismus und Mission - Andreas Nehring
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Nehring:
Orientalismus und Mission - neues Buch

ISBN: 9783447047906

ID: 941108050

Unsere Kenntnis von Indien, seiner Geschichte, seiner Religion und seiner Gesellschaft ist in entscheidendem Maße ein Produkt der kolonialen Vergangenheit. An der Produktion dieses Wissens waren Orientalisten, Kolonialbeamte, staatliche Verwaltungsstrukturen wie der Zensus, aber auch Missionare beteiligt. Diese Studie untersucht die Rolle der deutschen protestantischen Missionare in Südindien, insbesondere in Tamil Nadu, die einen für die heutige Ethnologie und Indologie nicht zu vernachlässigenden kritischen Beitrag in der europäischen Repräsentation Südindiens im 19. Jahrhundert geleistet haben, der die theoretischen Strukturen, wie sie vor allem in der indologischen Erforschung der sanskritischen Tradition ausgeprägt wurden, in ihrem kategorischen Gültigkeitsanspruch in Frage stellt. Ausgehend von der von Edward Said angeregten Orientalismusdebatte werden die Berichte der Leipziger Missionare aus Tamil Nadu als Teil eines Diskurses gelesen, durch den Indien im kolonialen Kontext repräsentiert wurde. Dabei konzentriert sich die Untersuchung auf drei Bereiche, die zentral für die Leipziger Südindienrezeption, und insbesondere Tamil Nadus geworden sind: die Kastenfrage, die Übersetzung klassischer tamilischer Texte und die Repräsentation des Hinduismus, der südindischen Volksreligion und des Sivaismus. Die Repräsentation der tamilischen Gesellschaft und Religion durch Leipziger Missionare 1840 - 1940 Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie>Evangelische Kirche>Protestantismus, Harrassowitz Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 4520682. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orientalismus Und Mission: Die Reprasentation Der Tamilischen Gesellschaft Und Religion Durch Leipziger Missionare 1840-1940 (Hardback) - Andreas Nehring
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Nehring:
Orientalismus Und Mission: Die Reprasentation Der Tamilischen Gesellschaft Und Religion Durch Leipziger Missionare 1840-1940 (Hardback) - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3447047909

ID: 15230898433

[EAN: 9783447047906], Neubuch, [PU: Harrassowitz, Germany], Language: German,English . Brand New Book. Unsere Kenntnis von Indien, seiner Geschichte, seiner Religion und seiner Gesellschaft ist in entscheidendem Masse ein Produkt der kolonialen Vergangenheit. An der Produktion dieses Wissens waren Orientalisten, Kolonialbeamte, staatliche Verwaltungsstrukturen wie der Zensus, aber auch Missionare beteiligt. Diese Studie untersucht die Rolle der deutschen protestantischen Missionare in Sudindien, insbesondere in Tamil Nadu, die einen fur die heutige Ethnologie und Indologie nicht zu vernachlassigenden kritischen Beitrag in der europaischen Reprasentation Sudindiens im 19. Jahrhundert geleistet haben, der die theoretischen Strukturen, wie sie vor allem in der indologischen Erforschung der sanskritischen Tradition ausgepragt wurden, in ihrem kategorischen Gultigkeitsanspruch in Frage stellt. Ausgehend von der von Edward Said angeregten Orientalismusdebatte werden die Berichte der Leipziger Missionare aus Tamil Nadu als Teil eines Diskurses gelesen, durch den Indien im kolonialen Kontext reprasentiert wurde. Dabei konzentriert sich die Untersuchung auf drei Bereiche, die zentral fur die Leipziger Sudindienrezeption, und insbesondere Tamil Nadus geworden sind: die Kastenfrage, die Ubersetzung klassischer tamilischer Texte und die Reprasentation des Hinduismus, der sudindischen Volksreligion und des Sivaismus.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.34
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orientalismus und Mission Die Repräsentation der tamilischen Gesellschaft und Religion durch Leipziger Missionare 1840 - 1940 - Nehring, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nehring, Andreas:
Orientalismus und Mission Die Repräsentation der tamilischen Gesellschaft und Religion durch Leipziger Missionare 1840 - 1940 - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3447047909

ID: A3243727

Gebundene Ausgabe Asien / Geschichte, Orientalistik - Orientalist, Protestantismus, Sri Lanka, Indien, Vorderindien, 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.), Asiatische Geschichte, Gesellschaft und Kultur, allgemein, Sri Lanka, Ceylon, Andere Weltreligionen, mit Schutzumschlag neu, [PU:Harrassowitz Verlag; Harrassowitz, Otto, GmbH & Co. KG]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Ritter mit dem hölzernen Schwert.

Unsere Kenntnis von Indien, seiner Geschichte, seiner Religion und seiner Gesellschaft ist in entscheidendem Masse ein Produkt der kolonialen Vergangenheit. An der Produktion dieses Wissens waren Orientalisten, Kolonialbeamte, staatliche Verwaltungsstrukturen wie der Zensus, aber auch Missionare beteiligt. Diese Studie untersucht die Rolle der deutschen protestantischen Missionare in Sudindien, insbesondere in Tamil Nadu, die einen fur die heutige Ethnologie und Indologie nicht zu vernachlassigenden kritischen Beitrag in der europaischen Reprasentation Sudindiens im 19. Jahrhundert geleistet haben, der die theoretischen Strukturen, wie sie vor allem in der indologischen Erforschung der sanskritischen Tradition ausgepragt wurden, in ihrem kategorischen Gultigkeitsanspruch in Frage stellt. Ausgehend von der von Edward Said angeregten Orientalismusdebatte werden die Berichte der Leipziger Missionare aus Tamil Nadu als Teil eines Diskurses gelesen, durch den Indien im kolonialen Kontext reprasentiert wurde. Dabei konzentriert sich die Untersuchung auf drei Bereiche, die zentral fur die Leipziger Sudindienrezeption, und insbesondere Tamil Nadus geworden sind: die Kastenfrage, die Ubersetzung klassischer tamilischer Texte und die Reprasentation des Hinduismus, der sudindischen Volksreligion und des Sivaismus.

Detailangaben zum Buch - Der Ritter mit dem hölzernen Schwert.


EAN (ISBN-13): 9783447047906
ISBN (ISBN-10): 3447047909
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Otto Harrassowitz Verlag Wiesbaden

Buch in der Datenbank seit 06.06.2007 19:37:04
Buch zuletzt gefunden am 11.10.2018 12:42:01
ISBN/EAN: 3447047909

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-447-04790-9, 978-3-447-04790-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher