Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 59,90, größter Preis: € 66,85, Mittelwert: € 61,89
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Heinz Leymann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Leymann:
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783499263743

Gebundene Ausgabe, ID: 629827085

Brandstätter: Brandstätter, Auflage: 8.. Auflage: 8.. Softcover. 21,2 x 13 x 1,6 cm. Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das wunderbare Naturmaterial Holz. Es ist für Menschen geschrieben, die auf der Suche nach längst verloren geglaubtem Wissen über den richtigen Umgang mit Bäumen sind. Für Menschen, die sich für die naturgerechte Verarbeitung von Holz interessieren. Für Menschen, die ökologisch mit Holz bauen, wohnen und ihren Kindern eine gesunde Umwelt hinterlassen möchten. Für Handwerker, die sich auf überlieferte Traditionen besinnen, sie pflegen und weitergeben wollen. Vieles im Buch wird Staunen auslösen, Neugierde und Begeisterung wecken. Vieles wird auf Zustimmung stoßen, manches auf Widerspruch. Und das ist gut so: Denn dieses Buch hat sein Ziel schon erreicht, wenn es ihm gelingt, zum Nachdenken über das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond anzuregen. Autor: Erwin Thoma, Autor - Geboren 1962 in Bruck am Großglockner, Salzburg, lebt mit seiner Frau und drei Kindern in St. Johann im Pongau. Nach einer Ausbildung zum Förster und inspiriert vom alten Zimmermann Gottlieb Brugger, dem Großvater seiner Frau, entdeckte er das uralte Wissen um Holz, Mond, naturgerechten Umgang mit dem Wald und menschengerechtes Bauen Schritt für Schritt neu. Heute bietet das Thoma-Forschungszentrum Holz für Hausbau, Fußböden, Möbel und Wintergärten an. Seine Patente und Innovationen sind international anerkannt und prämiert. Erwin Thoma verfasste drei sehr erfolgreiche Bücher zum Thema Bauen mit Holz. Praktische Astronomie - Mondholz Als Astronom bin ich begeistert von diesem lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Buch, zeigt es doch anhand von zahlreichen konkreten Beispielen, welche Einflüsse der Mond im Laufe des Jahres auf die Bäume / das Holz in unseren Wäldern hat. Sogenanntes Mondholz, d.h. bei abnehmenden Mond im Winter geschlagen, hat viele Vorteile für Bauherren, die sich Häuser oder Wohnungen aus Holz wünschen, denn es ist dadurch möglich auf Holzschutzmittel und Klebstoffe zu verzichten. Ich wünsche mir, dass dieses Jahrhunderte alte Wissen unserer Vorfahren wieder stärker in den Blickpunkt unserer modernen Gesellschaft rückt, denn so können wir alle einen aktiven Umweltbeitrag leisten. PS: Wer einen Gartenzaun aus Holz aufstellen möchte, der sollte dies bei abnehmenden Mond oder Neumond tun. Das Material aus dem ökologische Häuser gebaut werden. Beeindruckend und Nachbauenswert. Das Buch ist sehr gut geschrieben mit vielen praktischen Bezügen die altes Holzwissen vermitteln. Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart Paperback Sachbuch Ratgeber Natur Technik Ökologie Erwin Thoma Sachbücher Nachschlagewerk Nachschlagewerke Holz Mond Ökologe wachsen Wald ISBN-10 3-85033-136-9 / 3850331369 ISBN-13 978-3-85033-136-4 / 9783850331364 Natur Technik Ökologie Erwin Thoma Holz Mond Ökologe wachsen Wald Bäume HolzVerarbeitung Sachbücher Nachschlagewerk Nachschlagewerke Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das wunderbare Naturmaterial Holz. Es ist für Menschen geschrieben, die auf der Suche nach längst verloren geglaubtem Wissen über den richtigen Umgang mit Bäumen sind. Für Menschen, die sich für die naturgerechte Verarbeitung von Holz interessieren. Für Menschen, die ökologisch mit Holz bauen, wohnen und ihren Kindern eine gesunde Umwelt hinterlassen möchten. Für Handwerker, die sich auf überlieferte Traditionen besinnen, sie pflegen und weitergeben wollen. Vieles im Buch wird Staunen auslösen, Neugierde und Begeisterung wecken. Vieles wird auf Zustimmung stoßen, manches auf Widerspruch. Und das ist gut so: Denn dieses Buch hat sein Ziel schon erreicht, wenn es ihm gelingt, zum Nachdenken über das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond anzuregen. Autor: Erwin Thoma, geb. 1962 in Bruck am Großglockner, Salzburg, lebt mit seiner Frau und drei Kindern in St. Johann im Pongau. Nach einer Ausbildung zum Förster und inspiriert vom alten Zimmermann Gottlieb Brugger, dem Großvater seiner Frau, entdeckte er das uralte Wissen um Holz, Mond, naturgerechten Umgang mit dem Wald und menschengerechtes Bauen Schritt für Schritt neu. Heute bietet das Thoma-Forschungszentrum Holz für Hausbau, Fußböden, Möbel und Wintergärten an. Seine Patente und Innovationen sind international anerkannt und prämiert. Ein Holzkamin, der 400 Jahre im Feuer war und doch nicht verbrannte; Buchen, die nicht reißen; seltsames Zirbenholz; Fichten, die kein Holzwurm fressen mag; zusammengewachsene Fußbodenbretter; Stradivaris Geigenbäume; das Geheimnis Wipfel bergab gelagerter Stämme; zwei Alphörner, die aus dem gleichen Stamm geschnitzt sind und doch verschieden klingen; zwei Brüder am Abgrund; die ewig staubige Stiege; Abbrandlerhöfe; die Luftfeuchtigkeit in Orchestersälen; der Wald als Energielieferant und Schadstoffilter; Holz, das selbst im Freien ohne Holzschutzmittel "ewig" hält; das Mysterium Baum: Es ist faszinierend, mit Erwin Thoma das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond zu entdecken." dich sah ich wachsen", von Erwin Thoma, 216 Seiten, 14 x 22 cm, hart gebunden, viele SW-Illustrationen im Text, Farbbildteil, umfangreicher Informations- und Serviceteil mit vielen praktischen Tips für den Kauf und den naturgerechten Umgang mit Holz beim Bauen & Wohnen. Erschienen bei der Edition Grüne Erde Der Autor: Erwin Thoma, geboren 1962 in Bruck am Großglockner, Salzburg, lebt mit seiner Frau Karin und den Kindern Florian, Elisabeth und Benedikt in St. Johann im Pongau. Nach dem Gymnasium in Zell am See ließ sich Thoma zum Förster ausbilden und betreute als solcher sechs Jahre ein Revier im Tiroler Karwendelgebirge. Danach war er zwei Jahre im "konventionellen" Holzhandel tätig. Inspiriert vom alten Zimmermann Gottlieb Brugger entdeckte er das uralte Wissen um Holz, Mond, naturgerechten Umgang mit dem Wald und menschen-gerechtes Bauen Schritt für Schritt neu. Heute betreibt Erwin Thoma ein kleines Säge- und Hobelwerk und bietet Holz vom richtigen Zeitpunkt für den Hausbau, Fußböden und Möbel an. Wer dieses Buch anfängt, zu lesen, kann nicht mehr aufhören, darüber nachzudenken - über die Wirtschaft, Konsumgesellschaft, Habgier und Wegwerfgesellschaft! Auf ganz einleuchtende Weise erzählt der Autor, der eine jahrelange Erfahrung mit dem Umgang Holz aufweist, über Bäume und deren falsche bzw. richtige Verwendung, vom Schlagen über Lagern bis zum richtigen Einsatz. Es ist verblüffend und wenn man das Buch fertig gelesen hat, will man am liebsten gleich ein Haus bauen mit Holz vom richtigen Zeitpunkt! Ein Muß für jeden, der alternativ bauen möchte und sich mehr Gedanken über die Umwelt macht! Ein großartiges Buch, das mit viel Einfühlungsvermögen den lebendigen Werkstoff Holz mit allen seinen gesunden und chemiefreien (!) Einsatzmöglichkeiten näher bringt. Ein Buch für jederman/frau leicht und angenehm zu lesen, es hinterlässt ein schönes Gefühl der Hoffnung für die Verwirklichbarkeit eines naturnahen, giftfreien und dennoch komfortablen Lebens im Einklang und Respekt mit der Natur und seinen Geschenken. Ein wertvolles Buch, das freudvoll zum Umdenken anregt. Durch dieses Buch habe ich meine Einstellung zu unserer Konsumwelt überdacht. Erstens in bezug auf den Möbelkauf ( keine "Wegwerfmöbel" ). Zweitens beim verwenden von Bau- und Renovierungsmaterial. Drittens im umgang mit unseren Wäldern. Auserdem hat dieses Buch einen sehr guten Serviceteil, indem gezeigt wird, wann Holz geschlagen, wie es gelagert und verarbeitet werden sollte. Erwin Thoma, geb.1962, versteht es in einer unglaublich leichten Weise den Leser mitzunehmen in eine Welt, die vielen von uns wohl schon recht fremd geworden ist.Er versteht es ,daß "Mysterium Baum", das Leben mit dem Wald und die uralte und wiederentdeckte "Liebe" zum Holz zu erklären,(neu)zu entdecken.Was sich alles aus Holz herstellen läßt, ist wirklich erstaunlich.Vorrausgesetzt man kennt und lebt mit dem Rhytmus der Natur. Der Autor erklärt wann das Holz "reif" ist,wie lange man es lagern muß, welche Holzart wofür verwendet werden kann ,etc. Man spürt schon fast beim lesen, was der Autor meint ,wenn er sagt:"Streichen Sie mal mit geschlossenen Augen über die glatte Oberfläche einer Ahorntischplatte!" Dieses Buch ist Lehrbuch (in der schönsten Weise) und Liebeserklärung zugleich. In einem praktischen Informations.-und Serviceteil wird darüber beraten, was man beim Kauf von Holz und was beim naturgerechten Umgang beim Bauen und Wohnen zu beachten ist. Für alle die von Bäumen fasziniert sind und für alle die gern mit Holz leben und arbeiten, ein wärmstens zu empfehlendes Buch. Der Autor versteht in diesem Buch seine persönliche Beziehung zum "Produkt" Holz überzeugend weiterzugeben; neben vielen praktischen Hinweisen, wann und wie Holz geschlagen werden muß verrät er aus seinem großen Erfahrungsschatz der persönlichen täglichen - international erfolgreichen Arbeit mit Holz viele Details, die jeder Holzhausbauer lesen sollte. Mitarbeit Bernhard Emerschitz Zusatzinfo - 13 × 21,5 cm Sprache deutsch Einbandart gebunden Holz wood Holzbearbeitung Mondphase Wald ISBN-10 3-901727-00-0 / 3901727000 ISBN-13 978-3-901727-00-9 / 9783901727009 legno Dich sah ich wachsen Natur Technik Ökologie Erwin Thoma Holz Mond Ökologe wachsen Wald Bäume HolzVerarbeitung Sachbücher Nachschlagewerk Nachschlagewerke Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das wunderbare Naturmaterial Holz. Es ist für Menschen geschrieben, die auf der Suche nach längst verloren geglaubtem Wissen über den richtigen Umgang mit Bäumen sind. Für Menschen, die sich für die naturgerechte Verarbeitung von Holz interessieren. Für Menschen, die ökologisch mit Holz bauen, wohnen und ihren Kindern eine gesunde Umwelt hinterlassen möchten. Für Handwerker, die sich auf überlieferte Traditionen besinnen, sie pflegen und weitergeben wollen. Vieles im Buch wird Staunen auslösen, Neugierde und Begeisterung wecken. Vieles wird auf Zustimmung stoßen, manches auf Widerspruch. Und das ist gut so: Denn dieses Buch hat sein Ziel schon erreicht, wenn es ihm gelingt, zum Nachdenken über das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond anzuregen. Autor: Erwin Thoma, Autor - Geboren 1962 in Bruck am Großglockner, Salzburg, lebt mit seiner Frau und drei Kindern in St. Johann im Pongau. Nach einer Ausbildung zum Förster und inspiriert vom alten Zimmermann Gottlieb Brugger, dem Großvater seiner Frau, entdeckte er das uralte Wissen um Holz, Mond, naturgerechten Umgang mit dem Wald und menschengerechtes Bauen Schritt für Schritt neu. Heute bietet das Thoma-Forschungszentrum Holz für Hausbau, Fußböden, Möbel und Wintergärten an. Seine Patente und Innovationen sind international anerkannt und prämiert. Erwin Thoma verfasste drei sehr erfolgreiche Bücher zum Thema Bauen mit Holz. Praktische Astronomie - Mondholz Als Astronom bin ich begeistert von diesem lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Buch, zeigt es doch anhand von zahlreichen konkreten Beispielen, welche Einflüsse der Mond im Laufe des Jahres auf die Bäume / das Holz in unseren Wäldern hat. Sogenanntes Mondholz, d.h. bei abnehmenden Mond im Winter geschlagen, hat viele Vorteile für Bauherren, die sich Häuser oder Wohnungen aus Holz wünschen, denn es ist dadurch möglich auf Holzschutzmittel und Klebstoffe zu verzichten. Ich wünsche mir, dass dieses Jahrhunderte alte Wissen unserer Vorfahren wieder stärker in den Blickpunkt unserer modernen Gesellschaft rückt, denn so können wir alle einen aktiven Umweltbeitrag leisten. PS: Wer einen Gartenzaun aus Holz aufstellen möchte, der sollte dies bei abnehmenden Mond oder Neumond tun. Das Material aus dem ökologische Häuser gebaut werden. Beeindruckend und Nachbauenswert. Das Buch ist sehr gut geschrieben mit vielen praktischen Bezügen die altes Holzwissen vermitteln. Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart Paperback Sachbuch Ratgeber Natur Technik Ökologie Erwin Thoma Sachbücher Nachschlagewerk Nachschlagewerke Holz Mond Ökologe wachsen Wald ISBN-10 3-85033-136-9 / 3850331369 ISBN-13 978-3-85033-136-4 / 9783850331364 Natur Technik Ökologie Erwin Thoma Holz Mond Ökologe wachsen Wald Bäume HolzVerarbeitung Sachbücher Nachschlagewerk Nachschlagewerke Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das wunderbare Naturmaterial Holz. Es ist für Menschen geschrieben, die auf der Suche nach längst verloren geglaubtem Wissen über den richtigen Umgang mit Bäumen sind. Für Menschen, die sich für die naturgerechte Verarbeitung von Holz interessieren. Für Menschen, die ökologisch mit Holz bauen, wohnen und ihren Kindern eine gesunde Umwelt hinterlassen möchten. Für Handwerker, die sich auf überlieferte Traditionen besinnen, sie pflegen und weitergeben wollen. Vieles im Buch wird Staunen auslösen, Neugierde und Begeisterung wecken. Vieles wird auf Zustimmung stoßen, manches auf Widerspruch. Und das ist gut so: Denn dieses Buch hat sein Ziel schon erreicht, wenn es ihm gelingt, zum Nachdenken über das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond anzuregen. Autor: Erwin Thoma, geb. 1962 in Bruck am Großglockner, Salzburg, lebt mit seiner Frau und drei Kindern in St. Johann im Pongau. Nach einer Ausbildung zum Förster und inspiriert vom alten Zimmermann Gottlieb Brugger, dem Großvater seiner Frau, entdeckte er das uralte Wissen um Holz, Mond, naturgerechten Umgang mit dem Wald und menschengerechtes Bauen Schritt für Schritt neu. Heute bietet das Thoma-Forschungszentrum Holz für Hausbau, Fußböden, Möbel und Wintergärten an. Seine Patente und Innovationen sind international anerkannt und prämiert. Ein Holzkamin, der 400 Jahre im Feuer war und doch nicht verbrannte; Buchen, die nicht reißen; seltsames Zirbenholz; Fichten, die kein Holzwurm fressen mag, Brandster, Rowohlt Taschenbuch Verla: Rowohlt Taschenbuch Verla, 2002. 2002. Softcover. 19,3 x 12,6 x 1,5 cm. Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit "guten Ratschlägen" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch "Der Feind in meinem Büro" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu "Klärungshilfe" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann Reihe/Serie: Wunderlich Taschenbuch Sprache deutsch Einbandart kartoniert Mobbing ISBN-10 3-499-26374-2 / 3499263742 ISBN-13 978-3-499-26374-3 / 9783499263743 Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit "guten Ratschlägen" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch "Der Feind in meinem Büro" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu "Klärungshilfe" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann, Rowohlt Taschenbuch Verla, 2002

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 15.32
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Heinz Leymann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Leymann:
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783499263743

ID: 523292721

Rowohlt Taschenbuch Verla: Rowohlt Taschenbuch Verla, 2002. 2002. Softcover. 19,3 x 12,6 x 1,5 cm. Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit "guten Ratschlägen" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch "Der Feind in meinem Büro" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu "Klärungshilfe" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann Reihe/Serie: Wunderlich Taschenbuch Sprache deutsch Einbandart kartoniert Mobbing ISBN-10 3-499-26374-2 / 3499263742 ISBN-13 978-3-499-26374-3 / 9783499263743 Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit "guten Ratschlägen" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch "Der Feind in meinem Büro" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu "Klärungshilfe" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann, Rowohlt Taschenbuch Verla, 2002

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Heinz Leymann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Leymann:
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Taschenbuch

2002, ISBN: 3499263742

ID: BN3422

2002 Softcover 188 S. 19,3 x 12,6 x 1,5 cm Broschiert Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit ""guten Ratschlägen"" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch ""Der Feind in meinem Büro"" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu ""Klärungshilfe"" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann Reihe/Serie: Wunderlich Taschenbuch Sprache deutsch Einbandart kartoniert Mobbing ISBN-10 3-499-26374-2 / 3499263742 ISBN-13 978-3-499-26374-3 / 9783499263743 Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit ""guten Ratschlägen"" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch ""Der Feind in meinem Büro"" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu ""Klärungshilfe"" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann gebraucht; sehr gut, [PU:Rowohlt Taschenbuch Verla Rowohlt Taschenbuch Verla]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Heinz Leymann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Leymann:
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Taschenbuch

2002, ISBN: 3499263742

ID: BN3422

2002 Softcover 188 S. 19,3 x 12,6 x 1,5 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit ""guten Ratschlägen"" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch ""Der Feind in meinem Büro"" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu ""Klärungshilfe"" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann Reihe/Serie: Wunderlich Taschenbuch Sprache deutsch Einbandart kartoniert Mobbing ISBN-10 3-499-26374-2 / 3499263742 ISBN-13 978-3-499-26374-3 / 9783499263743 Versand D: 6,95 EUR Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit ""guten Ratschlägen"" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch ""Der Feind in meinem Büro"" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu ""Klärungshilfe"" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann, [PU:Rowohlt Taschenbuch Verla Rowohlt Taschenbuch Verla]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Heinz Leymann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Leymann:
Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann von Heinz Leymann Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten schlechtes Betriebsklima Kollegen Soft Skills Konkurrenz Ein Mensch wird in die Mangel genommen, imme - Taschenbuch

2002, ISBN: 3499263742

ID: 5314058962

[EAN: 9783499263743], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Rowohlt Taschenbuch Verla, Rowohlt Taschenbuch Verla], PSYCHOLOGE KONFLIKTE SELBSTREFLEKTION MOBBING-OPFER VERHALTEN PSYCHOTERROR AM ARBEITSPLATZ KOLLEGEN SOFT SKILLS KONKURRENZ EIN MENSCH WIRD IN DIE MANGEL GENOMMEN, IMMER WIEDER, ÜBER EINEN LANGEN ZEITRAUM, VON ODER VORGESETZTEN UND NIEMAND HILFT. GEHÖRT ZUM ALLTAG EINER MILLION DEUTSCHEN. HEINZ LEYMANN ZEIGT REALITÄTSNAH, WIE MAN SICH GEGEN MOBBING EFFEKTIV WEHREN KANN DAS BUCH RÄUMT MIT EINEM ALTEN VORURTEILE AUF, NÄMLICH DASS JEDER, DER BETROFFEN IST, ZUNÄCHST EINMAL AN EIGENE NASE FASSEN SOLLTE. NATÜRLICH IST WICHTIG, ABER SIE DARF NICHT DAZU FÜHREN, PLÖTZLICH NUR NOCH NACHDENKT - TÄTER. BEWEIST EINDRUCKSVOLLES GIBT KEIN TYPISCHES SCHAF, MOBBING-WÖLFE AUS DEM WALD LOCKT. VIELMEHR JEDER SCHUSSLINIE GERATEN, MANCHMAL UNABHÄNGIG VOM EIGENEN VERHALTEN. JE EHER ERKENNT, SCHNELLER OFFENER ES ANSPRICHT, DESTO LÄSST MEUTE BEÄNDIGEN. BESCHREIBT PSYCHOLOGISCHEN EMPIRISCHEN HINTERGRÜNDE. SCHLUSSFOLGERUNGEN ÜBERLÄSST ER LESER, "GUTEN RATSCHLÄGEN" GEHT SPARSAM UM. SPRACHE FÜR WISSENSCHAFTLER, ZIEMLICH GUT LESBAR. ALS ERGÄNZUNGSLEKTÜRE ICH MEIN AKTUELLES LIEBLINGSBUCH "DER FEIND MEINEM BÜRO" WEHRLE EMPFEHLEN, MITTEN PRAXIS GEGRIFFEN AUCH TIPPS MOBBENDE CHEFS GIBT. WER DEN HINTERGRUND KONFLIKTEN INTERESSIERT (ODER GAR SELBST IST), ZU "KLÄRUNGSHILFE" THOMANN SCHULZ THUN GREIFEN. DAGEGEN, Ein Mensch wird in die Mangel genommen, immer wieder, über einen langen Zeitraum, von Kollegen oder Vorgesetzten und niemand hilft. Psychoterror am Arbeitsplatz gehört zum Alltag von über einer Million Deutschen. Heinz Leymann zeigt realitätsnah, wie man sich gegen Mobbing effektiv wehren kann Das Buch von Heinz Leymann räumt mit einem alten Vorurteile auf, nämlich dass jeder, der von Mobbing betroffen ist, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen sollte. Natürlich ist Selbstreflektion wichtig, aber sie darf nicht dazu führen, dass das Mobbing-Opfer plötzlich nur noch über das eigene Verhalten nachdenkt - und nicht über das der Täter. Das Buch beweist eindrucksvollEs gibt kein typisches Schaf, das die Mobbing-Wölfe aus dem Wald lockt. Vielmehr kann jeder in die Schusslinie geraten, manchmal unabhängig vom eigenen Verhalten. Je eher man das Mobbing erkennt, je schneller und offener man es anspricht, desto eher lässt sich die Meute noch beändigen. Leymann beschreibt die psychologischen und empirischen Hintergründe. Schlussfolgerungen überlässt er dem Leser, mit "guten Ratschlägen" geht er sparsam um. Die Sprache ist, für einen Wissenschaftler, ziemlich gut lesbar. Als Ergänzungslektüre kann ich mein aktuelles Lieblingsbuch "Der Feind in meinem Büro" von Wehrle empfehlen, das mitten aus der Praxis gegriffen ist und auch Tipps gegen mobbende Chefs gibt. Wer sich für den psychologischen Hintergrund von Konflikten interessiert (oder gar selbst Psychologe ist), kann auch zu "Klärungshilfe" von Thomann und Schulz von Thun greifen. Psychologe Konflikte Selbstreflektion Mobbing-Opfer Verhalten Psychoterror am Arbeitsplatz Kollegen Soft Skills Konkurrenz Mobbing Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann Heinz Leymann Reihe/Serie: Wunderlich Taschenbuch Sprache deutsch Einbandart kartoniert Mobbing ISBN-10 3-499-26374-2 / 3499263742 ISBN-13 978-3-499-26374-3 / 9783499263743 In deutscher Sprache. 188 pages. 19,3 x 12,6 x 1,5 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Brave New World. Interpretationshilfe.


EAN (ISBN-13): 9783499263743
ISBN (ISBN-10): 3499263742
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Reinbek Rowohlt Taschenbuch Verla

Buch in der Datenbank seit 21.10.2008 17:19:08
Buch zuletzt gefunden am 12.09.2018 09:03:50
ISBN/EAN: 3499263742

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-499-26374-2, 978-3-499-26374-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher