Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 7,67 €
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Holger Muench
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Muench:
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - neues Buch

10, ISBN: 9783638227858

ID: 166819783638227858

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Politische Wissenschaft und Europaeische Fragen), Veranstaltung: Hauptseminar Politische Systeme und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter der zentralistischen Ägide der kommunistischen Parteidiktatur war Berichterstattung in Polen - wie in allen Ländern des Real Existierenden Sozialismus - gleichbedeutend mit politischer Public Relations des herrs Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Politische Wissenschaft und Europaeische Fragen), Veranstaltung: Hauptseminar Politische Systeme und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter der zentralistischen Ägide der kommunistischen Parteidiktatur war Berichterstattung in Polen - wie in allen Ländern des Real Existierenden Sozialismus - gleichbedeutend mit politischer Public Relations des herrschenden Regimes, dem sein Informationsmonopol sozialistische Bewusstseinsbildung der Bürger und Stabilisierung des Systems ermöglichen sollte. Die totale Kontrolle der Medien durch das politische System entfaltete jedoch am Ende eine diesen Absichten entgegen gesetzte, destabilisierende Wirkung: Die von den Massenmedien verbreitete 'Erfolgspropaganda' und die von den Bürgern direkt wahrgenommene soziale Realität klafften immer unübersehbarer auseinander. Der daraus resultierende totale Glaubwürdigkeitsverlust der offiziellen Informationsorgane und des sich darin artikulierenden Systems beschleunigte den Erosionsprozess des Ostblocks schlieBlich sogar. Der Übergang zu einer gefestigten Demokratie löste die Symbiose von politischem und Mediensystem auf. Aber - und das ist das Entscheidende - nur bis zu einem gewissen Grad. Schwächen bei der Um- und Neugestaltung der Institutionen und des in ihnen begründeten Verhältnisses von politischem System und Mediensystem begannen nun, die Stabilisierung der polnischen Demokratie zu behindern. Dabei spielt insbesondere auch eine Kontinuität im Verständnis der Massenmedien (insbesondere des Fernsehens) als Instrument parteipolitischer Interessendurchsetzung eine wichtige Rolle. Überspitzt könnte man behaupten, dass die Instrumentalisierungsmöglichkeiten der Massenmedien durch die Akteure des politischen Systems in einer sich konsolidierenden Demokratie sogar gröBer sind als in einer Diktatur, die ihren formalen Anspruch an die Bereitstellu International Relations, International, Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel~~ Holger Muench~~International Relations~~International~~9783638227858, de, Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel, Holger Muench, 9783638227858, GRIN Verlag, 10/26/2003, , , , GRIN Verlag, 10/26/2003

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Holger Muench
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Muench:
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - neues Buch

ISBN: 9783638227858

ID: 6710777b46c1614c6f7246a6d40a4ff8

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Politische Wissenschaft und Europaeische Fragen), Veranstaltung: Hauptseminar Politische Systeme und Medien, Sprache: Deutsch Unter der zentralistischen Ägide der kommunistischen Parteidiktatur war Berichterstattung in Polen wie in allen Ländern des Real Existierenden Sozialismus gleichbedeutend mit politischer Public Relations des herrschenden Regimes, dem sein Informationsmonopol sozialistische Bewusstseinsbildung der Bürger und Stabilisierung des Systems ermöglichen sollte. Die totale Kontrolle der Medien durch das politische System entfaltete jedoch am Ende eine diesen Absichten entgegen gesetzte, destabilisierende Wirkung: Die von den Massenmedien verbreitete "Erfolgspropaganda" und die von den Bürgern direkt wahrgenommene soziale Realität klafften immer unübersehbarer auseinander. Der daraus resultierende totale Glaubwürdigkeitsverlust der offiziellen Informationsorgane und des sich darin artikulierenden Systems beschleunigte den Erosionsprozess des Ostblocks schliesslich sogar.Der Übergang zu einer gefestigten Demokratie löste die Symbiose von politischem und Mediensystem auf. Aber und das ist das Entscheidende nur bis zu einem gewissen Grad. Schwächen bei der Um- und Neugestaltung der Institutionen und des in ihnen begründeten Verhältnisses von politischem System und Mediensystem begannen nun, die Stabilisierung der polnischen Demokratie zu behindern. Dabei spielt insbesondere auch eine Kontinuität im Verständnis der Massenmedien (insbesondere des Fernsehens) als Instrument parteipolitischer Interessendurchsetzung eine wichtige Rolle. Überspitzt könnte man behaupten, dass die Instrumentalisierungsmöglichkeiten der Massenmedien durch die Akteure des politischen Systems in einer sich konsolidierenden Demokratie sogar grösser sind als in einer Diktatur, die ihren formalen Anspruch an die Bereitstellung von Wohlstand und Sicherheit offensichtlich nicht einlösen kann. Während nämlich in einer Diktatur mediale Instrumentalisierungsstrategien zu einem grossen Teil als solche wahrgenommen werden, sind in einem sich ausdifferenzierenden, demokratisierenden Mediensystem Einflussnahmen politischer Kräfte ungleich schwerer erkennbar. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26242283 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Holger Muench
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Muench:
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - neues Buch

ISBN: 9783638227858

ID: 1d84c4612586bd048f083f479094c292

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Politische Wissenschaft und Europaeische Fragen), Veranstaltung: Hauptseminar Politische Systeme und Medien, Sprache: Deutsch Unter der zentralistischen Ägide der kommunistischen Parteidiktatur war Berichterstattung in Polen wie in allen Ländern des Real Existierenden Sozialismus gleichbedeutend mit politischer Public Relations des herrschenden Regimes, dem sein Informationsmonopol sozialistische Bewusstseinsbildung der Bürger und Stabilisierung des Systems ermöglichen sollte. Die totale Kontrolle der Medien durch das politische System entfaltete jedoch am Ende eine diesen Absichten entgegen gesetzte, destabilisierende Wirkung: Die von den Massenmedien verbreitete "Erfolgspropaganda" und die von den Bürgern direkt wahrgenommene soziale Realität klafften immer unübersehbarer auseinander. Der daraus resultierende totale Glaubwürdigkeitsverlust der offiziellen Informationsorgane und des sich darin artikulierenden Systems beschleunigte den Erosionsprozess des Ostblocks schließlich sogar.Der Übergang zu einer gefestigten Demokratie löste die Symbiose von politischem und Mediensystem auf. Aber und das ist das Entscheidende nur bis zu einem gewissen Grad. Schwächen bei der Um- und Neugestaltung der Institutionen und des in ihnen begründeten Verhältnisses von politischem System und Mediensystem begannen nun, die Stabilisierung der polnischen Demokratie zu behindern. Dabei spielt insbesondere auch eine Kontinuität im Verständnis der Massenmedien (insbesondere des Fernsehens) als Instrument parteipolitischer Interessendurchsetzung eine wichtige Rolle. Überspitzt könnte man behaupten, dass die Instrumentalisierungsmöglichkeiten der Massenmedien durch die Akteure des politischen Systems in einer sich konsolidierenden Demokratie sogar größer sind als in einer Diktatur, die ihren formalen Anspruch an die Bereitstellung von Wohlstand und Sicherheit offensichtlich nicht einlösen kann. Während nämlich in einer Diktatur mediale Instrumentalisierungsstrategien zu einem großen Teil als solche wahrgenommen werden, sind in einem sich ausdifferenzierenden, demokratisierenden Mediensystem Einflussnahmen politischer Kräfte ungleich schwerer erkennbar. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 26242283 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Holger Muench
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Muench:
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638227858

ID: 21717475

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Holger Muench
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Muench:
Untersuchung des polnischen Mediensystems im politischen Wandel - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638227858

ID: 21717475

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.