Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,88 €, größter Preis: 7,99 €, Mittelwert: 5,60 €
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - Volker Joachim Wallerang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Joachim Wallerang:
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - neues Buch

1, ISBN: 9783638243858

ID: 166819783638243858

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0 (gut), Universität Trier (Fachbereich II: Französische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Gesellschaft in der französischen Klassik; Leitung: Prof. Dr. Karl Hölz, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage für Molières Komödie 'George Dandin ou le mari confondu' bildet das von Molière bereits schon einmal in einer seiner frühen Komödien, der 'Jalousie du Barbouillé', verarbeitete Hahnreimotiv. Ein Eh Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0 (gut), Universität Trier (Fachbereich II: Französische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Gesellschaft in der französischen Klassik; Leitung: Prof. Dr. Karl Hölz, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage für Molières Komödie 'George Dandin ou le mari confondu' bildet das von Molière bereits schon einmal in einer seiner frühen Komödien, der 'Jalousie du Barbouillé', verarbeitete Hahnreimotiv. Ein Ehemann versucht auf vergebliche Weise seine Frau eines besonders schweren Falles der Untreue zu überführen. Im Unterschied zum tradierten Hahnreimotiv, sind jedoch in der hier zu besprechenden Komödie die Ehepartner von unterschiedlicher sozialer Herkunft, was - wie noch zu zeigen sein wird - erhebliche Probleme mit sich bringt. Molière kombiniert in 'George Dandin ou le mari confondu' das Motiv der Hahnreischaft mit einem sozialen Phänomen des Ancien Regime, nämlich dem der undurchlässigen Ständegesellschaft. George Dandin, ein glücklos seinen sozialen Stand verlassender, reich gewordener und verbürgerlichter Bauer, wird durch seine Heirat mit der adligen Angélique de Sotenville zum betrogenen Ehemann und befindet sich damit in einer zweifach problematischen Situation. Allein steht er zwei Fronten gegenüber, zum einem der des Adels, welche in der Komödie durch die Eltern Sotenville und den 'gentilhomme' Clitandre repräsentiert werden, und zum anderen der seiner Frau, Angélique de Sotonville. French, Literary Theory & Criticism, Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu~~ Volker Joachim Wallerang~~French~~Literary Theory & Criticism~~9783638243858, de, Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu, Volker Joachim Wallerang, 9783638243858, GRIN Verlag, 01/10/2004, , , , GRIN Verlag, 01/10/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - Volker Joachim Wallerang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Joachim Wallerang:
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - neues Buch

2004, ISBN: 9783638243858

ID: 865079143

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0 (gut), Universität Trier (Fachbereich II: Französische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Gesellschaft in der französischen Klassik; Leitung: Prof. Dr. Karl Hölz, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage für Molières Komödie ´George Dandin ou le mari confondu´ bildet das von Molière bereits schon einmal in einer seiner frühen Komödien, der ´Jalousie du Barbouillé´, verarbeitete Hahnreimotiv. Ein Ehemann versucht auf vergebliche Weise seine Frau eines besonders schweren Falles der Untreue zu überführen. Im Unterschied zum tradierten Hahnreimotiv, sind jedoch in der hier zu besprechenden Komödie die Ehepartner von unterschiedlicher sozialer Herkunft, was - wie noch zu zeigen sein wird - erhebliche Probleme mit sich bringt. Molière kombiniert in ´George Dandin ou le mari confondu´ das Motiv der Hahnreischaft mit einem sozialen Phänomen des Ancien Regime, nämlich dem der undurchlässigen Ständegesellschaft. George Dandin, ein glücklos seinen sozialen Stand verlassender, reich gewordener und verbürgerlichter Bauer, wird durch seine Heirat mit der adligen Angélique de Sotenville zum betrogenen Ehemann und befindet sich damit in einer zweifach problematischen Situation. Allein steht er zwei Fronten gegenüber, zum einem der des Adels, welche in der Komödie durch die Eltern Sotenville und den ´gentilhomme´ Clitandre repräsentiert werden, und zum anderen der seiner Frau, Angélique de Sotonville. Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0 (gut), Universität Trier (Fachbereich II: Französische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Gesellschaft in der französischen Klassik; Leitung: Prof. Dr. Karl Hölz, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage für Molières Komödie ´George Dandin ou le ... eBook PDF 10.01.2004 eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 26247313. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.52)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - Volker Joachim Wallerang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Joachim Wallerang:
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - neues Buch

2003, ISBN: 9783638243858

ID: 461444e43452c4b7f35af512c2bdbf77

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0 (gut), Universität Trier (Fachbereich II: Französische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Gesellschaft in der französischen Klassik; Leitung: Prof. Dr. Karl Hölz, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage für Molières Komödie 'George Dandin ou le ... Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0 (gut), Universität Trier (Fachbereich II: Französische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Gesellschaft in der französischen Klassik; Leitung: Prof. Dr. Karl Hölz, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage für Molières Komödie 'George Dandin ou le mari confondu' bildet das von Molière bereits schon einmal in einer seiner frühen Komödien, der 'Jalousie du Barbouillé', verarbeitete Hahnreimotiv. Ein Ehemann versucht auf vergebliche Weise seine Frau eines besonders schweren Falles der Untreue zu überführen. Im Unterschied zum tradierten Hahnreimotiv, sind jedoch in der hier zu besprechenden Komödie die Ehepartner von unterschiedlicher sozialer Herkunft, was - wie noch zu zeigen sein wird - erhebliche Probleme mit sich bringt. Molière kombiniert in 'George Dandin ou le mari confondu' das Motiv der Hahnreischaft mit einem sozialen Phänomen des Ancien Regime, nämlich dem der undurchlässigen Ständegesellschaft. George Dandin, ein glücklos seinen sozialen Stand verlassender, reich gewordener und verbürgerlichter Bauer, wird durch seine Heirat mit der adligen Angélique de Sotenville zum betrogenen Ehemann und befindet sich damit in einer zweifach problematischen Situation. Allein steht er zwei Fronten gegenüber, zum einem der des Adels, welche in der Komödie durch die Eltern Sotenville und den 'gentilhomme' Clitandre repräsentiert werden, und zum anderen der seiner Frau, Angélique de Sotonville. eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26247313 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - Volker Joachim Wallerang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Joachim Wallerang:
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - neues Buch

ISBN: 9783638243858

ID: 9783638243858

Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu St-ndeproblematik-in-Moli-res-Kom-die-George-Dandin-o-le-mari-confondu~~Volker-Joachim-Wallerang Literature>Literature>Lit Companions NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - Volker Joachim Wallerang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Joachim Wallerang:
Ständeproblematik in Molières Komödie George Dandin où le mari confondu - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638243858

ID: 21722077

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 9.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.