Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,99 €, größter Preis: 9,25 €, Mittelwert: 9,09 €
Das Phänomen Frauensprache - Alexander Linden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Linden:
Das Phänomen Frauensprache - neues Buch

5, ISBN: 9783638277235

ID: 166819783638277235

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte der Frauensprache sollen die feministische Sprachkritik und die feministische Sprachpolitik näher betrachtet werden. Hier werden u.a. die wichtigsten Unter Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte der Frauensprache sollen die feministische Sprachkritik und die feministische Sprachpolitik näher betrachtet werden. Hier werden u.a. die wichtigsten Unterschiede zwischen Frauen- und Männersprache herausgearbeitet und Möglichkeiten aufgezeigt, die verbale Unterdrückung der Frau mit linguistischen bzw. rhetorischen Mitteln zu kompensieren. Im Zentrum der Arbeit steht eine Neuinspektion und -bewertung des Duden-Bedeutungswörterbuches, das im Jahre 1983 der Sprachkritikerin Luise F. Pusch als Paradebeispiel für die systematische Benachteiligung der Frau in der Sprache diente. Genau wie bei Puschs Untersuchung des Nachschlagewerkes, steht auch hier aus Umfangs- und Übersichtlichkeitsgründen nur der Buchstabe A im Fokus. Um auch die Meinung der Autorin über die aktuelle Ausgabe des Bedeutungswörterbuches einzuholen und zu erfahren, ob es ihrer Ansicht nach eine wirkliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Sprache überhaupt geben kann, bat ich Luise Pusch um ein persönliches Gespräch, das sie mir auch gewährte. Die Ergebnisse sind in die Arbeit eingeflossen. Im Anschluss folgt ein Resümee und ein Ausblick, ob und wie sich die Forschung in der Feministischen Linguistik weiterentwickeln wird. German, European, Das Phänomen Frauensprache~~ Alexander Linden~~German~~European~~9783638277235, de, Das Phänomen Frauensprache, Alexander Linden, 9783638277235, GRIN Verlag, 05/18/2004, , , , GRIN Verlag, 05/18/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Phänomen Frauensprache - Alexander Linden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Linden:
Das Phänomen Frauensprache - neues Buch

2004, ISBN: 9783638277235

ID: 161349140

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte der Frauensprache sollen die feministische Sprachkritik und die feministische Sprachpolitik näher betrachtet werden. Hier werden u. a. die wichtigsten Unterschiede zwischen Frauen- und Männersprache herausgearbeitet und Möglichkeiten aufgezeigt, die verbale Unterdrückung der Frau mit linguistischen bzw. rhetorischen Mitteln zu kompensieren. Im Zentrum der Arbeit steht eine Neuinspektion und -bewertung des Duden-Bedeutungswörterbuches, das im Jahre 1983 der Sprachkritikerin Luise F. Pusch als Paradebeispiel für die systematische Benachteiligung der Frau in der Sprache diente. Genau wie bei Puschs Untersuchung des Nachschlagewerkes, steht auch hier aus Umfangs- und Übersichtlichkeitsgründen nur der Buchstabe A im Fokus. Um auch die Meinung der Autorin über die aktuelle Ausgabe des Bedeutungswörterbuches einzuholen und zu erfahren, ob es ihrer Ansicht nach eine wirkliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Sprache überhaupt geben kann, bat ich Luise Pusch um ein persönliches Gespräch, das sie mir auch gewährte. Die Ergebnisse sind in die Arbeit eingeflossen. Im Anschluss folgt ein Resümee und ein Ausblick, ob und wie sich die Forschung in der Feministischen Linguistik weiterentwickeln wird. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 18.05.2004 eBook, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 26248048 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Phänomen Frauensprache - Alexander Linden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Linden:
Das Phänomen Frauensprache - neues Buch

2004, ISBN: 9783638277235

ID: 125799285

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte der Frauensprache sollen die feministische Sprachkritik und die feministische Sprachpolitik näher betrachtet werden. Hier werden u. a. die wichtigsten Unterschiede zwischen Frauen- und Männersprache herausgearbeitet und Möglichkeiten aufgezeigt, die verbale Unterdrückung der Frau mit linguistischen bzw. rhetorischen Mitteln zu kompensieren. Im Zentrum der Arbeit steht eine Neuinspektion und -bewertung des Duden-Bedeutungswörterbuches, das im Jahre 1983 der Sprachkritikerin Luise F. Pusch als Paradebeispiel für die systematische Benachteiligung der Frau in der Sprache diente. Genau wie bei Puschs Untersuchung des Nachschlagewerkes, steht auch hier aus Umfangs- und Übersichtlichkeitsgründen nur der Buchstabe A im Fokus. Um auch die Meinung der Autorin über die aktuelle Ausgabe des Bedeutungswörterbuches einzuholen und zu erfahren, ob es ihrer Ansicht nach eine wirkliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Sprache überhaupt geben kann, bat ich Luise Pusch um ein persönliches Gespräch, das sie mir auch gewährte. Die Ergebnisse sind in die Arbeit eingeflossen. Im Anschluss folgt ein Resümee und ein Ausblick, ob und wie sich die Forschung in der Feministischen Linguistik weiterentwickeln wird. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte ... eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26248048 Versandkosten:DE (EUR 13.08)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Phänomen Frauensprache - Alexander Linden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Linden:
Das Phänomen Frauensprache - neues Buch

2004, ISBN: 9783638277235

ID: 8a8fb92f2adf8f55337a0f9064597fac

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte ... Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Siegen (FAchbereich 3, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Sprachvariation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Feministischen Linguistik. Nach einem Exkurs zur Geschichte der Frauensprache sollen die feministische Sprachkritik und die feministische Sprachpolitik näher betrachtet werden. Hier werden u. a. die wichtigsten Unterschiede zwischen Frauen- und Männersprache herausgearbeitet und Möglichkeiten aufgezeigt, die verbale Unterdrückung der Frau mit linguistischen bzw. rhetorischen Mitteln zu kompensieren. Im Zentrum der Arbeit steht eine Neuinspektion und -bewertung des Duden-Bedeutungswörterbuches, das im Jahre 1983 der Sprachkritikerin Luise F. Pusch als Paradebeispiel für die systematische Benachteiligung der Frau in der Sprache diente. Genau wie bei Puschs Untersuchung des Nachschlagewerkes, steht auch hier aus Umfangs- und Übersichtlichkeitsgründen nur der Buchstabe A im Fokus. Um auch die Meinung der Autorin über die aktuelle Ausgabe des Bedeutungswörterbuches einzuholen und zu erfahren, ob es ihrer Ansicht nach eine wirkliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Sprache überhaupt geben kann, bat ich Luise Pusch um ein persönliches Gespräch, das sie mir auch gewährte. Die Ergebnisse sind in die Arbeit eingeflossen. Im Anschluss folgt ein Resümee und ein Ausblick, ob und wie sich die Forschung in der Feministischen Linguistik weiterentwickeln wird. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26248048 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Phänomen Frauensprache - Alexander Linden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Linden:
Das Phänomen Frauensprache - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638277235

ID: 21722894

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.