Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,84 €, größter Preis: 14,99 €, Mittelwert: 8,58 €
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - Rico Hofmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rico Hofmann:
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - neues Buch

ISBN: 9783638292788

ID: 9783638292788

Die Idee, dass staatliches Handeln nicht mehr ausschliesslich als hoheitliche Tätigkeit oder hierarchische Steuerung aufgefasst werden kann, ist keine brandneue Entwicklung. Es ist kein neuartiges Phänomen, dass Verwaltungen in ihrer täglichen Arbeit Entscheidungen durch Verhandlungen mit den Betroffenen vorbereiten und statt einseitigen Anordnungen flexiblere Instrumente zur Ergebnissteuerung, wie z.B. ein ausgeklügeltes Kontraktmanagement, einsetzen. Auch existiert schon eine breite Basis an Literatur mit Bezug zum Thema der `verhandelnden Verwaltung`, weshalb es nicht Ziel dieser Arbeit ist, das Phänomen von kooperativem Handeln staatlicher Institutionen neu zu entdecken. Vielmehr soll ein Überblick und eine Differenzierung der verschiedenen Formen nicht-hoheitlicher, nicht-hierarchischer Erfüllung öffentlicher Aufgaben gegeben werden. Indem die vielfältigen Anwendungsbereiche, Konzeptionen und Ausprägungen kooperativen Verwaltungshandelns `aufgefächert` werden, soll das Verständnis dieses Konzepts erleichtert werden. Denn auf Grund des ungleichen Verständnisses und der unterschiedlichen Anwendungen dieses Prinzips auf so vielen verschiedenen Ebenen und Bereichen von Politik und Staat herrscht in diesem Gebiet durchaus eine gewisse Verwirrung vor. Deshalb wird im ersten Teil die Frage, ob es die verhandelnde Verwaltung geben kann, so beantwortet, indem die Methodik der Kooperation von anderen Verhandlungs- und Entscheidungsverfahren abgegrenzt und näher charakterisiert wird. In einem zweiten Teil zeigen Anwendungsfelder aus der Praxis, wo und inwiefern es die verhandelnde Verwaltung geben darf bzw. soll. Die Untersuchung bringt hervor, dass sich die Frage, ob es die verhandelnde Verwaltung geben muss, eigentlich erübrigt. Deshalb werden im dritten Teil jene Bereiche angesprochen, in welchen eine weitere Reform hin zur kooperativen Verwaltung wünschenswert wäre bzw. unumgänglich ist und klare Effizienz- und Effektivitätsgewinne mit sich brächte. Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben?: Die Idee, dass staatliches Handeln nicht mehr ausschliesslich als hoheitliche Tätigkeit oder hierarchische Steuerung aufgefasst werden kann, ist keine brandneue Entwicklung. Es ist kein neuartiges Phänomen, dass Verwaltungen in ihrer täglichen Arbeit Entscheidungen durch Verhandlungen mit den Betroffenen vorbereiten und statt einseitigen Anordnungen flexiblere Instrumente zur Ergebnissteuerung, wie z.B. ein ausgeklügeltes Kontraktmanagement, einsetzen. Auch existiert schon eine breite Basis an Literatur mit Bezug zum Thema der `verhandelnden Verwaltung`, weshalb es nicht Ziel dieser Arbeit ist, das Phänomen von kooperativem Handeln staatlicher Institutionen neu zu entdecken. Vielmehr soll ein Überblick und eine Differenzierung der verschiedenen Formen nicht-hoheitlicher, nicht-hierarchischer Erfüllung öffentlicher Aufgaben gegeben werden. Indem die vielfältigen Anwendungsbereiche, Konzeptionen und Ausprägungen kooperativen Verwaltungshandelns `aufgefächert` werden, soll das Verständnis dieses Konzepts erleichtert werden. Denn auf Grund des ungleichen Verständnisses und der unterschiedlichen Anwendungen dieses Prinzips auf so vielen verschiedenen Ebenen und Bereichen von Politik und Staat herrscht in diesem Gebiet durchaus eine gewisse Verwirrung vor. Deshalb wird im ersten Teil die Frage, ob es die verhandelnde Verwaltung geben kann, so beantwortet, indem die Methodik der Kooperation von anderen Verhandlungs- und Entscheidungsverfahren abgegrenzt und näher charakterisiert wird. In einem zweiten Teil zeigen Anwendungsfelder aus der Praxis, wo und inwiefern es die verhandelnde Verwaltung geben darf bzw. soll. Die Untersuchung bringt hervor, dass sich die Frage, ob es die verhandelnde Verwaltung geben muss, eigentlich erübrigt. Deshalb werden im dritten Teil jene Bereiche angesprochen, in welchen eine weitere Reform hin zur kooperativen Verwaltung wünschenswert wäre bzw. unumgänglich ist und klare Effizienz- und Effektivitätsgewinne mit sich brächte. Governance Kann Public Verwaltung, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller:
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - neues Buch

7, ISBN: 9783638292788

ID: 166819783638292788

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2, Universität St. Gallen (Institut für Dienstleistungen und Tourismus, IDT), Veranstaltung: Public Governance, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee, dass staatliches Handeln nicht mehr ausschliesslich als hoheitliche Tätigkeit oder hierarchische Steuerung aufgefasst werden kann, ist keine brandneue Entwicklung. Es ist kein neuartiges Phänomen, dass Verwaltungen in ihrer täglichen Arbeit Entscheidungen durch Verhandlungen mit Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2, Universität St. Gallen (Institut für Dienstleistungen und Tourismus, IDT), Veranstaltung: Public Governance, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee, dass staatliches Handeln nicht mehr ausschliesslich als hoheitliche Tätigkeit oder hierarchische Steuerung aufgefasst werden kann, ist keine brandneue Entwicklung. Es ist kein neuartiges Phänomen, dass Verwaltungen in ihrer täglichen Arbeit Entscheidungen durch Verhandlungen mit den Betroffenen vorbereiten und statt einseitigen Anordnungen flexiblere Instrumente zur Ergebnissteuerung, wie z.B. ein ausgeklügeltes Kontraktmanagement, einsetzen. Auch existiert schon eine breite Basis an Literatur mit Bezug zum Thema der 'verhandelnden Verwaltung', weshalb es nicht Ziel dieser Arbeit ist, das Phänomen von kooperativem Handeln staatlicher Institutionen neu zu entdecken. Vielmehr soll ein Überblick und eine Differenzierung der verschiedenen Formen nicht-hoheitlicher, nicht-hierarchischer Erfüllung öffentlicher Aufgaben gegeben werden. Indem die vielfältigen Anwendungsbereiche, Konzeptionen und Ausprägungen kooperativen Verwaltungshandelns 'aufgefächert' werden, soll das Verständnis dieses Konzepts erleichtert werden. Denn auf Grund des ungleichen Verständnisses und der unterschiedlichen Anwendungen dieses Prinzips auf so vielen verschiedenen Ebenen und Bereichen von Politik und Staat herrscht in diesem Gebiet durchaus eine gewisse Verwirrung vor. Deshalb wird im ersten Teil die Frage, ob es die verhandelnde Verwaltung geben kann, so beantwortet, indem die Methodik der Kooperation von anderen Verhandlungs- und Entscheidungsverfahren abgegrenzt und näher charakterisiert wird. In einem zweiten Teil zeigen Anwendungsfelder aus der Praxis, wo und inwiefern es die verhandelnde Verwaltung geben darf bzw. soll. Die Untersuchung bringt hervor, dass sich die Frage, ob es die verhandelnde Verwaltung geben muss, eigentlich erübrigt. Deshalb werden im dritten Teil jene Business & Finance, , Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben?~~ Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller~~Business & Finance~~9783638292788, de, Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben?, Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller, 9783638292788, GRIN Verlag, 07/16/2004, , , , GRIN Verlag, 07/16/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? als eBook Download von Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller - Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller:
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? als eBook Download von Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller - neues Buch

ISBN: 9783638292788

ID: 636787679

Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben?: Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben?: Rico Hofmann, Stefanie Kothmiller eBooks > Wirtschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16152519 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - Rico Hofmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rico Hofmann:
Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - neues Buch

ISBN: 9783638292788

ID: 9783638292788

Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? Die-verhandelnde-Verwaltung~~Rico-Hofmann Business>Business Profiles>Busn Profiles NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rico Hofmann;Stefanie Kothmiller: Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben?
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rico Hofmann;Stefanie Kothmiller: Die verhandelnde Verwaltung: Kann, darf, soll oder muss es sie geben? - neues Buch

ISBN: 9783638292788

ID: 722779347

eBooks > Wirtschaft, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 16152519 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.