Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 13,80 €, Mittelwert: 13,31 €
Kinderwerbung - Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - Antonia Mächler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Mächler:
Kinderwerbung - Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - neues Buch

ISBN: 9783638489751

ID: 9783638489751

Kinder gelten heute als `wichtige lukrative Zielgruppe` (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: `Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen.` (Aufenanger: 1997:42). Nicht umsonst wird heute Werbung speziell für Kinder entwickelt, denn die kleinen Rezipienten üben einen gewissen Kaufdruck auf Eltern aus und stellen ``Warenpropagandisten` innerhalb der Familien` (Holdenried 1995:90) und im Freundeskreis dar und sind somit zu attraktiven Kunden geworden. Schließlich werden die Kinderprogramme im Privatfernsehen genutzt, um dort Werbespots, in denen fast ausschließlich kinderspezifische Produkte beworben werden, zu platzieren. In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Strategien der Werbemacher und untersuche, wie deren Werbespots gestaltet, und wie diese im Kinderprogramm eingebettet werden. Ich orientiere mich dabei an einer Aussage von Aufenanger (1997:29), in der er bekräftigt, dass zwischen Programm und Werbung immer stärkere Vermischungen stattfinden. Meine Fragestellung lautet folgendermaßen: Welche Stilmittel nutzt Kinderwerbung und inwieweit werden die Grenzen zwischen Programm und Werbung verwischt In Kapitel 2 werde ich kurz auf den Rundfunkstaatsvertrag eingehen, der klare Richtlinien zur Trennung von Werbung und Programm aufstellt. Des weiteren möchte anhand der Analyse eines Werbespots und eines Sendeausschnittes des Kinderprogramms des Privatsenders Kabel 1 untersuchen, durch welche Strategien diese Trennungslinien zwischen Werbung und Programm verschwimmen und ob die Regeln des Rundfunkstaatsvertrags aufgeweicht werden. Dazu werde ich im 4. Kapitel die Werbekompetenz von Kindern betrachten und der Frage nachgehen, ob sie überhaupt in der Lage sind Programm und Werbung zu differenzieren. Kinderwerbung - Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder: Kinder gelten heute als `wichtige lukrative Zielgruppe` (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: `Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen.` (Aufenanger: 1997:42). Nicht umsonst wird heute Werbung speziell für Kinder entwickelt, denn die kleinen Rezipienten üben einen gewissen Kaufdruck auf Eltern aus und stellen ``Warenpropagandisten` innerhalb der Familien` (Holdenried 1995:90) und im Freundeskreis dar und sind somit zu attraktiven Kunden geworden. Schließlich werden die Kinderprogramme im Privatfernsehen genutzt, um dort Werbespots, in denen fast ausschließlich kinderspezifische Produkte beworben werden, zu platzieren. In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Strategien der Werbemacher und untersuche, wie deren Werbespots gestaltet, und wie diese im Kinderprogramm eingebettet werden. Ich orientiere mich dabei an einer Aussage von Aufenanger (1997:29), in der er bekräftigt, dass zwischen Programm und Werbung immer stärkere Vermischungen stattfinden. Meine Fragestellung lautet folgendermaßen: Welche Stilmittel nutzt Kinderwerbung und inwieweit werden die Grenzen zwischen Programm und Werbung verwischt In Kapitel 2 werde ich kurz auf den Rundfunkstaatsvertrag eingehen, der klare Richtlinien zur Trennung von Werbung und Programm aufstellt. Des weiteren möchte anhand der Analyse eines Werbespots und eines Sendeausschnittes des Kinderprogramms des Privatsenders Kabel 1 untersuchen, durch welche Strategien diese Trennungslinien zwischen Werbung und Programm verschwimmen und ob die Regeln des Rundfunkstaatsvertrags aufgeweicht werden. Dazu werde ich im 4. Kapitel die Werbekompetenz von Kindern betrachten und der Frage nachgehen, ob sie überhaupt in der Lage sind Programm und Werbung zu differenzieren., GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - Antonia Mächler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Mächler:
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - neues Buch

4, ISBN: 9783638489751

ID: 166819783638489751

Kinder gelten heute als 'wichtige lukrative Zielgruppe' (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: 'Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen.' (Aufenanger: 1997:42). Kinder gelten heute als 'wichtige lukrative Zielgruppe' (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: 'Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen.' (Aufenanger: 1997:42). Nicht umsonst wird heute Werbung speziell für Kinder entwickelt, denn die kleinen Rezipienten üben einen gewissen Kaufdruck auf Eltern aus und stellen "Warenpropagandisten' innerhalb der Familien' (Holdenried 1995:90) und im Freundeskreis dar und sind somit zu attraktiven Kunden geworden. SchlieBlich werden die Kinderprogramme im Privatfernsehen genutzt, um dort Werbespots, in denen fast ausschlieBlich kinderspezifische Produkte beworben werden, zu platzieren. In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Strategien der Werbemacher und untersuche, wie deren Werbespots gestaltet, und wie diese im Kinderprogramm eingebettet werden. Ich orientiere mich dabei an einer Aussage von Aufenanger (1997:29), in der er bekräftigt, dass zwischen Programm und Werbung immer stärkere Vermischungen stattfinden. Meine Fragestellung lautet folgendermaBen: Welche Stilmittel nutzt Kinderwerbung und inwieweit werden die Grenzen zwischen Programm und Werbung verwischt? In Kapitel 2 werde ich kurz auf den Rundfunkstaatsvertrag eingehen, der klare Richtlinien zur Trennung von Werbung und Programm aufstellt. Des weiteren möchte anhand der Analyse eines Werbespots und eines Sendeausschnittes des Kinderprogramms des Privatsenders Kabel 1 untersuchen, durch welche Strategien diese Trennungslinien zwischen Werbung und Programm verschwimmen und ob die Regeln des Rundfunkstaatsvertrags aufgeweicht werden. Dazu werde ich im 4. Kapitel die Werbekompetenz von Kindern betrachten und der Frage nachgehen, ob Film, Performing Arts, Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder~~ Antonia Mächler~~Film~~Performing Arts~~9783638489751, de, Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder, Antonia Mächler, 9783638489751, GRIN Verlag, 04/12/2006, , , , GRIN Verlag, 04/12/2006

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - Antonia Mächler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Mächler:
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - neues Buch

2005, ISBN: 9783638489751

ID: 126219219

Kinder gelten heute als ´´wichtige lukrative Zielgruppe´´ (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: ´´Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen. (Aufenanger: 1997:42). Nicht umsonst wird heute Werbung speziell für Kinder entwickelt, denn die kleinen Rezipienten üben einen gewissen Kaufdruck auf Eltern aus und stellen Warenpropagandisten innerhalb der Familien (Holdenried 1995:90) und im Freundeskreis dar und sind somit zu attraktiven Kunden geworden. Schliesslich werden die Kinderprogramme im Privatfernsehen genutzt, um dort Werbespots, in denen fast ausschliesslich kinderspezifische Produkte beworben werden, zu platzieren.In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Strategien der Werbemacher und untersuche, wie deren Werbespots gestaltet, und wie diese im Kinderprogramm eingebettet werden. Ich orientiere mich dabei an einer Aussage von Aufenanger (1997:29), in der er bekräftigt, dass zwischen Programm und Werbung immer stärkere Vermischungen stattfinden. Meine Fragestellung lautet folgendermassen: Welche Stilmittel nutzt Kinderwerbung und inwieweit werden die Grenzen zwischen Programm und Werbung verwischt?In Kapitel 2 werde ich kurz auf den Rundfunkstaatsvertrag eingehen, der klare Richtlinien zur Trennung von Werbung und Programm aufstellt. Des weiteren möchte anhand der Analyse eines Werbespots und eines Sendeausschnittes des Kinderprogramms des Privatsenders Kabel 1 untersuchen, durch welche Strategien diese Trennungslinien zwischen Werbung und Programm verschwimmen und ob die Regeln des Rundfunkstaatsvertrags aufgeweicht werden. Dazu werde ich im 4. Kapitel die Werbekompetenz von Kindern betrachten und der Frage nachgehen, ob sie überhaupt in der Lage sind Programm und Werbung zu differenzieren. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Werbung in Print- und AV-Medien, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 41570834 Versandkosten:DE (EUR 12.87)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - Antonia Mächler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Mächler:
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - neues Buch

2005, ISBN: 9783638489751

ID: a0c4a72552fe2c8e0f05166bec1255d7

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Werbung in Print- und AV-Medien, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Kinder gelten heute als "wichtige lukrative Zielgruppe" (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: "Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen. (Aufenanger: 1997:42). Nicht umsonst wird heute Werbung speziell für Kinder entwickelt, denn die kleinen Rezipienten üben einen gewissen Kaufdruck auf Eltern aus und stellen Warenpropagandisten innerhalb der Familien (Holdenried 1995:90) und im Freundeskreis dar und sind somit zu attraktiven Kunden geworden. Schliesslich werden die Kinderprogramme im Privatfernsehen genutzt, um dort Werbespots, in denen fast ausschliesslich kinderspezifische Produkte beworben werden, zu platzieren.In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Strategien der Werbemacher und untersuche, wie deren Werbespots gestaltet, und wie diese im Kinderprogramm eingebettet werden. Ich orientiere mich dabei an einer Aussage von Aufenanger (1997:29), in der er bekräftigt, dass zwischen Programm und Werbung immer stärkere Vermischungen stattfinden. Meine Fragestellung lautet folgendermassen: Welche Stilmittel nutzt Kinderwerbung und inwieweit werden die Grenzen zwischen Programm und Werbung verwischt?In Kapitel 2 werde ich kurz auf den Rundfunkstaatsvertrag eingehen, der klare Richtlinien zur Trennung von Werbung und Programm aufstellt. Des weiteren möchte anhand der Analyse eines Werbespots und eines Sendeausschnittes des Kinderprogramms des Privatsenders Kabel 1 untersuchen, durch welche Strategien diese Trennungslinien zwischen Werbung und Programm verschwimmen und ob die Regeln des Rundfunkstaatsvertrags aufgeweicht werden. Dazu werde ich im 4. Kapitel die Werbekompetenz von Kindern betrachten und der Frage nachgehen, ob sie überhaupt in der Lage sind Programm und Werbung zu differenzieren. eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 41570834 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - Antonia Mächler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Mächler:
Kinderwerbung. Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder - neues Buch

2005, ISBN: 9783638489751

ID: 9b5fd18b15775ef7d54a285660706034

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Werbung in Print- und AV-Medien, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Kinder gelten heute als "wichtige lukrative Zielgruppe" (Mayer 1998:49) der Industrie. Durch ihre verfügbaren Geldmittel aus monatlichen Geldbezügen, durch Taschengeld, Jobben oder Geldgeschenke, stellen Kinder eine kräftige Käufergruppe dar. Deshalb richtet sich die Werbebranche direkt an sie: "Fernsehwerbung für Kinder nimmt einen Umfang ein, der deutlich macht, dass Kinder eine stark gefragte Zielgruppe sind und damit einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor darstellen. (Aufenanger: 1997:42). Nicht umsonst wird heute Werbung speziell für Kinder entwickelt, denn die kleinen Rezipienten üben einen gewissen Kaufdruck auf Eltern aus und stellen Warenpropagandisten innerhalb der Familien (Holdenried 1995:90) und im Freundeskreis dar und sind somit zu attraktiven Kunden geworden. Schließlich werden die Kinderprogramme im Privatfernsehen genutzt, um dort Werbespots, in denen fast ausschließlich kinderspezifische Produkte beworben werden, zu platzieren.In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit den Strategien der Werbemacher und untersuche, wie deren Werbespots gestaltet, und wie diese im Kinderprogramm eingebettet werden. Ich orientiere mich dabei an einer Aussage von Aufenanger (1997:29), in der er bekräftigt, dass zwischen Programm und Werbung immer stärkere Vermischungen stattfinden. Meine Fragestellung lautet folgendermaßen: Welche Stilmittel nutzt Kinderwerbung und inwieweit werden die Grenzen zwischen Programm und Werbung verwischt?In Kapitel 2 werde ich kurz auf den Rundfunkstaatsvertrag eingehen, der klare Richtlinien zur Trennung von Werbung und Programm aufstellt. Des weiteren möchte anhand der Analyse eines Werbespots und eines Sendeausschnittes des Kinderprogramms des Privatsenders Kabel 1 untersuchen, durch welche Strategien diese Trennungslinien zwischen Werbung und Programm verschwimmen und ob die Regeln des Rundfunkstaatsvertrags aufgeweicht werden. Dazu werde ich im 4. Kapitel die Werbekompetenz von Kindern betrachten und der Frage nachgehen, ob sie überhaupt in der Lage sind Programm und Werbung zu differenzieren. eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 41570834 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Kinderwerbung - Strategien und Gestaltung von Werbung speziell für Kinder


EAN (ISBN-13): 9783638489751
ISBN (ISBN-10): 3638489752
Erscheinungsjahr: 1
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 12.12.2007 18:21:28
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2016 13:08:33
ISBN/EAN: 3638489752

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-48975-2, 978-3-638-48975-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher