Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,90 €, größter Preis: 19,90 €, Mittelwert: 17,23 €
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung. Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik. - Schmid, Martin und Ortrun Veichtlbauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmid, Martin und Ortrun Veichtlbauer:
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung. Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783706542418

ID: 37868

98 Seiten, OPappband (Band 19 der Reihe "Österreich - Zweite Republik : Befund, Kritik, Perspektive"), 22,5 x 14,4 cm Sehr guter Zustand - geringfügige Gebrauchsspuren - fast wie neu. "Im 20. Jahrhundert wuchs die Weltbevölkerung beinahe um das Vierfache, weltweit wurde um die Jahrtausendwende siebzehn Mal mehr Kohlendioxid in die Atmosphäre geleitet als Ende des 19. Jahrhunderts. Der weltweite Wasserverbrauch hat sich genauso verneunfacht wie die Anzahl an gehaltenen Schweinen, der Energieverbrauch stieg um den Faktor vierzehn und 1990 gab es auf der Welt fast neunzig Mal so viele Traktoren wie 1920. Spätestens seit den 1950er Jahren befinden wir uns in einer menschheitsgeschichtlich einmaligen Ausnahmesituation. Österreich hat diese weltweite Entwicklung im Wesentlichen mitgemacht. Aber nicht nur. Nationale Erzählungen über das Verhältnis von Mensch und Natur, in Österreich etwa über gebaute (z.B. Kaprun), nicht gebaute (z.B. Hainburg) und nicht in Betrieb genommene Kraftwerke (Zwentendorf), über Ingenieurleistungen und Nationalparks, über Modernisierung und Bewahrung, sind auch Reaktionen auf bestimmte naturräumliche Verhältnisse. Solche Erzählungen reflektieren die politische Kultur und deren Brechungen, sie sind Erinnerungsorte und Bezugspunkte für die Umweltbewegungen dieses Landes. In drei umwelthistorischen Fallstudien zu Kraftwerken, zur Landwirtschaft und zum Abfall zeigen Martin Schmid und Ortrun Veichtlbauer, wie sich der gesellschaftlichen Stoffwechsel Österreichs in der Zweiten Republik gewandelt hat. Mehrmals in ihrer Geschichte ist die Republik zu einer Solidargemeinschaft gegen die Natur geworden: Das reicht von den Freiwilligen Feuerwehren, die bei Hochwasser in anderen Bundesländern helfen, bis zur Sozialpartnerschaft. Tiefergehende Risse zeigten sich erstmals in den Auseinandersetzungen um die Kraftwerke Zwentendorf und Hainburg. Die Natur hatte keinen Anwalt in der Sozialpartnerschaft. Sie hat auch unter neoliberalen Verhältnissen keine zuverlässigen Verbündeten. Den Umweltbewegungen in Österreich wird die Arbeit auch in Zukunft nicht ausgehen."(Verlagstext). Versand D: 2,50 EUR Austriaca, Österreich, Geschichte, [PU:Studien Verlag, Wien,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Gerhard Höcher Buch- Kunst- Musik, 1080 Wien
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung als Buch von Martin Schmid, Ortrun Veichtlbauer - Martin Schmid, Ortrun Veichtlbauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Schmid, Ortrun Veichtlbauer:
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung als Buch von Martin Schmid, Ortrun Veichtlbauer - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783706542418

ID: 679375959

Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung:Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik Österreich - Zweite Republik. Befund, Kritik, Perspektive Martin Schmid, Ortrun Veichtlbauer Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung:Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik Österreich - Zweite Republik. Befund, Kritik, Perspektive Martin Schmid, Ortrun Veichtlbauer Bücher > Politik & Gesellschaft, Studienverlag GmbH

Neues Buch Hugendubel.de
No. 5241320 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung - Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik - Schmid, Martin Veichtlbauer, Ortrun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmid, Martin Veichtlbauer, Ortrun:
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung - Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783706542418

[ED: Gebunden], [PU: Studien Verlag], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 100, [GW: 238g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung - Martin Schmid; Ortrun Veichtlbauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Schmid; Ortrun Veichtlbauer:
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783706542418

Gebundene Ausgabe, ID: 7226217

Umweltgeschichte Österreichs in der Zweiten Republik, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Studien Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung - Martin Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Schmid:
Vom Naturschutz zur Ökologiebewegung - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783706542418

ID: 980860977_us

Livre, [PU: Studien]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Priceminister.com
Priceminister
Versandkosten:France (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.