Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 50,83, größter Preis: € 61,30, Mittelwert: € 55,42
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende ― Plädoyer für eine rationale Politik: Festschrift für Gerhard W. Wittkämper zum 65. Geburtstag (German Edition) - Norbert Konegen, Paul Kevenhörster, Wichard Woyke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Konegen, Paul Kevenhörster, Wichard Woyke:
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende ― Plädoyer für eine rationale Politik: Festschrift für Gerhard W. Wittkämper zum 65. Geburtstag (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 3810021342

Paperback, [EAN: 9783810021342], VS Verlag für Sozialwissenschaften, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Book, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften], 1998-01-30, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Das Verhaltnis von Politik und Verwaltung steht nach wie vor im aktuellen politiktheoretischen Forschungsinteresse. Es konzentriert sich auf die Fragen, die mit der Sicherung der Handlungsfahigkeit des Staates nach der Jahrtau- sendwende zusammenhangen. Die Eigendynamik hochkomplexer sozialer Wirklichkeiten fuhrt zunehmend zu der Einsicht, da das politisch-admini- strative System nicht als monolithischer Block begriffen werden kann, der als staatliches Gesamtgefuge lediglich auf die gesellschaftlichen Herausforde- rungen reagiert. Bei dem Verhaltnis von Politik und Verwaltung handelt es sich um ausdifferenzierte plurale Teilsysteme, die sich nur bei idealtypischer Betrachtungsweise untereinander und gegenuber anderen gesellschaftlichen Akteuren in einem ausgewogenen Kompetenz-, Macht- und Entscheidungs- geflecht befinden. Eine Analyse sozialer Wirklichkeiten fuhrt dagegen sehr schnell zu dem Befund, da sowohl innerhalb des politisch-administrativen Systems symbiotische Beziehungen zwischen Politik und Verwaltungen vor- herrschen als auch Verflechtungen beider mit ihrem gesellschaftlichen Um- feld bestehen. Nicht selten vereinigen gerade Verwaltungen in diesen sym- biotischen Netzen eine Fulle von Entscheidungskompetenzen auf sich. Ten- denziell scheinen solche Kooperations- bzw. Kollaborationsmuster der Preis fur Politikfahigkeit schlechthin zu sein. Die damit einhergehende Gefahrdung demokratisch legitimierter, rationaler Entscheidungsprozesse stellt die Pol i- tikwissenschaft vor eine permanente Herausforderung: die Erarbeitung ver- waltungssteuernder Programme als Instrumente der politischen Fuhrung. Al- lerdings werden diese Programmentwurfe nur dann erfolgversprechend sein, wenn sie die historisch bedingten, reduzierten arbeitsteiligen Formen der Akteure im politisch-administrativen System berucksichtigen und als Bau- steine in eine noch zu entwickelnde kooperative Verwaltungspolitik einfugen. Die folgenden Beitrage nehmen Fragen auf, die im wissenschaftlichen Werdegang von Gerhard W., 11232, Social Sciences, 3048861, Children's Studies, 13022421, Communication & Media Studies, 11005, Criminology, 11244, Customs & Traditions, 11247, Demography, 10555, Disaster Relief, 11251, Emigration & Immigration, 11256, Folklore & Mythology, 11258, Gender Studies, 11270, Gerontology, 10775, Holidays, 11272, Human Geography, 16926972011, Human Sexuality, 69845, Library & Information Science, 11986, Linguistics, 11274, Methodology, 16233621, Museum Studies & Museology, 11276, Philanthropy & Charity, 4556, Popular Culture, 11280, Pornography, 10576, Poverty, 11764690011, Privacy & Surveillance, 11282, Reference, 11284, Research, 11286, Social Work, 11298, Specific Demographics, 11324, Urban Planning & Development, 3825161, Violence in Society, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 468214, Social Sciences, 491448, Anthropology, 491450, Archaeology, 491452, Criminology, 491460, Gay & Lesbian Studies, 491458, Gender Studies, 491454, Geography, 684299011, Military Sciences, 491464, Political Science, 491490, Psychology, 491478, Sociology, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Herb Tandree Philosophy Bks
Neuware. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politik Und Verwaltung Nach Der Jahrtausendwende, Pladoyer Fur Eine Rationale Politik: Festschrift Fur Gerhard W. Wittkamper Zum 6 - Wittkamper, Gerhard W.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wittkamper, Gerhard W.:
Politik Und Verwaltung Nach Der Jahrtausendwende, Pladoyer Fur Eine Rationale Politik: Festschrift Fur Gerhard W. Wittkamper Zum 6 - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783810021342

ID: 8039015

Das Verhältnis von Politik und Verwaltung steht nach wie vor im aktuellen politiktheoretischen Forschungsinteresse. Es konzentriert sich auf die Fragen, die mit der Sicherung der Handlungsfähigkeit des Staates nach der Jahrtau­ sendwende zusammenhängen. Die Eigendynamik hochkomplexer sozialer Wirklichkeiten führt zunehmend zu der Einsicht, daß das politisch-admini­ strative System nicht als monolithischer Block begriffen werden kann, der als staatliches Gesamtgefüge lediglich auf die gesellschaftlichen Herausforde­ rungen reagiert. Bei dem Verhältnis von Politik und Verwaltung handelt es sich um ausdifferenzierte plurale Teilsysteme, die sich nur bei idealtypischer Betrachtungsweise untereinander und gegenüber anderen gesellschaftlichen Akteuren in einem ausgewogenen Kompetenz-, Macht- und Entscheidungs­ geflecht befinden. Eine Analyse sozialer Wirklichkeiten führt dagegen sehr schnell zu dem Befund, daß sowohl innerhalb des politisch-administrativen Systems symbiotische Beziehungen zwischen Politik und Verwaltungen vor­ herrschen als auch Verflechtungen beider mit ihrem gesellschaftlichen Um­ feld bestehen. Nicht selten vereinigen gerade Verwaltungen in diesen sym­ biotischen Netzen eine Fülle von Entscheidungskompetenzen auf sich. Ten­ denziell scheinen solche Kooperations- bzw. Kollaborationsmuster der Preis für Politikfähigkeit schlechthin zu sein. Die damit einhergehende Gefährdung demokratisch legitimierter, rationaler Entscheidungsprozesse stellt die Pol i­ tikwissenschaft vor eine permanente Herausforderung: die Erarbeitung ver­ waltungssteuernder Programme als Instrumente der politischen Führung. Al­ lerdings werden diese Programmentwürfe nur dann erfolgversprechend sein, wenn sie die historisch bedingten, reduzierten arbeitsteiligen Formen der Akteure im politisch-administrativen System berücksichtigen und als Bau­ steine in eine noch zu entwickelnde kooperative Verwaltungspolitik einfügen. Die folgenden Beiträge nehmen Fragen auf, die im wissenschaftlichen Werdegang von Gerhard W. Politik Und Verwaltung Nach Der Jahrtausendwende, Pladoyer Fur Eine Rationale Politik: Festschrift Fur Gerhard W. Wittkamper Zum 65. Geburtstag Wittkamper, Gerhard W., Leske + Budrich

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Betterworldbooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende - Plädoyer für eine rationale Politik - Herausgegeben von Konegen, Norbert Kevenhörster, Paul Woyke, Wichard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von Konegen, Norbert Kevenhörster, Paul Woyke, Wichard:
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende - Plädoyer für eine rationale Politik - Taschenbuch

ISBN: 9783810021342

[ED: Softcover], [PU: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften], Das Verhältnis von Politik und Verwaltung steht nach wie vor im aktuellen politiktheoretischen Forschungsinteresse. Es konzentriert sich auf die Fragen, die mit der Sicherung der Handlungsfähigkeit des Staates nach der Jahrtau sendwende zusammenhängen. Die Eigendynamik hochkomplexer sozialer Wirklichkeiten führt zunehmend zu der Einsicht, daß das politisch-admini strative System nicht als monolithischer Block begriffen werden kann, der als staatliches Gesamtgefüge lediglich auf die gesellschaftlichen Herausforde rungen reagiert. Bei dem Verhältnis von Politik und Verwaltung handelt es sich um ausdifferenzierte plurale Teilsysteme, die sich nur bei idealtypischer Betrachtungsweise untereinander und gegenüber anderen gesellschaftlichen Akteuren in einem ausgewogenen Kompetenz-, Macht- und Entscheidungs geflecht befinden. Eine Analyse sozialer Wirklichkeiten führt dagegen sehr schnell zu dem Befund, daß sowohl innerhalb des politisch-administrativen Systems symbiotische Beziehungen zwischen Politik und Verwaltungen vor herrschen als auch Verflechtungen beider mit ihrem gesellschaftlichen Um feld bestehen. Nicht selten vereinigen gerade Verwaltungen in diesen sym biotischen Netzen eine Fülle von Entscheidungskompetenzen auf sich. Ten denziell scheinen solche Kooperations- bzw. Kollaborationsmuster der Preis für Politikfähigkeit schlechthin zu sein. Die damit einhergehende Gefährdung demokratisch legitimierter, rationaler Entscheidungsprozesse stellt die Pol i tikwissenschaft vor eine permanente Herausforderung: die Erarbeitung ver waltungssteuernder Programme als Instrumente der politischen Führung. Al lerdings werden diese Programmentwürfe nur dann erfolgversprechend sein, wenn sie die historisch bedingten, reduzierten arbeitsteiligen Formen der Akteure im politisch-administrativen System berücksichtigen und als Bau steine in eine noch zu entwickelnde kooperative Verwaltungspolitik einfügen. Die folgenden Beiträge nehmen Fragen auf, die im wissenschaftlichen Werdegang von Gerhard W. 1998. ii, 554 S. 20 SW-Abb. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende - Plädoyer für eine rationale Politik Festschrift für Gerhard W. Wittkämper zum 65. Geburtstag - Kevenhörster, Paul (Herausgeber); Konegen, Norbert (Herausgeber); Woyke, Wichard (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kevenhörster, Paul (Herausgeber); Konegen, Norbert (Herausgeber); Woyke, Wichard (Herausgeber):
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende - Plädoyer für eine rationale Politik Festschrift für Gerhard W. Wittkämper zum 65. Geburtstag - neues Buch

1998, ISBN: 3810021342

ID: A22519442

1998 Kartoniert / Broschiert Autorität; Beziehung; Demokratie; Globalisierung; Innovation; Moderne; Parteien; Politikwissenschaft; Public Management; Soziologie; Verwaltungspolitik; Wende; Politische Soziologie, mit Schutzumschlag neu, [PU:VS Verlag für Sozialwissenschaften]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende — Plädoyer für eine rationale Politik - Norbert Konegen; Paul Kevenhörster; Wichard Woyke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Konegen; Paul Kevenhörster; Wichard Woyke:
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende — Plädoyer für eine rationale Politik - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783810021342

ID: 5219715

Festschrift für Gerhard W. Wittkämper zum 65. Geburtstag, 1998, Softcover, Buch, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 9.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende, Pladoyer fur eine rationale Politik: Festschrift fur Gerhard W. Wittkamper zum 65. Geburtstag (German Edition)

Das Verhaltnis von Politik und Verwaltung steht nach wie vor im aktuellen politiktheoretischen Forschungsinteresse. Es konzentriert sich auf die Fragen, die mit der Sicherung der Handlungsfahigkeit des Staates nach der Jahrtau sendwende zusammenhangen. Die Eigendynamik hochkomplexer sozialer Wirklichkeiten fuhrt zunehmend zu der Einsicht, dass das politisch-admini strative System nicht als monolithischer Block begriffen werden kann, der als staatliches Gesamtgefuge lediglich auf die gesellschaftlichen Herausforde rungen reagiert. Bei dem Verhaltnis von Politik und Verwaltung handelt es sich um ausdifferenzierte plurale Teilsysteme, die sich nur bei idealtypischer Betrachtungsweise untereinander und gegenuber anderen gesellschaftlichen Akteuren in einem ausgewogenen Kompetenz-, Macht- und Entscheidungs geflecht befinden. Eine Analyse sozialer Wirklichkeiten fuhrt dagegen sehr schnell zu dem Befund, dass sowohl innerhalb des politisch-administrativen Systems symbiotische Beziehungen zwischen Politik und Verwaltungen vor herrschen als auch Verflechtungen beider mit ihrem gesellschaftlichen Um feld bestehen. Nicht selten vereinigen gerade Verwaltungen in diesen sym biotischen Netzen eine Fulle von Entscheidungskompetenzen auf sich. Ten denziell scheinen solche Kooperations- bzw. Kollaborationsmuster der Preis fur Politikfahigkeit schlechthin zu sein. Die damit einhergehende Gefahrdung demokratisch legitimierter, rationaler Entscheidungsprozesse stellt die Pol i tikwissenschaft vor eine permanente Herausforderung: die Erarbeitung ver waltungssteuernder Programme als Instrumente der politischen Fuhrung. Al lerdings werden diese Programmentwurfe nur dann erfolgversprechend sein, wenn sie die historisch bedingten, reduzierten arbeitsteiligen Formen der Akteure im politisch-administrativen System berucksichtigen und als Bau steine in eine noch zu entwickelnde kooperative Verwaltungspolitik einfugen. Die folgenden Beitrage nehmen Fragen auf, die im wissenschaftlichen Werdegang von Gerhard

Detailangaben zum Buch - Politik und Verwaltung nach der Jahrtausendwende, Pladoyer fur eine rationale Politik: Festschrift fur Gerhard W. Wittkamper zum 65. Geburtstag (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783810021342
ISBN (ISBN-10): 3810021342
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Buch in der Datenbank seit 17.09.2008 18:23:41
Buch zuletzt gefunden am 28.08.2018 21:20:37
ISBN/EAN: 3810021342

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8100-2134-2, 978-3-8100-2134-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher