Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,00 €, größter Preis: 58,00 €, Mittelwert: 58,00 €
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - Vit Strejcek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vit Strejcek:
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - neues Buch

ISBN: 9783832456573

ID: 9783832456573

Inhaltsangabe:Einleitung: Offshore-Zentren spielen bei den internationalen Finanztransaktionen und in der Vermögensverwaltung eine führende Rolle. Es wird geschätzt, daß mehr als die Hälfte des weltweiten Kapitalflusses von Offshore-Zentren stammen. Aufgrund immer schärferer Mißbrauchsbestimmungen der Hochsteuerländer gegen bekannte Steueroasen sind Doppelbesteuerungsabkommen immer wichtiger, um Steuervorteile aus der Zwischenschaltung von Basisgesellschaften zu erlangen. Mauritius zählt zu den wenigen Ländern mit einem niedrigen Steuerniveau und umfangreichen Doppelbesteuerungsabkommen. Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit den Grundbegriffen der internationalen Besteuerung, des österreichischen Außensteuerrechts und der umfangreichen Klassifikation und Funktionsweise der Basisgesellschaft. In weiterer Folge werden die Motive einer international tätigen Unternehmung für den Einsatz einer Basisgesellschaft in Mauritius und steuerliche Auswirkungen laufender und aperiodisch auftretender Erträge auf allen Ebenen der Gesellschaftsstruktur beschrieben. Es wird das mauritische Steuer- und Gesellschaftsrecht, die wichtigsten Doppelbesteuerungsabkommen und die Bedeutung wirtschaftlicher Gründe für die Einschaltung einer Zwischengesellschaft auf Mauritius untersucht. Es wird weiters aufgezeigt, welche Gestaltungsgrenzen der internationalen Steuerplanung sich durch österreichische, europarechtliche und abkommensrechtliche Mißbrauchsbestimmungen ergeben. Die gesamte Arbeit wird durch praktische Beispiele ergänzt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG1 1.1Relevanz des Themas1 1.2Zielsetzung der Arbeit6 1.3Aufbau der Untersuchung/Vorgangsweise7 2.EINFÜHRUNG IN DAS INTERNATIONALE STEUERRECHT10 2.1Definition des Begriffes10 2.2Grundprinzipien der Besteuerung10 2.3Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht12 2.4Rechtsquellen des internationalen Steuerrechts13 2.4.1Das primäre Völkerrecht13 2.4.2Supranationales Recht (sekundäres Völkerrecht)14 2.4.3Nationales Außensteuerrecht14 2.5Die Doppelbesteuerung als zentrales Problem der internationalen Steuergestaltung15 2.5.1Begriff und Ursachen der Doppelbesteuerung15 2.5.2Die Beseitigung der Doppelbesteuerung16 2.5.2.1Unilaterale Maßnahmen (Nationales Außensteuerrecht)16 2.5.2.1.1Die Bestimmung des 48 BAO17 2.5.2.1.2Das internationale Schachtelprivileg20 2.5.2.1.3Die Mutter-Tochter-Richtlinie26 2.5.2.2Bilaterale Maßnahmen29 2.5.2.2.1Freistellungsverfahren (Befreiungsmethode, exemption method)30 2.5.2.2.2Anrechnungsverfahren (credit method)33 2.5.2.2.3Vergleich der beiden Methoden, Vor- und Nachteile35 3.BASISGESELLSCHAFT37 3.1Definition und Merkmale37 3.2Motive für den Einsatz eines Basisunternehmens45 3.2.1Steuerliche Vorteile45 3.2.2Außersteuerliche Motive47 3.3Anforderungen an eine Basisgesellschaft49 3.3.1Standortfragen49 3.3.2Abschirmwirkung und Rechtsform einer Gesellschaft53 3.3.3Gründung und Kapitalausstattung einer Basisgesellschaft56 3.4Funktionen und Einsatz eines Basisunternehmens58 3.5Abgrenzung nach der Rechtsform66 3.5.1Auslandsengagement als Betriebsstätte67 3.5.2Auslandsengagement als (Tochter-)Kapitalgesellschaft68 3.5.3Auslandsengagement als (Tochter-)Personengesellschaft69 3.5.3.1Transparente Personengesellschaft70 3.5.3.2Intransparente Personengesellschaft71 3.6Abgrenzung nach der Aufgabenstellung75 3.6.1Finanzierungsgesellschaften77 3.6.2Vermögensverwaltung82 3.6.3Handels- und Dienstleistungsaktivität86 3.6.4Versicherungsgesellschaften (Captives)88 3.6.5Produktionsgesellschaften91 3.6.6Holding93 3.6.6.1Definition und Abgrenzung zur Basisgesellschaft93 3.6.6.1.1Betriebswirtschaftliche Begriffsbildung95 3.6.6.1.2Begriffsbildung aus gesellschafts- und steuerrechtlicher Sicht96 3.6.6.2Arten von Holdinggesellschaften98 3.6.6.2.1Einordnung nach Holdingfunktionen98 3.6.6.2.2Einordnung nach Holdinghierarchien100 3.6.6.2.3Einordnung nach der Rechtsform101 4.MAURITIUS105 4.1Geographische Vorteile105 4.2Wirtschaftliche Vorteile107 4.2.1Gesellschaftsrecht108 4.2.1.1Allgemein108 4.2.1.2Offshore Company109 4.2.1.3International Company112 4.2.1.4Protected Cell Company115 4.2.1.5Offshore Trust116 4.2.1.6Offshore Société117 4.2.1.7Bestimmungen für ausländische Gesellschaften117 4.2.1.7.1Vertretung117 4.2.1.7.2Betriebsstätte117 4.2.1.7.3Tochtergesellschaft118 4.3Steuerliche Vorteile118 4.3.1Incentive schemes118 4.3.2Definition der Ansässigkeit119 4.3.3Besteuerung von Gesellschaften120 4.3.3.1Foreign Tax Credit120 4.3.3.2Steuersätze121 4.3.3.3Behandlung von Dividenden, Zinsen, Lizenz- und anderen Gebühren123 4.3.3.4Behandlung von Verlusten123 4.3.4Besteuerung von natürlichen Personen123 4.3.5Übersicht der DBA124 5.INTERNATIONALE STEUERGESTALTUNG MIT BASISGESELLSCHAFTEN128 5.1Konzerneigene Dienstleistungsgesellschaften128 5.1.1Finanzierungsgesellschaft128 5.1.2Lizenzgesellschaft133 5.1.3Bankbetrieb136 5.1.4An- und Verkaufsgesellschaften (Reinvoicing-Gesellschaften)137 5.2Behandlung der Gewinne im Ausschüttungsfall138 5.3Transaktionen im betrieblichen Bereich des inländischen Unternehmens139 5.3.1Vermehrung des Aufwandes140 5.3.2Verminderung der Einnahmen141 6.STEUERGESTALTUNG MIT BETRIEBSSTÄTTEN IN MAURITIUS UND ANDEREN DBA-STAATEN143 7.INTERNATIONALE STEUERGESTALTUNG MIT HOLDINGGESELLSCHAFTEN146 7.1Gestaltungsziele146 7.2Gestaltungsmittel147 7.3Reduzierung von Quellensteuern150 7.4Vermeidung der Besteuerung von Veräußerungsgewinnen155 8.STEUERGÜNSTIGE WEITERLEITUNG DER GEWINNE159 8.1Österreichische Spitzeneinheit159 8.2Mauritische Spitzeneinheit162 9.GESTALTUNGSGRENZEN DER STEUERPLANUNG169 9.1Unbeschränkte Steuerpflicht169 9.2Methodenwechsel bei internationalen Schachtelerträgen169 9.3Abzug der Kapitalertragsteuer gemäß 94a Abs. 2170 9.4Wirtschaftliche Betrachtungsweise170 9.5Scheingeschäfte172 9.6Bezeichnung des Empfängers172 10.ZUSAMMENFASSUNG173 11.VERZEICHNIS DER ABKÜRZUNGEN176 12.LITERATURVERZEICHNIS178 13.ANHANG181 Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen: Inhaltsangabe:Einleitung: Offshore-Zentren spielen bei den internationalen Finanztransaktionen und in der Vermögensverwaltung eine führende Rolle. Es wird geschätzt, daß mehr als die Hälfte des weltweiten Kapitalflusses von Offshore-Zentren stammen. Aufgrund immer schärferer Mißbrauchsbestimmungen der Hochsteuerländer gegen bekannte Steueroasen sind Doppelbesteuerungsabkommen immer wichtiger, um Steuervorteile aus der Zwischenschaltung von Basisgesellschaften zu erlangen. Mauritius zählt zu den wenigen Ländern mit einem niedrigen Steuerniveau und umfangreichen Doppelbesteuerungsabkommen. Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit den Grundbegriffen der internationalen Besteuerung, des österreichischen Außensteuerrechts und der umfangreichen Klassifikation und Funktionsweise der Basisgesellschaft. In weiterer Folge werden die Motive einer international tätigen Unternehmung für den Einsatz einer Basisgesellschaft in Mauritius und steuerliche Auswirkungen laufender und aperiodisch auftretender Erträge auf allen Ebenen der Gesellschaftsstruktur beschrieben. Es wird das mauritische Steuer- und Gesellschaftsrecht, die wichtigsten Doppelbesteuerungsabkommen und die Bedeutung wirtschaftlicher Gründe für die Einschaltung einer Zwischengesellschaft auf Mauritius untersucht. Es wird weiters aufgezeigt, welche Gestaltungsgrenzen der internationalen Steuerplanung sich durch österreichische, europarechtliche und abkommensrechtliche Mißbrauchsbestimmungen ergeben. Die gesamte Arbeit wird durch praktische Beispiele ergänzt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG1 1.1Relevanz des Themas1 1.2Zielsetzung der Arbeit6 1.3Aufbau der Untersuchung/Vorgangsweise7 2.EINFÜHRUNG IN DAS INTERNATIONALE STEUERRECHT10 2.1Definition des Begriffes10 2.2Grundprinzipien der Besteuerung10 2.3Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht12 2.4Rechtsquellen des internationalen Steuerrechts13 2.4.1Das primäre Völkerrecht13 2.4.2Supranationales Recht (sekundäres Völkerrecht)14 2.4.3Nationales Außensteuerrecht14 2.5Die Doppelbesteuerung als zentrales Problem der internationalen Steuergestaltung15 2.5.1Begriff und Ursachen der Doppelbesteuerung15 2.5.2Die Beseitigung der Doppelbesteuerung16 2.5.2.1Unilaterale Maßnahmen (Nationales Außensteuerrecht)16 2.5.2.1.1Die Bestimmung des 48 BAO17 2.5.2.1.2Das internationale Schachtelprivileg20 2.5.2.1.3Die Mutter-Tochter-Richtlinie26 2.5.2.2Bilaterale Maßnahmen29 2.5.2.2.1Freistellungsverfahren (Befreiungsmethode, exemption method)30 2.5.2.2.2Anrechnungsverfahren (credit method)33 2.5.2.2.3Vergleich der beiden Methoden, Vor- und Nachteile35 3.BASISGESELLSCHAFT37 3.1Definition und Merkmale37 3.2Motive für den Einsatz eines Basisunternehmens45 3.2.1Steuerliche Vorteile45 3.2.2Außersteuerliche Motive47 3.3Anforderungen an eine Basisgesellschaft49 3.3.1Standortfragen49 3.3.2Abschirmwirkung und Rechtsform einer Gesellschaft53 3.3.3Gründung und Kapitalausstattung einer Basisgesellschaft56 3.4Funktionen und Einsatz eines Basisunternehmens58 3.5Abgrenzung nach der Rechtsform66 3.5.1Auslandsengagement als Betriebsstätte67 3.5.2Auslandsengagement als (Tochter-)Kapitalgesellschaft68 3.5.3Auslandsengagement als (Tochter-)Personengesellschaft69 3.5.3.1Transparente Personengesellschaft70 3.5.3.2Intransparente Personengesellschaft71 3.6Abgrenzung nach der Aufgabenstellung75 3.6.1Finanzierungsgesellschaften77 3.6.2Vermögensverwaltung82 3.6.3Handels- und Dienstleistungsaktivität86 3.6.4Versicherungsgesellschaften (Captives)88 3.6.5Produktionsgesellschaften91 3.6.6Holding93 3.6.6.1Definition und Abgrenzung zur Basisgesellschaft93 3.6.6.1.1Betriebswirtschaftliche Begriffsbildung95 3.6.6.1.2Begriffsbildung aus gesellschafts- und steuerrechtlicher Sicht96 3.6.6.2Arten von Holdinggesellschaften98 3.6.6.2.1Einordnung nach Holdingfunktionen98 3.6.6.2.2Einordnung nach Holdinghierarchien100 3.6.6.2.3Einordnung nach der Rechtsform101 4.MAURITIUS105 4.1Geographische Vorteile105 4.2Wirtschaftliche Vorteile107 4.2.1Gesellschaftsrecht108 4.2.1.1Allgemein108 4.2.1.2Offshore Company109 4.2.1.3International Company112 4.2.1.4Protected Cell Company115 4.2.1.5Offshore Trust116 4.2.1.6Offshore Société117 4.2.1.7Bestimmungen für ausländische Gesellschaften117 4.2.1.7.1Vertretung117 4.2.1.7.2Betriebsstätte117 4.2.1.7.3Tochtergesellschaft118 4.3Steuerliche Vorteile118 4.3.1Incentive schemes118 4.3.2Definition der Ansässigkeit119 4.3.3Besteuerung von Gesellschaften120 4.3.3.1Foreign Tax Credit120 4.3.3.2Steuersätze121 4.3.3.3Behandlung von Dividenden, Zinsen, Lizenz- und anderen Gebühren123 4.3.3.4Behandlung von Verlusten123 4.3.4Besteuerung von natürlichen Personen123 4.3.5Übersicht der DBA124 5.INTERNATIONALE STEUERGESTALTUNG MIT BASISGESELLSCHAFTEN128 5.1Konzerneigene Dienstleistungsgesellschaften128 5.1.1Finanzierungsgesellschaft128 5.1.2Lizenzgesellschaft133 5.1.3Bankbetrieb136 5.1.4An- und Verkaufsgesellschaften (Reinvoicing-Gesellschaften)137 5.2Behandlung der Gewinne im Ausschüttungsfall138 5.3Transaktionen im betrieblichen Bereich des inländischen Unternehmens139 5.3.1Vermehrung des Aufwandes140 5.3.2Verminderung der Einnahmen141 6.STEUERGESTALTUNG MIT BETRIEBSSTÄTTEN IN MAURITIUS UND ANDEREN DBA-STAATEN143 7.INTERNATIONALE STEUERGESTALTUNG MIT HOLDINGGESELLSCHAFTEN146 7.1Gestaltungsziele146 7.2Gestaltungsmittel147 7.3Reduzierung von Quellensteuern150 7.4Vermeidung der Besteuerung von Veräußerungsgewinnen155 8.STEUERGÜNSTIGE WEITERLEITUNG DER GEWINNE159 8.1Österreichische Spitzeneinheit159 8.2Mauritische Spitzeneinheit162 9.GESTALTUNGSGRENZEN DER STEUERPLANUNG169 9.1Unbeschränkte Steuerpflicht169 9.2Methodenwechsel bei internationalen Schachtelerträgen169 9.3Abzug der Kapitalertragsteuer gemäß 94a Abs. 2170 9.4Wirtschaftliche Betrachtungsweise170 9.5Scheingeschäfte172 9.6Bezeichnung des Empfängers172 10.ZUSAMMENFASSUNG173 11.VERZEICHNIS DER ABKÜRZUNGEN176 12.LITERATURVERZEICHNIS178 13.ANHANG181 BUSINESS & ECONOMICS / Accounting/General, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - Vit Strejcek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vit Strejcek:
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - neues Buch

ISBN: 9783832456573

ID: 1020983

Inhaltsangabe:Einleitung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3832456570_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - Vit Strejcek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vit Strejcek:
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - neues Buch

ISBN: 3832456570

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832456573], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen als eBook Download von Vi... - Vit Strejcek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vit Strejcek:
Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen als eBook Download von Vi... - neues Buch

ISBN: 9783832456573

ID: 675463303

Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen: Vit Strejcek Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen: Vit Strejcek eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21615058 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vit Strejcek: Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vit Strejcek: Internationale Steuergestaltung durch den Einsatz von Basisgesellschaften in Mauritius anhand von praktischen Beispielen - neues Buch

ISBN: 9783832456573

ID: 723250355

eBooks > Wirtschaft

Neues Buch eBook.de
No. 21615058 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.