Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 38,00, größter Preis: € 55,48, Mittelwert: € 41,61
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Thomas Bardenheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Bardenheuer:
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - neues Buch

2000, ISBN: 9783838620909

ID: 852937018

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, Katholische Hochschule NRW; ehem. Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Kapitel 1 widmet sich den Grundlagen des Sozial-Marketing. Es wird zuerst die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Marketing aufgeführt, dann die Einbindung des Marketing in die soziale Arbeit beschrieben, und die Legitimation hierfür geliefert. Daran schliesst sich der Aufbau einer Sozial-Marketingphilosophie für eine soziale Institution an. Diese Philosophie wird durch die Punkte Bedürfnisorientierung, Identität, Effizienz und Zielorientierung aufgebaut und erklärt. Darauf aufbauend wird ein theoretischer Planungsprozess einer Sozial-Marketingmassnahme beschrieben. Eine kurze Betrachtung der Kommunikation im Rahmen des Sozial-Marketing schliesst das Kapitel ab. Das 2. Kapitel beschäftigt sich mit der Bedeutung der professionellen Öffentlichkeitsarbeit, die als Notwendigkeit gesehen wird, um die Ziele des Sozial-Marketing für die soziale Institution und die Institution selber wirksam in der Öffentlichkeit darzustellen. Vorgestellt werden die Ziele der Öffentlichkeitsarbeit, die auf der Grundlage der errichteten Sozial-Marketingstrukturen basieren. Um diese Ziele - Finanzsicherung, Imagebildung und Existenzsicherung - verwirklichen zu können, werden des weiteren drei Kanäle erläutert, die für die Öffentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach aussen genutzt werden. Dies sind die Massenkommunikation, die selektive Kommunikation und die personale Kommunikation. Dazu werden im letzten Punkt dieses Kapitels einige, mir wichtige Leitsätze für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt, die beim Einsatz der drei Kanäle der Aussenkommunikation zu beachten sind und hilfreich sein können. In Kapitel 3 werden die Möglichkeiten einer alternativ ergänzenden Finanzierung, die sich aus der Errichtung von Sozial-Marketingstrukturen und der darauf aufbauenden professionellen Öffentlichkeitsarbeit ergeben, beschrieben. Dies sind das Sozial-Sponsoring und die Spende. Es werden die Bedeutungen beider Finanzierungs-instrumente geliefert, ihre steuerrechtlichen Hintergründe beleuchtet, Motive für ihren Einsatz aufgezeigt, und ein Vergleich von Spende und Sponsoring aufgeführt. Den Schluss dieses Kapitels bildet ein Verweis auf die nicht zu unterschätzenden Grenzen einer möglichen alternativ ergänzenden Finanzierung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Die Grundlagen des Sozial-Marketing4 1.1Der Begriff Marketing5 1.2Marketing in der sozialen Arbeit7 1.3Legitimation des Marketing in der sozialen Arbeit - Ein Problem als Grundlage8 1.4Sozial-Marketing als Philosophie einer sozialen Einrichtung10 1.4.1Bedürfnisorientierung11 1.4.2Identität15 1.4.3Effizienz17 1.4.4Zielorientierung20 1.5Sozial-Marketing als strategischer Planungsprozess21 1.6Kommunikationspolitische Aspekte des Sozial-Marketing26 2.Öffentlichkeitsarbeit27 2.1Der Begriff Öffentlichkeitsarbeit28 2.2Rechtsgrundlage der Öffentlichkeitsarbeit31 2.3Ziele der Öffentlichkeitsarbeit auf der Grundlage des Sozial-Marketing32 2.3.1Finanzsicherung33 2.3.2Imagebildung34 2.3.3Existenzsicherung36 2.4Öffentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach ´´aussen´´37 2.4.1Massenkommunikation38 2.4.2Selektive Kommunikation41 2.4.3Personale Kommunikation42 2.5Leitsätze für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit45 3.Möglichkeiten einer alternativ ergänzenden Finanzierung49 3.1Sozial-Sponsoring52 3.1.1Der Begriff Sponsoring52 3.1.2Der Begriff Sozial-Sponsoring53 3.1.3Motive für Sozial-Sponsoring55... Unter besonderer Berücksichtigung alternativ ergänzender Finanzierungsmöglichkeiten Buch (dtsch.) Taschenbuch 20.01.2000 Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Marketing & Verkauf, Diplom.de, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 38684835. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.15)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Bardenheuer, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bardenheuer, Thomas:
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Taschenbuch

ISBN: 9783838620909

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, Katholische Hochschule NRW ehem. Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Kapitel 1 widmet sich den Grundlagen des Sozial-Marketing. Es wird zuerst die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Marketing aufgeführt, dann die Einbindung des Marketing in die soziale Arbeit beschrieben, und die Legitimation hierfür geliefert. Daran schließt sich der Aufbau einer Sozial-Marketingphilosophie für eine soziale Institution an. Diese Philosophie wird durch die Punkte Bedürfnisorientierung, Identität, Effizienz und Zielorientierung aufgebaut und erklärt. Darauf aufbauend wird ein theoretischer Planungsprozeß einer Sozial-Marketingmaßnahme beschrieben. Eine kurze Betrachtung der Kommunikation im Rahmen des Sozial-Marketing schließt das Kapitel ab. Das 2. Kapitel beschäftigt sich mit der Bedeutung der professionellen Öffentlichkeitsarbeit, die als Notwendigkeit gesehen wird, um die Ziele des Sozial-Marketing für die soziale Institution und die Institution selber wirksam in der Öffentlichkeit darzustellen. Vorgestellt werden die Ziele der Öffentlichkeitsarbeit, die auf der Grundlage der errichteten Sozial-Marketingstrukturen basieren. Um diese Ziele - Finanzsicherung, Imagebildung und Existenzsicherung - verwirklichen zu können, werden des weiteren drei Kanäle erläutert, die für die Öffentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach außen genutzt werden. Dies sind die Massenkommunikation, die selektive Kommunikation und die personale Kommunikation. Dazu werden im letzten Punkt dieses Kapitels einige, mir wichtige Leitsätze für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt, die beim Einsatz der drei Kanäle der Außenkommunikation zu beachten sind und hilfreich sein können. In Kapitel 3 werden die Möglichkeiten einer alternativ ergänzenden Finanzierung, die sich aus der Errichtung von Sozial-Marketingstrukturen und der darauf aufbauenden professionellen Öffentlichkeitsarbeit ergeben, beschrieben. Dies sind das Sozial-Sponsoring und die Spende. Es werden die Bedeutungen beider Finanzierungs-instrumente geliefert, ihre steuerrechtlichen Hintergründe beleuchtet, Motive für ihren Einsatz aufgezeigt, und ein Vergleich von Spende und Sponsoring aufgeführt. Den Schluß dieses Kapitels bildet ein Verweis auf die nicht zu unterschätzenden Grenzen einer möglichen alternativ ergänzenden Finanzierung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Die Grundlagen des Sozial-Marketing4 1.1Der Begriff Marketing5 1.2Marketing in der sozialen Arbeit7 1.3Legitimation des Marketing in der sozialen Arbeit - Ein Problem als Grundlage8 1.4Sozial-Marketing als Philosophie einer sozialen Einrichtung10 1.4.1Bedürfnisorientierung11 1.4.2Identität15 1.4.3Effizienz17 1.4.4Zielorientierung20 1.5Sozial-Marketing als strategischerPlanungsprozeß21 1.6Kommunikationspolitische Aspekte des Sozial-Marketing26 2.Öffentlichkeitsarbeit27 2.1Der Begriff Öffentlichkeitsarbeit28 2.2Rechtsgrundlage der Öffentlichkeitsarbeit31 2.3Ziele der Öffentlichkeitsarbeit auf der Grundlage des Sozial-Marketing32 2.3.1Finanzsicherung33 2.3.2Imagebildung34 2.3.3Existenzsicherung36 2.4Öffentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach "außen"37 2.4.1Massenkommunikation38 2.4.2Selektive Kommunikation41 2.4.3Personale Kommunikation42 2.5Leitsätze für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit45 3.Möglichkeiten einer alternativ ergänzenden Finanzierung49 3.1Sozial-Sponsoring52 3.1.1Der Begriff Sponsoring52 3.1.2Der Begriff Sozial-Sponsoring53 3.1.3Motive für Sozial-Sponsoring55... 88 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Thomas Bardenheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Bardenheuer:
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - neues Buch

ISBN: 9783838620909

ID: 854202892

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, Katholische Hochschule NRW; ehem. Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Kapitel 1 widmet sich den Grundlagen des Sozial-Marketing. Es wird zuerst die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Marketing aufgeführt, dann die Einbindung des Marketing in die soziale Arbeit beschrieben, und die Legitimation hierfür geliefert. Daran schließt sich der Aufbau einer Sozial-Marketingphilosophie für eine soziale Institution an. Diese Philosophie wird durch die Punkte Bedürfnisorientierung, Identität, Effizienz und Zielorientierung aufgebaut und erklärt. Darauf aufbauend wird ein theoretischer Planungsprozeß einer Sozial-Marketingmaßnahme beschrieben. Eine kurze Betrachtung der Kommunikation im Rahmen des Sozial-Marketing schließt das Kapitel ab. Das 2. Kapitel beschäftigt sich mit der Bedeutung der professionellen Öffentlichkeitsarbeit, die als Notwendigkeit gesehen wird, um die Ziele des Sozial-Marketing für die soziale Institution und die Institution selber wirksam in der Öffentlichkeit darzustellen. Vorgestellt werden die Ziele der Öffentlichkeitsarbeit, die auf der Grundlage der errichteten Sozial-Marketingstrukturen basieren. Um diese Ziele - Finanzsicherung, Imagebildung und Existenzsicherung - verwirklichen zu können, werden des weiteren drei Kanäle erläutert, die für die Öffentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach außen genutzt werden. Dies sind die Massenkommunikation, die selektive Kommunikation und die personale Kommunikation. Dazu werden im letzten Punkt dieses Kapitels einige, mir wichtige Leitsätze für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt, die beim Einsatz der drei Kanäle der Außenkommunikation zu beachten sind und hilfreich sein können. In Kapitel 3 werden die Möglichkeiten einer alternativ ergänzenden Finanzierung, die sich aus der Errichtung von Sozial-Marketingstrukturen und der darauf aufbauenden professionellen Öffentlichkeitsarbeit ergeben, beschrieben. Dies sind das Sozial-Sponsoring und die Spende. Es werden die Bedeutungen beider Finanzierungs-instrumente geliefert, ihre steuerrechtlichen Hintergründe beleuchtet, Motive für ihren Einsatz aufgezeigt, und ein Vergleich von Spende und Sponsoring aufgeführt. Den Schluß dieses Kapitels bildet ein Verweis auf die nicht zu unterschätzenden Grenzen einer möglichen alternativ ergänzenden Finanzierung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Die Grundlagen des Sozial-Marketing4 1.1Der Begriff Marketing5 1.2Marketing in der sozialen Arbeit7 1.3Legitimation des Marketing in der sozialen Arbeit - Ein Problem als Grundlage8 1.4Sozial-Marketing als Philosophie einer sozialen Einrichtung10 1.4.1Bedürfnisorientierung11 1.4.2Identität15 1.4.3Effizienz17 1.4.4Zielorientierung20 1.5Sozial-Marketing als strategischer Planungsprozeß21 1.6Kommunikationspolitische Aspekte des Sozial-Marketing26 2.Öffentlichkeitsarbeit27 2.1Der Begriff Öffentlichkeitsarbeit28 2.2Rechtsgrundlage der Öffentlichkeitsarbeit31 2.3Ziele der Öffentlichkeitsarbeit auf der Grundlage des Sozial-Marketing32 2.3.1Finanzsicherung33 2.3.2Imagebildung34 2.3.3Existenzsicherung36 2.4Öffentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach ´´außen´´37 2.4.1Massenkommunikation38 2.4.2Selektive Kommunikation41 2.4.3Personale Kommunikation42 2.5Leitsätze für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit45 3.Möglichkeiten einer alternativ ergänzenden Finanzierung49 3.1Sozial-Sponsoring52 3.1.1Der Begriff Sponsoring52 3.1.2Der Begriff Sozial-Sponsoring53 3.1.3Motive für Sozial-Sponsoring55... Unter besonderer Berücksichtigung alternativ ergänzender Finanzierungsmöglichkeiten Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Marketing & Verkauf, Diplom.de

Neues Buch Thalia.de
No. 38684835. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Bardenheuer, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bardenheuer, Thomas:
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Taschenbuch

2016, ISBN: 3838620909

ID: 19959426211

[EAN: 9783838620909], Neubuch, [PU: diplom.de], SOZIAL-MARKETING UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT IN DER SOZIALEN ARBEIT, PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

Neues Buch Abebooks.de
Ria Christie Collections, Uxbridge, United Kingdom [59718070] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 4.70
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Thomas Bardenheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Bardenheuer:
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783838620909

ID: 29151722

Unter besonderer Berücksichtigung alternativ ergänzender Finanzierungsmöglichkeiten, Softcover, Buch, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit: Unter besonderer Berücksichtigung alternativ ergänzender Finanzierungsmöglichkeiten (German Edition)

Inhaltsangabe: Gang der Untersuchung: Kapitel 1 widmet sich den Grundlagen des Sozial-Marketing. Es wird zuerst die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Marketing aufgefuhrt, dann die Einbindung des Marketing in die soziale Arbeit beschrieben, und die Legitimation hierfur geliefert. Daran schliet sich der Aufbau einer Sozial-Marketingphilosophie fur eine soziale Institution an. Diese Philosophie wird durch die Punkte Bedurfnisorientierung, Identitat, Effizienz und Zielorientierung aufgebaut und erklart. Darauf aufbauend wird ein theoretischer Planungsproze einer Sozial-Marketingmanahme beschrieben. Eine kurze Betrachtung der Kommunikation im Rahmen des Sozial-Marketing schliet das Kapitel ab. Das 2. Kapitel beschaftigt sich mit der Bedeutung der professionellen Offentlichkeitsarbeit, die als Notwendigkeit gesehen wird, um die Ziele des Sozial-Marketing fur die soziale Institution und die Institution selber wirksam in der Offentlichkeit darzustellen. Vorgestellt werden die Ziele der Offentlichkeitsarbeit, die auf der Grundlage der errichteten Sozial-Marketingstrukturen basieren. Um diese Ziele - Finanzsicherung, Imagebildung und Existenzsicherung - verwirklichen zu konnen, werden des weiteren drei Kanale erlautert, die fur die Offentlichkeitsarbeit als gezielte Kommunikation nach auen genutzt werden. Dies sind die Massenkommunikation, die selektive Kommunikation und die personale Kommunikation. Dazu werden im letzten Punkt dieses Kapitels einige, mir wichtige Leitsatze fur eine professionelle Offentlichkeitsarbeit vorgestellt, die beim Einsatz der drei Kanale der Auenkommunikation zu beachten sind und hilfreich sein konnen. In Kapitel 3 werden die Moglichkeiten einer alternativ erganzenden Finanzierung, die sich aus der Errichtung von Sozial-Marketingstrukturen und der darauf aufbauenden professionellen Offentlichkeitsarbeit ergeben, beschrieben. Dies sind das Sozial-Sponsoring und die Spende. Es werden die Bedeutungen beider Finanzierungs-instrumente gelief

Detailangaben zum Buch - Sozial-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der sozialen Arbeit: Unter besonderer Berücksichtigung alternativ ergänzender Finanzierungsmöglichkeiten (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783838620909
ISBN (ISBN-10): 3838620909
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Diplomarbeiten Agentur diplom.de

Buch in der Datenbank seit 09.02.2009 20:45:03
Buch zuletzt gefunden am 20.06.2018 02:50:59
ISBN/EAN: 3838620909

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-2090-9, 978-3-8386-2090-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher