Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,00, größter Preis: € 48,56, Mittelwert: € 22,49
Psychoanalyse im sozialen Feld. Prävention - Supervision. Bibliothek der Psychoanalyse. - Eckes-Lapp, Rosemarie und Jürgen Körner (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eckes-Lapp, Rosemarie und Jürgen Körner (Hrsg.):
Psychoanalyse im sozialen Feld. Prävention - Supervision. Bibliothek der Psychoanalyse. - Taschenbuch

1998, ISBN: 3932133188

ID: 22901477479

[EAN: 9783932133183], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Gießen : Psychosozial,], PSYCHOANALYSE ; SOZIALES FELD AUFSATZSAMMLUNG, PSYCHOLOGIE, SOZIOLOGIE, GESELLSCHAFT, 372 S. Einband berieben. - Franz Wellendorf, Der Psychoanalytiker als Grenzgänger Oder: Was heißt psychoanalytische Arbeit im sozialen Feld? -- Thea Bauriedl, Das Bild der Psychoanalyse in der Öffentlichkeit -- Ulrich Streeck, Inszenierungen, Handlungsdialoge und die interaktive Herstellung von sozialen Situationen -- Eva Jaeggi, Ist die Psychoanalyse die richtige Theorie für das "Postmodeme Subjekt"? -- Günther Schmidt, Psychoanalytische Kulturtheorie. Ein Auftrag und seine Folgen -- Udo Rauchfleisch, Psychotherapie mit Menschen in psychosozialer Not nach einem modifizierten psychoanalytischen Behandlungskonzept -- Horst Petri, Als Psychoanalytiker in der Friedens-, Ökologie- und Kinderrechtsbewegung -- Eva-Maria. Staudinger Psychoanalyse und Bewährungshilfe. Chancen und Risiken einer seltenen Allianz -- Bettina Noddings, Zum Wort kommen beim Lernen und Lehren. Ausbildung - Symptombildung - Subjektwerden -- Ingrid Kamper-Jasper Unternehmen, Identität und Familie- Aspekte psychoanalytischer Beratung -- Christiane Ludwig-Körner, Psychoanalytische Beiträge zur Begleitung frühester Kindesentwicklung. Prävention und Intervention -- Annette Kreutz, Die Füße des Ödipus. Psychoanalyse und Behinderung -- Veronika Grüneisen, Lernen durch Erfahrung. Als Psychoanalytikerin in der Fortbildung von Mitarbeitern in der Erwachsenen- und Familienbildung -- Anette Kersting, Wolfgang Lempa, Psychoanalytische Institutions- und Teamsupervision: Möglichkeiten und Grenzen -- RossA. Lazar, Das Individuum, das Unbewußte und die Organisation. Ein Bion-Tavistock-Modell von Beratung und Supervision in Organisationen -- Hilmar Busch, Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als Leiter von Balint-Gruppen -- Michael Kögler, Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als Leiter von Team-Supervisionsgruppen , Hermann Staats -- Ideologie und Supervision -- Bernd Neunzner, Beatrice Piechotta, Werner Pohlmann, Helmut Thiel, Verrückte Wirklichkeit. Psychoanalytische Supervision in der forensischen Psychiatrie (Maßregelungsvollzug) -- Astrid Kloth, Psychoanalytisch orientierte Supervision mit Pflegemüttern in einer Einrichtung fürsorgender Erziehung: ein Erfahrungsbericht -- Jürgen Körner, Die Zukunft der Psychoanalyse. ISBN 9783932133183 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 355, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychoanalyse im sozialen Feld. Prävention - Supervision. Bibliothek der Psychoanalyse. - Eckes-Lapp, Rosemarie und Jürgen Körner (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eckes-Lapp, Rosemarie und Jürgen Körner (Hrsg.):
Psychoanalyse im sozialen Feld. Prävention - Supervision. Bibliothek der Psychoanalyse. - Taschenbuch

1998, ISBN: 3932133188

ID: 22901477479

[EAN: 9783932133183], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Gießen : Psychosozial,], PSYCHOANALYSE ; SOZIALES FELD AUFSATZSAMMLUNG, PSYCHOLOGIE, SOZIOLOGIE, GESELLSCHAFT, 372 S. Einband berieben. - Franz Wellendorf, Der Psychoanalytiker als Grenzgänger Oder: Was heißt psychoanalytische Arbeit im sozialen Feld? -- Thea Bauriedl, Das Bild der Psychoanalyse in der Öffentlichkeit -- Ulrich Streeck, Inszenierungen, Handlungsdialoge und die interaktive Herstellung von sozialen Situationen -- Eva Jaeggi, Ist die Psychoanalyse die richtige Theorie für das "Postmodeme Subjekt"? -- Günther Schmidt, Psychoanalytische Kulturtheorie. Ein Auftrag und seine Folgen -- Udo Rauchfleisch, Psychotherapie mit Menschen in psychosozialer Not nach einem modifizierten psychoanalytischen Behandlungskonzept -- Horst Petri, Als Psychoanalytiker in der Friedens-, Ökologie- und Kinderrechtsbewegung -- Eva-Maria. Staudinger Psychoanalyse und Bewährungshilfe. Chancen und Risiken einer seltenen Allianz -- Bettina Noddings, Zum Wort kommen beim Lernen und Lehren. Ausbildung - Symptombildung - Subjektwerden -- Ingrid Kamper-Jasper Unternehmen, Identität und Familie- Aspekte psychoanalytischer Beratung -- Christiane Ludwig-Körner, Psychoanalytische Beiträge zur Begleitung frühester Kindesentwicklung. Prävention und Intervention -- Annette Kreutz, Die Füße des Ödipus. Psychoanalyse und Behinderung -- Veronika Grüneisen, Lernen durch Erfahrung. Als Psychoanalytikerin in der Fortbildung von Mitarbeitern in der Erwachsenen- und Familienbildung -- Anette Kersting, Wolfgang Lempa, Psychoanalytische Institutions- und Teamsupervision: Möglichkeiten und Grenzen -- RossA. Lazar, Das Individuum, das Unbewußte und die Organisation. Ein Bion-Tavistock-Modell von Beratung und Supervision in Organisationen -- Hilmar Busch, Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als Leiter von Balint-Gruppen -- Michael Kögler, Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als Leiter von Team-Supervisionsgruppen , Hermann Staats -- Ideologie und Supervision -- Bernd Neunzner, Beatrice Piechotta, Werner Pohlmann, Helmut Thiel, Verrückte Wirklichkeit. Psychoanalytische Supervision in der forensischen Psychiatrie (Maßregelungsvollzug) -- Astrid Kloth, Psychoanalytisch orientierte Supervision mit Pflegemüttern in einer Einrichtung fürsorgender Erziehung: ein Erfahrungsbericht -- Jürgen Körner, Die Zukunft der Psychoanalyse. ISBN 9783932133183 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 355, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychoanalyse im sozialen Feld. Prävention - Supervision. Bibliothek der Psychoanalyse. - Eckes-Lapp, Rosemarie und Jürgen Körner (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eckes-Lapp, Rosemarie und Jürgen Körner (Hrsg.):
Psychoanalyse im sozialen Feld. Prävention - Supervision. Bibliothek der Psychoanalyse. - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 9783932133183

ID: OR35596285 (1097512)

Gießen, Psychosozial, 372 S. Originalbroschur. Einband berieben. - Franz Wellendorf, Der Psychoanalytiker als Grenzgänger Oder: Was heißt psychoanalytische Arbeit im sozialen Feld? -- Thea Bauriedl, Das Bild der Psychoanalyse in der Öffentlichkeit -- Ulrich Streeck, Inszenierungen, Handlungsdialoge und die interaktive Herstellung von sozialen Situationen -- Eva Jaeggi, Ist die Psychoanalyse die richtige Theorie für das "Postmodeme Subjekt"? -- Günther Schmidt, Psychoanalytische Kulturtheorie. Ein Auftrag und seine Folgen -- Udo Rauchfleisch, Psychotherapie mit Menschen in psychosozialer Not nach einem modifizierten psychoanalytischen Behandlungskonzept -- Horst Petri, Als Psychoanalytiker in der Friedens-, Ökologie- und Kinderrechtsbewegung -- Eva-Maria. Staudinger Psychoanalyse und Bewährungshilfe. Chancen und Risiken einer seltenen Allianz -- Bettina Noddings, Zum Wort kommen beim Lernen und Lehren. Ausbildung - Symptombildung - Subjektwerden -- Ingrid Kamper-Jasper Unternehmen, Identität und Familie- Aspekte psychoanalytischer Beratung -- Christiane Ludwig-Körner, Psychoanalytische Beiträge zur Begleitung frühester Kindesentwicklung. Prävention und Intervention -- Annette Kreutz, Die Füße des Ödipus. Psychoanalyse und Behinderung -- Veronika Grüneisen, Lernen durch Erfahrung. Als Psychoanalytikerin in der Fortbildung von Mitarbeitern in der Erwachsenen- und Familienbildung -- Anette Kersting, Wolfgang Lempa, Psychoanalytische Institutions- und Teamsupervision: Möglichkeiten und Grenzen -- RossA. Lazar, Das Individuum, das Unbewußte und die Organisation. Ein Bion-Tavistock-Modell von Beratung und Supervision in Organisationen -- Hilmar Busch, Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als Leiter von Balint-Gruppen -- Michael Kögler, Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als Leiter von Team-Supervisionsgruppen , Hermann Staats -- Ideologie und Supervision -- Bernd Neunzner, Beatrice Piechotta, Werner Pohlmann, Helmut Thiel, Verrückte Wirklichkeit. Psychoanalytische Supervision in der forensischen Psychiatrie (Maßregelungsvollzug) -- Astrid Kloth, Psychoanalytisch orientierte Supervision mit Pflegemüttern in einer Einrichtung fürsorgender Erziehung: ein Erfahrungsbericht -- Jürgen Körner, Die Zukunft der Psychoanalyse. ISBN 9783932133183Psychoanalyse [Psychoanalyse ; Soziales Feld ; Aufsatzsammlung, Psychologie, Soziologie, Gesellschaft] 1998

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychoanalyse im sozialen Feld - Psychosozial
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Psychosozial:
Psychoanalyse im sozialen Feld - neues Buch

1997, ISBN: 9783932133183

ID: 610778504

Psychoanalytische Arbeit heute geht zunehmend über die therapeutische Praxis hinaus: Psychoanalytiker und Psychoanalytikerinnen nehmen zu gesellschaftlichen Fragen in den Medien Stellung, arbeiten in der Erwachsenenbildung, in sozialen, pädagogischen, forensischen Institutionen, beraten und supervidieren Lehrer, Sozialarbeiter, Ärzte, Anwälte, Betriebe und Verwaltungen. Vielfach können sie so einen Beitrag leisten zur Klärung und Bearbeitung der von den Betroffenen allein nicht lösbaren Beziehungsprobleme. Beiträge von Praktikern schildern in diesem Buch anschaulich die situationspezifischen Aufgaben und ihre Arbeitsweise: in der Sozialarbeit, in der Friedens-, Ökologie- und Kinderrechtsbewegung, in der Bewährungshilfe, in der Schulberatung, in der Unternehmensberatung, in der präventiven Mütter- und Elternberatung und -begleitung, in der Heilpädagogik, in der Exwachsenenbildung. Auch die Supervision von Teams, Institutionen und Organisationen wird in Theorie und Praxis beispielhaft dargestellt. Bei aller Reflektiertheit wird auch deutlich, dass es sich bei ihnen um Menschen mit je persönlicher Wertorientierung und Neigung zu bestimmten Verfahrensweisen handelt, dass im sozialen Feld ganz sichtbar Profession und Persönlichkeit ineinanderwirken. Das Buch gibt somit allen Interessierten, Kollegen wie auch Beratungssuchenden, Einblick in die Aufgaben, Möglichkeiten und Ziele psychoanalytischer Arbeit im sozialen Feld. Das Buch gibt allen Interessierten, Kollegen wie auch Beratungssuchenden, Einblick in die Aufgaben, Möglichkeiten und Ziele psychoanalytischer Arbeit im sozialen Feld. Buch (dtsch.) Taschenbuch 1997 Bücher>Fachbücher>Psychologie>Psychotherapie>Psychoanalyse, Psychosozial, 1997

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 11123465. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.64)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychoanalyse im sozialen Feld - Psychosozial
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Psychosozial:
Psychoanalyse im sozialen Feld - neues Buch

ISBN: 9783932133183

ID: 148987144

Psychoanalytische Arbeit heute geht zunehmend über die therapeutische Praxis hinaus: Psychoanalytiker und Psychoanalytikerinnen nehmen zu gesellschaftlichen Fragen in den Medien Stellung, arbeiten in der Erwachsenenbildung, in sozialen, pädagogischen, forensischen Institutionen, beraten und supervidieren Lehrer, Sozialarbeiter, Ärzte, Anwälte, Betriebe und Verwaltungen. Vielfach können sie so einen Beitrag leisten zur Klärung und Bearbeitung der von den Betroffenen allein nicht lösbaren Beziehungsprobleme. Beiträge von Praktikern schildern in diesem Buch anschaulich die situationspezifischen Aufgaben und ihre Arbeitsweise: in der Sozialarbeit, in der Friedens-, Ökologie- und Kinderrechtsbewegung, in der Bewährungshilfe, in der Schulberatung, in der Unternehmensberatung, in der präventiven Mütter- und Elternberatung und -begleitung, in der Heilpädagogik, in der Exwachsenenbildung. Auch die Supervision von Teams, Institutionen und Organisationen wird in Theorie und Praxis beispielhaft dargestellt. Bei aller Reflektiertheit wird auch deutlich, daß es sich bei ihnen um Menschen mit je persönlicher Wertorientierung und Neigung zu bestimmten Verfahrensweisen handelt, daß im sozialen Feld ganz sichtbar Profession und Persönlichkeit ineinanderwirken. Das Buch gibt somit allen Interessierten, Kollegen wie auch Beratungssuchenden, Einblick in die Aufgaben, Möglichkeiten und Ziele psychoanalytischer Arbeit im sozialen Feld. Das Buch gibt allen Interessierten, Kollegen wie auch Beratungssuchenden, Einblick in die Aufgaben, Möglichkeiten und Ziele psychoanalytischer Arbeit im sozialen Feld. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Psychologie>Psychotherapie>Psychoanalyse, Psychosozial

Neues Buch Thalia.de
No. 11123465. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.