- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
451
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellengesponserter Link

451 - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158752814, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=8mm, Gew.=58gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Political Science / Censorship], … Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

451 - Taschenbuch

ISBN: 9781158752812

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schlacht auf den Katalaunischen Feldern, Konzil von Chalcedon, Schlacht von Avarayr. Aus… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
451 - Taschenbuch

ISBN: 9781158752812

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schlacht auf den Katalaunischen Feldern, Konzil von Chalcedon, Schlacht von Avarayr. Aus… Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
451 - Taschenbuch

ISBN: 9781158752812

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schlacht auf den Katalaunischen Feldern, Konzil von Chalcedon, Schlacht von Avarayr. Aus… Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
451

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schlacht auf den Katalaunischen Feldern, Konzil von Chalcedon, Schlacht von Avarayr. Auszug: Die Schlacht auf den Katalaunischen Feldern fand im Jahre 451 n. Chr. zwischen den Römern unter Aëtius und den Hunnen unter Attila statt. Ein römisch-westgotisches Heer besiegte die Hunnen und stoppte ihren Vormarsch in Europa. Miniatur aus einem Manuskript, um 1330Prosper Tiro von Aquitanien, Zeitgenosse der Schlacht, erwähnt Attilas Feldzug nur knapp. Es gibt daher nur eine substantielle spätantike Quelle, die die Schlacht auf den Katalaunischen Feldern ausführlicher behandelt, nämlich den römisch-gotischen Historiker Jordanes, der allerdings erst gut ein Jahrhundert nach dem Ereignis schrieb und der nicht immer zuverlässig ist. Vor allem sind seine Zahlenangaben der Armeestärken völlig übertrieben. Ein gewisses Misstrauen ist seinen Angaben gegenüber daher angebracht, allerdings war er sichtlich um ein detailliertes Gesamtbild bemüht. Außer Jordanes streifen noch Agathias und Prokopios die Schlacht. Eigentlich bestand bis zum Jahr 451 eine guten Nachbarschaft zwischen der hunnischen Vielvölkerföderation und Westrom. Zusätzlich pflegten auch der Hunnenherrscher Attila und der römische Heermeister (magister militum) Galliens, Flavius Aëtius, gute persönliche Beziehungen. Erst das Zusammenwirken mehrerer Faktoren bewog Attila dazu, im Jahr 451 das Weströmische Reich anzugreifen. Dies waren: Eine Zeit lang schien Attila gezögert zu haben, dann entschied er sich für einen umfassenden Angriff auf Westrom. Im Frühjahr des Jahres 451 begann er, den Druck auf den Rhein zu konzentrieren. Die Alamannen leisteten Widerstand, die rechtsrheinischen Franken dagegen unterwarfen sich sofort. Die linksrheinischen, ripuarischen Franken wiederum unterstellten sich Aëtius, der, soeben aus Italien nach Gallien kommend, alle vorhandenen römischen Truppen sowie die der Föderaten an sich zog - darunter die Burgunder, die Alanen um Orleans und die Westgoten; letztere waren aufgrund der Stärke ihrer Armee von besonderer Wichtigkeit für Aëtius. Zunächst wollte der westgotische König Theoder

Detailangaben zum Buch - 451


EAN (ISBN-13): 9781158752812
ISBN (ISBN-10): 1158752814
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,058 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-03T20:58:20+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-02T01:32:16+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158752812

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-75281-4, 978-1-158-75281-2


< zum Archiv...