- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,88
1
Bauwerk in Weißrussland
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)
Bestellen

Bauwerk in Weißrussland - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158772157, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 27890 - TB/Wirtschaft/Sonstiges], [SW: - Business & Economics / Nonprofit… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bauwerk in Weißrussland - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Bauwerk in Weißrussland - Taschenbuch

1959, ISBN: 9781158772155

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Erdölleitung Freundschaft, Neues Schloss, Dnepr-Bug-Kanal, Augustów-Kanal, Janka-Kupala-… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bauwerk in Weißrussland - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Bauwerk in Weißrussland - Taschenbuch

1959

ISBN: 9781158772155

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Erdölleitung Freundschaft, Neues Schloss, Dnepr-Bug-Kanal, Augustów-Kanal, Janka-Kupala-… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bauwerk in Weißrussland - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Bauwerk in Weißrussland - Taschenbuch

1959, ISBN: 9781158772155

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Erdölleitung Freundschaft, Neues Schloss, Dnepr-Bug-Kanal, Augustów-Kanal, Janka-Kupala-… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Bauwerk in Weißrussland

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Erdölleitung Freundschaft, Neues Schloss, Dnepr-Bug-Kanal, Augustów-Kanal, Janka-Kupala-Theater, Sendeturm Hrodna. Auszug: Die Erdölleitung Freundschaft oder Druschba-Pipeline; nach dem russischen Wort , transliteriert Druzba) ist eine Pipeline, die von Almetjewsk in Tatarstan beginnend über Weißrussland und Polen bis nach Schwedt/Oder (Nordstrang) reicht. Der Südstrang der Leitung zweigt bei Masyr in Weißrussland ab und führt nach Tschechien und weiter in die Slowakei bis nach Ungarn. Die Pipeline wurde von 1959-1964 von den damaligen RGW-Staaten errichtet. Sie verbindet die russischen Ölfelder mit den europäischen Raffinerien und hat eine Transportkapazität von 2,5 Mio. Barrel pro Tag.. Später wurde die Leitung weiter nach Osten bis zu den westsibirischen Erdölquellen in der Oblast Tjumen verlängert. Damit erreichte ihre Länge bis zum deutschen Grenzort Schwedt 5327 Kilometer. Sie wird vom Unternehmen Transneft bzw. in Weißrussland durch Gomel Transneft betrieben. Erdölförderung in der Sowjetunion 1962Auf der X. Tagung des Rates für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW) im Dezember 1958 in Prag wurde der Bau einer Erdölleitung beschlossen. Am 17. Juli 1963 erreichte die Erdölleitung das EVW (Erdölverarbeitungswerk, die heutige PCK Raffinerie) in Schwedt/Oder. Am 18. Dezember 1963 eröffnete Walter Ulbricht die Leitung offiziell. 1973 wurde eine zweite Leitung in Betrieb genommen. Heutige deutsche Abnehmer sind Unternehmen in Schwedt, Böhlen und Leuna. Das Erdöl aus der Sowjetunion wurde über Bartergeschäfte bezahlt, während die DDR auf dem Weltmarkt gegen Devisen daraus hergestellte Erdölprodukte verkaufte. In der zweiten Hälfte der siebziger Jahre erhöhte die Sowjetunion in Folge der Ölkrise den Ölpreis für ihre osteuropäischen Abnehmer und Anfang der achtziger Jahre senkte sie sogar die Rohölmenge von 19 auf 17 Millionen Tonnen. Im sogenannten Energiestreit Anfang 2007 zwischen Russland und Weißrussland sperrte der Betreiber Transneft am 8. Januar 2007 vorübergehend den Beginn der Pipeline, um die Weißrussen zur Aufgabe der geplanten Transitsteuer in den Westen zu zwingen. Unter den Er

Detailangaben zum Buch - Bauwerk in Weißrussland


EAN (ISBN-13): 9781158772155
ISBN (ISBN-10): 1158772157
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-02T10:09:57+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-23T02:45:35+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158772155

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-77215-7, 978-1-158-77215-5


< zum Archiv...