- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 18,99, Mittelwert: € 16,01
1
Bauwerk in Ankara
Bestellen
bei
(ca. € 15,15)
Bestellengesponserter Link

Bauwerk in Ankara - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158812027, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 26830 - TB/Maschinenbau/Fertigungstechnik], [SW: - Technology & Engineeri… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Bauwerk in Ankara - Taschenbuch

1997, ISBN: 9781158812028

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Museum für anatolische Zivilisationen, Anitkabir, Deutsche Botschaft Ankara, Flughafen A… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Bauwerk in Ankara - Taschenbuch

1997

ISBN: 9781158812028

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Museum für anatolische Zivilisationen, Anitkabir, Deutsche Botschaft Ankara, Flughafen A… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 18,99)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Bauwerk in Ankara (Museum für anatolische Zivilisationen, Anitkabir, Deutsche Botschaft Ankara, Flughafen Ankara, Zafer Aniti, Atakule-Fernsehturm, Opera Sahnesi, Zitadelle von Ankara, Juliansäule) - neues Buch

ISBN: 1158812027

EAN: 9781158812028, ISBN: 1158812027 [SW:Fertigungstechnik ; Maschinenbau ; General ; Civil ; Maschinenbau/Fertigungstechnik], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Bauwerk in Ankara

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Museum für anatolische Zivilisationen, Anitkabir, Deutsche Botschaft Ankara, Flughafen Ankara, Zafer Aniti, Atakule-Fernsehturm, Opera Sahnesi, Zitadelle von Ankara, Juliansäule. Auszug: Das Museum für anatolische Zivilisationen (türkisch Anadolu Medeniyetleri Müzesi) in Ankara, auch bekannt als Hethitermuseum, ist neben dem Museum in Istanbul das bedeutendste archäologische Museum der Türkei. Es liegt im Stadtteil Atpazari in der Altstadt von Ankara unterhalb der Zitadelle. Es wurde vom Europäischen Museumsforum mit dem Titel Europäisches Museum des Jahres 1997 ausgezeichnet. Die hier ausgestellten hethitischen Keilschrifttexte aus Bogazkale gehören zum Weltdokumentenerbe der UNESCO. Ein erstes archäologisches Museum bestand in Ankara bereits seit 1921 in einem Wehrturm der Festung unter der Leitung von Kulturdirektor Mübarek Galip Bey. Auch im Augustustempel und im Römischen Bad wurden Fundstücke ausgestellt. Das heutige Museum ist in zwei Gebäuden aus osmanischer Zeit untergebracht, dem ehemaligen bedeckten Basar Mahmut Pasa Bedesteni und der Karawanserei Kursunlu Han. Die Gebäude wurden von Mahmut Pasa, einem Großwesir Mehmet des Eroberers in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut. Nachdem auf Anregung von Mustafa Kemal Atatürk in den Dreißigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts der Plan gefasst wurde, ein zentrales Hethitermuseum zu schaffen, begannen 1938 unter Kulturdirektor Hamit Zübeyr Kosay und Unterrichtsminister Saffet Arikan die Restaurierungsarbeiten an den beiden Gebäuden. Sie dauerten bis 1968 an. 1940 waren jedoch Teile der Umbauarbeiten im Bedesten soweit fortgeschritten, dass unter Leitung des deutschen Archäologen Hans Gustav Güterbock mit dem Aufstellen der Ausstellungsstücke begonnen werden konnte. 1943 schließlich wurde der erste Teil, der jetzige Mittelsaal mit den hethitischen Monumentalwerken, für Besucher freigegeben. Seit der endgültigen Fertigstellung 1968 sind im ehemaligen Kursunlu Han Verwaltungsräume sowie Bibliothek, Laboratorien, Werkstätten und weitere Forschungsräume untergebracht, während der frühere Basar als Ausstellungsraum genutzt wird. ÜbersichtsplanDie Ausstellungsobjekte in den äußeren Sälen sind

Detailangaben zum Buch - Bauwerk in Ankara


EAN (ISBN-13): 9781158812028
ISBN (ISBN-10): 1158812027
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-18T16:01:22+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-26T23:46:06+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158812028

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-81202-7, 978-1-158-81202-8


< zum Archiv...