- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,83, größter Preis: € 17,98, Mittelwert: € 15,91
1
Verkehr (Bolivien)
Bestellen
bei
(ca. € 13,83)
Bestellen

Verkehr (Bolivien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158887345, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 24830 - TB/Partnerschaft, Beziehungen], [SW: - Family & Relationships / M… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Verkehr (Bolivien) (Fernstraßennetz Boliviens, Ferroviaria Oriental, Empresa Ferroviaria Andina)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,98)
Versand: € 15,00
Bestellen
Verkehr (Bolivien) (Fernstraßennetz Boliviens, Ferroviaria Oriental, Empresa Ferroviaria Andina) - neues Buch

ISBN: 1158887345

EAN: 9781158887347, ISBN: 1158887345 [SW:Marriage ; Partnerschaft, Beziehungen], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Verkehr (Bolivien)
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Fernstraßennetz Boliviens, Ferroviaria Oriental, Empresa Ferroviaria Andina. Auszug: Das bolivianische Fernstraßennetz (Ruta 1-45) hat eine Gesamtlänge von 16.029 km. (2006) Straßenposten auf der Ruta 14 zwischen Villazón und Tupiza Das Fernstraßennetz Boliviens ist bisher erst zu 28 % (4.514 km) asphaltiert und zu 40 % (6.455 km) mit einer Schotterdecke versehen, während noch 32 % (5.060 km) der Fernstraßen eine Oberfläche aus verdichteter und gestampfter Erde aufweisen. Da das Klima vor allem im Tiefland durch ausgedehnte Regenzeiten gekennzeichnet ist, führt diese Situation immer wieder zu katastrophalen Verkehrsbedingungen. Die Ruta 1 durchquert den Altiplano von Norden nach Süden, sie führt von der peruanischen Grenze am Südrand des Titicacasees bis zur argentinischen Grenze im Südaltiplano. Die ersten 680 km der Ruta 1 sind asphaltiert, dann folgen 313 km Schotterpiste, die restlichen 222 km der Straße sind wieder asphaltiert. Die Ruta 2 führt im Norden des Altiplano von der Halbinsel Copacabana am Südostufer des Titicacasees vorbei nach La Paz. Die gesamte Strecke von 155 km der Ruta 2 ist asphaltiert. Die Ruta 3 verläuft in Ost-West-Richtung führt von der Hauptstadt La Paz auf dem Altiplano auf direktem Weg in das Tiefland des Beni bis zu dessen Hauptstadt Trinidad. Von dort setzt sich die Fernstraße als Ruta 9 nach Südosten hin fort. Die ersten 52 km der Ruta 3 sind asphaltiert, dann folgen 227 km Schotterpiste bis Quiquibey, 11 km Asphaltstraße bis Puerto Mitre, 23 km Schotterpiste bis 21 de Septiembre, 7 km Asphaltstraße bis Yucumo, 51 km Schotterpiste bis San Borja, 216 km Erdpiste bis Puerto Ganadero, und noch einmal 14 km Asphaltstraße bis Trinidad. Die Ruta 4 durchquert Bolivien in Ost-West-Richtung in kompletter Länge, von Tambo Quemado im Altiplano an der Grenze zu Chile, bis Puerto Busch im Mato Grosso an der Grenze zu Brasilien. Abgesehen von 7 km Schotterpiste hinter San Jacinto sind die ersten 913 km im westlichen Teil der Straße asphaltiert. Der Rest der Strecke im östlichen Tiefland besteht aus Schotter- und Erdpiste, abgesehe

Detailangaben zum Buch - Verkehr (Bolivien)


EAN (ISBN-13): 9781158887347
ISBN (ISBN-10): 1158887345
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-03T03:06:42+01:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-23T05:18:54+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158887347

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-88734-5, 978-1-158-88734-7


< zum Archiv...