- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Anglikanischer Geistlicher (17. Jahrhundert)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Anglikanischer Geistlicher (17. Jahrhundert) - Taschenbuch

2011, ISBN: 115890052X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / North America], Karton… Mehr…

Buchgeier.com
2
Anglikanischer Geistlicher (17. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Anglikanischer Geistlicher (17. Jahrhundert) - Taschenbuch

1649, ISBN: 9781158900527

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: John Harvard, Titus Oates, John White, Robert Burton, John Eliot, Lancelot Andrewes. Aus… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Anglikanischer Geistlicher (17. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: John Harvard, Titus Oates, John White, Robert Burton, John Eliot, Lancelot Andrewes. Auszug: Titus Oates (* 15. September 1649 in Oakham, Rutland; + 12. Juli/13. Juli 1705) war ein englischer Geistlicher und Hauptinformant über eine von ihm erfundene Papisten-Verschwörung (englisch Popish Plot), bei der angeblich Katholiken die Ermordung Karls II. planten, damit dessen katholischer Bruder die Gegenreformation in England durchführen sollte. Oates löste damit eine nationale Hysterie aus, die über drei Jahre anhielt und England in eine schwere innenpolitische Krise stürzte. Titus Oates wurde am 15. September 1649 in Oakham in einer Familie von baptistischen Geistlichen geboren. Er besuchte die Merchant Taylors' School in Northwood, um dann in Cambridge das Gonville and Caius College und das St John's College zu besuchen. Er wurde danach anglikanischer Priester, aber bald wegen Gotteslästerung und Homosexualität entlassen. Einige Monate später wurde er Hilfsgeistlicher und Vikar der Gemeinde von Bobbing in der Grafschaft Kent. Aber auch hier wurde er wegen Gotteslästerung und angeblicher Homosexualität entlassen. 1677 ließ er sich zum Geistlichen des Schiffes Adventurer der königlichen Marine ernennen. Er wurde bald wegen Analverkehrs angeklagt, der in England zu dieser Zeit ein Kapitalverbrechen war, und wurde nur verschont, weil er Geistlicher war. Oates flüchtete ins Ausland und schloss sich vorübergehend den Jesuiten an. Oates fand Unterschlupf in den beiden Jesuitenhäusern von Saint-Omer (Frankreich) und Valladolid (Spanien). Später behauptete er, er sei zum Schein Katholik geworden, um mehr über die Geheimnisse der Jesuiten und ein angebliches Jesuitentreffen in London zu erfahren. Er gab auch vor, einen Doktortitel in katholischer Theologie erworben zu haben. Als er von London zurückkehrte, freundete er sich mit dem antikatholischen Geistlichen Israel Tonge an. Hauptartikel: Papisten-VerschwörungIm August 1678 wurde König Karl II. durch Christopher Kirkby und später durch Israel Tonge vor katholischen Verschwörungen gewarnt. Namentlich Tonge sprach sehr

Detailangaben zum Buch - Anglikanischer Geistlicher (17. Jahrhundert)


EAN (ISBN-13): 9781158900527
ISBN (ISBN-10): 115890052X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-09T19:55:28+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-20T12:01:12+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158900527

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-90052-X, 978-1-158-90052-7


< zum Archiv...