- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,78
1
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert)
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158900538, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27240 - TB/Didaktik/Methodik/Schulpädagogik/Fachdidaktik], [SW: - Educati… Mehr…

Buchgeier.com
2
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Taschenbuch

1766, ISBN: 9781158900534

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Thomas Robert Malthus, Henry Francis Lyte, William Kirby, Samuel Earnshaw, William Rober… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Taschenbuch

1766

ISBN: 9781158900534

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Thomas Robert Malthus, Henry Francis Lyte, William Kirby, Samuel Earnshaw, William Rober… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert) - Taschenbuch

1766, ISBN: 9781158900534

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Thomas Robert Malthus, Henry Francis Lyte, William Kirby, Samuel Earnshaw, William Rober… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Thomas Robert Malthus, Henry Francis Lyte, William Kirby, Samuel Earnshaw, William Robertson, David Brainerd, William Derham, William Gregor. Auszug: Thomas Robert Malthus (* 13. Februar, (nach anderen Quellen am 14. oder 17. Februar) 1766 in Wotton bei Dorking, in der englischen Grafschaft Surrey; + 29. Dezember 1834 in Bath) war ein britischer Ökonom, der zu den Vertretern der klassischen Nationalökonomie gezählt wird. Malthus war der Inhaber des weltweit ersten Lehrstuhls für politische Ökonomie, welcher 1805 am College der East India Company im englischen Haileybury eingerichtet worden war. Thomas Malthus, geboren in Surrey, einer Grafschaft südlich von London, britischer Nationalökonom und Sozialphilosoph, war ab 1797 anglikanischer Pfarrer und ab 1806 Professor für Geschichte und politische Ökonomie an dem Haileybury College. Bekannt wurde Malthus vor allem durch seine Bevölkerungstheorie, die er in zwei Werken 1798 ("An Essay on the Principle of Population") und 1820 ("Principles of Economics") entwickelte. Es erfolgten jeweils fünf Auflagen seiner Essays. Jedoch unterscheiden sich ab der zweiten Auflage die Essays nur noch in Details. Er gilt als Pessimist innerhalb der Klassischen Nationalökonomie. Die in "An essay on the principle of population" enthaltenen Überlegungen zum malthusschen "Bevölkerungsgesetz" regten Charles Darwin zur Übertragung dieser Ideen auf das Zusammenleben der Spezies in der Natur und somit zur Entwicklung der Evolutionstheorie an. In einer Kritik an der optimistischen Auffassung von William Godwin über die Vervollkommungsfähigkeit der menschlichen Gesellschaft und deren prinzipielle Problemlösungskapazitäten hat Malthus in seinem Essay on the Principle of Population (1798) die Überbevölkerung als Problem einer sich entwickelnden Ökonomie und Gesellschaft herausgestellt. Malthus stellt es als augenscheinliche schicksalhafte Notwendigkeit dar, dass das menschliche Geschlecht blind dem Gesetze der unbegrenzten Vermehrung gehorche, während sich die Unterhaltsmittel, die es leben lassen, mit ihm nicht in denselben Proportionen vermehrten. Diese Tatsache erscheint ihm so erwiesen, dass

Detailangaben zum Buch - Anglikanischer Geistlicher (18. Jahrhundert)


EAN (ISBN-13): 9781158900534
ISBN (ISBN-10): 1158900538
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-24T17:49:34+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-27T11:47:20+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158900534

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-90053-8, 978-1-158-90053-4


< zum Archiv...