- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,61, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 13,28
1
Fußballstadion in Nordirland
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Fußballstadion in Nordirland - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158994265, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Great Britain], Kartoni… Mehr…

Buchgeier.com
2
Fußballstadion in Nordirland - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Fußballstadion in Nordirland - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781158994267

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Solitude, Mourneview Park, Brandywell Stadium, Windsor Park, Ballymena Showgrounds, New … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 10,61
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
Fussballstadion in Nordirland - Taschenbuch

2010

ISBN: 9781158994267

Solitude, Mourneview Park, Brandywell Stadium, Windsor Park, Ballymena Showgrounds, New Grosvenor Stadium, Softcover, Buch, Versand in 10 - 20 Tagen, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Nicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Fußballstadion in Nordirland

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Solitude, Mourneview Park, Brandywell Stadium, Windsor Park, Ballymena Showgrounds, New Grosvenor Stadium, The Oval, Stangmore Park. Auszug: Solitude ist ein Stadion in Belfast, Nordirland und dient dem Cliftonville FC als Heimstätte. Während des Um- und Neubaus der Tribüne auf der Ostseite der Solitude trug Cliftonville seine Heimspiele zwischen Juni und Ende Oktober 2008 vorübergehend auf dem Gelände des Donegal Celtic FC in West-Belfast aus. Die Wiedereröffnung der Solitude erfolgte am 27. Oktober 2008 mit der Ligabegegnung des Cliftonville FC gegen den Linfield FC und wurde live im Fernsehen (Sky Sports) übertragen. Im Jahr 1890 entschieden die Verantwortlichen des Cliftonville FC, aufgrund der Gründung der Irish Football League ein eigenes Stadion zu bauen. Vorher hatte der Klub auf einem Platz des Cliftonville Cricket Club gespielt. Als Standort wurde eine Wiese jenseits der Cliftonville Road gewählt. In den 1890er und 1900er Jahren diente das Stadion zusätzlich der gesamtirischen Nationalmannschaft als Austragungsort ihrer Heimspiele. In der südöstlichen Ecke der Solitude befindet sich das sogenannte Whitehouse, das neben den Umkleideräumen auch die Vereinsräumlichkeiten sowie einen Balkon mit Blick auf das Spielfeld umfasst. Die derzeitige Haupttribüne befindet sich auf der Südseite und wurde in den 1950er-Jahren gebaut. Anfangs bestand die Tribüne aus mehreren Bankreihen, ehe Mitte der 1990er-Jahre Klappsitze angebracht wurden. Auf diesen Plätzen verfolgt der Fankern die Spiele, was sich jedoch mit dem Tribünenneubau auf der Ostseite ändern wird. Nach Öffnung der neuen Tribüne wird der Zugang zur Haupttribüne gesperrt und die weitere Sanierung des Stadions in Angriff genommen. Von der Sperre ausgenommen bleibt jedoch der "Social Club" unterhalb der Haupttribüne. Die östliche Tribünenseite wurde zwischen Juni und Oktober komplett erneuert und am 27. Oktober 2008 eröffnet. Vorher befand sich hier der sogenannte Cage (Käfig), eine überdachte und vom Spielfeld durch einen hohen Zaun getrennte Tribüne, die ausschließlich aus Stehplätzen bestand. Von hier aus feuerte die Red Army, wie die Fans des Cli

Detailangaben zum Buch - Fußballstadion in Nordirland


EAN (ISBN-13): 9781158994267
ISBN (ISBN-10): 1158994265
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-12T19:47:48+01:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-07T07:00:44+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781158994267

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-99426-5, 978-1-158-99426-7


< zum Archiv...