- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,30, Mittelwert: € 15,07
1
Gestorben 251
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)
Bestellen

Gestorben 251 - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159020760, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25440 - TB/Religion/Theologie/Christentum], [SW: - Religion / Christian T… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Gestorben 251 - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Gestorben 251 - Taschenbuch

ISBN: 9781159020767

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Sima Yi, Decius, Hostilian, Herennius Etruscus, Alexander von Jerusalem, Priscus, Iulius… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Gestorben 251 - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Gestorben 251 - Taschenbuch

ISBN: 9781159020767

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Sima Yi, Decius, Hostilian, Herennius Etruscus, Alexander von Jerusalem, Priscus, Iulius… Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Gestorben 251

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Sima Yi, Decius, Hostilian, Herennius Etruscus, Alexander von Jerusalem, Priscus, Iulius Valens Licinianus, Zhen, Ambrosius von Alexandrien. Auszug: Sima Yì (chin. / , W.-G. Ssuma I; * 179; + 251) war ein General, Militärstratege und Politiker des Kaiserreiches Wei im antiken China zur Zeit der Drei Reiche. Durch seine erfolgreichen Feldzüge, besonders in der Abwehr der Nördlichen Expeditionen des südlichen Rivalen Zhuge Liang, Regent der Shu Han, ebnete er den Weg für seine steile Karriere bei Hofe. Kurz vor seinem Lebensende hatte er die Opposition bei Hofe ausgeschaltet und die Machtposition seiner Familie zementiert. Von 249 bis zu seinem Tode war er Regent für den Kaiser Cao Fang. Von seinem Enkel Sima Yan wurde er 14 Jahre später, als dieser den letzten Wei-Kaiser abgesetzt und sich zum die Kaiser der Jin-Dynastie ausgerufen hatte, postum zum Kaiser Xuan von Jin erhoben. Sima Yi wurde im Jahr 179, unter der Regierung des Kaisers Ling von Han, als zweiter Sohn des Beamten Sima Fang geboren. Er erhielt im Erwachsenenalter wie alle seine sieben Brüder einen Hofnamen, der auf (Pinyin dá) endete. Man nannte Sima Fangs Söhne darum auch (Sima Ba Dá, "acht dá Sima"). Über Sima Yis Entscheidung, dem damaligen Kriegsherrn Cao Cao zu dienen, erzählt die Kurze Geschichte von Wei (): Sima Yi sei von Cao Cao mehrmals um Unterstützung gebeten worden, habe sich aber viele Male geweigert. Als dann Cao Caos Vetter Cao Hong Sima Yi eingeladen habe, sei dieser mit einem Krückstock erschienen, um angeschlagene Gesundheit vorzutäuschen, da er keine hohe Meinung von Cao Hong gehabt habe. Dieser sei darüber sehr verärgert gewesen und habe sich bei seinem Vetter beklagt, der Sima Yi unverzüglich zu sich befohlen habe. Weil er keine andere Wahl gehabt habe, habe Sima Yi daraufhin den Stock weggeschleudert und sich vor den Kriegsherrn begeben. Ob diese anekdotenhafte Erzählung jedoch historischen Wert besitzt, ist zweifelhaft. Berichte über Sima Yis Tätigkeit und Ämter liegen erst ab dem Jahr 219 vor. Damals hatte der Shu-General Guan Yu die Wei-Festung Fan eingekesselt und plante sie zu überschwemmen. Cao Cao lief Gefahr, einen str

Detailangaben zum Buch - Gestorben 251


EAN (ISBN-13): 9781159020767
ISBN (ISBN-10): 1159020760
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-18T16:01:22+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-11T12:19:01+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159020767

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-02076-0, 978-1-159-02076-7


< zum Archiv...