- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,85
1
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)
Bestellengesponserter Link

Oberweser - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159209170, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27610 - TB/Umwelt/Ökologie], [SW: - Nature / Ecology], Kartoniert/Broschi… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Oberweser - Taschenbuch

1093, ISBN: 9781159209179

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Gieselwerder, Gewissenruh, Oedelsheim, Heisebeck, Gottstreu, Arenborn. Auszug: Gieselwer… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Oberweser - Taschenbuch

1971

ISBN: 9781159209179

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Gieselwerder, Gewissenruh, Oedelsheim, Heisebeck, Gottstreu, Arenborn. Auszug: Gieselwer… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Oberweser - Taschenbuch

1971, ISBN: 9781159209179

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Gieselwerder, Gewissenruh, Oedelsheim, Heisebeck, Gottstreu, Arenborn. Auszug: Gieselwer… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Gieselwerder, Gewissenruh, Oedelsheim, Heisebeck, Gottstreu, Arenborn. Auszug: Gieselwerder ist Hauptort und Verwaltungssitz der Gemeinde Oberweser im Landkreis Kassel, Hessen (Deutschland). Weserradweg zwischen Oedelsheim und Gieselwerder Rathaus, ehemalige Burg Modell der ehem. Burganlage An der Weserbrücke gefundene Kanonenkugel KircheGieselwerder befindet sich in Nordhessen im Oberen Wesertal direkt am linken bzw. westlichen Weserufer. Der Ort liegt an der bewaldeten Nordabdachung des Reinhardswalds, in dem sich unweit von Gieselwerder die Berge Langenberg und Hahneberg erheben. Jenseits der Weser erstreckt sich der Höhenzug Kiffing, an den sich südlich der Bramwald und nördlich der Solling anschließen. Gieselwerder befindet sich 8 km südöstlich von Bad Karlshafen, 9 km südwestlich der Kleinstadt Uslar, 27 km westlich von Göttingen und 31 km nördlich von Kassel (alle Angaben Luftlinie). Gieselwerder wurde erstmals 1093 urkundlich erwähnt. Am 1. Februar 1971 hat sich der Ort mit mehreren umliegenden und bis dahin selbständigen Gemeinden zur neuen Großgemeinde Oberweser zusammengeschlossen. Das Fachwerkrathaus befindet sich auf dem Gelände des Gieselwerders, einer ehemaligen, direkt an der Weser gelegenen Wasserburg, von denen noch Teile der Umfassungsmauer und das Fundament des Bergfrieds erhalten sind. Auf dem historischen Grund der alten Wasserburg stand seit dem 11. Jahrhundert ein Herrenhaus mit Nebengebäuden und Bergfried. Ab etwa 1231 gehörte die Burg dem Mainzer Bischof Siegfried III.. Dieser setzte die Grafen von Dassel als Burgmannen ein. Auch von den Burgen Schöneberg und Ziegenberg gewann er Burgmannen. Mainz verlor die Burg unter Bischof Gerhard I. 1257 in einer Fehde an den Welfen Albrecht den Großen. Auch danach war der Besitz der Burg mehrmals umstritten. Die Burg diente bis 1538 den Grafen von Werder als Amtssitz. Als dieser dann auf die Sababurg verlegt wurde, blieben Gericht und die Zolleinnahmestelle für Wasser-und Landzoll bestehen. Der nunmehr unbewohnte Gieselwerder verfiel. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde auf die

Detailangaben zum Buch - Oberweser: Gieselwerder, Gewissenruh, Oedelsheim, Heisebeck, Gottstreu, Arenborn


EAN (ISBN-13): 9781159209179
ISBN (ISBN-10): 1159209170
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-11T20:55:12+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-09T04:33:12+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159209179

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-20917-0, 978-1-159-20917-9


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
Oedelsheim(ht.Oberweser m.Arenborn,Gewissenruh,Gieselwerder,Gottstreu,Heisebeck)


< zum Archiv...