- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Politiker (12. Jahrhundert)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Politiker (12. Jahrhundert) - Taschenbuch

2011, ISBN: 115926175X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Biography & Autobiography / Polit… Mehr…

Buchgeier.com
2
Politiker (12. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Politiker (12. Jahrhundert) - Taschenbuch

ISBN: 9781159261757

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Stephan von Garlande, Matheus von Salerno, Giselbert von Warendorf. Auszug: Stephan von … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Politiker (12. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Politiker (12. Jahrhundert) - Taschenbuch

ISBN: 9781159261757

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Stephan von Garlande, Matheus von Salerno, Giselbert von Warendorf. Auszug: Stephan von … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Politiker (12. Jahrhundert) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Politiker (12. Jahrhundert) - Taschenbuch

ISBN: 9781159261757

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Stephan von Garlande, Matheus von Salerno, Giselbert von Warendorf. Auszug: Stephan von … Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Politiker (12. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Stephan von Garlande, Matheus von Salerno, Giselbert von Warendorf. Auszug: Stephan von Garlande (* um 1070; + vor dem 2. Juni 1147; franz. Étienne de Garlande) war Ritter und Kleriker zugleich und in dieser Doppelrolle umstritten wie kein Zweiter. Er stieg in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts im Königreich Frankreich wiederholt in höchste Ehren auf, bekleidete viele Hofämter und beeinflusste die Politik in der Krondomäne entscheidend. Stephan stammt aus dem Landadel des Brie. Die Genealogie seiner Familie ist umstritten. Vermutlich liegt das Stammschloss der Politikerfamilie Garlande in Livry-en-l'Aunoye, später gehört die Burg Gournay-sur-Marne zu ihrem Fundus. Der Herr von Garlande und seine Söhne schaffen aus unbedeutenden Anfängen heraus den Aufstieg in die höchsten Hofämter: Der Vater ist zunächst königlicher Mundschenk, sein Sohn Gilbert Paganus avanciert um 1100 unter König Philipp I. zum Seneschall des Reichs. Es gelingt dem Senior, in seiner Nachfolge auch seine weiteren Söhne am Hof zu etablieren: Nach seinem Tod im Jahr 1101 folgt ihm Anselm von 1101 bis 1118 - mit kurzer Unterbrechung zwischen 1104 und 1107 - ins Amt, danach auch ein zweiter Sohn namens Wilhelm, allerdings nur für kurze Zeit. Bruder Gilbert ist anschließend unter König Ludwig VI. vom 1108 bis 1127 königlicher Mundschenk. Doch all diese Karrieren werden bei Weitem durch diejenige Stephans von Garlande in den Schatten gestellt. Neben seiner weltlichen Karriere am Hof beschreitet er auch eine geistliche Laufbahn, erwirbt zahlreiche Pfründen an verschiedenen Kirchen der Krondomäne und bringt dadurch den Spagat fertig, gleichzeitig nicht nur kämpfender Ritter, sondern auch Förderer der Wissenschaften und hochrangiger Kirchenmann zu sein. In seinem Machthunger, in seiner ambivalenten Stellung als Kleriker und Soldat und in seiner Begünstigung der freien Lehre polarisiert Stephan von Garlande seine Zeitgenossen wie kein anderer. Mitunter zieht er sich die unverhohlene Feindschaft reformerischer Kirchenkreise und oppositioneller Adelsgruppierungen, ja sogar des Kö

Detailangaben zum Buch - Politiker (12. Jahrhundert)


EAN (ISBN-13): 9781159261757
ISBN (ISBN-10): 115926175X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-06-03T17:11:52+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-16T08:13:48+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159261757

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-26175-X, 978-1-159-26175-7


< zum Archiv...