- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 18,58, Mittelwert: € 16,38
1
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:

Rechenmeister - Taschenbuch

1492, ISBN: 9781159284060

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleu… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Rechenmeister - Taschenbuch

1492, ISBN: 9781159284060

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleu… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Rechenmeister - Taschenbuch

1492

ISBN: 9781159284060

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleu… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Rechenmeister (Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meißner)
Bestellen
bei
CHF 22,50
(ca. € 18,58)
Versand: € 15,00
Bestellen
Rechenmeister (Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meißner) - neues Buch

ISBN: 1159284067

EAN: 9781159284060, ISBN: 1159284067 [SW:Naturwissenschaften ; Science & Technology ; Naturwissenschaften/Technik allg. ; Technik allg.], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
5
Rechenmeister (Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meißner)
Bestellen
bei
CHF 22,50
(ca. € 18,45)
Versand: € 15,00
Bestellen
Rechenmeister (Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meißner) - neues Buch

ISBN: 1159284067

EAN: 9781159284060, ISBN: 1159284067 [SW:Naturwissenschaften ; Science & Technology ; Naturwissenschaften/Technik allg. ; Technik allg.], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Rechenmeister: Adam Ries, Johann Neudorffer Der Altere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meissner

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Adam Ries, Johann Neudörffer der Ältere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meißner. Auszug: Adam Ries (auch Adam Ris, Adam Rise, Adam Ryse, Adam Reyeß, oft fälschlicherweise Adam Riese; * 1492 oder 1493 in Staffelstein, Oberfranken; + 30. März oder 2. April 1559 vermutlich in Annaberg oder Wiesa) war ein deutscher Rechenmeister. Bekannt wurde er durch sein Lehrbuch Rechenung auff der linihen und federn... das bis ins 17. Jahrhundert mindestens 120 mal aufgelegt wurde. Bemerkenswert ist, dass Adam Ries seine Werke nicht - wie damals üblich - in lateinischer, sondern in deutscher Sprache schrieb. Dadurch erreichte er einen großen Leserkreis und konnte darüber hinaus auch zur Vereinheitlichung der deutschen Sprache beitragen. Adam Ries gilt allgemein als der "Vater des modernen Rechnens". Er hat mit seinen Werken entscheidend dazu beigetragen, dass die römischen Zahlzeichen als in der Praxis unhandlich erkannt und weitgehend durch die nach dem Stellenwertsystem strukturierten indisch-arabischen Zahlzeichen ersetzt wurden. Der Ausspruch "macht nach Adam Ries(e)" wird heute noch gern gebraucht, um die Richtigkeit eines Rechenergebnisses zu unterstreichen. Ries' Geburtsjahr ist nicht eindeutig zu bestimmen. Die Umschrift auf dem einzig bekannten zeitgenössischen Portrait des Rechenmeisters lautet: ANNO 1550 ADAM RIES SEINS ALTERS IM LVIII. Wenn er demnach im Jahr 1550 im 58. Lebensjahr war, muss er 1492 oder 1493 geboren worden sein, je nachdem, wann er das 58. Lebensjahr vollendet hat. Mit Sicherheit lässt sich Ries' Geburtsort, Staffelstein, bestimmen, denn in der Vorrede zu seiner "Coß" gibt er selbst darüber Auskunft. Sein Vater war der Besitzer der dortigen Stockmühle, Contz Ries, seine Mutter dessen zweite Frau Eva Kittler. Die ersten Jahrzehnte nach der Geburt Ries' sind nicht dokumentiert, sodass nicht bekannt ist, welche Schule er besucht hat. Auch findet sich in den Matrikeln der damals bereits bestehenden Universitäten kein Hinweis auf ein Studium des späteren Rechenmeisters. Erstmals wird Adam Ries am 22. April 1517 urkundlich erwähnt, als er vor dem

Detailangaben zum Buch - Rechenmeister: Adam Ries, Johann Neudorffer Der Altere, Andreas Reinhard, Valentin Heins, Caspar Schleupner, Heinrich Meissner


EAN (ISBN-13): 9781159284060
ISBN (ISBN-10): 1159284067
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-20T10:56:06+01:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-13T10:15:11+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159284060

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28406-7, 978-1-159-28406-0


< zum Archiv...