- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,89
1
Rechtsanwalt (Polen)
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellen

Rechtsanwalt (Polen) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159284288, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Rechtsanwalt (Polen) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Rechtsanwalt (Polen) - Taschenbuch

1971, ISBN: 9781159284282

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Jan Olszewski, Roman Giertych, Jan Widacki, Jan Kucharzewski, Wojciech Trampczynski, Zbi… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Rechtsanwalt (Polen) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Rechtsanwalt (Polen) - Taschenbuch

1971

ISBN: 9781159284282

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Jan Olszewski, Roman Giertych, Jan Widacki, Jan Kucharzewski, Wojciech Trampczynski, Zbi… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Rechtsanwalt (Polen) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Rechtsanwalt (Polen) - Taschenbuch

1971, ISBN: 9781159284282

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Jan Olszewski, Roman Giertych, Jan Widacki, Jan Kucharzewski, Wojciech Trampczynski, Zbi… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Rechtsanwalt (Polen)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Jan Olszewski, Roman Giertych, Jan Widacki, Jan Kucharzewski, Wojciech Trampczynski, Zbigniew Cwiakalski, Wladyslaw Wróblewski, Krzysztof Piesiewicz, Jan Brzechwa, Marek Antoni Nowicki. Auszug: Roman Jacek Giertych (* 27. Februar 1971 in Srem) ist ein polnischer Jurist und Politiker und war vom 5. Mai 2006 bis zum 13. August 2007 stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Volksbildung Polens. Vom 11. März 2006 bis zum 22. Oktober 2007 war er Parteivorsitzender der nationalklerikalen Partei Liga Polnischer Familien. Giertych stammt aus einer national-klerikalen Politikerdynastie. Sein Großvater Jedrzej Giertych war in der Zeit zwischen den Weltkriegen enger Mitarbeiter des Führers der nationalistischen Bewegung Narodowa Demokracja Roman Dmowski, sein Vater Maciej Giertych war 1989 Mitbegründer der Nationalen Partei (Stronnictwo Narodowe) und ist als Mitglied des Europäischen Parlaments nach wie vor in der Politik aktiv. Roman Giertych studierte Jura und Geschichte an der Universität Posen. Als 18-Jähriger begründete Giertych nach dem Zusammenbruch des Kommunismus 1989 die Allpolnische Jugend (Mlodziez Wszechpolska), eine rechte Studentenorganisation wieder. 2001 gehörte Giertych zu den Gründern der national-klerikalen Liga Polnischer Familien LPR, für die er im gleichen Jahr in den polnischen Sejm einzog. Bald darauf gewann er große Bekanntheit im ganzen Land als hartnäckiger stellvertretender Vorsitzender des Parlamentsausschusses zur Klärung der Orlen-Affäre. 2005 wurde er erneut in den Sejm gewählt und zum Chef der Kommission für Fragen der Geheimdienste ernannt. Am 11. März 2006 wurde er zum Vorsitzenden seiner Partei gewählt, am 5. Mai 2006 trat er mit ihr in die neue Koalitionsregierung von Kazimierz Marcinkiewicz ein, in der er stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Volksbildung wurde. Studierende in Polen reagierten mit Großdemonstrationen gegen die Ernennung Giertychs. Giertych ist bekannt für eine kompromisslose Haltung in allen weltanschaulichen Fragen und als scharfer Kritiker Deutschlands und der Europäischen Union. Letztere sieht er als "zentralisierten, sozialistischen Superstaat". Im Herbst 2006 forderte Giertych die

Detailangaben zum Buch - Rechtsanwalt (Polen)


EAN (ISBN-13): 9781159284282
ISBN (ISBN-10): 1159284288
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-13T15:17:03+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-01T15:02:43+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159284282

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28428-8, 978-1-159-28428-2


< zum Archiv...