- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,94, größter Preis: € 15,82, Mittelwert: € 14,91
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,60
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle:

Russischer Diplomat - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159304009

[EAN: 9781159304003], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], HISTORY / EUROPE GERMANY, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Ru… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)

  - AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,60
Versand: € 0,00
Bestellen

Quelle:

Russischer Diplomat - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159304009

[EAN: 9781159304003], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], HISTORY / EUROPE GERMANY, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Ru… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)

  - AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
3
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,82
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle Wikipedia:
Russischer Diplomat: Russischer Botschafter, Alexander Sergejewitsch Gribojedow, Jacob Johann Sievers, Nikolai Nikolajewitsch Murawjow-Amurski (Paperback) - Taschenbuch

2011

ISBN: 1159304009

[EAN: 9781159304003], Neubuch, [PU: Books LLC, Wiki Series, United States], Language: English. Brand new Book. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

Book Depository hard to find, London, United Kingdom [63688905] [Rating: 4 (von 5)]
4
Russischer Diplomat - B Cher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 13,60
(ca. € 11,94)
Bestellen
B Cher Gruppe (Editor):
Russischer Diplomat - neues Buch

ISBN: 9781159304003

Kapitel: Alexander Sergejewitsch Gribojedow, Jacob Johann Sievers, Nikolai Wassiljewitsch Repnin, Sergei Alexandrowitsch Golunski, Pjotr Andrejewitsch Schuwalow, David Maximowitsch Alopae… Mehr…

MPN: , SKU 9781159304003 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -
5
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 15,60
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Russischer Diplomat Russischer Botschafter, Alexander Sergejewitsch Gribojedow, Jacob Johann Sievers, Nikolai Nikolajewitsch Murawjow-Amurski, Nikolai Pawlowitsch Ignatjew, Nikolai Wassiljewitsch Repnin, Ludwig Christian Karl Alexander Martens - neues Buch

2011, ISBN: 1159304009

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Europe / Germany, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

Details zum Buch
Russischer Diplomat

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Alexander Sergejewitsch Gribojedow, Jacob Johann Sievers, Nikolai Wassiljewitsch Repnin, Sergei Alexandrowitsch Golunski, Pjotr Andrejewitsch Schuwalow, David Maximowitsch Alopaeus, Nikolai Borissowitsch Jussupow, Alexander Jomini. Auszug: Alexander Sergejewitsch Gribojedow (russ. ; * 4. Januar/ in Moskau; + 30. Januar/ in Teheran) war ein russischer Diplomat und Dramatiker. Seine Komödie Verstand schafft Leiden oder: Wehe dem Verstand (Gore ot uma) ist das meistaufgeführte Theaterstück in Russland. Von 1810 bis 1812 studierte an der Staatlichen Universität Moskau. Er trat in ein Husaren-Regiment ein, aber quittierte den Dienst 1816. Ein Jahr später wechselte er in die öffentliche Verwaltung. 1818 wurde er Sekretär der russischen Gesandtschaft in Persien, von wo er nach Tiflis in Georgien versetzt wurde. Dort fasste er schnell in der politischen Elite Fuß, wirkte an städtebaulichen Konzeptionen, der Einrichtung kultureller Institutionen und Bildungsanstalten sowie der Gründung einer russisch-georgischen Zeitung mit. Er begann früh zu schreiben. Für eine Bühne in Sankt Petersburg verfasste er 1816 die Verskomödie Molodyje suprugi (dt. Die jungen Eheleute), denen weitere Stücke derselben Art folgten. Doch keines dieser Dramen erreichte einen derartigen Erfolg und solche Langzeitwirkung wie seine Komödie Gore ot uma (dt. Verstand schafft Leiden oder "Wehe dem Verstand), eine beißende Satire auf die russische Aristokratie. Sie wurde von der Zensurbehörde abgelehnt und kursierte als vielfache Abschrift in der intellektuellen Elite. Gribojedow kehrte enttäuscht nach Tiflis zurück, widmete sich einem Plan zur Neustrukturierung von Wirtschaft und Kultur in Transkaukasien, der die Entwicklung von Industrie, Landwirtschaft und Handel anschieben sollte. 1828 war er Berater des Gouverneurs von Georgien, Graf Iwan Fjodorowitsch Paskewitsch, bei den Friedensverhandlungen mit Persien, wurde mit dem unterschriftsreifen Vertrag nach Sankt Petersburg gesandt. Dort wurde ihm ein großer Empfang bereitet. Gribojedow plante, sich nun ganz der Literatur zu widmen. Er begann an einem romantische Drama, Grusinskaja notsch (dt. Georgische Nacht), zu arbeiten. Am 22. April 1828 heiratete er die georgische Prinzessin Nino Tschaw

Detailangaben zum Buch - Russischer Diplomat


EAN (ISBN-13): 9781159304003
ISBN (ISBN-10): 1159304009
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-23T21:22:51+01:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-12-16T03:20:31+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159304003

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-30400-9, 978-1-159-30400-3


< zum Archiv...