- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 17,90, größter Preis: € 17,90, Mittelwert: € 17,90
1
Der Sprung in den Papierkorb - Hürlimann, Thomas
Bestellen
bei Buecher.de
€ 17,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Hürlimann, Thomas:

Der Sprung in den Papierkorb - neues Buch

ISBN: 9783100319197

Nach 'Das Holztheater' und 'Himmelsöhi, hilf!' ist 'Der Sprung in den Papierkorb' Thomas Hürlimanns dritter Essay- und Geschichtenband. Ein Motiv, das darin immer wieder auftaucht, ist di… Mehr…

Nr. 30844496. Versandkosten:, Versandfertig in 1-2 Wochen, DE. (EUR 0.00)
2
Der Sprung in den Papierkorb - Thomas Hürlimann
Bestellen
bei Weltbild.de
€ 17,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Thomas Hürlimann:

Der Sprung in den Papierkorb - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 3100319192

Lesen ist Transzendieren. Sie setzen sich auf einen Teppich, schlagen das Buch auf und fliegen über die schlanken Minarette hinweg in das geheimnisvolle Gemach hinein, wo Sie von der Schö… Mehr…

Nr. 27075696. Versandkosten:, 2-5 Werktage, DE. (EUR 0.00)
3
Der Sprung in den Papierkorb - Thomas Hürlimann
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 17,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Thomas Hürlimann:
Der Sprung in den Papierkorb - Taschenbuch

ISBN: 9783100319197

*Der Sprung in den Papierkorb* - Geschichten Gedanken und Notizen am Rand. 1. Auflage / gebundene Ausgabe für 17.9 € / Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Lyrik,, Drama & Essays Medien… Mehr…

Versandkosten:in stock, , Schneller Versand nach Hause oder Express-Lieferung in Ihre Buchhandlung., DE. (EUR 0.00)
4
Der Sprung in den Papierkorb - Geschichten, Gedanken und Notizen am Rand - Hürlimann, Thomas
Bestellen
bei booklooker.de
€ 17,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Hürlimann, Thomas:
Der Sprung in den Papierkorb - Geschichten, Gedanken und Notizen am Rand - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783100319197

Gebundene Ausgabe

[ED: Gebunden], [PU: S. FISCHER], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 200x120x10 mm, 144, [GW: 236g], 1. Auflage

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter
5
Der Sprung in den Papierkorb - Thomas Hürlimann
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 17,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Thomas Hürlimann:
Der Sprung in den Papierkorb - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783100319197

Gebundene Ausgabe

Geschichten, Gedanken und Notizen am Rand, Buch, Hardcover, 1. Auflage, [PU: S. Fischer], S. Fischer, 2009

Versandkosten:Versand in 7-10 Tagen. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Der Sprung in den Papierkorb

'Wenn der Sohn dem Vater in der weißen Bluse der Serviererin begegnet, die Gastwirtschaft zur Wechselstube für Geschichten wird, die nächtlichen Straßen ratlos vor Verkehrsschildern enden, die Freunde und Weggenossen porträtiert werden, die Kunst Anlaß zu spekulativem Denken wird - dann ist Hürlimann-Zeit, beste Unterhaltung, hintersinnig gezwirbelt, mit Schalk auf höchstem Niveau.

Detailangaben zum Buch - Der Sprung in den Papierkorb


EAN (ISBN-13): 9783100319197
ISBN (ISBN-10): 3100319192
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: S. Fischer
136 Seiten
Gewicht: 0,251 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-06-13T16:45:24+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2023-11-26T22:35:25+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9783100319197

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-10-031919-2, 978-3-10-031919-7
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: hürlimann thomas, huerlimann, hurlimann, fischer
Titel des Buches: der sprung den papierkorb, notizen rand, hürlimann, gedanken, geschichten der


Daten vom Verlag:

Autor/in: Thomas Hürlimann
Titel: Der Sprung in den Papierkorb - Geschichten, Gedanken und Notizen am Rand
Verlag: S. FISCHER
144 Seiten
Erscheinungsjahr: 2009-04-23
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,236 kg
Sprache: Deutsch
17,90 € (DE)
18,40 € (AT)
Available
128mm x 205mm x 15mm

BB; Hardcover, Softcover / Belletristik/Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews; Moderne und zeitgenössische Belletristik: allgemein und literarisch; Auseinandersetzen; Jean Paul; Botho Strauß; Schweiz; Platon; Höhlengleichnis; Comer See; Treppe; Titanic; Roman; Geschichtenband; Friedrich Schiller; Anspruchsvolle Literatur; Entspannen; ED; E101

Thomas Hürlimann wurde 1950 in Zug, Schweiz, geboren. Er besuchte das Gymnasium an der Stiftsschule Einsiedeln, studierte Philosophie in Zürich und an der FU Berlin und lebt heute wieder in seiner Heimat. Neben zahlreichen Theaterstücken schrieb Hürlimann die Romane »Heimkehr«, »Vierzig Rosen« und »Der große Kater« (verfilmt mit Bruno Ganz), die Novellen »Fräulein Stark« und »Das Gartenhaus« sowie den Erzählungsband »Die Tessinerin«. Für sein dramatisches, erzählerisches und essayistisches Werk erhielt er unter anderem den Joseph-Breitbach-, den Thomas-Mann- sowie den Hugo-Ball-Preis. 2019 wurde er mit dem Gottfried-Keller-Preis ausgezeichnet. Hürlimann ist korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Akademie der Künste, Berlin. Seine Werke wurden in 21 Sprachen übersetzt. Im Sommer 2022 erschien bei S. FISCHER sein Roman »Der Rote Diamant«, der für den Schweizer Buchpreis 2022 nominiert ist.

Nach ›Das Holztheater‹ und ›Himmelsöhi, hilf!‹ ist ›Der Sprung in den Papierkorb‹ Thomas Hürlimanns dritter Essay- und Geschichtenband. Ein Motiv, das darin immer wieder auftaucht, ist die Treppe. Thomas Hürlimann findet sie in Platons Höhle, aber auch in den Fußballstadien oder an einem Zypressenhang am Comer See. Über die Treppe führt er uns zu Jean Paul, zu Friedrich Schiller und zu Botho Strauß. Und er erzählt von der über sieben Decks und Etagen in den Speisesaal hinabführenden Treppe der Titanic, die am 14. April 1912, um 23 Uhr 40, auf 41° nördlicher Breite, 30° westlicher Länge, untergegangen ist. »Mit der Titanic ging sie unter, und zwar nicht nur die Treppe der Titanic, sondern – das war ihr bitterer Witz – die Treppe als Treppe. In dieser Größe gab es sie nie mehr, ihre Zeit war vorbei.«



< zum Archiv...