Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 35,69, größter Preis: € 41,95, Mittelwert: € 40,70
Wilner Getto 1941-1944. Gesänge vom Meer des Todes, 2 Bde. - 'Wilner Getto 1941-1944' ist für den Preis der Leipziger Buchmesse, Kategorie Übersetzung 2010 nominiert - Sutzkever, Abraham / Witt, Hubert (Üb.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sutzkever, Abraham / Witt, Hubert (Üb.):
Wilner Getto 1941-1944. Gesänge vom Meer des Todes, 2 Bde. - 'Wilner Getto 1941-1944' ist für den Preis der Leipziger Buchmesse, Kategorie Übersetzung 2010 nominiert - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783100744425

[ED: Buch, gebundene Ausgabe], [PU: S. FISCHER], Zwei Schmerzensbücher des großen Dichters in spannungsreichem Bezug Zu den Wundern der Wilner Hölle gehört es, dass ihre Bewohner auch unter den aussichtslosesten Bedingungen nicht die Hoffnung aufgeben wollten. Die beiden Bände, die sich der Ghetto-Dichtung Abraham Sutzkevers widmen, stellen zwei sehr verschiedenartige Werke des Autors wie Flügel eines Ditpychons zueinander: das Prosa-Buch "Wilner Ghetto 1941-1944" und eine Auswahl seiner Ghetto-Gedichte. Juli 1944. Gemeinsam mit der Roten Armee befreien jüdische Partisanen die Stadt Wilna. Nur wenige Juden haben überlebt. Kaum etwas ist geblieben vom "Jerusalem des Ostens", das Wilna einmal war: eines der bedeutendsten Zentren jüdischer Kultur in Osteuropa. Einige Handschriften, Bücher, Skulpturen und Leuchter konnten vor der Zerstörung gerettet werden - in schützenden Verstecken oder vergraben im Erdboden. Abraham Sutzkevers Bericht "Wilner Getto 1941-1944" ist Teil und Spur dieser Geschichte. Im Wilner Getto half der junge Dichter maßgeblich, das kulturelle Geschehen und damit die jüdische Identität am Leben zu erhalten und war damit Teil eines kulturellen Widerstands, aus dem der bewaffnete Aufstand hervorging. 1943 konnte Sutzkever aus sem Getto in die umliegenden Wälder fliehen und schloß sich den Partisanen an. Seine Aufzeichnungen, erstmals 1946 in Moskau erschienen, schildern minutiös die Ereignisse voll von Zorn und Trauer, Hoffnung und Stolz. Sie atmen das unmittelbar durchlittene Trauma. 65 Jahre nach der Befreiung des Wilner Gettos liegt dieses wichtige Dokument erstmals auf deutsch vor. 1946 sagt Abraham Sutzkever als Zeuge bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen aus. Drei Jahre hat er im Wilner Getto die Greueltaten der Nazis und ihrer litauischen Helfer hautnah miterlebt. Sein lyrisches Werk, das in "Gesänge vom Meer des Todes" zum ersten Mal in deutscher Sprache vorliegt, ist eine poetische Zeugenaussage, mit deren Sprachgewalt Sutzkever in den Louvre der grossartigsten Dichtungen des 20. Jahrhunderts Einzug hält. In den jiddischen Versen von Abraham Sutzkever pulsieren die Emotionen in der jahrhundertealten Sprache der Träumer und Kaballisten, Märtyrer und Heiligen. Es ist eine Sprache der Weisheit und Bescheidenheit, das Idiom einer verängstigten und hoffnungsvollen Menschlichkeit - reich an Erinnerungen, die über Generationen hinweg bewahrt werden. Sutzkever erhebt diese Sprache zur höchsten Kunstform: "... Und so geschah es: / In einer Minute des Nicht-Erinnerns, / Als ich eine Kirsche zu den Lippen nahm - / Hat sich die Kirsche / In eine heiße Kohle verwandelt und Wörter gezündet." BIOGRAFIE Sutzkever, Abraham: Abraham Sutzkever wurde 1913 in Smorgon bei Wilna geboren. Beim Einmarsch der Deutschen 1941 war Sutzkever in den Kreisen der Avantgarde. Im Wilner Getto war er Teil des kulturellen Widerstands. 1943 schloß er sich den Partisanen an. Seine Erinnerungen und Gedichte wurden in über 30 Sprachen übersetzt - in Deutschland sind sie nahezu unbekannt. Abraham Sutzkever lebt heute in Tel Aviv., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 240mm, 464, [GW: 980g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes) : Prosa und Gedichte - Abraham Sutzkever
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Abraham Sutzkever:
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes) : Prosa und Gedichte - neues Buch

2009, ISBN: 310074442X

ID: 9717702343

[EAN: 9783100744425], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: S. FISCHER Jun 2009], GETTO - WARSCHAUER GETTO; GHETTO; JIDDISCH; JUDENTUM / SPRACHE ANTHOLOGIE BELLETRISTIK; BELLETRISTIK ROMAN, ERZÄHLUNG; GESANG; OSTEUROPA; 20. JAHRHUNDERT; DEUTSCHLAND; ZWEITER WELTKRIEG; LITERATUR; JUDENVERFOLGUNG; WILNA; WIEDERSTAND; LYRIK; NATIONALSOZIALISMUS; LITAUEN, Neuware - Zwei Schmerzensbücher des großen Dichters in spannungsreichem BezugZu den Wundern der Wilner Hölle gehört es, dass ihre Bewohner auch unter den aussichtslosesten Bedingungen nicht die Hoffnung aufgeben wollten. Die beiden Bände, die sich der Ghetto-Dichtung Abraham Sutzkevers widmen, stellen zwei sehr verschiedenartige Werke des Autors wie Flügel eines Ditpychons zueinander: das Prosa-Buch 'Wilner Ghetto 1941-1944' und eine Auswahl seiner Ghetto-Gedichte. Juli 1944. Gemeinsam mit der Roten Armee befreien jüdische Partisanen die Stadt Wilna. Nur wenige Juden haben überlebt. Kaum etwas ist geblieben vom 'Jerusalem des Ostens', das Wilna einmal war: eines der bedeutendsten Zentren jüdischer Kultur in Osteuropa. Einige Handschriften, Bücher, Skulpturen und Leuchter konnten vor der Zerstörung gerettet werden - in schützenden Verstecken oder vergraben im Erdboden. Abraham Sutzkevers Bericht 'Wilner Getto 1941-1944' ist Teil und Spur dieser Geschichte. Im Wilner Getto half der junge Dichter maßgeblich, das kulturelle Geschehen und damit die jüdische Identität am Leben zu erhalten und war damit Teil eines kulturellen Widerstands, aus dem der bewaffnete Aufstand hervorging. 1943 konnte Sutzkever aus sem Getto in die umliegenden Wälder fliehen und schloß sich den Partisanen an. Seine Aufzeichnungen, erstmals 1946 in Moskau erschienen, schildern minutiös die Ereignisse voll von Zorn und Trauer, Hoffnung und Stolz. Sie atmen das unmittelbar durchlittene Trauma. 65 Jahre nach der Befreiung des Wilner Gettos liegt dieses wichtige Dokument erstmals auf deutsch vor. 1946 sagt Abraham Sutzkever als Zeuge bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen aus. Drei Jahre hat er im Wilner Getto die Greueltaten der Nazis und ihrer litauischen Helfer hautnah miterlebt. Sein lyrisches Werk, das in 'Gesänge vom Meer des Todes' zum ersten Mal in deutscher Sprache vorliegt, ist eine poetische Zeugenaussage, mit deren Sprachgewalt Sutzkever in den Louvre der grossartigsten Dichtungen des 20. Jahrhunderts Einzug hält. In den jiddischen Versen von Abraham Sutzkever pulsieren die Emotionen in der jahrhundertealten Sprache der Träumer und Kaballisten, Märtyrer und Heiligen. Es ist eine Sprache der Weisheit und Bescheidenheit, das Idiom einer verängstigten und hoffnungsvollen Menschlichkeit - reich an Erinnerungen, die über Generationen hinweg bewahrt werden. Sutzkever erhebt diese Sprache zur höchsten Kunstform: '. Und so geschah es: / In einer Minute des Nicht-Erinnerns, / Als ich eine Kirsche zu den Lippen nahm - / Hat sich die Kirsche / In eine heiße Kohle verwandelt und Wörter gezündet.' 464 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes) - Sutzkever, Abraham
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sutzkever, Abraham:
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes) - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783100744425

[ED: Hardcover], [PU: S. Fischer], Zwei Schmerzensbücher des großen Dichters in spannungsreichem Bezug Zu den Wundern der Wilner Hölle gehört es, dass ihre Bewohner auch unter den aussichtslosesten Bedingungen nicht die Hoffnung aufgeben wollten. Die beiden Bände, die sich der Ghetto-Dichtung Abraham Sutzkevers widmen, stellen zwei sehr verschiedenartige Werke des Autors wie Flügel eines Ditpychons zueinander: das Prosa-Buch "Wilner Ghetto 1941-1944" und eine Auswahl seiner Ghetto-Gedichte. Juli 1944. Gemeinsam mit der Roten Armee befreien jüdische Partisanen die Stadt Wilna. Nur wenige Juden haben überlebt. Kaum etwas ist geblieben vom "Jerusalem des Ostens", das Wilna einmal war: eines der bedeutendsten Zentren jüdischer Kultur in Osteuropa. Einige Handschriften, Bücher, Skulpturen und Leuchter konnten vor der Zerstörung gerettet werden - in schützenden Verstecken oder vergraben im Erdboden. Abraham Sutzkevers Bericht "Wilner Getto 1941-1944" ist Teil und Spur dieser Geschichte. Im Wilner Getto half der junge Dichter maßgeblich, das kulturelle Geschehen und damit die jüdische Identität am Leben zu erhalten und war damit Teil eines kulturellen Widerstands, aus dem der bewaffnete Aufstand hervorging. 1943 konnte Sutzkever aus sem Getto in die umliegenden Wälder fliehen und schloß sich den Partisanen an. Seine Aufzeichnungen, erstmals 1946 in Moskau erschienen, schildern minutiös die Ereignisse voll von Zorn und Trauer, Hoffnung und Stolz. Sie atmen das unmittelbar durchlittene Trauma. 65 Jahre nach der Befreiung des Wilner Gettos liegt dieses wichtige Dokument erstmals auf deutsch vor. 1946 sagt Abraham Sutzkever als Zeuge bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen aus. Drei Jahre hat er im Wilner Getto die Greueltaten der Nazis und ihrer litauischen Helfer hautnah miterlebt. Sein lyrisches Werk, das in "Gesänge vom Meer des Todes" zum ersten Mal in deutscher Sprache vorliegt, ist eine poetische Zeugenaussage, mit deren Sprachgewalt Sutzkever in den Louvre der grossartigsten Dichtungen des 20. Jahrhunderts Einzug hält. In den jiddischen Versen von Abraham Sutzkever pulsieren die Emotionen in der jahrhundertealten Sprache der Träumer und Kaballisten, Märtyrer und Heiligen. Es ist eine Sprache der Weisheit und Bescheidenheit, das Idiom einer verängstigten und hoffnungsvollen Menschlichkeit - reich an Erinnerungen, die über Generationen hinweg bewahrt werden. Sutzkever erhebt diese Sprache zur höchsten Kunstform: "... Und so geschah es: / In einer Minute des Nicht-Erinnerns, / Als ich eine Kirsche zu den Lippen nahm - / Hat sich die Kirsche / In eine heiße Kohle verwandelt und Wörter gezündet." 2009. 464 S. 240 mm Sofort lieferbar, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesange vom Meer des Todes): Prosa und Gedichte - Abraham Sutzkever
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Abraham Sutzkever:
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesange vom Meer des Todes): Prosa und Gedichte - neues Buch

2009, ISBN: 310074442X

ID: 22871844720

[EAN: 9783100744425], Neubuch, [PU: Fischer S. Verlag Gmbh 2009-06], Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely.

Neues Buch Abebooks.de
Chiron Media, Wallingford, United Kingdom [55661942] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 27.96
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes) - Abraham Sutzkever
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Abraham Sutzkever:
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes) - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783100744425

Gebundene Ausgabe, ID: 14425012

Prosa und Gedichte, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: S. Fischer]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes)

Prosa und Gedichte
Gebundenes Buch
Zwei Schmerzensbücher des großen Dichters in spannungsreichem Bezug
Zu den Wundern der Wilner Hölle gehört es, dass ihre Bewohner auch unter den aussichtslosesten Bedingungen nicht die Hoffnung aufgeben wollten. Die beiden Bände, die sich der Ghetto-Dichtung Abraham Sutzkevers widmen, stellen zwei sehr verschiedenartige Werke des Autors wie Flügel eines Ditpychons zueinander: das Prosa-Buch "Wilner Ghetto 1941-1944" und eine Auswahl seiner Ghetto-Gedichte.
Juli 1944. Gemeinsam mit der Roten Armee befreien jüdische Partisanen die Stadt Wilna. Nur wenige Juden haben überlebt. Kaum etwas ist geblieben vom "Jerusalem des Ostens", das Wilna einmal war: eines der bedeutendsten Zentren jüdischer Kultur in Osteuropa. Einige Handschriften, Bücher, Skulpturen und Leuchter konnten vor der Zerstörung gerettet werden - in schützenden Verstecken oder vergraben im Erdboden. Abraham Sutzkevers Bericht "Wilner Getto 1941-1944" ist Teil und Spur dieser Geschichte. Im Wilner Getto half der junge Dichter maßgeblich, das kulturelle Geschehen und damit die jüdische Identität am Leben zu erhalten und war damit Teil eines kulturellen Widerstands, aus dem der bewaffnete Aufstand hervorging. 1943 konnte Sutzkever aus sem Getto in die umliegenden Wälder fliehen und schloß sich den Partisanen an. Seine Aufzeichnungen, erstmals 1946 in Moskau erschienen, schildern minutiös die Ereignisse voll von Zorn und Trauer, Hoffnung und Stolz. Sie atmen das unmittelbar durchlittene Trauma. 65 Jahre nach der Befreiung des Wilner Gettos liegt dieses wichtige Dokument erstmals auf deutsch vor.
1946 sagt Abraham Sutzkever als Zeuge bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen aus. Drei Jahre hat er im Wilner Getto die Greueltaten der Nazis und ihrer litauischen Helfer hautnah miterlebt. Sein lyrisches Werk, das in "Gesänge vom Meer des Todes" zum ersten Mal in deutscher Sprache vorliegt, ist eine poetische Zeugenaussage, mit deren Sprachgewalt...

Detailangaben zum Buch - Wilner Diptychon (Wilner Getto 1941-1944 / Gesänge vom Meer des Todes)


EAN (ISBN-13): 9783100744425
ISBN (ISBN-10): 310074442X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Fischer S. Verlag GmbH
464 Seiten
Gewicht: 1,000 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 21.03.2007 06:18:37
Buch zuletzt gefunden am 11.09.2018 16:04:47
ISBN/EAN: 9783100744425

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-10-074442-X, 978-3-10-074442-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher