. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 66,00 €, größter Preis: 66,00 €, Mittelwert: 66,00 €
Medien als Chance und Risiko - Irène Perrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Irène Perrin:
Medien als Chance und Risiko - Taschenbuch

ISBN: 9783258076256

ID: 9783258076256

Eine Untersuchung zum Verhältnis von Wirtschaftsunternehmen und Medienorganisationen Wirtschaftsunternehmen haben ein ambivalentes Verhältnis zu tagesaktuellen Medien. Solange diese die unternehmerischen Ziele publizistisch unterstützen, werden sie als willkommener Beitrag zur Wertschöpfung akzeptiert. Berichten die Medien hingegen kritisch über unternehmerische Aktivitäten, so werden sie vom Management als Risikostifter wahrgenommen. Medien als Chance und Risiko: Wirtschaftsunternehmen haben ein ambivalentes Verhältnis zu tagesaktuellen Medien. Solange diese die unternehmerischen Ziele publizistisch unterstützen, werden sie als willkommener Beitrag zur Wertschöpfung akzeptiert. Berichten die Medien hingegen kritisch über unternehmerische Aktivitäten, so werden sie vom Management als Risikostifter wahrgenommen. Medienwirtschaft Journalismus / Wirtschaftsjournalismus Wirtschaftsjournalismus, Haupt Verlag AG

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medien als Chance und Risiko - Irène Perrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Irène Perrin:
Medien als Chance und Risiko - gebunden oder broschiert

ISBN: 3258076251

ID: 9783258076256

Wirtschaftsunternehmen haben ein ambivalentes Verhältnis zu tagesaktuellen Medien. Solange diese die unternehmerischen Ziele publizistisch unterstützen, werden sie als willkommener Beitrag zur Wertschöpfung akzeptiert. Berichten die Medien hingegen kritisch über unternehmerische Aktivitäten, so werden sie vom Management als Risikostifter wahrgenommen. HC/Wirtschaft/Betriebswirtschaft[PU:Haupt Verlag AG], [PU: Haupt, Bern/Stuttgart/Wien]

Neues Buch Bides.de
Bides
Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medien als Chance und Risiko - Perrin, Irène
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Perrin, Irène:
Medien als Chance und Risiko - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3258076251

ID: 8346677

Eine Untersuchung zum Verhältnis von Wirtschaftsunternehmen und Medienorganisationen - Buch, gebundene Ausgabe, XXI, 385 S., Erschienen: 2010 Haupt Verlag AG, [PU: Haupt, Bern/Stuttgart/Wien]

Neues Buch Buch24.de
buch24de
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medien als Chance und Risiko - Eine Untersuchung zum Verhältnis von Wirtschaftsunternehmen und Medienorganisationen - Perrin, Irène
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Perrin, Irène:
Medien als Chance und Risiko - Eine Untersuchung zum Verhältnis von Wirtschaftsunternehmen und Medienorganisationen - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783258076256

[ED: Taschenbuch], [PU: Haupt Verlag], [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medien als Chance und Risiko - Irène Perrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Irène Perrin:
Medien als Chance und Risiko - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783258076256

Taschenbuch, ID: 14136801

Eine Untersuchung zum Verhältnis von Wirtschaftsunternehmen und Medienorganisationen, [ED: 1], 1., Auflage, Softcover, Buch, [PU: Haupt Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Medien als Chance und Risiko

Wirtschaftsunternehmen haben ein ambivalentes Verhältnis zu tagesaktuellen Medien. Solange diese die unternehmerischen Ziele publizistisch unterstützen, werden sie als willkommener Beitrag zur Wertschöpfung akzeptiert. Berichten die Medien hingegen kritisch über unternehmerische Aktivitäten, so werden sie vom Management als Risikostifter wahrgenommen. Vor diesem Hintergrund werden die spannungsgeladenen Beziehungen zwischen Medienorganisationen und Wirtschaftsunternehmen analysiert, und zwar insbesondere im Hinblick auf die Legitimität von Unternehmen. Dabei geht es nicht nur darum, allfällige Legitimations-Risiken im Zuge kritischer Berichterstattung zu thematisieren, sondern auch, Legitimations-Chancen sowie die Legitimität der Medien selbst kritisch zu diskutieren. Medien müssen nämlich, um überhaupt Legitimität stiften zu können, glaubwürdig sein - durch die zunehmende Kommerzialisierung der Medien wird ihre Glaubwürdigkeit allerdings brüchiger. Die beiden zentralen Forschungsfragen, die durch einen interdisziplinären Zugriff bearbeitet werden, lauten wie folgt: Was für Stakeholder sind Medien, und welche Rolle spielen Medien als Stakeholder für die Legitimität von Unternehmen in der Gesellschaft? Die Ausführungen werden am Beispiel eines der grössten Pharmaunternehmen, der Pfizer AG, illustriert und weiterentwickelt.

Detailangaben zum Buch - Medien als Chance und Risiko


EAN (ISBN-13): 9783258076256
ISBN (ISBN-10): 3258076251
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Haupt Verlag AG
385 Seiten
Gewicht: 0,669 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.08.2010 16:34:54
Buch zuletzt gefunden am 05.06.2015 16:37:21
ISBN/EAN: 9783258076256

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-258-07625-1, 978-3-258-07625-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher