- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 26,00, größter Preis: € 39,01, Mittelwert: € 28,60
1
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Siri Hustvedt
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 39,90
(ca. € 39,01)
Versand: € 17,601
Bestellen
gesponserter Link
Siri Hustvedt:

Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783498030315

Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie 'Was ich liebte' und 'Der Sommer ohne Männer', war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlich… Mehr…

Nr. A1049848566. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, zzgl. Versandkosten. (EUR 17.60)
2
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen
Bestellen
bei Thalia.de
€ 26,00
Versand: € 0,001
Bestellen
gesponserter Link
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - neues Buch

ISBN: 9783498030315

Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie 'Was ich liebte' und 'Der Sommer ohne Männer', war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlich… Mehr…

Nr. A1049848566. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
3
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Hustvedt, Siri
Bestellen
bei Buecher.de
€ 26,00
Versand: € 0,001
Bestellen
gesponserter Link
Hustvedt, Siri:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - neues Buch

ISBN: 9783498030315

Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie "Was ich liebte" und "Der Sommer ohne Männer", war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlich… Mehr…

Nr. 52469997. Versandkosten:, Lieferzeit 1-3 Werktage, DE. (EUR 0.00)
4
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Essays über Kunst, Geschlecht und Geist - Hustvedt, Siri
Bestellen
bei booklooker.de
€ 26,00
Versand: € 0,001
Bestellen
gesponserter Link
Hustvedt, Siri:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Essays über Kunst, Geschlecht und Geist - Erstausgabe

2019, ISBN: 9783498030315

Gebundene Ausgabe

[ED: Gebunden], [PU: Rowohlt], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x135x42 mm, 528, [GW: 623g], 1. Auflage

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter
5
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Siri Hustvedt
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 26,00
Versand: € 0,001
Bestellen
gesponserter Link
Siri Hustvedt:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Erstausgabe

2019, ISBN: 9783498030315

Gebundene Ausgabe

Essays über Kunst, Geschlecht und Geist, Buch, Hardcover, 1. Auflage, [PU: Rowohlt], Rowohlt, 2019

Versandkosten:sofort lieferbar. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen

Essays über Kunst, Geschlecht und Geist
Gebundenes Buch
Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie "Was ich liebte" und "Der Sommer ohne Männer", war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlichen Wahrnehmung. Sie liebt die Kunst, die Geistes- und die Naturwissenschaften gleichermaßen. Sie ist Romanautorin und Feministin. Die im vorliegenden Band versammelten, ebenso klarsichtigen wie radikalen Essays legen eindrucksvoll Zeugnis von ihren vielfältigen Talenten ab. Der erste Teil untersucht die Fragen, die mitbeeinflussen, wie wir Kunst und die Welt im Allgemeinen sehen und beurteilen: Fragen der Wahrnehmung, Fragen des Geschlechts. Grundlagen dieser Diskussion sind etwa Werke von Picasso, de Kooning, Jeff Koons, Louise Bourgeois, Anselm Kiefer, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag und Karl Ove Knausgard. Der zweite Teil befasst sich mit neurologischen Störungen und, unter anderem, mit den Rätseln von Hysterie und Synästhesie sowie mit der Selbsttötung. In letzter Zeit wird oft gefordert, man müsste eine neue, stabile Brücke zwischen Geistes- und Naturwissenschaften bauen. Im Moment existiert nur eine behelfsmäßige, aber Siri Hustvedt fühlt sich ermutigt von den Reisenden, die sie in beide Richtungen überquert haben. "Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen" ist eine einsichts- und eindrucksvolle Bestandsaufnahme dieser Reisen.

Detailangaben zum Buch - Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen


EAN (ISBN-13): 9783498030315
ISBN (ISBN-10): 3498030310
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2019
Herausgeber: Rowohlt

Buch in der Datenbank seit 2018-08-31T16:56:16+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-06-20T12:36:31+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9783498030315

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-03031-0, 978-3-498-03031-5


Daten vom Verlag:

Autor/in: Siri Hustvedt
Titel: Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen; A Woman Looking at Men Looking at Women - Essays über Kunst, Geschlecht und Geist
Verlag: Rowohlt
528 Seiten
Erscheinungsjahr: 2019-03-05
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Übersetzer/in: Uli Aumüller; Grete Osterwald
Gewicht: 0,623 kg
Sprache: Deutsch
26,00 € (DE)
26,80 € (AT)
Available
135mm x 210mm x 42mm

BB; B501; Hardcover, Softcover / Belletristik/Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews; Literarische Essays; Verstehen; Englische Literatur Amerikas; Anselm Kiefer; Hysterie; Karl Ove Knausgaard; Krankheit; Louise Bourgeois; Neurologie; Pedro Almodovar; Philosophie; Psychologie; Robert Mapplethorp; Soeren Kierkegaard; Susan Sontag; Wim Wenders; Feminismus; Kunst; Gender Studies; Selbsttötung; Kunsttheorie; Feminismus und feministische Theorie; Neurologie und klinische Neurophysiologie; Kognitive Neurowissenschaft / Biopsychologie; BC; B133; ED; E101

Siri Hustvedt wurde 1955 in Northfield, Minnesota, geboren. Sie studierte Literatur an der Columbia University und promovierte mit einer Arbeit über Charles Dickens. Bislang hat sie sieben Romane publiziert. Mit «Was ich liebte» hatte sie ihren internationalen Durchbruch. Zuletzt erschienen «Die gleißende Welt» und «Damals». Zugleich ist sie eine profilierte Essayistin. Bei Rowohlt liegen von ihr die Essaybände «Nicht hier, nicht dort», «Leben, Denken, Schauen», «Being a Man», «Die Illusion der Gewissheit»  und «Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen» vor.

Uli Aumüller übersetzt u. a. Siri Hustvedt, Jeffrey Eugenides, Jean Paul Sartre, Albert Camus und Milan Kundera. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane-Scatcherd-Preis.

Grete Osterwald, geboren 1947, lebt als freie Übersetzerin aus dem Englischen und Französischen in Frankfurt am Main. Sie wurde mehrfach mit Übersetzerpreisen ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Jane-Scatcherd-Preis. Zu den von ihr übersetzten Autoren zählen Siri Hustvedt, Alfred Jarry, Anka Muhlstein, Jacques Chessex sowie Nicole Krauss, Jeffrey Eugenides und Elliot Perlman.



< zum Archiv...