. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,87 €, größter Preis: 59,82 €, Mittelwert: 51,14 €
Helvetische Revolution und
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Esther Nünlist:
Helvetische Revolution und "Weiber Instinkt" - Taschenbuch

ISBN: 9783639295962

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], Neuware - Die Beseitigung der Aristokratie hatte nicht nur Auswirkungen auf das politische System, sondern auch auf die Gesellschaft und die Geschlechterordnung im Besonderen. Aus dem Briefwechsel zwischen Anna Maria Rüttimann (1772-1856) und dem einflussreichen Politiker Paul Usteri (1768-1831) erfahren wir, dass es der selbstbewussten Patrizierin Rüttimann als Angehörige der politisch-kulturellen Elite um 1800 noch möglich war, die Durchlässigkeiten des Systems für eine politische Mitsprache zu nutzen. Per Brief tauschten sich die beiden Gebildeten ab Juni 1799 über politische Neuigkeiten und Verfassungsentwürfe für die Helvetische Republik aus. Einzelne Politiker wurden ebenso zur Zielscheibe ihres Urteils wie private, familiäre Angelegenheiten. Vor dem Hintergrund der Aufklärung, die eine zunehmende Aufteilung der Lebenswelten von Männern und Frauen in öffentliche und private Sphären initiierte, tauchten in Rüttimanns Briefen Geschlechterdiskurse auf, die einer faktischen und ideellen Trennung der Wirkungsbereiche der Geschlechter das Wort redeten. - - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., [SC: 12.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 227x151x12 mm, [GW: 180g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 12.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helvetische Revolution und ´´Weiber Instinkt´´ - Esther Nünlist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Esther Nünlist:
Helvetische Revolution und ´´Weiber Instinkt´´ - neues Buch

2010, ISBN: 9783639295962

ID: 691057504

Die Beseitigung der Aristokratie hatte nicht nur Auswirkungen auf das politische System, sondern auch auf die Gesellschaft und die Geschlechterordnung im Besonderen. Aus dem Briefwechsel zwischen Anna Maria Rüttimann (1772-1856) und dem einflussreichen Politiker Paul Usteri (1768-1831) erfahren wir, dass es der selbstbewussten Patrizierin Rüttimann als Angehörige der politisch-kulturellen Elite um 1800 noch möglich war, die Durchlässigkeiten des Systems für eine politische Mitsprache zu nutzen. Per Brief tauschten sich die beiden Gebildeten ab Juni 1799 über politische Neuigkeiten und Verfassungsentwürfe für die Helvetische Republik aus. Einzelne Politiker wurden ebenso zur Zielscheibe ihres Urteils wie private, familiäre Angelegenheiten. Vor dem Hintergrund der Aufklärung, die eine zunehmende Aufteilung der Lebenswelten von Männern und Frauen in öffentliche und private Sphären initiierte, tauchten in Rüttimanns Briefen Geschlechterdiskurse auf, die einer faktischen und ideellen Trennung der Wirkungsbereiche der Geschlechter das Wort redeten. Der politische Einfluss der Republikanerin Anna Maria Rüttimann Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 01.09.2010, VDM, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 24970563 Versandkosten:, , CH, Versandfertig innert 6 - 9 Tagen (EUR 2.97)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helvetische Revolution und
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Esther Nünlist:
Helvetische Revolution und "Weiber Instinkt" - Taschenbuch

2010, ISBN: 363929596X

ID: 9612496953

[EAN: 9783639295962], Neubuch, [PU: VDM Verlag Sep 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Die Beseitigung der Aristokratie hatte nicht nur Auswirkungen auf das politische System, sondern auch auf die Gesellschaft und die Geschlechterordnung im Besonderen. Aus dem Briefwechsel zwischen Anna Maria Rüttimann (1772-1856) und dem einflussreichen Politiker Paul Usteri (1768-1831) erfahren wir, dass es der selbstbewussten Patrizierin Rüttimann als Angehörige der politisch-kulturellen Elite um 1800 noch möglich war, die Durchlässigkeiten des Systems für eine politische Mitsprache zu nutzen. Per Brief tauschten sich die beiden Gebildeten ab Juni 1799 über politische Neuigkeiten und Verfassungsentwürfe für die Helvetische Republik aus. Einzelne Politiker wurden ebenso zur Zielscheibe ihres Urteils wie private, familiäre Angelegenheiten. Vor dem Hintergrund der Aufklärung, die eine zunehmende Aufteilung der Lebenswelten von Männern und Frauen in öffentliche und private Sphären initiierte, tauchten in Rüttimanns Briefen Geschlechterdiskurse auf, die einer faktischen und ideellen Trennung der Wirkungsbereiche der Geschlechter das Wort redeten. 116 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.75
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helvetische Revolution und ´´Weiber Instinkt - Esther Nünlist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Esther Nünlist:
Helvetische Revolution und ´´Weiber Instinkt - neues Buch

ISBN: 9783639295962

ID: 116675934

Die Beseitigung der Aristokratie hatte nicht nur Auswirkungen auf das politische System, sondern auch auf die Gesellschaft und die Geschlechterordnung im Besonderen. Aus dem Briefwechsel zwischen Anna Maria Rüttimann (1772-1856) und dem einflussreichen Politiker Paul Usteri (1768-1831) erfahren wir, dass es der selbstbewussten Patrizierin Rüttimann als Angehörige der politisch-kulturellen Elite um 1800 noch möglich war, die Durchlässigkeiten des Systems für eine politische Mitsprache zu nutzen. Per Brief tauschten sich die beiden Gebildeten ab Juni 1799 über politische Neuigkeiten und Verfassungsentwürfe für die Helvetische Republik aus. Einzelne Politiker wurden ebenso zur Zielscheibe ihres Urteils wie private, familiäre Angelegenheiten. Vor dem Hintergrund der Aufklärung, die eine zunehmende Aufteilung der Lebenswelten von Männern und Frauen in öffentliche und private Sphären initiierte, tauchten in Rüttimanns Briefen Geschlechterdiskurse auf, die einer faktischen und ideellen Trennung der Wirkungsbereiche der Geschlechter das Wort redeten. Der politische Einfluss der Republikanerin Anna Maria Rüttimann Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 24970563 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helvetische Revolution und Weiber Instinkt als Buch von Esther Nünlist - Esther Nünlist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Esther Nünlist:
Helvetische Revolution und Weiber Instinkt als Buch von Esther Nünlist - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783639295962

ID: 121256345

Helvetische Revolution und Weiber Instinkt:Der politische Einfluss der Republikanerin Anna Maria Rüttimann Esther Nünlist Helvetische Revolution und Weiber Instinkt:Der politische Einfluss der Republikanerin Anna Maria Rüttimann Esther Nünlist Bücher > Wissenschaft > Geschichte, VDM Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 13154847 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Helvetische Revolution und "Weiber Instinkt": Der politische Einfluss der Republikanerin  Anna Maria Rüttimann (German Edition)

Die Beseitigung der Aristokratie hatte nicht nur Auswirkungen auf das politische System, sondern auch auf die Gesellschaft und die Geschlechterordnung im Besonderen. Aus dem Briefwechsel zwischen Anna Maria Rüttimann (1772-1856) und dem einflussreichen Politiker Paul Usteri (1768-1831) erfahren wir, dass es der selbstbewussten Patrizierin Rüttimann als Angehörige der politisch-kulturellen Elite um 1800 noch möglich war, die Durchlässigkeiten des Systems für eine politische Mitsprache zu nutzen. Per Brief tauschten sich die beiden Gebildeten ab Juni 1799 über politische Neuigkeiten und Verfassungsentwürfe für die Helvetische Republik aus. Einzelne Politiker wurden ebenso zur Zielscheibe ihres Urteils wie private, familiäre Angelegenheiten. Vor dem Hintergrund der Aufklärung, die eine zunehmende Aufteilung der Lebenswelten von Männern und Frauen in öffentliche und private Sphären initiierte, tauchten in Rüttimanns Briefen Geschlechterdiskurse auf, die einer faktischen und ideellen Trennung der Wirkungsbereiche der Geschlechter das Wort redeten.

Detailangaben zum Buch - Helvetische Revolution und "Weiber Instinkt": Der politische Einfluss der Republikanerin Anna Maria Rüttimann (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783639295962
ISBN (ISBN-10): 363929596X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag
116 Seiten
Gewicht: 0,180 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.06.2008 22:27:58
Buch zuletzt gefunden am 31.05.2017 16:57:52
ISBN/EAN: 9783639295962

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-29596-X, 978-3-639-29596-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher