Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 13,41 €, Mittelwert: 13,07 €
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB' - Ulrike Pilz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrike Pilz:
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB' - neues Buch

1, ISBN: 9783640241798

ID: 166819783640241798

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Theater und Dramatik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer '.stilistischen Virtuosität' verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman 'D Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Theater und Dramatik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer '.stilistischen Virtuosität' verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman 'Das Parfum' in die deutschen Kinos. Noch lange Zeit nach seinem Erscheinen 1985 war dieser '.spannend[e] und artistisch[e]' Roman in vielen Feuilletons zu finden und wurde bis heute über acht Mio. Mal verkauft und in 33 Sprachen übersetzt. Auch das Erstlingswerk von Patrick Süskind - der Einakter 'Der KontrabaB' - erfreute sich schon bei seiner Veröffentlichung groBer Resonanz: In den Jahren 1984/85 war es mit 25 Inszenierungen und 522 Aufführungen das meist gespielte Stück auf deutschen Bühnen. Der Erfolg ist wohl der Schlichtheit und dabei dennoch bestehenden Zeitlosigkeit des Dramas zugeschrieben: Exemplarisch wird dem Publikum ein weltfremder Mensch unserer anonymen Gesellschaft, vorgeführt. Diese Hausarbeit hat den Protagonisten im 'KontrabaB', seine Einsamkeit und sein dadurch resultierendes gestörtes Verhältnis zur Umwelt als Schwerpunkt. Das Werk ist laut Angaben Süskinds im Sommer 1980 entstanden und wurde im Juni 1981 als Hörspielfassung beim WDR aufgezeichnet, bevor es am 22. September desselben Jahres zur Uraufführung in München kam. Nikolaus Paryla führte in diesem Einakter Regie und spielte zugleich die Hauptrolle des Bassisten. Erst zwei Monate später -in der Novemberausgabe der Fachzeitschrift Theater heute- wurde die erste Druckfassung veröffentlicht. 1984 erschien das Stück als Buchfassung im Diogenes-Verlag. Mit diesem Werk gelang Süskind sein literarischer Durchbruch. German, European, Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB'~~ Ulrike Pilz~~German~~European~~9783640241798, de, Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB', Ulrike Pilz, 9783640241798, GRIN Verlag, 01/14/2009, , , , GRIN Verlag, 01/14/2009

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB' - Ulrike Pilz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrike Pilz:
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB' - neues Buch

1, ISBN: 9783640241798

ID: 166819783640241798

Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer '.stilistischen Virtuosität' verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman 'Das Parfum' in die deutschen Kinos. Noch lange Zeit nach seinem Erscheinen 1985 war dieser '.spannend[e] und artistisch[e]' Roman in vielen Feuilletons zu finden und wurde bis heute über acht Mio. Mal verkauft und in 33 Sprachen übersetzt. Auch das Erstlingswerk von Pat Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer '.stilistischen Virtuosität' verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman 'Das Parfum' in die deutschen Kinos. Noch lange Zeit nach seinem Erscheinen 1985 war dieser '.spannend[e] und artistisch[e]' Roman in vielen Feuilletons zu finden und wurde bis heute über acht Mio. Mal verkauft und in 33 Sprachen übersetzt. Auch das Erstlingswerk von Patrick Süskind - der Einakter 'Der KontrabaB' - erfreute sich schon bei seiner Veröffentlichung groBer Resonanz: In den Jahren 1984/85 war es mit 25 Inszenierungen und 522 Aufführungen das meist gespielte Stück auf deutschen Bühnen. Der Erfolg ist wohl der Schlichtheit und dabei dennoch bestehenden Zeitlosigkeit des Dramas zugeschrieben: Exemplarisch wird dem Publikum ein weltfremder Mensch unserer anonymen Gesellschaft, vorgeführt. Diese Hausarbeit hat den Protagonisten im 'KontrabaB', seine Einsamkeit und sein dadurch resultierendes gestörtes Verhältnis zur Umwelt als Schwerpunkt. Das Werk ist laut Angaben Süskinds im Sommer 1980 entstanden und wurde im Juni 1981 als Hörspielfassung beim WDR aufgezeichnet, bevor es am 22. September desselben Jahres zur Uraufführung in München kam. Nikolaus Paryla führte in diesem Einakter Regie und spielte zugleich die Hauptrolle des Bassisten. Erst zwei Monate später -in der Novemberausgabe der Fachzeitschrift Theater heute- wurde die erste Druckfassung veröffentlicht. 1984 erschien das Stück als Buchfassung im Diogenes-Verlag. Mit diesem Werk gelang Süskind sein literarischer Durchbruch. German, European, Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB'~~ Ulrike Pilz~~German~~European~~9783640241798, de, Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der KontrabaB', Ulrike Pilz, 9783640241798, GRIN Verlag, 01/14/2009, , , , GRIN Verlag, 01/14/2009

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrike Pilz:
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds "Der Kontrabaß" - neues Buch

2006, ISBN: 9783640241798

ID: 21047d73de387d14411962405d8f01d8

Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds "Der Kontrabaß" Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Theater und Dramatik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer stilistischen Virtuosität verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman Das Parfum in die deutschen Kinos. Noch lange Zeit nach seinem Erscheinen 1985 war dieser spannend[e] und artistisch[e] Roman in vielen Feuilletons zu finden und wurde bis heute über acht Mio. Mal verkauft und in 33 Sprachen übersetzt. Auch das Erstlingswerk von Patrick Süskind der Einakter Der Kontrabass erfreute sich schon bei seiner Veröffentlichung grosser Resonanz: In den Jahren 1984/85 war es mit 25 Inszenierungen und 522 Aufführungen das meist gespielte Stück auf deutschen Bühnen. Der Erfolg ist wohl der Schlichtheit und dabei dennoch bestehenden Zeitlosigkeit des Dramas zugeschrieben: Exemplarisch wird dem Publikum ein weltfremder Mensch unserer anonymen Gesellschaft, vorgeführt. Diese Hausarbeit hat den Protagonisten im Kontrabass, seine Einsamkeit und sein dadurch resultierendes gestörtes Verhältnis zur Umwelt als Schwerpunkt. Das Werk ist laut Angaben Süskinds im Sommer 1980 entstanden und wurde im Juni 1981 als Hörspielfassung beim WDR aufgezeichnet, bevor es am 22. September desselben Jahres zur Uraufführung in München kam. Nikolaus Paryla führte in diesem Einakter Regie und spielte zugleich die Hauptrolle des Bassisten. Erst zwei Monate später -in der Novemberausgabe der Fachzeitschrift Theater heute- wurde die erste Druckfassung veröffentlicht. 1984 erschien das Stück als Buchfassung im Diogenes-Verlag. Mit diesem Werk gelang Süskind sein literarischer Durchbruch. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 34186119 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrike Pilz:
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds "Der Kontrabaß" - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783640241798

ID: 25090754

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der Kontrabaß' - Ulrike Pilz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrike Pilz:
Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds 'Der Kontrabaß' - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783640241798

ID: 25090754

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.