. .
Deutsch
Österreich
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.at

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.at
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,99 €, größter Preis: 23,19 €, Mittelwert: 16,69 €
Bulle Und Lamm - Jan Thomas Otte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Thomas Otte:

Bulle Und Lamm - Taschenbuch

2008, ISBN: 3640255488

ID: 10520677000

[EAN: 9783640255481], Neubuch, [PU: Grin Verlag], JAN THOMAS OTTE,CHRISTIAN BOOKS AND BIBLES, Paperback. 72 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg, Veranstaltung: Hauptseminar Homiletik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine Verbindung von Journalismus, BWL und Rhetorik fr eine zeitgeme Predigt, die ihren Kern nicht verleugnet, keinen dogmatischen Zeigefinger hochhlt, aber provoziert und nachdenklich macht! , Abstract: Eine Predigt ist im Grunde ein Ding der Unmglichkeit, wenn man seine weitreichenden Konsequenzen in der Interpretation des Hrers bedenkt. Einerseits soll Predigt nicht billig, eindimensional oder schwarz-wei daherkommen, den Hrer nicht fr dumm verkaufen. Mancher Prediger will die Gefahr von Langeweile, Gefhlsduselei und Geschwtz vermeiden. Ein in der Homiletik viel zitierter Zeitungsartikel warnt vor sogar von einer Show, einer stupiden Pdagogisierung des homiletischen Aktes . Der Pfarrer versucht, seine Gemeinde mit den neuesten Erkenntnissen aus der Unterhaltungsindustrie harmlos, leicht verstndlich und eingngig bei Laune zu halten. So gut gemeint der Ansatz auch ist, mglichst viele Hrer zu erreichen, so negativ ist die Rezeption dieses Gottesdienstes aus der Sicht des Journalisten. Meiner Meinung ist diese Methode in der Werbebranche vorteilhafter als in der Kirche. Ist Predigt nun Werbung, ein Kunstwerk oder noch viel mehr Es gibt viele Gromodelle zur Interpretation und Rezeption von Texten aus der Sicht des Hrers. In einem von ihnen stellt Umberto Eco fest, dass unter den Bedingungen einer sthetischen Kommunikation einem einzigen Bedeutungstrger hufig mehre Bedeutungen zuzuordnen seien. Dabei be-nutzt Eco eine Feld-Metapher zwischen Suggestivitt, Mglichkeit, Reiz und Relationen . Predigt ist demnach ein groartiges Kunstwerk, das nur schwierig mit all seinen Facetten durchschaut werden kann und Mehrdeutigkeit zulsst. Diese von Eco angesprochene Inter-pretation bedeute aber nicht Beliebigkeit, sagt Gerhard Marcel Mart This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.17
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bulle Und Lamm (Paperback) - Jan Thomas Otte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jan Thomas Otte:

Bulle Und Lamm (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640255488

ID: 20458906559

[EAN: 9783640255481], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg, Veranstaltung: Hauptseminar Homiletik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine Verbindung von Journalismus, BWL und Rhetorik fur eine zeitgemasse Predigt, die ihren Kern nicht verleugnet, keinen dogmatischen Zeigefinger hochhalt, aber provoziert und nachdenklich macht!, Abstract: Eine Predigt ist im Grunde ein Ding der Unmoglichkeit, wenn man seine weitreichenden Konsequenzen in der Interpretation des Horers bedenkt. Einerseits soll Predigt nicht billig, eindimensional oder schwarz-weiss daherkommen, den Horer nicht fur dumm verkaufen. Mancher Prediger will die Gefahr von Langeweile, Gefuhlsduselei und Geschwatz vermeiden. Ein in der Homiletik viel zitierter Zeitungsartikel warnt vor sogar von einer Show, einer stupiden Padagogisierung des homiletischen Aktes . Der Pfarrer versucht, seine Gemeinde mit den neuesten Erkenntnissen aus der Unterhaltungsindustrie harmlos, leicht verstandlich und eingangig bei Laune zu halten. So gut gemeint der Ansatz auch ist, moglichst viele Horer zu erreichen, so negativ ist die Rezeption dieses Gottesdienstes aus der Sicht des Journalisten. Meiner Meinung ist diese Methode in der Werbebranche vorteilhafter als in der Kirche. Ist Predigt nun Werbung, ein Kunstwerk oder noch viel mehr? Es gibt viele Grossmodelle zur Interpretation und Rezeption von Texten aus der Sicht des Horers. In einem von ihnen stellt Umberto Eco fest, dass unter den Bedingungen einer asthetischen Kommunikation einem einzigen Bedeutungstrager haufig mehre Bedeutungen zuzuordnen seien. Dabei be-nutzt Eco eine Feld-Metapher zwischen Suggestivitat, Moglichkeit, Reiz und Relationen . Predigt ist demnach ein grossartiges Kunstwerk, das nur schwierig mit all seinen Facetten durchschaut werden kann und Mehrdeutigkeit zulasst. Diese von Eco angesprochene Inter-pretation bedeute aber nicht Beliebigkeit, sagt Gerhard Marcel

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.43
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bulle und Lamm - Jan Thomas Otte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Thomas Otte:
Bulle und Lamm - neues Buch

2008

ISBN: 9783640255481

ID: d41927daecf7705f88398fda8d322f03

Exegetische Reflexionen zu Ex 32,7-14, das Goldene Kalb und Opferlamm Gottes Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Hauptseminar Homiletik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Predigt ist im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man seine weitreichenden Konsequenzen in der Interpretation des Hörers bedenkt. Einerseits soll Predigt nicht billig, eindimensional oder schwarz-weiß daherkommen, den Hörer nicht für dumm verkaufen. Mancher Prediger will die Gefahr von Langeweile, Gefühlsduselei und Geschwätz vermeiden. Ein in der Homiletik viel zitierter Zeitungsartikel warnt vor sogar von einer Show, einer stupiden "Pädagogisierung des homiletischen Aktes" . Der Pfarrer versucht, seine Gemeinde mit den neuesten Erkenntnissen aus der Unterhaltungsindustrie harmlos, leicht verständlich und eingängig bei Laune zu halten. So gut gemeint der Ansatz auch ist, möglichst viele Hörer zu erreichen, so negativ ist die Rezeption dieses Gottesdienstes aus der Sicht des Journalisten. Meiner Meinung ist diese Methode in der Werbebranche vorteilhafter als in der Kirche. Ist Predigt nun Werbung, ein Kunstwerk oder noch viel mehr? Es gibt viele Großmodelle zur Interpretation und Rezeption von Texten aus der Sicht des Hörers. In einem von ihnen stellt Umberto Eco fest, dass unter den Bedingungen einer "ästhetischen Kommunikation" einem einzigen Bedeutungsträger häufig mehre Bedeutungen zuzuordnen seien. Dabei be-nutzt Eco eine Feld-Metapher zwischen Suggestivität, Möglichkeit, Reiz und Relationen . Predigt ist demnach ein großartiges Kunstwerk, das nur schwierig mit all seinen Facetten durchschaut werden kann und Mehrdeutigkeit zulässt. Diese von Eco angesprochene Inter-pretation bedeute aber nicht Beliebigkeit, sagt Gerhard Marcel Martin. Predigt soll zwar vielseitig-kreativ, aber eben auch nicht zu kunterbunt in der Gestaltung, billig in der Art und gewollt in der Inszenierung sein. Anderer Bücher / Sachbücher / Religion & Glaube / Christentum & Theologie 978-3-640-25548-1, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 16905334 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bulle und Lamm - Jan Thomas Otte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Thomas Otte:
Bulle und Lamm - neues Buch

2008, ISBN: 9783640255481

ID: 116512573

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Hauptseminar Homiletik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Predigt ist im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man seine weitreichenden Konsequenzen in der Interpretation des Hörers bedenkt. Einerseits soll Predigt nicht billig, eindimensional oder schwarz-weiß daherkommen, den Hörer nicht für dumm verkaufen. Mancher Prediger will die Gefahr von Langeweile, Gefühlsduselei und Geschwätz vermeiden. Ein in der Homiletik viel zitierter Zeitungsartikel warnt vor sogar von einer Show, einer stupiden ´´Pädagogisierung des homiletischen Aktes´´ . Der Pfarrer versucht, seine Gemeinde mit den neuesten Erkenntnissen aus der Unterhaltungsindustrie harmlos, leicht verständlich und eingängig bei Laune zu halten. So gut gemeint der Ansatz auch ist, möglichst viele Hörer zu erreichen, so negativ ist die Rezeption dieses Gottesdienstes aus der Sicht des Journalisten. Meiner Meinung ist diese Methode in der Werbebranche vorteilhafter als in der Kirche. Ist Predigt nun Werbung, ein Kunstwerk oder noch viel mehr? Es gibt viele Großmodelle zur Interpretation und Rezeption von Texten aus der Sicht des Hörers. In einem von ihnen stellt Umberto Eco fest, dass unter den Bedingungen einer ´´ästhetischen Kommunikation´´ einem einzigen Bedeutungsträger häufig mehre Bedeutungen zuzuordnen seien. Dabei be-nutzt Eco eine Feld-Metapher zwischen Suggestivität, Möglichkeit, Reiz und Relationen . Predigt ist demnach ein großartiges Kunstwerk, das nur schwierig mit all seinen Facetten durchschaut werden kann und Mehrdeutigkeit zulässt. Diese von Eco angesprochene Inter-pretation bedeute aber nicht Beliebigkeit, sagt Gerhard Marcel Martin. Predigt soll zwar vielseitig-kreativ, aber eben auch nicht zu kunterbunt in der Gestaltung, billig in der Art und gewollt in der Inszenierung sein. Anderer Exegetische Reflexionen zu Ex 32,7-14, das Goldene Kalb und Opferlamm Gottes Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 16905334 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bulle und Lamm - Otte, Jan Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Otte, Jan Thomas:
Bulle und Lamm - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640255481

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Hauptseminar Homiletik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Predigt ist im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man seine weitreichenden Konsequenzen in der Interpretation des Hörers bedenkt. Einerseits soll Predigt nicht billig, eindimensional oder schwarz-weiß daherkommen, den Hörer nicht für dumm verkaufen. Mancher Prediger will die Gefahr von Langeweile, Gefühlsduselei und Geschwätz vermeiden. Ein in der Homiletik viel zitierter Zeitungsartikel warnt vor sogar von einer Show, einer stupiden "Pädagogisierung des homiletischen Aktes" . Der Pfarrer versucht, seine Gemeinde mit den neuesten Erkenntnissen aus der Unterhaltungsindustrie harmlos, leicht verständlich und eingängig bei Laune zu halten. So gut gemeint der Ansatz auch ist, möglichst viele Hörer zu erreichen, so negativ ist die Rezeption dieses Gottesdienstes aus der Sicht des Journalisten. Meiner Meinung ist diese Methode in der Werbebranche vorteilhafter als in der Kirche. Ist Predigt nun Werbung, ein Kunstwerk oder noch viel mehr? Es gibt viele Großmodelle zur Interpretation und Rezeption von Texten aus der Sicht des Hörers. In einem von ihnen stellt Umberto Eco fest, dass unter den Bedingungen einer "ästhetischen Kommunikation" einem einzigen Bedeutungsträger häufig mehre Bedeutungen zuzuordnen seien. Dabei be-nutzt Eco eine Feld-Metapher zwischen Suggestivität, Möglichkeit, Reiz und Relationen . Predigt ist demnach ein großartiges Kunstwerk, das nur schwierig mit all seinen Facetten durchschaut werden kann und Mehrdeutigkeit zulässt. Diese von Eco angesprochene Inter-pretation bedeute aber nicht Beliebigkeit, sagt Gerhard Marcel Martin. Predigt soll zwar vielseitig-kreativ, aber eben auch nicht zu kunterbunt in der Gestaltung, billig in der Art und gewollt in der Inszenierung sein. Anderer 2009. 36 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Bulle und Lamm
Autor:

Otte, Jan Thomas

Titel:

Bulle und Lamm

ISBN-Nummer:

9783640255481

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, einseitig bedruckt, Note: -, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Hauptseminar Homiletik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine Verbindung von Journalismus, BWL und Rhetorik für eine zeitgemäße Predigt, die ihren Kern nicht verleugnet, keinen dogmatischen Zeigefinger hochhält, aber provoziert und nachdenklich macht! , Abstract: Eine Predigt ist im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man seine weitreichenden Konsequenzen in der Interpretation des Hörers bedenkt. Einerseits soll Predigt nicht billig, eindimensional oder schwarz-weiß daherkommen, den Hörer nicht für dumm verkaufen. Mancher Prediger will die Gefahr von Langeweile, Gefühlsduselei und Geschwätz vermeiden. Ein in der Homiletik viel zitierter Zeitungsartikel warnt vor sogar von einer Show, einer stupiden "Pädagogisierung des homiletischen Aktes" . Der Pfarrer versucht, seine Gemeinde mit den neuesten Erkenntnissen aus der Unterhaltungsindustrie harmlos, leicht verständlich und eingängig bei Laune zu halten. So gut gemeint der Ansatz auch ist, möglichst viele Hörer zu erreichen, so negativ ist die Rezeption dieses Gottesdienstes aus der Sicht des Journalisten. Meiner Meinung ist diese Methode in der Werbebranche vorteilhafter als in der Kirche. Ist Predigt nun Werbung, ein Kunstwerk oder noch viel mehr? Es gibt viele Großmodelle zur Interpretation und Rezeption von Texten aus der Sicht des Hörers. In einem von ihnen stellt Umberto Eco fest, dass unter den Bedingungen einer "ästhetischen Kommunikation" einem einzigen Bedeutungsträger häufig mehre Bedeutungen zuzuordnen seien. Dabei be-nutzt Eco eine Feld-Metapher zwischen Suggestivität, Möglichkeit, Reiz und Relationen . Predigt ist demnach ein großartiges Kunstwerk, das nur schwierig mit all seinen Facetten durchschaut werden kann und Mehrdeutigkeit zulässt. Diese von Eco angesprochene Inter-pretation bedeute aber nicht Beliebigkeit, sagt Gerhard Marcel Martin. Predigt soll zwar vielseitig-kreativ, aber eben auch nicht zu kunterbunt in der Gestaltung, billig in der Art und gewollt in der Inszenierung sein. Andererseits soll sie den Hörer auch nicht mit theologischem Geschwätz aus dem Sinai und Kanaan überfrachten...

Detailangaben zum Buch - Bulle und Lamm


EAN (ISBN-13): 9783640255481
ISBN (ISBN-10): 3640255488
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
72 Seiten
Gewicht: 0,116 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 23.02.2009 14:37:55
Buch zuletzt gefunden am 15.01.2017 10:50:17
ISBN/EAN: 9783640255481

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-25548-8, 978-3-640-25548-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher