. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,52 €, größter Preis: 20,41 €, Mittelwert: 13,58 €
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik (German Edition) - Nam-Ho Kim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nam-Ho Kim:
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik (German Edition) - Taschenbuch

2020, ISBN: 3640582357

Paperback, [EAN: 9783640582358], GRIN Publishing, GRIN Publishing, Book, [PU: GRIN Publishing], GRIN Publishing, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 2.0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studie zielt darauf ab, Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der Denkgewohnheit und dem Kunststil, die in seinem Buch Gotische Architektur und Scholastik verdeutlicht wurde, sprachanalytisch zu interpretieren. Im oben genannten Buch versucht Panofsky, aufzuzeigen, dass es eine direkte Ursache-Wirkung-Beziehung zwischen der Scholastik und der gotischen Architektur gibt. Die zentrale Frage für die Studie ist, was das eigentlich bedeutet, dass eine Denkgewohnheit die Entstehung eines Kunststils oder einen Kunststilwechsel verursacht. Die bisherige Kritik an Panofskys These basierte auf den historischen Wahrheiten. Die Untersuchung der Bedeutung der kausalen Beziehung ist im Prinzip kein Thema für den Kunsthistoriker. Aber die kunsthistorische Untersuchung reicht nicht aus, um die Bedeutung von Panofskys These verstehen zu können. Daher wird in dieser Studie vorgeschlagen, die Beziehung zwischen dem Kunststil und der Denkgewohnheit als die Supervenienzbeziehung, die seit langem im Bereich der Philosophie der Geistes viel diskutiert wurde, zu betrachten., 1, Arts & Photography, 173508, Architecture, 1835, Business of Art, 1525, Collections, Catalogs & Exhibitions, 336832011, Decorative Arts & Design, 1855, Drawing, 1862, Fashion, 1829, Graphic Design, 1064, History & Criticism, 1104, Individual Artists, 4507, Music, 520982, Other Media, 1876, Painting, 521000, Performing Arts, 2020, Photography & Video, 1873, Religious, 2106, Sculpture, 1836, Study & Teaching, 7976024011, Vehicle Pictorials, 1000, Subjects, 283155, Books, 11716, Art, 11713, Encyclopedias & Subject Guides, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
super_star_seller
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Neue Interpretation Zu Panofskys Thesen Uber Die Kausale Beziehung Zwischen Der Gotischen Architektur Und Scholastik - Nam-Ho Kim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nam-Ho Kim:
Eine Neue Interpretation Zu Panofskys Thesen Uber Die Kausale Beziehung Zwischen Der Gotischen Architektur Und Scholastik - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640582358

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 2.0, Universitat Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studie zielt darauf ab, Panofskys Thesen uber die kausale Beziehung zwischen der Denkgewohnheit und dem Kunststil, die in seinem Buch Gotische Architektur und Scholastik verdeutlicht wurde, sprachanalytisch zu interpretieren. Im oben genannten Buch versucht Panofsky, aufzuzeigen, dass es eine direkte Ursache-Wirkung-Beziehung zwischen der Scholastik und der gotischen Architektur gibt. Die zentrale Frage fur die Studie ist, was das eigentlich bedeutet, dass eine Denkgewohnheit die Entstehung eines Kunststils oder einen Kunststilwechsel verursacht. Die bisherige Kritik an Panofskys These basierte auf den historischen Wahrheiten. Die Untersuchung der Bedeutung der kausalen Beziehung ist im Prinzip kein Thema fur den Kunsthistoriker. Aber die kunsthistorische Untersuchung reicht nicht aus, um die Bedeutung von Panofskys These verstehen zu konnen. Daher wird in dieser Studie vorgeschlagen, die Beziehung zwischen dem Kunststil und der Denkgewohnheit als die Supervenienzbeziehung, die seit langem im Bereich der Philosophie der Geistes viel diskutiert wurde, zu betrachten., General

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik - Nam-Ho Kim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nam-Ho Kim:
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik - Taschenbuch

ISBN: 3640582357

[SR: 2906027], Taschenbuch, [EAN: 9783640582358], Grin Publishing, Grin Publishing, Book, [PU: Grin Publishing], Grin Publishing, 3181201, Kunstwissenschaft, 3182681, Ästhetik, 3181291, Aktionskunst, 3181301, Architektur, 3182151, Computerkunst, 3182161, Denkmalpflege, 3182171, Fotografie, 3182671, Ikonographie, 3182691, Kunstgeschichte, 3181261, Kunsthandwerk, 3182921, Kunstpädagogik, 3182931, Kunstpolitik, 3182941, Kunstpsychologie, 3182951, Kunstraub, 3182971, Kunsttheorie, 3182981, Kunstunterricht, 3182991, Lichtkunst, 3181211, Malerei, 3185721, Nachschlagewerke, 3185741, Skulptur, 3186211, Videokunst, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik - Nam-Ho Kim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nam-Ho Kim:
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik - Taschenbuch

ISBN: 3640582357

[SR: 2906027], Taschenbuch, [EAN: 9783640582358], Grin Publishing, Grin Publishing, Book, [PU: Grin Publishing], Grin Publishing, 3181201, Kunstwissenschaft, 3182681, Ästhetik, 3181291, Aktionskunst, 3181301, Architektur, 3182151, Computerkunst, 3182161, Denkmalpflege, 3182171, Fotografie, 3182671, Ikonographie, 3182691, Kunstgeschichte, 3181261, Kunsthandwerk, 3182921, Kunstpädagogik, 3182931, Kunstpolitik, 3182941, Kunstpsychologie, 3182951, Kunstraub, 3182971, Kunsttheorie, 3182981, Kunstunterricht, 3182991, Lichtkunst, 3181211, Malerei, 3185721, Nachschlagewerke, 3185741, Skulptur, 3186211, Videokunst, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Westleys Farm Shop
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik als Buch von Nam-Ho Kim - GRIN Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Publishing:
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik als Buch von Nam-Ho Kim - neues Buch

ISBN: 9783640582358

ID: 818329418

Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik ab 11.99 EURO 1. Auflage. Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik ab 11.99 EURO 1. Auflage. Bücher > Kunst & Musik, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
No. 12242383 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik

Diese Studie zielt darauf ab, Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen derDenkgewohnheit und dem Kunststil, die in seinem Buch Gotische Architektur und Scholastikverdeutlicht wurde, sprachanalytisch zu interpretieren. Im oben genannten Buch versuchtPanofsky, aufzuzeigen, dass es eine direkte Ursache-Wirkung-Beziehung zwischen derScholastik und der gotischen Architektur gibt. Die zentrale Frage für die Studie ist, was daseigentlich bedeutet, dass eine Denkgewohnheit die Entstehung eines Kunststils oder einenKunststilwechsel verursacht. Die bisherige Kritik an Panofskys These basierte auf denhistorischen Wahrheiten. Die Untersuchung der Bedeutung der kausalen Beziehung ist imPrinzip kein Thema für den Kunsthistoriker. Aber die kunsthistorische Untersuchung reichtnicht aus, um die Bedeutung von Panofskys These verstehen zu können.Daher wird in dieser Studie vorgeschlagen, die Beziehung zwischen dem Kunststil und derDenkgewohnheit als die Supervenienzbeziehung, die seit langem im Bereich der Philosophieder Geistes viel diskutiert wurde, zu betrachten.

Detailangaben zum Buch - Eine neue Interpretation zu Panofskys Thesen über die kausale Beziehung zwischen der gotischen Architektur und Scholastik


EAN (ISBN-13): 9783640582358
ISBN (ISBN-10): 3640582357
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,065 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.08.2010 23:12:20
Buch zuletzt gefunden am 18.08.2017 11:59:26
ISBN/EAN: 9783640582358

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-58235-7, 978-3-640-58235-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher