Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,99 €, größter Preis: 27,55 €, Mittelwert: 24,45 €
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Heike Fournier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heike Fournier:
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640672103

Gebundene Ausgabe, ID: 579207019

GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1, 7, Universitt Rostock (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Fast tglich liest man in der Zeitung oder sieht in den Nachrichten Meldungen ber verbte Anschlge in der Welt. Viele dieser Anschlge berhren die Zuschauer und Leser dabei nicht besonders, sondern sie nehmen sie als irreales Ereignis teilnahmslos hin, ohne persnlich betroffen zu sein. Grere Anteilnahme wird von der Masse bekundet, wenn es Anschlge auf berhmte Personen sind, zu denen sie einen Bezug haben. In solchen Fllen spricht man von Attentaten. Ein Attentat ist ein Anschlag auf eine Persnlichkeit von hohem politischen, religisen oder gesellschaftlichen Rang, welche der Attentter versucht zu tten oder zu verletzten. Auch Anschlge auf bekannte Gebude werden als Attentat gesehen. Eine solche Tat muss von einer politischen Hinrichtung unterschieden werden. Eine politische Hinrichtung ist von staatlichen Organen veranlasst und somit im Gegensatz zu einem Attentat nicht illegal wo hingegen ein Attentat verbt von einem Tter oder einer Ttergruppe meist illegal ist. In seltenen Fllen lassen sich politische Attentate gesetzlich legitimieren. Sogar heute noch ist im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland im Artikel 20, dem sogenannten Widerstandsgesetz, festgehalten, wann Widerstand gegen die Obrigkeit gesetzlich erlaubt ist. Artikel 20 (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volk aus. Sie wird vom Volk in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtssprechungen ausgebt. (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an das Gesetz und Recht gebunden. (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag, GRIN Verlag GmbH. Paperback. New. Paperback. 52 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1, 3, Helmut-Schmidt-Universitt - Universitt der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 23. Mai 2009 wurde Horst Khler im Berliner Reichstag von der Bundesversammlung im Amt des Bundesprsidenten der Bundesrepublik Deutschland besttigt. Die Verfassung, die dieses Amt schuf, feierte an diesem Tag ihren 60. Geburtstag: Das Grundgesetz fr die Bundesrepublik Deutschland. Ausgearbeitet und verabschiedet wurde es durch den Parlamentarischen Rat in Bonn. Unter den insgesamt 65 Mitgliedern befanden sich auch zwei Vertreter Hamburgs. Neben dem Prsidenten der Brgerschaft, Adolph Schnfelder, war auch der Vorsitzende der CDU-Brgerschaftsfraktion, Paul de Chapeaurouge, von der Brgerschaft an den Rhein entsandt worden. Mit dem Letztgenannten beschftigt sich diese Hausarbeit. Sie soll das Leben de Chapeaurouges in einer sozialisationstheoretischen Biografie aufarbeiten. Dabei soll der Frage nachgegangen werden, wie die einzelnen Sozialisationsdimensionen in der Sozialisation de Chapeaurouges zusammengewirkt haben. Der Begriff Sozialisation beschreibt den Prozess, in dem aus einem menschlichen Neugeborenen ein gesellschaftlich handlungsfhiges Wesen wird. Dieser Prozess ist lebenslang und vollzieht sich in stndiger Auseinandersetzung zwischen dem Individuum und seiner Umwelt. Um ihn zu verdeutlichen, wird der Verfasser dieser Hausarbeit die Biografie, die Sozialisationsvarianten und die Sozialisationsinstanzen in ihren einzelnen Teilaspekten beschreiben und zum Schluss die Ergebnisse zusammenfassen. Die Quellenlage ber Paul de Chapeaurouge ist insgesamt als durchwachsen zu beurteilen: Neben kurzen Biografien in Werken ber den Parlamentarischen Rat oder die Grndung der CDU in Hamburg befassen sich nur eine Festschrift der hamburgischen CDU-Brgerschaftsfraktion zu seinem 75. Geburtstag, ein Beitrag in einer Verffentlichung der Konrad This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.4in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, sthetik, Kultur, Natur, Recht, . . . ), Note: 1, 7, Universitt Vechta; frher Hochschule Vechta, Veranstaltung: Seminar, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2. Was ist Sterbehilfe Euthanasie 2. 1 Euthanasie 2. 2 aktive Sterbehilfe 2. 3 passive Sterbehilfe 2. 4 Gliederung der Sterbehilfe nach Erhardt 2. 4. 1 Sterbehilfe ohne Lebensverkrzung 2. 4. 2 Sterbehilfe durch Sterben lassen 2. 4. 3 Sterbehilfe mit Lebensverkrzung als Nebenwirkung 2. 4. 4 Sterbehilfe mit beabsichtigter Lebensverkrzung 2. 4. 5 Hilfe zum Sterben 3. Wer kann von Sterbehilfe betroffen sein 4. Die Gesetzeslage zur Sterbehilfe im internationalen Vergleich 4. 1 Die gesetzlichen Regelungen und andere Richtlinien fr rzte in Deutschland 4. 1. 1 Das Grundgesetz 4. 1. 2 Das Strafgesetzbuch 4. 1. 3 Deklaration des Weltrztebundes 4. 1. 4 Grundstze der Bundesrztekammer 4. 2 Die gesetzlichen Regelungen in den Niederlanden 4. 3 Die gesetzlichen Regelungen in Frankreich 4. 4 Die gesetzlichen Regelungen in Belgien 4. 5 Die gesetzlichen Regelungen in der Schweiz 4. 6 Die gesetzlichen Regelungen in den USA 5. Der hippokratische Eid als medizinische Grundlage 5. 1 Der wichtigste Auszug aus dem hippokratischen Eid im Hinblick auf die Sterbehilfe 6. Eine Studie zur Sterbehilfe in sechs europischen Lndern 6. 1 Wer hat die Studie durchgefhrt 6. 2 Ergebnisse der Studie 7. Menschenbilder 7. 1 Das materialistische- naturalistische Menschenbild 7. 2 Das materialistische - utilitaristische Menschenbild 7. 3 Das darwinistische Menschenbild 7. 4 Das traditionelle Menschenbild 7. 5 Das christliche - religise Menschenbild 8. Kurze Stellungsnahmen zum Thema Sterbehilfe 8. 1 Karlheinz Wichmann als Befrworter der Sterbehilfe 8. 2 Prof. Dr. med. Eberhard Klaschik als Gegner der Sterbehilfe 8. 3 Meine Einstellung zum Thema Sterbehilfe This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag, GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1, 3, Fachhochschule Lausitz (FB Wiwi), Veranstaltung: Wirtschaftspolitik, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorwort Im Artikel 20, Absatz 1 des Grundgesetzes steht: , , Die Bundesrepublik ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. Dieser Verfassungsgrundsatz wird durch das System der sozialen Sicherung sehr gut reflektiert. Kernstck des Systems der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland ist die Sozialversicherung mit Kranken-, Pflege-, Renten-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung als ihre wichtigsten Zweige. Sie hat die Aufgabe, Gesundheit und Leistungsfhigkeit der Versicherten zu schtzen, zu erhalten oder wiederherzustellen. Bei Krankheit, verminderter Erwerbsfhigkeit oder im Alter soll die Sozialversicherung fr die wirtschaftliche Existenz der Versicherten sorgen. Das Finanzierungssystem der Sozialversicherung beruht auf dem Umlageverfahren. Die Versicherungsleistungen werden berwiegend aus Beitrgen finanziert. Diese Mittel werden jedoch nicht fr den einzelnen Versicherten angesammelt, sondern sofort wieder fr Leistungen ausgegeben. Somit verzichten die Erwerbsttigen auf einen Teil ihres Einkommens zugunsten der augenblicklichen Rentenempfnger. Sie erwerben damit aber auch Rentenansprche, die von der nchsten Generation bereitgestellt werden (, , Generations-Vertrag). In den folgenden Ausfhrungen gehe ich nher auf die gesetzliche Krankenversicherung und auf die gesetzliche Pflegeversicherung ein. Senftenberg im Juni 1998 Andr Friedrich This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag, GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpdagogik Sozialarbeit, Note: 1, 7, Fachhochschule Braunschweig Wolfenbttel; Standort Braunschweig, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: . . . Zu allen Zeiten haben Verhaltenskodizes oder, moderner ausgedrckt, Gesetzestexte das Zusammenleben unterschiedlicher Gruppen einer Gesellschaft zu regeln versucht. Dabei zeigen Regeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens die Eigenart, reaktiv zu sein, d. h. sie werden erlassen, wenn bestimmte Um- oder Mistnde in einer Gesellschaft ihre Existenz notwendig machen. Whrend der alttestamentarische Gesetzestext es sich noch leisten konnte, in einer relativ berschaubaren Gesellschaft das konkrete Problem der Altenmihandlung dezidiert anzusprechen, kann eine Verfassung wie das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland das nicht mehr tun - zu komplex sind die einzelnen Bereiche des tglichen Zusammenlebens geworden, weshalb die textliche Fassung eine Helikopter-Perspektive einnehmen mu. Trotzdem - oder gerade deswegen - mu auch in der Gegenwart an unsere aufgeklrte Gesellschaft die Frage gestellt werden: Gewalt gegen ltere Menschen - ist das ein Thema In den Medien wird in eher unregelmigen Abstnden ber Gewalt an alten Menschen berichtet. Trotzdem ist das Bild, da wir von dem Problemkomplex Gewalt gegen alte Menschen haben, hauptschlich von den Medien geprgt. Auenstehende, die nur wenig Einblick in die Realitt und Bedeutung der Pflege eines alten Menschen haben, reagieren auf solche Berichterstattung mit Recht entsetzt. Dank eines allmhlichen Umdenkens in der Bevlkerung und verstrkter Kontrollen durch den Medizinischen Dienst wird vermehrt Gewalthandeln aufgedeckt und wenn mglich rechtlich verfolgt. Doch sind nicht Begriffe wie Rentnerlawine, Generationenkonflikt und beralterung schon Diskriminierungen alter Menschen, die unsere Altersbilder beeinflussen und der Gewalt Vorschub leisten Nicht jede Art der Gewalt lt s This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag, GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.9in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1, Universitt Koblenz-Landau (theologisches Institut), Veranstaltung: Jeder nach seiner Fasson Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann die Zukunft des Religionsunterrichts aussehen Wird es in Zukunft berhaupt noch einen konfessionellen Religionsunterricht geben Diesen Fragen mssen wir uns als Religionslehrer und Religionslehrerinnen immer wieder stellen. Momentan sogar verstrkt da zur Zeit die Diskussion ber das in Brandenburg neu etablierte Schulfach L-E-R - Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde den Kritikern neuen Zndstoff liefert. Gerade in den neuen Bundeslndern ergibt sich durch die jahrelange DDR-Diktatur eine problematische Situation bezglich des Religionsunterrichts. Das SED-Regime versuchte in seiner jahrzehntelangen Herrschaftszeit, systematisch den Glauben in der Bevlkerung zu verdrngen und durch staatseigene Inszenierungen (Jugendweihe etc. ) zu ersetzen. Der Lebensraum Schule sollte keinesfalls mit einer mglicherweise regimekritischen Instanz beladen werden. So gab es auch keinen Religionsunterricht an den Schulen der DDR. Sich in dieser Zeit zu seinem Glauben ffentlich zu bekennen, bedeutete fr die Menschen in der DDR stark negative Konsequenzen. Es ist nur verstndlich, dass die Bevlkerungsmehrheit diesen steinigen Weg nicht ging. Als Ergebnis erkannte man nach der Wende 1989, dass der prozentuale Anteil konfessionell gebundener Christen in diesem Teil Deutschlands verschwindend gering war. Die grte Anzahl der Brger in den neuen Lndern bezeichnet sich auch heute noch als konfessionslos. Mit der bernahme des Grundgesetzes verpflichteten sich diese Lnder allerdings auch, den Artikel 7, Absatz 3 zu verwirklichen. Dieser Artikel, in dem der Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen garantiert ist, hat gerade in Brandenburg zu heftigen Diskussionen und Kontrove This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.54
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brandenburgs schulischer Sonderweg - Heike Fournier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heike Fournier:
Brandenburgs schulischer Sonderweg - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640672100

ID: 9612515272

[EAN: 9783640672103], Neubuch, [PU: Grin Verlag Aug 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, einseitig bedruckt, Note: 1, Universität Koblenz-Landau (theologisches Institut), Veranstaltung: Jeder nach seiner Fasson Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann die Zukunft des Religionsunterrichts aussehen Wird es in Zukunft überhaupt noch einen konfessionellen Religionsunterricht geben Diesen Fragen müssen wir uns als Religionslehrer und Religionslehrerinnen immer wieder stellen. Momentan sogar verstärkt da zur Zeit die Diskussion über das in Brandenburg neu etablierte Schulfach L-E-R Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde den Kritikern neuen Zündstoff liefert. Gerade in den neuen Bundesländern ergibt sich durch die jahrelange DDR-Diktatur eine problematische Situation bezüglich des Religionsunterrichts. Das SED-Regime versuchte in seiner jahrzehntelangen Herrschaftszeit, systematisch den Glauben in der Bevölkerung zu verdrängen und durch staatseigene Inszenierungen (Jugendweihe etc.) zu ersetzen. Der Lebensraum Schule sollte keinesfalls mit einer möglicherweise regimekritischen Instanz beladen werden. So gab es auch keinen Religionsunterricht an den Schulen der DDR. Sich in dieser Zeit zu seinem Glauben öffentlich zu bekennen, bedeutete für die Menschen in der DDR stark negative Konsequenzen. Es ist nur verständlich, dass die Bevölkerungsmehrheit diesen steinigen Weg nicht ging.Als Ergebnis erkannte man nach der Wende 1989, dass der prozentuale Anteil konfessionell gebundener Christen in diesem Teil Deutschlands verschwindend gering war. Die größte Anzahl der Bürger in den neuen Ländern bezeichnet sich auch heute noch als konfessionslos.Mit der Übernahme des Grundgesetzes verpflichteten sich diese Länder allerdings auch, den Artikel 7, Absatz 3 zu verwirklichen. Dieser Artikel, in dem der Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen garantiert ist, hat gerade in Brandenburg zu heftigen Diskussionen und Kontroversen geführt. Das Land Brandenburg wollte einen Sonderweg einschlagen und hat dies letztendlich, wenn auch mit Einschränkungen, durchgesetzt.Ich möchte, in meinem Teil der vorliegenden Arbeit, einen kurzen Einblick in die Entstehung und Problemfelder dieses neuen Schulfaches geben. 60 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Heike Fournier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heike Fournier:
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Taschenbuch

2006, ISBN: 3640672100

ID: 10518148845

[EAN: 9783640672103], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], HEIKE FOURNIER,TEST PREP AND STUDY GUIDES, Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.9in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1, Universitt Koblenz-Landau (theologisches Institut), Veranstaltung: Jeder nach seiner Fasson Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann die Zukunft des Religionsunterrichts aussehen Wird es in Zukunft berhaupt noch einen konfessionellen Religionsunterricht geben Diesen Fragen mssen wir uns als Religionslehrer und Religionslehrerinnen immer wieder stellen. Momentan sogar verstrkt da zur Zeit die Diskussion ber das in Brandenburg neu etablierte Schulfach L-E-R - Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde den Kritikern neuen Zndstoff liefert. Gerade in den neuen Bundeslndern ergibt sich durch die jahrelange DDR-Diktatur eine problematische Situation bezglich des Religionsunterrichts. Das SED-Regime versuchte in seiner jahrzehntelangen Herrschaftszeit, systematisch den Glauben in der Bevlkerung zu verdrngen und durch staatseigene Inszenierungen (Jugendweihe etc. ) zu ersetzen. Der Lebensraum Schule sollte keinesfalls mit einer mglicherweise regimekritischen Instanz beladen werden. So gab es auch keinen Religionsunterricht an den Schulen der DDR. Sich in dieser Zeit zu seinem Glauben ffentlich zu bekennen, bedeutete fr die Menschen in der DDR stark negative Konsequenzen. Es ist nur verstndlich, dass die Bevlkerungsmehrheit diesen steinigen Weg nicht ging. Als Ergebnis erkannte man nach der Wende 1989, dass der prozentuale Anteil konfessionell gebundener Christen in diesem Teil Deutschlands verschwindend gering war. Die grte Anzahl der Brger in den neuen Lndern bezeichnet sich auch heute noch als konfessionslos. Mit der bernahme des Grundgesetzes verpflichteten sich diese Lnder allerdings auch, den Artikel 7, Absatz 3 zu verwirklichen. Dieser Artikel, in dem der Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen garantiert ist, hat gerade in Brandenburg zu heftigen Diskussionen und Kontrove This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.98
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Heike Fournier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heike Fournier:
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640672103

Gebundene Ausgabe, ID: 585727517

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.9in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1, Universitt Koblenz-Landau (theologisches Institut), Veranstaltung: Jeder nach seiner Fasson Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann die Zukunft des Religionsunterrichts aussehen Wird es in Zukunft berhaupt noch einen konfessionellen Religionsunterricht geben Diesen Fragen mssen wir uns als Religionslehrer und Religionslehrerinnen immer wieder stellen. Momentan sogar verstrkt da zur Zeit die Diskussion ber das in Brandenburg neu etablierte Schulfach L-E-R - Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde den Kritikern neuen Zndstoff liefert. Gerade in den neuen Bundeslndern ergibt sich durch die jahrelange DDR-Diktatur eine problematische Situation bezglich des Religionsunterrichts. Das SED-Regime versuchte in seiner jahrzehntelangen Herrschaftszeit, systematisch den Glauben in der Bevlkerung zu verdrngen und durch staatseigene Inszenierungen (Jugendweihe etc. ) zu ersetzen. Der Lebensraum Schule sollte keinesfalls mit einer mglicherweise regimekritischen Instanz beladen werden. So gab es auch keinen Religionsunterricht an den Schulen der DDR. Sich in dieser Zeit zu seinem Glauben ffentlich zu bekennen, bedeutete fr die Menschen in der DDR stark negative Konsequenzen. Es ist nur verstndlich, dass die Bevlkerungsmehrheit diesen steinigen Weg nicht ging. Als Ergebnis erkannte man nach der Wende 1989, dass der prozentuale Anteil konfessionell gebundener Christen in diesem Teil Deutschlands verschwindend gering war. Die grte Anzahl der Brger in den neuen Lndern bezeichnet sich auch heute noch als konfessionslos. Mit der bernahme des Grundgesetzes verpflichteten sich diese Lnder allerdings auch, den Artikel 7, Absatz 3 zu verwirklichen. Dieser Artikel, in dem der Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen garantiert ist, hat gerade in Brandenburg zu heftigen Diskussionen und Kontrove This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 11.06
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Heike Fournier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heike Fournier:
Brandenburgs Schulischer Sonderweg - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640672103

Gebundene Ausgabe, ID: 585727517

GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.9in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1, Universitt Koblenz-Landau (theologisches Institut), Veranstaltung: Jeder nach seiner Fasson Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann die Zukunft des Religionsunterrichts aussehen Wird es in Zukunft berhaupt noch einen konfessionellen Religionsunterricht geben Diesen Fragen mssen wir uns als Religionslehrer und Religionslehrerinnen immer wieder stellen. Momentan sogar verstrkt da zur Zeit die Diskussion ber das in Brandenburg neu etablierte Schulfach L-E-R - Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde den Kritikern neuen Zndstoff liefert. Gerade in den neuen Bundeslndern ergibt sich durch die jahrelange DDR-Diktatur eine problematische Situation bezglich des Religionsunterrichts. Das SED-Regime versuchte in seiner jahrzehntelangen Herrschaftszeit, systematisch den Glauben in der Bevlkerung zu verdrngen und durch staatseigene Inszenierungen (Jugendweihe etc. ) zu ersetzen. Der Lebensraum Schule sollte keinesfalls mit einer mglicherweise regimekritischen Instanz beladen werden. So gab es auch keinen Religionsunterricht an den Schulen der DDR. Sich in dieser Zeit zu seinem Glauben ffentlich zu bekennen, bedeutete fr die Menschen in der DDR stark negative Konsequenzen. Es ist nur verstndlich, dass die Bevlkerungsmehrheit diesen steinigen Weg nicht ging. Als Ergebnis erkannte man nach der Wende 1989, dass der prozentuale Anteil konfessionell gebundener Christen in diesem Teil Deutschlands verschwindend gering war. Die grte Anzahl der Brger in den neuen Lndern bezeichnet sich auch heute noch als konfessionslos. Mit der bernahme des Grundgesetzes verpflichteten sich diese Lnder allerdings auch, den Artikel 7, Absatz 3 zu verwirklichen. Dieser Artikel, in dem der Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen garantiert ist, hat gerade in Brandenburg zu heftigen Diskussionen und Kontrove This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.52
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Brandenburgs schulischer Sonderweg

Wie kann die Zukunft des Religionsunterrichts aussehen? Wird es in Zukunft überhaupt noch einen konfessionellen Religionsunterricht geben?Diesen Fragen müssen wir uns als Religionslehrer und Religionslehrerinnen immer wieder stellen. Momentan sogar verstärkt da zur Zeit die Diskussion über das in Brandenburg neu etablierte Schulfach "L-E-R" - "Lebensgestaltung- Ethik- Religionskunde" den Kritikern neuen Zündstoff liefert. Gerade in den neuen Bundesländern ergibt sich durch die jahrelange DDR-Diktatur eine problematische Situation bezüglich des Religionsunterrichts. Das SED-Regime versuchte in seiner jahrzehntelangen Herrschaftszeit, systematisch den Glauben in der Bevölkerung zu verdrängen und durch staatseigene Inszenierungen (Jugendweihe etc.) zu ersetzen. Der Lebensraum Schule sollte keinesfalls mit einer möglicherweise regimekritischen Instanz beladen werden. So gab es auch keinen Religionsunterricht an den Schulen der DDR. Sich in dieser Zeit zu seinem Glauben öffentlich zu bekennen, bedeutete für die Menschen in der DDR stark negative Konsequenzen. Es ist nur verständlich, dass die Bevölkerungsmehrheit diesen steinigen Weg nicht ging.Als Ergebnis erkannte man nach der "Wende" 1989, dass der prozentuale Anteil konfessionell gebundener Christen in diesem Teil Deutschlands verschwindend gering war. Die größte Anzahl der Bürger in den neuen Ländern bezeichnet sich auch heute noch als konfessionslos.Mit der Übernahme des Grundgesetzes verpflichteten sich diese Länder allerdings auch, den Artikel 7, Absatz 3 zu verwirklichen. Dieser Artikel, in dem der Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen garantiert ist, hat gerade in Brandenburg zu heftigen Diskussionen und Kontroversen geführt. Das Land Brandenburg wollte einen Sonderweg einschlagen und hat dies letztendlich, wenn auch mit Einschränkungen, durchgesetzt.Ich möchte, in meinem Teil der vorliegenden Arbeit, einen kurzen Einblick in die Entstehung und Problemfelder dieses neuen Schulfaches geben.

Detailangaben zum Buch - Brandenburgs schulischer Sonderweg


EAN (ISBN-13): 9783640672103
ISBN (ISBN-10): 3640672100
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
60 Seiten
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 16.08.2010 14:18:08
Buch zuletzt gefunden am 19.10.2016 14:33:45
ISBN/EAN: 9783640672103

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-67210-0, 978-3-640-67210-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher