Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,99 €, größter Preis: 2,21 €, Mittelwert: 2,03 €
Das Problem mit Bioethanol - Shkelzen Hasani
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Shkelzen Hasani:
Das Problem mit Bioethanol - neues Buch

2015, ISBN: 9783656152330

ID: 9200000042763414

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Industrienationen suchen nach Strategien, um den Ausstoß von Klimagasen, insbesondere CO2, zu reduzieren. Eine Strategie ist die Förderung des Einsatzes von sog. »Bioethanol« (aus Pflanzen gewonnenem Brennstoff) durch Subventionen für den Anbau geeigneter Pflanzen und durch die Schaffung von Nachfrage durch die verpflichtende Beimischung von ..., Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Industrienationen suchen nach Strategien, um den Ausstoß von Klimagasen, insbesondere CO2, zu reduzieren. Eine Strategie ist die Förderung des Einsatzes von sog. »Bioethanol« (aus Pflanzen gewonnenem Brennstoff) durch Subventionen für den Anbau geeigneter Pflanzen und durch die Schaffung von Nachfrage durch die verpflichtende Beimischung von »Bioethanol« zu konventionellem Treibstoff. Inzwischen wird kritisch diskutiert, dass ein nicht erwarteter Effekt dieser Strategien die globale Verknappung und Verteuerung von Lebensmitteln ist. Analysieren Sie diesen Zusammenhang mit Hilfe der drei »Logiken« des »Modells soziologischer Erklärungen«, indem Sie das Modell auf die rationalen Handlungen der verschiedenen Akteure und die kollektiven Handlungsfolgen anwenden. Zur Untersuchung des oben geführten Problems werde ich mich größtenteils auf die Arbeiten des Soziologen Hartmut Esser beziehen. Ich werde mithilfe des 'Modells soziologischer Erklärungen' (MSE) (Esser, 1993) versuchen die Problematik mit Bioethanol zu analysieren. Das MSE bezieht sich in den meisten Fällen auf individuelle Akteure auf der Mikroebene, die rational handeln. In diesem Fall aber, ist das Handeln der individuellen Akteure bestimmt durch institutionelle Rahmenbedingungen, hier die verpflichtende Beimischung von Bioethanol zu konventionellem Treibstoff. Deshalb stellt es sich auf den ersten Blick schwierig dar, die verantwortlichen Akteure zu finden und deren Handeln zu untersuchen. Nun kann man noch weiter zurückgehen und das Handeln der betreffenden Akteure, Herrschende und Beherrschte, damit erklären, dass durch die Erkenntnis der Umweltverschmutzung ein breiter Konsens in der Gesellschaft herrscht diese zu reduzieren. Deswegen hat der größte Teil der Handelnden, die Bioethanol benutzen, auch Einfluss auf die Herbeiführung dieser Regelung gehabt, da eine Lösung zur Reduzierung von CO2 gesucht wurde und diese vermeintlich in der Anwendung von Bioethanol gefunden wurde.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: oktober 2015; ISBN10: 3656152330; ISBN13: 9783656152330; , Duitstalig | Ebook | 2015, Sociale wetenschappen, Sociologie, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem mit Bioethanol - Shkelzen Hasani
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Shkelzen Hasani:
Das Problem mit Bioethanol - neues Buch

2012, ISBN: 9783656152330

ID: 9200000042763414

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Industrienationen suchen nach Strategien, um den Ausstoß von Klimagasen, insbesondere CO2, zu reduzieren. Eine Strategie ist die Förderung des Einsatzes von sog. »Bioethanol« (aus Pflanzen gewonnenem Brennstoff) durch Subventionen für den Anbau geeigneter Pflanzen und durch die Schaffung von Nachfrage durch die verpflichtende Beimischung von ..., Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Industrienationen suchen nach Strategien, um den Ausstoß von Klimagasen, insbesondere CO2, zu reduzieren. Eine Strategie ist die Förderung des Einsatzes von sog. »Bioethanol« (aus Pflanzen gewonnenem Brennstoff) durch Subventionen für den Anbau geeigneter Pflanzen und durch die Schaffung von Nachfrage durch die verpflichtende Beimischung von »Bioethanol« zu konventionellem Treibstoff. Inzwischen wird kritisch diskutiert, dass ein nicht erwarteter Effekt dieser Strategien die globale Verknappung und Verteuerung von Lebensmitteln ist. Analysieren Sie diesen Zusammenhang mit Hilfe der drei »Logiken« des »Modells soziologischer Erklärungen«, indem Sie das Modell auf die rationalen Handlungen der verschiedenen Akteure und die kollektiven Handlungsfolgen anwenden. Zur Untersuchung des oben geführten Problems werde ich mich größtenteils auf die Arbeiten des Soziologen Hartmut Esser beziehen. Ich werde mithilfe des 'Modells soziologischer Erklärungen' (MSE) (Esser, 1993) versuchen die Problematik mit Bioethanol zu analysieren. Das MSE bezieht sich in den meisten Fällen auf individuelle Akteure auf der Mikroebene, die rational handeln. In diesem Fall aber, ist das Handeln der individuellen Akteure bestimmt durch institutionelle Rahmenbedingungen, hier die verpflichtende Beimischung von Bioethanol zu konventionellem Treibstoff. Deshalb stellt es sich auf den ersten Blick schwierig dar, die verantwortlichen Akteure zu finden und deren Handeln zu untersuchen. Nun kann man noch weiter zurückgehen und das Handeln der betreffenden Akteure, Herrschende und Beherrschte, damit erklären, dass durch die Erkenntnis der Umweltverschmutzung ein breiter Konsens in der Gesellschaft herrscht diese zu reduzieren. Deswegen hat der größte Teil der Handelnden, die Bioethanol benutzen, auch Einfluss auf die Herbeiführung dieser Regelung gehabt, da eine Lösung zur Reduzierung von CO2 gesucht wurde und diese vermeintlich in der Anwendung von Bioethanol gefunden wurde.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: maart 2012; ISBN10: 3656152330; ISBN13: 9783656152330; , Duitstalig | Ebook | 2012, Sociale wetenschappen, Sociologie, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem mit Bioethanol - Shkelzen Hasani
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Shkelzen Hasani:
Das Problem mit Bioethanol - neues Buch

3, ISBN: 9783656152330

ID: 166819783656152330

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Industrienationen suchen nach Strategien, um den AusstoB von Klimagasen, insbesondere CO2, zu reduzieren. Eine Strategie ist die Förderung des Einsatzes von sog. Bioethanol (aus Pflanzen gewonnenem Brennstoff) durch Subventionen für den Anbau geeigneter Pflanzen und durch die Schaffung von Nachfrage durch die verpflichtende Beimischung von Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Industrienationen suchen nach Strategien, um den AusstoB von Klimagasen, insbesondere CO2, zu reduzieren. Eine Strategie ist die Förderung des Einsatzes von sog. Bioethanol (aus Pflanzen gewonnenem Brennstoff) durch Subventionen für den Anbau geeigneter Pflanzen und durch die Schaffung von Nachfrage durch die verpflichtende Beimischung von Bioethanol zu konventionellem Treibstoff. Inzwischen wird kritisch diskutiert, dass ein nicht erwarteter Effekt dieser Strategien die globale Verknappung und Verteuerung von Lebensmitteln ist. Analysieren Sie diesen Zusammenhang mit Hilfe der drei Logiken des Modells soziologischer Erklärungen, indem Sie das Modell auf die rationalen Handlungen der verschiedenen Akteure und die kollektiven Handlungsfolgen anwenden. Zur Untersuchung des oben geführten Problems werde ich mich gröBtenteils auf die Arbeiten des Soziologen Hartmut Esser beziehen. Ich werde mithilfe des 'Modells soziologischer Erklärungen' (MSE) (Esser, 1993) versuchen die Problematik mit Bioethanol zu analysieren. Das MSE bezieht sich in den meisten Fällen auf individuelle Akteure auf der Mikroebene, die rational handeln. In diesem Fall aber, ist das Handeln der individuellen Akteure bestimmt durch institutionelle Rahmenbedingungen, hier die verpflichtende Beimischung von Bioethanol zu konventionellem Treibstoff. Deshalb stellt es sich auf den ersten Blick schwierig dar, die verantwortlichen Akteure zu finden und deren Handeln zu untersuchen. Nun kann man noch weiter zurückgehen und das Handeln der betreffenden Akteure, Herrschende und Beherrschte, damit erklären, dass durch die Erkenntnis der Umweltverschmutzung ein breiter Konsens in der Gesellschaft herrscht diese zu reduzieren. Deswegen hat der gröBte Teil der Handelnden, die Bioethanol benutzen, auch Einfluss auf die Herbeiführung dieser Regelung gehabt Sociology, Social Science, Das Problem mit Bioethanol~~ Shkelzen Hasani~~Sociology~~Social Science~~9783656152330, de, Das Problem mit Bioethanol, Shkelzen Hasani, 9783656152330, GRIN Verlag, 03/14/2012, , , , GRIN Verlag, 03/14/2012

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem mit Bioethanol - Shkelzen Hasani
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Shkelzen Hasani:
Das Problem mit Bioethanol - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783656152330

ID: 25093380

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 13.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem mit Bioethanol - Shkelzen Hasani
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Shkelzen Hasani:
Das Problem mit Bioethanol - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783656152330

ID: 25093380

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.