Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,99 €, größter Preis: 25,47 €, Mittelwert: 25,09 €
Stadt & soziale Bewegungen | Gestring / Ruhne / Wehrheim - Buch - Norbert Gestring, Renate Ruhne, Jan Wehrheim - Norbert Gestring, Renate Ruhne, Jan Wehrheim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Gestring, Renate Ruhne, Jan Wehrheim:
Stadt & soziale Bewegungen | Gestring / Ruhne / Wehrheim - Buch - Norbert Gestring, Renate Ruhne, Jan Wehrheim - neues Buch

ISBN: 9783658013974

ID: 12597025

Von Norbert Gestring, Renate Ruhne, Jan Wehrheim: Großstädte sind derzeit wieder zu Orten sozialer Bewegungen geworden. Mit Slogans wie „oben bleiben“ (Stuttgart) oder „Recht auf Stadt“ (Hamburg) artikuliert sich heute auf unterschiedliche Weise ein Protest, der auf sich verändernde urbane Realitäten Bezug nimmt und dabei eine breite mediale Resonanz findet. Gleichwohl werden oft nur bestimmte Formen der Organisation und des Protests als legitime soziale Bewegungen anerkannt. Andere werden als NIMBY, Not-in-my-backyard-Intitiativen, definiert und diskreditiert oder als Riots entpolitisiert. Es ist keineswegs ausgemacht, welche Initiativen und Bewegungen sich für ein „Recht auf Stadt“ im Sinne Lefebvres und damit für Aneignung und Umverteilung einsetzen, indem sie gegen die verbreitete stadtpolitische Konzentration auf Wettbewerb und Wachstum agieren, und welche möglicherweise gerade über ihr bürgerschaftliches Engagement ein (partizipativer) Teil einer neoliberalen Governance werden.; Weitere Fachgebiete > Ethnologie, Volkskunde, Soziologie > Diverse soziologische Themen > Stadt- und Regionalsoziologie, Springer Fachmedien Wiesbaden

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt und soziale Bewegungen - Norbert Gestring
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Gestring:
Stadt und soziale Bewegungen - neues Buch

ISBN: 9783658013974

ID: dc56cd78856827349b4214fa2b25c743

_Großstädte sind derzeit wieder zu Orten sozialer Bewegungen geworden. Mit Slogans wie "oben bleiben" (Stuttgart) oder "Recht auf Stadt" (Hamburg) artikuliert sich heute auf unterschiedliche Weise ein Protest, der auf sich verändernde urbane Realitäten Bezug nimmt und dabei eine breite mediale Resonanz findet. Gleichwohl werden oft nur bestimmte Formen der Organisation und des Protests als legitime soziale Bewegungen anerkannt. Andere werden als NIMBY, Not-in-my-backyard-Intitiativen, definiert und diskreditiert oder als Riots entpolitisiert. Es ist keineswegs ausgemacht, welche Initiativen und Bewegungen sich für ein "Recht auf Stadt" im Sinne Lefebvres und damit für Aneignung und Umverteilung einsetzen, indem sie gegen die verbreitete stadtpolitische Konzentration auf Wettbewerb und Wachstum agieren, und welche möglicherweise gerade über ihr bürgerschaftliches Engagement ein (partizipativer) Teil einer neoliberalen Governance werden. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Politikwissenschaft / Sonstiges

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5eac8e4b0a3d13bed6f41 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt und soziale Bewegungen - Gestring, Norbert; Wehrheim, Jan; Ruhne, Renate
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gestring, Norbert; Wehrheim, Jan; Ruhne, Renate:
Stadt und soziale Bewegungen - neues Buch

ISBN: 9783658013974

ID: 1697309

?Grostadte sind derzeit wieder zu Orten sozialer Bewegungen geworden. Mit Slogans wie ?oben bleiben (Stuttgart) oder ?Recht auf Stadt (Hamburg) artikuliert sich heute auf unterschiedliche Weise ein Protest, der auf sich verandernde urbane Realitaten Bezug nimmt und dabei eine breite mediale Resonanz findet. Gleichwohl werden oft nur bestimmte Formen der Organisation und des Protests als legitime soziale Bewegungen anerkannt. Andere werden als NIMBY, Not-in-my-backyard-Intitiativen, definiert und diskreditiert oder als Riots entpolitisiert. Es ist keineswegs ausgemacht, welche Initiativen und Bewegungen sich fur ein ?Recht auf Stadt im Sinne Lefebvres und damit fur Aneignung und Umverteilung einsetzen, indem sie gegen die verbreitete stadtpolitische Konzentration auf Wettbewerb und Wachstum agieren, und welche moglicherweise gerade uber ihr burgerschaftliches Engagement ein (partizipativer) Teil einer neoliberalen Governance werd Social Science Social Science eBook, Springer

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt und soziale Bewegungen als Buch von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stadt und soziale Bewegungen als Buch von - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783658013974

ID: 670405595

Stadt und soziale Bewegungen: Stadt und soziale Bewegungen: Bücher > Wissenschaft > Politikwissenschaft, Gabler, Betriebswirt.-Vlg

Neues Buch Hugendubel.de
No. 20650118 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt und soziale Bewegungen - Norbert Gestring; Renate Ruhne; Jan Wehrheim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Gestring; Renate Ruhne; Jan Wehrheim:
Stadt und soziale Bewegungen - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783658013974

Taschenbuch, ID: 27055190

[ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Springer VS]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Stadt und soziale Bewegungen

Grossstadte sind derzeit wieder zu Orten sozialer Bewegungen geworden. Mit Slogans wie oben bleiben (Stuttgart) oder Recht auf Stadt (Hamburg) artikuliert sich heute auf unterschiedliche Weise ein Protest, der auf sich verandernde urbane Realitaten Bezug nimmt und dabei eine breite mediale Resonanz findet. Gleichwohl werden oft nur bestimmte Formen der Organisation und des Protests als legitime soziale Bewegungen anerkannt. Andere werden als NIMBY, Not-in-my-backyard-Intitiativen, definiert und diskreditiert oder als Riots entpolitisiert. Es ist keineswegs ausgemacht, welche Initiativen und Bewegungen sich fur ein Recht auf Stadt im Sinne Lefebvres und damit fur Aneignung und Umverteilung einsetzen, indem sie gegen die verbreitete stadtpolitische Konzentration auf Wettbewerb und Wachstum agieren, und welche moglicherweise gerade uber ihr burgerschaftliches Engagement ein (partizipativer) Teil einer neoliberalen Governance werden."

Detailangaben zum Buch - Stadt und soziale Bewegungen


EAN (ISBN-13): 9783658013974
ISBN (ISBN-10): 3658013974
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Springer VS

Buch in der Datenbank seit 17.12.2007 03:45:52
Buch zuletzt gefunden am 10.09.2017 11:38:25
ISBN/EAN: 9783658013974

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-658-01397-4, 978-3-658-01397-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher