Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 47,32 €, größter Preis: 55,70 €, Mittelwert: 52,17 €
Mobilitatsverhalten Von Unternehmen - POSSELT, THORSTEN / Thorsten Posselt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
POSSELT, THORSTEN / Thorsten Posselt:
Mobilitatsverhalten Von Unternehmen - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783663051626

ID: 21364813

Markteintritt und Marktaustritt sind die wichtigsten Bestimmungs grunde fur die Existenz von Wettbewerbsmarkten. Die neoklassische Theorie fordert, dass im Gleichgewicht kein potentieller Eindringling den Eintritt und keine bestehende Firma den Austritt profitabel findet. Betrachten die Unternehmen die Marktpreise als gegeben -und das tun sie ja im Spielplan des neoklassischen Marktgleichgewichts -, so bedeutet das fur den Eintritt: Ein potentieller Eindringling bleibt draussen, wenn der Preis nicht hoher als die minimalen Durchschnitts kosten ist. Und fur den Austritt: Eine bereits auf dem Markt agierende Firma, ein potentieller Austreter also, bleibt, wenn der Preis nicht unter den minimalen Durchschnittskosten liegt. Folglich ist der Preis im Gleichgewicht gleich den minimalen Durchschnittskosten. Das bekannte Ergebnis der Gleichgewichtstheorie, diesmal hergeleitet von den Bedingungen fur Ein- und Austritt, also von den Bedingungen potentieller Konkurrenz. Wieder einmal hatte die neoklassische Gleichgewichtstheorie alles geregelt (diesmal potentieller Ein- und Austritt, potentielle Konkurrenz), allerdings auch hier auf der Ebene von Gleichgewichts bedingungen, empirisch nicht fassbar und ohne Folgen fur wettbe werbspolitisches Handeln. Nun ist die neoklassische (Selbst)sicherheit bereits fruh herausgefordert worden durch die Oligopoltheorie. Man braucht nicht bis zum fruhen Vorlaufer Cournot (1828) zuruckzugehen, selbst wenn man die Robinson-Chamberlin-Kontroverse der dreissiger Jahre nimmt, bleibt es erstaunlich, dass das Konzept des potentiellen Wettbewerbs in der Oligopol- und der Monopoltheorie erst in den funfziger Jahren systematisch behandelt wird." Mobilitatsverhalten Von Unternehmen POSSELT, THORSTEN / Thorsten Posselt, Springer

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Betterworldbooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobilitatsverhalten Von Unternehmen - Thorsten Posselt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thorsten Posselt:
Mobilitatsverhalten Von Unternehmen - Taschenbuch

ISBN: 9783663051626

Paperback, [PU: Gabler Verlag], Markteintritt und Marktaustritt sind die wichtigsten Bestimmungs- grunde fur die Existenz von Wettbewerbsmarkten. Die neoklassische Theorie fordert, da im Gleichgewicht kein potentieller Eindringling den Eintritt und keine bestehende Firma den Austritt profitabel findet. Betrachten die Unternehmen die Marktpreise als gegeben -und das tun sie ja im Spielplan des neoklassischen Marktgleichgewichts -, so bedeutet das fur den Eintritt: Ein potentieller Eindringling bleibt drauen, wenn der Preis nicht hoher als die minimalen Durchschnitts- kosten ist. Und fur den Austritt: Eine bereits auf dem Markt agierende Firma, ein potentieller Austreter also, bleibt, wenn der Preis nicht unter den minimalen Durchschnittskosten liegt. Folglich ist der Preis im Gleichgewicht gleich den minimalen Durchschnittskosten. Das bekannte Ergebnis der Gleichgewichtstheorie, diesmal hergeleitet von den Bedingungen fur Ein- und Austritt, also von den Bedingungen potentieller Konkurrenz. Wieder einmal hatte die neoklassische Gleichgewichtstheorie alles geregelt (diesmal potentieller Ein- und Austritt, potentielle Konkurrenz), allerdings auch hier auf der Ebene von Gleichgewichts- bedingungen, empirisch nicht fabar und ohne Folgen fur wettbe- werbspolitisches Handeln. Nun ist die neoklassische (Selbst)sicherheit bereits fruh herausgefordert worden durch die Oligopoltheorie. Man braucht nicht bis zum fruhen Vorlaufer Cournot (1828) zuruckzugehen, selbst wenn man die Robinson-Chamberlin-Kontroverse der dreiiger Jahre nimmt, bleibt es erstaunlich, da das Konzept des potentiellen Wettbewerbs in der Oligopol- und der Monopoltheorie erst in den funfziger Jahren systematisch behandelt wird., Economics Of Industrial Organisation, Economics Of Industrial Organisation

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobilitätsverhalten von Unternehmen. Eine industrieökonomische Analyse - THORSTEN POSSELT
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
THORSTEN POSSELT:
Mobilitätsverhalten von Unternehmen. Eine industrieökonomische Analyse - Taschenbuch

ISBN: 3663051625

Paperback, [EAN: 9783663051626], Gabler Verlag, Gabler Verlag, Book, [PU: Gabler Verlag], Gabler Verlag, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 9587997031, Erotica, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
Herb Tandree Philosophy Books
Gebraucht. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobilitätsverhalten von Unternehmen Eine industrieökonomische Analyse - Posselt, Thorsten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Posselt, Thorsten:
Mobilitätsverhalten von Unternehmen Eine industrieökonomische Analyse - neues Buch

2013, ISBN: 3663051625

ID: A21902129

1993 Kartoniert / Broschiert BUSINESS & ECONOMICS / Industrial Management, Geldwirtschaft, Währungspolitik, Industrielle Organisation, Industrielle Anwendungen der wissenschaftlichen Forschung und technologische Innovation, Finanzen, Management: Produktion und Qualitätskontrolle, Industrien und Branchen, mit Schutzumschlag neu, [PU:Gabler, Betriebswirt.-Vlg; Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobilitatsverhalten von Unternehmen: Eine industrieokonomische Analyse - Thorsten Posselt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thorsten Posselt:
Mobilitatsverhalten von Unternehmen: Eine industrieokonomische Analyse - Taschenbuch

ISBN: 9783663051626

ID: 9783663051626

Mobilitatsverhalten von Unternehmen: Eine industrieokonomische Analyse Mobilitatsverhalten-von-Unternehmen~~Thorsten-Posselt Business>Business Profiles>Busn Profiles Paperback, Gabler Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mobilitätsverhalten von Unternehmen

Markteintritt und Marktaustritt sind die wichtigsten Bestimmungs­ gründe für die Existenz von Wettbewerbsmärkten. Die neoklassische Theorie fordert, daß im Gleichgewicht kein potentieller Eindringling den Eintritt und keine bestehende Firma den Austritt profitabel findet. Betrachten die Unternehmen die Marktpreise als gegeben -und das tun sie ja im Spielplan des neoklassischen Marktgleichgewichts -, so bedeutet das für den Eintritt: Ein potentieller Eindringling bleibt draußen, wenn der Preis nicht höher als die minimalen Durchschnitts­ kosten ist. Und für den Austritt: Eine bereits auf dem Markt agierende Firma, ein potentieller Austreter also, bleibt, wenn der Preis nicht unter den minimalen Durchschnittskosten liegt. Folglich ist der Preis im Gleichgewicht gleich den minimalen Durchschnittskosten. Das bekannte Ergebnis der Gleichgewichtstheorie, diesmal hergeleitet von den Bedingungen für Ein- und Austritt, also von den Bedingungen potentieller Konkurrenz. Wieder einmal hatte die neoklassische Gleichgewichtstheorie alles geregelt (diesmal potentieller Ein- und Austritt, potentielle Konkurrenz), allerdings auch hier auf der Ebene von Gleichgewichts­ bedingungen, empirisch nicht faßbar und ohne Folgen für wettbe­ werbspolitisches Handeln. Nun ist die neoklassische (Selbst)sicherheit bereits früh herausgefordert worden durch die Oligopoltheorie. Man braucht nicht bis zum frühen Vorläufer Cournot (1828) zurückzugehen, selbst wenn man die Robinson-Chamberlin-Kontroverse der dreißiger Jahre nimmt, bleibt es erstaunlich, daß das Konzept des potentiellen Wettbewerbs in der Oligopol- und der Monopoltheorie erst in den fünfziger Jahren systematisch behandelt wird.

Detailangaben zum Buch - Mobilitätsverhalten von Unternehmen


EAN (ISBN-13): 9783663051626
ISBN (ISBN-10): 3663051625
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Gabler Verlag

Buch in der Datenbank seit 20.09.2008 18:12:45
Buch zuletzt gefunden am 19.04.2018 17:16:55
ISBN/EAN: 9783663051626

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-663-05162-5, 978-3-663-05162-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher