Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33,09 €, größter Preis: 52,35 €, Mittelwert: 41,03 €
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - Rene Descartes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Descartes:
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - neues Buch

2011, ISBN: 9783787319817

ID: 108000971

Diese Ausgabe enthält mit den ´´Regulae ad directionem ingenii´´ und den sachlich korrespondierenden ´´Cogitationes privatae´´ zwei frühe Texte Descartes aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses grössten Fragments aus der Zeit vor Descartes Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlass publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der ´´Philosophischen Bibliothek´´ vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der ´´Cogitationes privatae´´ ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, dass er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten ´´Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison´´ bereits der grosse Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte. Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 16.03.2011 Bücher>Fachbücher>Philosophie>Epochen>Mittelalter & Renaissance, Felix Meiner, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 21366648. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.16)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - Rene Descartes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Descartes:
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - neues Buch

ISBN: 9783787319817

ID: 711208311

Diese Ausgabe enthält mit den ´´Regulae ad directionem ingenii´´ und den sachlich korrespondierenden ´´Cogitationes privatae´´ zwei frühe Texte Descartes aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der ´´Philosophischen Bibliothek´´ vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der ´´Cogitationes privatae´´ ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten ´´Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison´´ bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte. Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Philosophie>Epochen>Mittelalter & Renaissance, Felix Meiner

Neues Buch Thalia.de
No. 21366648. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft - Rene Descartes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Descartes:
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783787319817

Hardback, [PU: Meiner Felix Verlag GmbH], Diese Ausgabe enthält mit den "Regulae ad directionem ingenii" und den sachlich korrespondierenden "Cogitationes privatae" zwei frühe Texte Descartes aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der "Philosophischen Bibliothek" vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der "Cogitationes privatae" ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten "Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison" bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte.

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae Ad Directionem Ingenii / Regeln Zur Ausrichtung Der Erkenntniskraft - Rene Descartes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Descartes:
Regulae Ad Directionem Ingenii / Regeln Zur Ausrichtung Der Erkenntniskraft - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783787319817

ID: 14682458918

Hardcover, Neubuch, BRAND NEW BOOK! Shipped within 24-48 hours. Normal delivery time is 5-12 days. Please note some orders may be shipped from UK with same delivery timeframe, ***NO EXPEDITED ORDERS***, [PU: Meiner Felix Verlag Gmbh]

Neues Buch Alibris.com
Awesomebooks_Newbooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft - Descartes, Rene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Descartes, Rene:
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783787319817

[ED: Gebunden], [PU: Meiner, F], DE, Neuware, gewerbliches Angebot, 271, [GW: 377g], Neuauflage, sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
preigu
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft

Diese Ausgabe enthält mit den "Regulae ad directionem ingenii" und den sachlich korrespondierenden "Cogitationes privatae" zwei frühe Texte Descartes' aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes' Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der "Philosophischen Bibliothek" vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der "Cogitationes privatae" ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes' Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten "Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison" bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte.

Detailangaben zum Buch - Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft


EAN (ISBN-13): 9783787319817
ISBN (ISBN-10): 3787319816
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Meiner Felix Verlag GmbH
271 Seiten
Gewicht: 0,377 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.07.2008 00:35:35
Buch zuletzt gefunden am 30.04.2018 15:54:58
ISBN/EAN: 9783787319817

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7873-1981-6, 978-3-7873-1981-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher