Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,51 €, größter Preis: 10,06 €, Mittelwert: 9,81 €
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - Walhalla und Praetoria
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walhalla und Praetoria:
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - neues Buch

2011, ISBN: 9783802925726

ID: 663784549

Notfall - Krise - Katastrophe: Krisenmanagement ist Chefsache! In jeder Behörde, Organisation oder jedem Unternehmen! Inhalt der Ausgabe 01/2011: Die Zukunft ist freiwillig - Vom Aus des Zivildienstes und den Konsequenzen für den Rettungsdienst Sicherheit denken, Sicherheit gestalten: Das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e. V. Nach extremen Ereignissen in den Alltag zurückfinden Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für ehrenamtlich Tätige Zur völkerrechtlichen Kategorisierung von Konflikten Nur zur Sicherheit ... - Gelingende Katastrophenabwehr Die unabhängige Fachzeitschrift ´´Notfallvorsorge´´ bietet Führungskräften und Verantwortlichen zuverlässige Information, fundiertes Fachwissen sowie aktuelle Rechtsgrundlagen für modernes Krisenmanagement zur erfolgreichen Vorbereitung auf Extremsituationen und Katastrophenlagen. Bislang nicht bekannte Versorgungsengpässe, das Gemeinwohl gefährdende Cyber-Angriffe, ´´neuartige´´ Pandemien oder ´´klassische´´ Terroranschläge, Klimawandel bedingte Gefahren wie Hochwasser, Stürme, Hitze, Eis, Kälte und übermässiger Schnee oder selbstverschuldete weil unterschätzte Gefahren und Katastrophenlagen: sie nehmen zu! Auch vor Deutschland machen diese Gefahren nicht Halt und fordern im Ereignisfall das Krisenmanagement jeder Behörde, Organisation, jedes Unternehmens auf höchstem Niveau. Der ganzheitliche Ansatz der Fachzeitschrift ´´NOTFALLVORSORGE´´ zielt gleichgewichtig auf Prävention, Abwehr und Nachsorge. Die akute Gefahrenabwehr und Fehlervermeidung bei einem anschliessenden Wiederaufbau sind gleichermassen einbezogen. Nationale und internationale Experten liefern viermal jährlich neueste wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Fachinformationen, einschliesslich wertvollen Wissens für den beruflichen Alltag. NOTFALLVORSORGE heisst die Zeitschrift für Führungskräfte, Entscheidungsträger und Sicherheitsbeauftragte in der Katastrophenhilfe, in der Verwaltung, auf Bundes- sowie Landes- und Kommunalebene, der Hilfeleistungs-Organisationen, deren Ausbildungseinrichtungen und zugehörigen Infrastrukturen. Systemvoraussetzungen: Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader Freiwillige dringend gesucht! Welche Einsätze kommen auf die Helfer zu? eBook eBooks>Fachbücher>Recht, Walhalla und Praetoria

Neues Buch Thalia.ch
No. 29385968 Versandkosten:SE (EUR 12.77)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - Walhalla Fachredaktion
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walhalla Fachredaktion:
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - neues Buch

2011, ISBN: 9783802925726

ID: 125813037

Notfall - Krise - Katastrophe: Krisenmanagement ist Chefsache! In jeder Behörde, Organisation oder jedem Unternehmen! Inhalt der Ausgabe 01/2011: Die Zukunft ist freiwillig - Vom Aus des Zivildienstes und den Konsequenzen für den Rettungsdienst Sicherheit denken, Sicherheit gestalten: Das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e. V. Nach extremen Ereignissen in den Alltag zurückfinden Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für ehrenamtlich Tätige Zur völkerrechtlichen Kategorisierung von Konflikten Nur zur Sicherheit. - Gelingende Katastrophenabwehr Die unabhängige Fachzeitschrift ´´Notfallvorsorge´´ bietet Führungskräften und Verantwortlichen zuverlässige Information, fundiertes Fachwissen sowie aktuelle Rechtsgrundlagen für modernes Krisenmanagement zur erfolgreichen Vorbereitung auf Extremsituationen und Katastrophenlagen. Bislang nicht bekannte Versorgungsengpässe, das Gemeinwohl gefährdende Cyber-Angriffe, ´´neuartige´´ Pandemien oder ´´klassische´´ Terroranschläge, Klimawandel bedingte Gefahren wie Hochwasser, Stürme, Hitze, Eis, Kälte und übermässiger Schnee oder selbstverschuldete weil unterschätzte Gefahren und Katastrophenlagen: sie nehmen zu! Auch vor Deutschland machen diese Gefahren nicht Halt und fordern im Ereignisfall das Krisenmanagement jeder Behörde, Organisation, jedes Unternehmens auf höchstem Niveau. Der ganzheitliche Ansatz der Fachzeitschrift ´´NOTFALLVORSORGE´´ zielt gleichgewichtig auf Prävention, Abwehr und Nachsorge. Die akute Gefahrenabwehr und Fehlervermeidung bei einem anschliessenden Wiederaufbau sind gleichermassen einbezogen. Nationale und internationale Experten liefern viermal jährlich neueste wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Fachinformationen, einschliesslich wertvollen Wissens für den beruflichen Alltag. NOTFALLVORSORGE heisst die Zeitschrift für Führungskräfte, Entscheidungsträger und Sicherheitsbeauftragte in der Katastrophenhilfe, in der Verwaltung, auf Bundes- sowie Landes- und Kommunalebene, der Hilfeleistungs-Organisationen, deren Ausbildungseinrichtungen und zugehörigen Infrastrukturen. Systemvoraussetzungen: Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader Freiwillige dringend gesucht! Welche Einsätze kommen auf die Helfer zu? eBook eBooks>Fachbücher>Recht, Walhalla und Praetoria

Neues Buch Thalia.ch
No. 29385968 Versandkosten:AT (EUR 12.53)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - Walhalla Fachredaktion
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walhalla Fachredaktion:
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - neues Buch

2011, ISBN: 9783802925726

ID: a0c6b021bbae63238909b47d112f9dac

Freiwillige dringend gesucht! Welche Einsätze kommen auf die Helfer zu? Notfall - Krise - Katastrophe: Krisenmanagement ist Chefsache! In jeder Behörde, Organisation oder jedem Unternehmen! Inhalt der Ausgabe 01/2011: Die Zukunft ist freiwillig - Vom Aus des Zivildienstes und den Konsequenzen für den Rettungsdienst Sicherheit denken, Sicherheit gestalten: Das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e. V. Nach extremen Ereignissen in den Alltag zurückfinden Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für ehrenamtlich Tätige Zur völkerrechtlichen Kategorisierung von Konflikten Nur zur Sicherheit. - Gelingende Katastrophenabwehr Die unabhängige Fachzeitschrift "Notfallvorsorge" bietet Führungskräften und Verantwortlichen zuverlässige Information, fundiertes Fachwissen sowie aktuelle Rechtsgrundlagen für modernes Krisenmanagement zur erfolgreichen Vorbereitung auf Extremsituationen und Katastrophenlagen. Bislang nicht bekannte Versorgungsengpässe, das Gemeinwohl gefährdende Cyber-Angriffe, "neuartige" Pandemien oder "klassische" Terroranschläge, Klimawandel bedingte Gefahren wie Hochwasser, Stürme, Hitze, Eis, Kälte und übermässiger Schnee oder selbstverschuldete weil unterschätzte Gefahren und Katastrophenlagen: sie nehmen zu! Auch vor Deutschland machen diese Gefahren nicht Halt und fordern im Ereignisfall das Krisenmanagement jeder Behörde, Organisation, jedes Unternehmens auf höchstem Niveau. Der ganzheitliche Ansatz der Fachzeitschrift "NOTFALLVORSORGE" zielt gleichgewichtig auf Prävention, Abwehr und Nachsorge. Die akute Gefahrenabwehr und Fehlervermeidung bei einem anschliessenden Wiederaufbau sind gleichermassen einbezogen. Nationale und internationale Experten liefern viermal jährlich neueste wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Fachinformationen, einschliesslich wertvollen Wissens für den beruflichen Alltag. NOTFALLVORSORGE heisst die Zeitschrift für Führungskräfte, Entscheidungsträger und Sicherheitsbeauftragte in der Katastrophenhilfe, in der Verwaltung, auf Bundes- sowie Landes- und Kommunalebene, der Hilfeleistungs-Organisationen, deren Ausbildungseinrichtungen und zugehörigen Infrastrukturen. Systemvoraussetzungen: Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader eBooks / Fachbücher / Recht, Walhalla und Praetoria

Neues Buch Buch.ch
Nr. 29385968 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - Walhalla und Praetoria
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walhalla und Praetoria:
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - neues Buch

2011, ISBN: 9783802925726

ID: f3f03a7b3150e625180a9fc466fb7308

Freiwillige dringend gesucht! Welche Einsätze kommen auf die Helfer zu? Notfall - Krise - Katastrophe: Krisenmanagement ist Chefsache! In jeder Behörde, Organisation oder jedem Unternehmen! Inhalt der Ausgabe 01/2011: Die Zukunft ist freiwillig - Vom Aus des Zivildienstes und den Konsequenzen für den Rettungsdienst Sicherheit denken, Sicherheit gestalten: Das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e. V. Nach extremen Ereignissen in den Alltag zurückfinden Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für ehrenamtlich Tätige Zur völkerrechtlichen Kategorisierung von Konflikten Nur zur Sicherheit. - Gelingende Katastrophenabwehr Die unabhängige Fachzeitschrift "Notfallvorsorge" bietet Führungskräften und Verantwortlichen zuverlässige Information, fundiertes Fachwissen sowie aktuelle Rechtsgrundlagen für modernes Krisenmanagement zur erfolgreichen Vorbereitung auf Extremsituationen und Katastrophenlagen. Bislang nicht bekannte Versorgungsengpässe, das Gemeinwohl gefährdende Cyber-Angriffe, "neuartige" Pandemien oder "klassische" Terroranschläge, Klimawandel bedingte Gefahren wie Hochwasser, Stürme, Hitze, Eis, Kälte und übermäßiger Schnee oder selbstverschuldete weil unterschätzte Gefahren und Katastrophenlagen: sie nehmen zu! Auch vor Deutschland machen diese Gefahren nicht Halt und fordern im Ereignisfall das Krisenmanagement jeder Behörde, Organisation, jedes Unternehmens auf höchstem Niveau. Der ganzheitliche Ansatz der Fachzeitschrift "NOTFALLVORSORGE" zielt gleichgewichtig auf Prävention, Abwehr und Nachsorge. Die akute Gefahrenabwehr und Fehlervermeidung bei einem anschließenden Wiederaufbau sind gleichermaßen einbezogen. Nationale und internationale Experten liefern viermal jährlich neueste wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Fachinformationen, einschließlich wertvollen Wissens für den beruflichen Alltag. NOTFALLVORSORGE heißt die Zeitschrift für Führungskräfte, Entscheidungsträger und Sicherheitsbeauftragte in der Katastrophenhilfe, in der Verwaltung, auf Bundes- sowie Landes- und Kommunalebene, der Hilfeleistungs-Organisationen, deren Ausbildungseinrichtungen und zugehörigen Infrastrukturen. Systemvoraussetzungen: Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader eBooks / Fachbücher / Recht, Walhalla und Praetoria

Neues Buch Buch.de
Nr. 29385968 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - Walhalla Fachredaktion;  Walhalla Fachverlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walhalla Fachredaktion; Walhalla Fachverlag:
Zeitschrift Notfallvorsorge Heft 01/2011 - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783802925726

ID: 21798350

Freiwillige dringend gesucht! Welche Einsätze kommen auf die Helfer zu?, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Walhalla und Praetoria Verlag GmbH & Co. KG]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.